Jump to content
Paar493

Dresscode im Club

Empfohlener Beitrag

Paar493
Geschrieben (bearbeitet)

Hallöchen ihr Lieben.  Wir brauchen mal wieder eure Hilfe. Es wird viel darüber geschrieben,  aber irgendwie kommen wir nicht weiter. Wir möchten zeitnah das erste mal in einen Club und natürlich entsprechend erotisch gekleidet aber nicht verkleidet sein. Haben keinen Lack oder Leder-fetisch.  Als Pirat oder Krankenschwester wollen wir uns auch nicht verkleiden. Das sind wir nicht und es soll ja auch keine Karnevalsveranstaltung sein. Es wäre schön,  wenn wir ein paar "normale" trotzdem sexy Anregungen bekämen.

Vielen Dank im voraus 

LG A+T

bearbeitet von MOD-Minu
Frage nach Bildern entfernt
  • Gefällt mir 1
EhepaarBerlin2008
Geschrieben

Die Frage stellen wir uns auch. Besonders was zieht Mann für ein Schuhwerk an? 

Das ist bei uns Frauen ja einfacher...

  • Gefällt mir 3
Paar493
Geschrieben
vor 27 Minuten, schrieb EhepaarBerlin2008:

Die Frage stellen wir uns auch. Besonders was zieht Mann für ein Schuhwerk an? 

Das ist bei uns Frauen ja einfacher...

Richtig.  Flip Flops wohl nicht und mit römersandalen ist Mann schon wieder verkleidet... 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Wir können euch nur sagen wie man bei uns in der Gegend weg geht....

Die Frauen a la Pornochick, wie zum Beispiel auf unserem Profilbild und später in der Nacht nur noch in Dessous mit Strapsen oder Halterlosen....aber immer mit High-Heels.... wir haben bei uns noch keine Dame in flachen Schuhen im Club gesehen.......

Die Herren dementsprechend mit Hemd, Sakko und ordentlichen Hosen mit denen man auch auf eine Hochzeit gehen würde....blos keine Shorts oder gar Jeans oder Jogginghosen.....

 

  • Gefällt mir 2
liebhab_er1
Geschrieben
vor 4 Stunden, schrieb Paar493:

Hallöchen ihr Lieben.  Wir brauchen mal wieder eure Hilfe. Es wird viel darüber geschrieben,  aber irgendwie kommen wir nicht weiter. Wir möchten zeitnah das erste mal in einen Club und natürlich entsprechend erotisch gekleidet aber nicht verkleidet sein. Haben keinen Lack oder Leder-fetisch.  Als Pirat oder Krankenschwester wollen wir uns auch nicht verkleiden. Das sind wir nicht und es soll ja auch keine Karnevalsveranstaltung sein. Es wäre schön,  wenn wir ein paar "normale" trotzdem sexy Anregungen bekämen.

Vielen Dank im voraus 

LG A+T

JA - kein Karnevall - Verkleiden iss wirklich blöd. Wenn euch schon die Kleiderordnung unbehagen schafft, was ja durchaus verständlich ist, dann solltet Ihr euch den Clubbesuch besser sparen.

Dieser aufgefrickelte Kram zum Schaulaufen mach do nicht wirklich Sinn. Es ist verständlich und nicht sleten, das man in eurem Alter denkt alles mal gemacht haben zu müßen um nicht irgend was verpasst zu haben.

Ich kann Heute sagen - ich habe nix verpasst - das ich es bereuen sollte.

vor 4 Stunden, schrieb EhepaarBerlin2008:

Die Frage stellen wir uns auch. Besonders was zieht Mann für ein Schuhwerk an? 

Das ist bei uns Frauen ja einfacher...

Bevor soch ne Frau gedanken um das Schuhwerk des Mannes macht, ist es womöglich hilfreich, wenn Frauen hier mal schrieben, was Sie an Ihren Männern so anziehend fanden, das sie sich für diese so interessierten, das es zur Partnerschaft kam. Es würde sich wohl schnell zeigen, das es nicht mit irgend einer "Garderobe" zusamme hing. Genau so sicher auch umgekehrt.

Wäre es nicht am besten, in einem Club würden einfach Alle nackt rumlaufen?

  • Gefällt mir 2
Paar493
Geschrieben
vor 36 Minuten, schrieb liebhab_er1:

JA - kein Karnevall - Verkleiden iss wirklich blöd. Wenn euch schon die Kleiderordnung unbehagen schafft, was ja durchaus verständlich ist, dann solltet Ihr euch den Clubbesuch besser sparen.

Dieser aufgefrickelte Kram zum Schaulaufen mach do nicht wirklich Sinn. Es ist verständlich und nicht sleten, das man in eurem Alter denkt alles mal gemacht haben zu müßen um nicht irgend was verpasst zu haben.

Ich kann Heute sagen - ich habe nix verpasst - das ich es bereuen sollte.

Bevor soch ne Frau gedanken um das Schuhwerk des Mannes macht, ist es womöglich hilfreich, wenn Frauen hier mal schrieben, was Sie an Ihren Männern so anziehend fanden, das sie sich für diese so interessierten, das es zur Partnerschaft kam. Es würde sich wohl schnell zeigen, das es nicht mit irgend einer "Garderobe" zusamme hing. Genau so sicher auch umgekehrt.

Wäre es nicht am besten, in einem Club würden einfach Alle nackt rumlaufen?

Vielen Dank für deine Einschätzung und Meinungen.  Du liegst in vielen Dingen richtig. Nackt wäre am einfachsten,  aber es gibt ja leider diesen dresscode, den wir auch gerne einhalten möchten.  Wir möchten halt nur keine Rolle spielen, in der wir uns nicht wohl fühlen. Das hast Du genau richtig beschrieben.  Ob wir ohne einen Clubbesuch etwas verpasst haben,  können wir nur für uns selbst rausfinden 😇

  • Gefällt mir 1
liebhab_er1
Geschrieben

@Paar493 Gerade wo ich eure Antwort lese - Klar - Ihr müßt sleber entscheiden. Am Ende wird sich aber aus einem Clubbesuch nicht zwingend eine besondere erotische und damit liuststeigerne Situaltin ergeben. Als Neulinge rechnet mal lieber eher mitz dem Gegenteil.

EIne Kleiderordnung wie in einem Club ist zum Beispiel in einer Frivolen Kneipe nicht erforderlich. Ich frage mich shcon lange, warum sind nicht die meisten Clubs einfach nur ne frivole Kneibe? Also ne Kneipe wie in Jugendjahren. Sicher hatte da so manche/r lust mal verruchtes zu tun - war nur verboten. In einer frivolen kneipe wäre es erwünscht. Zwei besuche im Nobis in Bremen waren da ein angenehmer erster Eindruck.

Praktikant_HH
Geschrieben

Es ist hier schon so oft erklärt worden, was in Clubs getragen wird, deshalb wundert mich, daß Ihr gar nichts gefunden haben wollt.

Aber eigentlich ist es ganz einfach: Bei Frauen reicht ein schlichtes Kleid, zum Beispiel ein kleines Schwarzes. Ihre Schuhe dürfen ruhig flach sein; das habe ich, anders als es @Couple83510 beschreibt, schon oft gesehen. Männer tragen oft Retro-Shorts und ein Hemd oder T-Shirt, dazu Flipflops. Ich persönlich mag es allerdings lieber, eine Stoffhose mit Oberhemd und guten Lederschuhen anzuziehen. Sonst guckt einfach auf den Websites der Betreiber oder ruft dort an und fragt. Die Kleidung hängt auch immer vom Motto des Abends ab. Zu einer Fetischparty passen Latex, Lack und Leder natürlich besser. Am FKK-Tag … naja, wißt Ihr selbst.

Paar493
Geschrieben
vor 9 Stunden, schrieb Couple83510:

Wir können euch nur sagen wie man bei uns in der Gegend weg geht....

Die Frauen a la Pornochick, wie zum Beispiel auf unserem Profilbild und später in der Nacht nur noch in Dessous mit Strapsen oder Halterlosen....aber immer mit High-Heels.... wir haben bei uns noch keine Dame in flachen Schuhen im Club gesehen.......

Die Herren dementsprechend mit Hemd, Sakko und ordentlichen Hosen mit denen man auch auf eine Hochzeit gehen würde....blos keine Shorts oder gar Jeans oder Jogginghosen.....

 

Super,  vielen lieben Dank.  Das ist mal eine präzise Auskunft.. Bei der Beschreibung,  bekommt man schon Lust sich fertig zu machen. 

  • Gefällt mir 1
mogi12
Geschrieben

Ich glaube Ihr seid alle verrückt 

Ziehe gar nichts an

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Uiuiui.... uns steht der erste Besuch auch bevor.... haben hier mal fleißig mitgelesen... und sind nun recht verwirrt.

Ich muss jetzt einmal eine eventuell blöde Zusatzfrage stellen:   

Ist es denn NICHT so (wie wir dachten) dass man da hingeht... und sich dann dort umzieht (wie wir dachten) und dann etwas 'luftigere Kleidung' trägt ???

(Die Frage kommt auf, weil wir hier Anzug etc gelesen haben.....)

Boleros
Geschrieben

Wir mögen auch kein Karnevalskostüm. Haben das übrigens noch nie im Swingerclub gesehen. Ich trage ein schwarzes Shirt, hauteng und elastisch. Ein schwarzer Slip und leichte Sneakers. Meine Frau trägt meistens ein schwarzer Body, tiefer Ausschnitt und oft ein Slip ouvert. Damit hat sie alle Bewunderer sicher.

  • Gefällt mir 1
tantra1m
Geschrieben
vor 11 Stunden, schrieb mogi12:

Ich glaube Ihr seid alle verrückt 

Ziehe gar nichts an

Ich besuche auch nur noch Veranstaltungen auf denen ich mich unbekleidet aufhalten kann.

Ralph005
Geschrieben

Ich gehe als Staubsauger und lasse mir von den Damen ans Rohr fassen. haha

 

Da die meisten Anwesenden ihre Problemzonen haben, ziehen die auch das an womit sie das meiste vertuschen können.

Die Schmerzfreien spüren sowieso nichts, und die anderen achten eben drauf.

 

Meistens wollen die ja sowieso nur alle günstig futtern.....................

Ich gehe immer Dreiteilig. Badelatschen, Sonnenbrille und Strohhut.

Meine Gögo in Heels. Sie stolpert dann den ganzen Abend und kann somit  von Ihren Zonen ablenken...

  • Gefällt mir 1
Felix61
Geschrieben

In Deutschland werden die wenigsten Clubbesucher (außerhalb entsprechender Mottoparties) auf die Idee kommen, sich für einen Clubbesuch in ein Karnevalskostüm zu werfen. Standard ist in den meisten hiesigen Clubs immer noch das, was man grob unter "schöne Unterwäsche / Dessous" zusammenfassen kann.

Für Damen können das beispielsweise solche Dessous sein, die man auf eurem ersten Profilbild sehen kann, Herren tragen z. B. enge schwarze Boxershorts mit gleichfarbigem engen Shirt und Doc Martens, Sneakers o. ä. Bei den Schuhen wird in vielen Clubs darauf geachtet, dass die Schuhe keine ausgelatschten Dinger sind und die Sohlen sauber sind. 

In anderen Ländern herrscht ein anderer Dresscode. Somit sind die Tipps von Couple83510 für Frankreich top, in den meisten deutschen Clubs aber nicht anwendbar. 

×
×
  • Neu erstellen...