Jump to content

Freaky??


Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Moin Leute

Ich hab mich gerade mal ein wenig hier durchs forum gelesen. Also was man da gerade in den "such-foren" (Er sucht sie, Sie sucht ihn, usw) so zu lesen bekommt, das macht mir fast nen bissle angst. Ich mein, da gibt es anscheinend nur leute, die aus dem sex etwas bizarres machen müssen. Macht-Spiele, egal ob devot oder dominant scheinen hier ja groß in mode zu sein. Dann gibt es noch leute die sich unbedingt gegenseitig ankoten wollen und nicht zuletzt die SM-anhänger. Was ich da aber überhaupt nicht gefunden habe sind leute, die noch traditionellen sex machen wollen. Geschweige denn leute, die an sowas spaß haben.

Da frag ich mich, sind das hier alles freaks? Oder bin ich der Freak, weil ich nicht so drauf bin? Wasn los hier? Gibt es sowas wie gegenseitige Leidenschafft garnicht mehr? Oder muss man sich hier in ein Rollenspiel rein pressen lassen um dem guten ton zu entsprechen?

Ich bin irgendwie grad nen bissle verwirrt. Das es randgruppen gibt, die gerne "spezielle praktiken" ausführt war mir ja klar. Aber das die randgruppen hier total in der überzahl sind war mir nicht klar...


Geschrieben

wo sollten denn die "randgruppen" suchen, wenn nicht hier???

sie können sich ja schlecht ein schild um den hals hängen und in die nächste kneipe einmarschieren und ein inserat in der zeitung fänd ich auch nicht so prickelnd

was die vorlieben oder sexpraktiken betrifft, so findest du hier alles, was fantasie und körper hergeben, auch anhänger des "traditionellen"


Geschrieben

Moin Leute

Ich hab mich gerade mal ein wenig hier durchs forum gelesen.
.......das macht mir fast nen bissle angst.......Ich bin irgendwie grad nen bissle verwirrt.




Also......ok, ich kürze es doch ab! Sei doch einfach lockerer und toleranter. So wirst Du hier nie einen echten FAKE kennenlernen


Geschrieben (bearbeitet)

oder er beherzigt den Satz:

Hunde die bellen beißen nicht.


bearbeitet von Volldumm
Geschrieben

Iss ja nicht so, das ich die leute nit verstehe, die sich diesen randgruppen zuwenden. Wer gerne geschlagen wird, dem kann bestimmt geholfen werden. Mich wundert es nur, das es anscheinend wesentlich mehr solche leute gibt, wie die "normalen".


Geschrieben

Schau mal die Antwort unter Dir!!!
Hier ist viel Heiße Luft im Umlauf


Geschrieben

wieso mehr?

Relativier mal die Zahl der registrierten User hier zur Einwohnerzahl Deutschlands und danach die die Gesucheanzahl overall zur hier Registrierten.

ich sehe da keine Mehrheit, sondern nach wie vor eine Minderheit
die allerdings in diesem Mikrokosmos mehr ins Auge fällt.

^^


Geschrieben

Dass du dominate/devote Adern mit hartem SM in einen Hut wirfst dürfte für dich als "traditionellen suchenenden" noch weniger gute Ergebnisse liefern.

Was suchst du denn, was ist traditionell?
Kurzes Französisch bei Ihm (verteufelt sei die Gleichberechtigung und franz bei ihr), dann rüber in die Missionarsstellung um dann nach drei Minuten zur Seite wegzurollen?

Warum gelten dann nicht französisch, griechisch, spanisch usw. nicht als traditionell? Scheinen ja doch ihre Traditionen zu haben, sonst wäre wohl kaum ein Kult darum geworden.

Vielleicht mal nicht alles verteufeln, sondern lieber genau spezifieren was du suchst.
Nur weil die ganzen Suchanzeigen im Forum stehen heißt das nicht, dass jeder seine Antwort erhält - oder dass alle Frauen darauf stehen.


Geschrieben


hier wird so viel heisse luft verbreitet da bräuchten wir ALLE keinen fön
traditioneller sex : frau beine breit in A stellung und dann druff- rinn und russ fertisch


Geschrieben

Das seh ich auch so. Wenn frau über Profile stolpert, gibt es unglaublich viele, die auf Parkplatzsex stehen. Und hier kann man dann locker nachlesen, dass mal wieder gaaaar nix los war. Heiße Luft geht anders, das ist noch 'ne Ecke schlimmer. Ich habs irgendwo hier gelesen, psssst, es wird gelooooogen.


Geschrieben

och hier tummeln sich soooooooooo viele fakes rum , dat is normal mit der zeit lernt frau wer und wer NICHT


Geschrieben

Um das herauszufinden genügen einige Tage. Ich will hier nicht auf Welpenschutz plädieren, aber bei 'nem Anschreiben "Willse figgn, kann auch dominant sein" muss ich einfach schmunzeln. Die Analkünstler mögen sich abwenden, aber so viele Popos gibt es hier gar nicht, wie ihr die gerne hättet.


Geschrieben

Es wird nicht so heiss gegessen, wie's gekocht wird


Geschrieben

Dass du dominate/devote Adern mit hartem SM in einen Hut wirfst dürfte für dich als "traditionellen suchenenden" noch weniger gute Ergebnisse liefern.

Was suchst du denn, was ist traditionell?
Kurzes Französisch bei Ihm (verteufelt sei die Gleichberechtigung und franz bei ihr), dann rüber in die Missionarsstellung um dann nach drei Minuten zur Seite wegzurollen?
...



Nanana, nu machs mal nit schlechter als es ist. Traditionell ist für mich das, was nicht einem "extremen fetisch" entspricht. Fetische sind für mich halt nunmal dinge ala:

- Fesseln (hände mit kopfkissenbezug wohl noch nit, aber mit stricken bis zur bewegungsunfähigkeit irgendwie schon)
- Schmerzen (peitschen, paddel, wachs, krempel halt der richtig weh tut)
- extreme devot/dominanzspiele (nein, nicht das einer der beiden nen wenig aktiver ist wie der andere, sondern befehl und gehorsam-spielchen die teilweise schwer demütigend sind)
- Klosoiele (also zb aufn bauch kacken, sauber pinkeln und trocken furzen)

Das ist in meinen augen alles schon kein "traditioneller sex" mehr. Alles andere, also stellungen die ich ohne knochen ausrenken auch schaffe, oral bei ihr wie bei ihm, von mir aus auch noch anal, das sehe ich als traditionell. Und ich mein damit auch keinesfalls, das es nach 3 minuten vorbei sein muss. Kann von mir aus auch nen ganze wocheende dauern.

Meine frage war halt nur, warum hier im forum "hauptsächlich" diese extremen fetische gesucht werden und anscheinend kaum noch jemand an dem "normalen" interesse hat. Kein grund mich deswegen hier nu als kleinen unwissenden bubi zu vertätscheln... Ihr braucht mit mir nicht umzugehen, als wenn ich nen pupertierender teenager bin. Mich hat nur überrascht, das hier so viele fetischisten und so wenig normalos im forum schreiben.


Geschrieben

(also zb aufn bauch kacken, sauber pinkeln und trocken furzen)



DAS hat jetzt 10 min Bildschirmreinigung nach sich gezogen *gröhl !


Geschrieben

Fesseln (hände mit kopfkissenbezug wohl noch nit, aber mit stricken bis zur bewegungsunfähigkeit irgendwie schon)


Kann man sich drüber streiten, klar, es gibt Extreme (sweet gwendoline?), aber die meisten haben keine Lehre bei der Post gemacht und Leute als Päckchen zu verpacken.

Schmerzen (peitschen, paddel, wachs, krempel halt der richtig weh tut)


Richtig schmerzen erleiden wollen die wenigsten (Spanking ist etws anderes), es ist eine Macho-Ader die bei den Suchenden zu Tage tritt. Sie werden wohl nicht viele Antworten finden.

extreme devot/dominanzspiele (nein, nicht das einer der beiden nen wenig aktiver ist wie der andere, sondern befehl und gehorsam-spielchen die teilweise schwer demütigend sind)


Domination/Submission - da gibt es auch ein breites Spektrum. Die meisten hier wollen sich ein wenig unterordnen und fallen lassen - die wenigsten stehen total auf den Dienst einer Domina.

Klosoiele (also zb aufn bauch kacken, sauber pinkeln und trocken furzen)


Kaviar und NS sind nun wirklich Exoten, ja es gibt viele Profile die es stehen haben, oder die sowas im Forum suchen, aber es ist nicht die Breite Masse.

Meine frage war halt nur, warum hier im forum "hauptsächlich" diese extremen fetische gesucht werden und anscheinend kaum noch jemand an dem "normalen" interesse hat.


Sieh es doch mal anders. Was sucht man im Forum? Genau, was man nicht findet.
Warum sind so viele "Spezialinteressen" im Forum zu finden? Weil sie es per normalen PN Schreiben nicht finden.
Du darfst daraus nicht ableiten, dass jeder hier auf Kaviar/Dominaspiele/Postspielchen steht - es sind nur eben jene Inserate, die am meisten auffallen und (vielleicht?) am meisten unbeantwortet bleiben.


×
×
  • Neu erstellen...