Jump to content
Kicksearcher

Unterschiede im "Dateverhalten" von Männern und Frauen ?

Empfohlener Beitrag

LoveTattoos77
Geschrieben
suchen beide komplett was anderes 😄😄😄
Engelschen_72
Geschrieben

Das ist auch meine Wahrnehmung.

  • Gefällt mir 4
Analkumpeline69
Geschrieben
Kann Dir da nur zustimmen. Ist auch meine Wahrnehmung 🙄
  • Gefällt mir 1
Fettekuh501
Geschrieben (bearbeitet)

so sind halt die unterschiede ...und diese kann man( n) im Vorfeld abklären..um einer Enttäuschung vorzubeugen ...finde ich jedenfalls 😊😊😊

bearbeitet von Fettekuh501
vertippt
Engelschen_72
Geschrieben

 

Wie willst du im Vorfeld abklären wie der andere zu reagieren hat, wenn`s real nicht paßt? @Fettekuh501

  • Gefällt mir 3
Claudia848
Geschrieben
Kann Dir zu 100% zustimmen...
  • Gefällt mir 4
Fmoppel
Geschrieben
da geb ich Dir zu 100% Recht
  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Nö, seh ich anders. Würde als Trostpreis auch den ONS bevorzugen. 🤷‍♀️
Maria2466
Geschrieben
Die meisten Frauen werden es wohl beenden bevor es zum sexuellen Kontakt kommt. Von Männern hingegen habe ich schon des öfteren gehört, dass trotz Nichtgefallen gevögelt wurde
  • Gefällt mir 4
Geschrieben
Frage ist, wie direkt man im Vorfeld die "Chancen" und Möglichkeiten abgeklärt hat. Klar kann es immer zu Gefühlen kommen, aber dann sollte der-/diejenige die Größe besitzen, den/die jeweils andere/ren nicht unnötig hoffen zu lassen. Wenn beide offen darüber reden kann ja immernoch ein ONS akzeptiert werden.
Geschrieben
und darfst nicht vergessen, Frauen werden ausfallender wie Männer wenn sie abgelehnt werden ;)
  • Gefällt mir 1
Fettekuh501
Geschrieben
vor 15 Minuten, schrieb Engelschen_72:

 

Wie willst du im Vorfeld abklären wie der andere zu reagieren hat, wenn`s real nicht paßt? @Fettekuh501

 

wenn es real nicht passt... trennt man(n)@Engelschen-72

Geschrieben
Ich habe schon beide Erfahrungen gemacht. Oftmals war es so, dass ich im Vorfeld gesagt hatte, dass ich nur einmal mit dem Mann vögeln möchte. Als ich damals noch nicht so erfahren war, konnte ich das noch nicht so gut trennen und hatte recht schnell Gefühle entwickelt. Da ich aber nur Sex und keine Beziehung wollte, kam für mich nur ein ONS in Frage. Damit kam Mann oft gar nicht klar. Immer wieder kam die Frage auf, was denn ist, wenn der Sex so gut ist, dass man das öfters will. Weitere Treffeb hatte ich im Vorfeld dennoch ausgeschlossen. Dann kam es zum Sex und ein paar Männer sind regelrecht verrückt geworden. Begangen mich zu stalken (riefen immer wieder an, dann mit unterdrückter Nummer und legten nach heftigem Stöhnen auf etc) ich war so genervt, dass ich mir hinterher dreimal überlegt habe mit wem mich Sex hatte.
  • Gefällt mir 1
Engelschen_72
Geschrieben
vor 18 Minuten, schrieb Fettekuh501:

wenn es real nicht passt... trennt man(n)@Engelschen-72

So sollte es sein.

Aber es gibt eben solche Menschen, wie sie der TE in seinem Eröffnungsposting beschrieb.

  • Gefällt mir 1
NotteBianca34
Geschrieben

trifft zu 🤷‍♀️🙄👌🏻leider 

  • Gefällt mir 3
johsy63
Geschrieben
es gibt sicherlich geschlechterspezifische Verhaltensunterschiede, aber was du meinst sind Charaktereigenschaften, die sind anerzogen und nicht genetisch bedingt. Hier spielt eben mehr die Erziehung und das damit verbundene Sozialverhalten eine entscheidende Rolle und in diesem Fall ist es dann auch eher eine Frage der jeweilige Toleranzschwelle und die sind hüben wie drüben eben unterschiedlich aber eben nicht Geschlechterabhängig.
Michael69Berlin
Geschrieben
Das Problem ist das viele Männer schwanzgesteuert sind und sonnst nicht weiter nachdenken ! Die meisten kommen mit Enttäuschung oder Ablehnung nicht klar!
Rondevouz_mit_Joe
Geschrieben
Da ist schon was dran...
  • Gefällt mir 2
SGCouple88
Geschrieben

Und woher kommt das nun, das Herren tendenziell eher noch den "Gnadenfick" mitnehmen? 😕

  • Gefällt mir 2
Thorshammer59
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb Kicksearcher:

..."Schmetterlinge im Bauch", ..

Ist es die Frau, so wird sie in den meisten Fällen, dem "verliebten" männlichen Gegenüber, im Laufe des Abends klar machen, dass Das nicht funktionieren wird und zwar weder als Beziehung noch als ONS.

beim mann werden wohl  weniger die  zitierten "schmetterlinge" sondern eher das niveau des hormondrucks ausschlaggebend sein, welches die 2 bar mal wieder deutlich überschritten hat

 

 

calvinhh
Geschrieben
Ich glaube, das liegt am unterschiedlichen Such(t)verhalten von Männern und Frauen. Evolutionsbedingt gehen wir unterschiedlich aufeinander los. Frauen möchten Klärung, Gewissheit, Sicherheit und Spaß haben. Männer möchten Spaß haben und schauen mal, was passiert...
  • Gefällt mir 1
MrsZicke
Geschrieben
Ich denke deine Wahrnehmung trifft es ganz gut!
  • Gefällt mir 2
×
×
  • Neu erstellen...