Jump to content

Eiskalt...

Empfohlener Beitrag

Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb Virum:

Stell dir vor...

Ich setze dich auf einen Stuhl, fessel deine Hände hinter deinem Rücken und verbinde dir die Augen. Du hast dabei natürlich nichts an und bist mir vollkommen ausgeliefert.

Plötzlich spürst du etwas Kaltes an deinen Nippeln, ein Eiswürfel...
Er umkreist sie bis sie hart und spitz rausragen.
Ich spüre wie deine Atmung schneller wird vor Erregung und halte kurz inne um den geilen Anblick deiner Brüste und der steigenden Lust in dir zu betrachten.

Dann spürst du etwas leicht kitzelndes deinen Hals abwärts wandern...
Eine Feder, mit der ich, an deinem Hals beginnend, runterstreiche, kurz halt mache bei deinen Brüsten, wo ich sie ein wenig kreisen lasse um die Geilheit in dir noch mehr zum Kochen zu bringen.
Die Feder wandert weiter deinen Bauch entlang bis zu deinen Schenkeln.
Dort lass ich sie dann wandern, von oben bis zu den Füßen und langsam wieder zurück richtung Innenschenkel...das Spielchen treibe ich so lange, bis ich deinen Saft schon raustropfen sehe.
Aber nichts da, dein geiles Loch muss sich noch gedulden.

Die ganze Show hat mich natürlich auch schon sehr erregt und geil gemacht so das ich ihn befreien muss. Ich nehm deine Hand und lege ihn hinein, als kleinen vorgeschmack was dich noch erwartet. Mhhhmm du spürst wie Steinhart er ist und wie er vor Geilheit Pulsiert...
Ich entledige mich deiner Hand denn Geduld muss sein.

Jetzt spürst du plötzlich Massageöl und ich beginne jede Region deines Körpers ordentlich zu massieren....erst die Schultern...dann weiter zu deinen Brüsten...weiter runter und halte kurz vor deiner Vulva an...jetzt massiere und verwöhne ich gekonnt deine Lustzone...deine Atmung wird immer schwerer und du kannst dich kaum noch beherrschen...ich hör kurz auf, begebe mich zu deinem Kopf, lasse ihn in meinen Händen ein wenig nach hinten fallen und gebe dir meinen Lolly zum probieren...du darfst ihn noch ein bischen lutschen bevor ich ihn wieder rausziehe...
Geduld muss sein ;)

Jetzt löse ich die Fesseln hinter deinem Rücken und richte dich so auf dem Stuhl das du mit deinen Prachthintern entgegen streckst...

Ohne Vorwarnung fang ich an dein schon triefendes Loch ordentlich durchzuarbeiten. Eine Mösenmassage vom Allerfeinsten, das Öl sorgt dafür das ich schön jede deiner Lustzonen bearbeiten kann und schiebe dir nach und nach einen Finger nach dem Anderen rein und ficke dein Loch mit meinen Fingern bis dir hören und sehen vergeht. Das ganze mach ich so lange, bis du schön abspritzt...Nass und Heiß wie dein Loch jetzt ist, lasse ich dich spüren wie Flink und geschickt meine Zunge ist und lecke und lutsche jeden einzelnen tropfen deines Lustsaftes...das Spielchen treibe ich so lange bis es dir so richtig kommt und du in kompletter Extase vor erschöpfung am Liebsten eine Pause machen würdest...

Ich entferne die Augenbinde, stelle mich, während du noch auf dem Stuhl kniest, vor dich hin und gib dir meinen Schwanz zum entsaften...nachdem ich dir schön auf die Titten gespritzt habe, positioniere ich mich hinter dir und schiebe dir meinen immernoch knallharten Prügel bis zum Anschlag rein und nehme dich so richtig ran......

...bumm, bumm, bumm...
Ich stoße dich immer fester und deine Brüste wippen im Ficktakt mit....
Dein Loch ist so nass und eng das ich mich stark konzentrieren muss, dir nicht gleich die nächste Ladung auf deinen geilen Arsch zu spritzen....doch bevor ich platze, zieh ich ihn raus, nehme dich vom Stuhl und lege dich auf den Rücken aufs Bett. Ich spreize deine Beine und hab volle sicht auf deine immernoch saftig nasse Möse. Ich kann nicht wiederstehen und lass dich nocheinmal meine flinke Leckzunge spüren....uuuhhh du bist so geil und erregt, das du dich auf dem Bett nur so windest, dein stöhnen hallt durch das ganze Haus...du bettelst mich an dich richtig durchzuficken...dein wunsch ist mir befehl und flutsch ist mein Steinharter Schwanz bis zur gänze in dich eingedrungen...ich fick und stoße dich gekonnt durch, sauge und lecke nebenbei an deinen Nippeln während du vor extase langsam den verstand verlierst...ich spüre wie dein loch langsam anfängt zu pumpen und merke das du bald zu deinem Höhepunkt "kommst" was mich dazu veranlagt noch härter und noch fester zu ficken....: Ja, ja, fick mich richtig durch du sau ! Stöhnst du laut raus...ein leichtes kribbeln durchströmt deinen Körper...dann plötzlich bäumst du dich mit einem kräftigem Schrei auf zuckst am ganzen Körper und ich spüre wie mein Schwanz klitschnass wird...du bist gekommen...klingeln in den Ohren, kurz weiß/schwarz vor den Augen und total außer atem lässt du dich nach hinten fallen...ich positioniere mich und fang an genüsslich deine Muschi zu lecken um deinen Orgasmus noch ein wenig zu strecken...mmmhhh dein Saft schmeckt so lecker....nach einer kleinen besinnungs Pause die ich dir lasse, halte ich dir meinen Schwanz zum Melken hin....du packst ihn und fängst an ihn zu wichsen, dein mund nähert sich und du beginnst mit deiner Zunge meine Eichel zu umkreisen...das spiel treibst du so lange bis deine Lippen die Eichel vollkommen bedecken....du saugst und lutschst und mit einer Hand bist du immernoch am wichsen...ab und an leckst du verspielt an meinen Eiern um ihn dann wieder in den Mund zu nehmen....das grade erlebte und deine geilen Blasspielchen sorgen dafür das ich kurz darauf eine riesen Ladung abschieße.......
Erschöpft legen wir uns beide hin, streicheln uns noch ein wenig und genießen den Moment.

Ende

 

×
×
  • Neu erstellen...