Jump to content

Milk and Honey


kryon09

Empfohlener Beitrag

Geschrieben (bearbeitet)

Ich bin ja nicht so der Serienfreund.Aber diese neue Serie Milk and Honey finde ich irgendwie total spannend. Es geht um das Thema Escort beim Mann.Wie steht ihr dazu, würde sowas wirklich funktionieren, wenn so ein durchschnittlicher Mann, nicht durchtrainiert mit kleinem Bauch in einem kleinen Ort seinen Körper verkauft?Was denkt die Frau von heute darüber oder sind alle auf sowas nicht angewiesen.? 

bearbeitet von speedster74
Geschrieben (bearbeitet)

Tja, gab´ da mal ´nen Witz......da sagte die Frau, wie willst Du denn von 50 € im Monat leben?

Im Ernst, warum nicht? Es gibt sicher div. Leute (egal ob M oder F) die ein hohes Bedürfnis nach Sex haben. Warum sollen sie für ihren Spaß nicht bezahlt werden? Solange der Partner (falls vorhanden) damit klar kommt ist das doch ok. 

Wo ist der Unterschied zum Escort der Damen? Ist das ein Alleinstellungsmerkmal der Damen? 

Schon im GG steht das M und F gleich gestellt sind. Also wo ist das Problem?

 

 

bearbeitet von gastschnecke
Rechtschreibung
Geschrieben
Also ...... als Frau .... ich käme nicht auf den Gedanken mir einen Mann zu "kaufen " Aber für jede Dienstleistung gibt es Abnehmer . ☺️ Der Vorteil wäre eben das er genau das macht was ich bei ihm bestelle . Und superdiskret ist . Aber trotzdem .... Nein.
Geschrieben
TV und Realität haben echt ne Menge gemeinsam... 😆
Geschrieben
Welche Frau zahlt für Sex????? Das muss letztendlich keine......
Geschrieben

Ich käme nie auf die Idee fuer Sex zu zählen. Ich hoffe das ich das auch nie "muss", weil es an Gelegenheit fehlt Sex zu haben. Es ist ein Dienstleistung, auch wenn der Mann charmant ect waere. Er macht es nur wegen dem Geld. Da wuerde mir die Lust fehlen, sich fallen lassen, es zu genießen.

 

Zur Serie, beim flitschen gestern Abend sah ich es. Eine Minute reingesehen, das Thema gab es ja vor kurzem hier. Dort saß gerade eine Frau auf dem Bett und hielt ne Wasserflasche vor dem Intimbereich... Irgendwie sah es platt aus.. Es lohnte sich fuer mich nicht es weiter zu schauen. 

Geschrieben
vor 11 Minuten, schrieb gastschnecke:

Wo ist der Unterschied zum Escort der Damen? Ist das ein Alleinstellungsmerkmal der Damen? 

Schon im GG steht das M und F gleich gestellt sind. Also wo ist das Problem?

Tja, wo ist der Unterschied?? Lass mich mal kurz nachdenken ...

Natürlich gibt es da einen Unterschied. Trotz Gleichstellung im Grundgesetz können nur Frauen Kinder kriegen. Und nur Frauen können auch "lustlos" Geschlechtsverkehr haben. Schon deshalb ist es schon etwas Ungewöhnliches, wenn sich ein Mann prostituiert. Quasi auf Bestellung eine Erektion zu haben dürfte nicht jedem Mann gelingen.

Eine Klientel gibt es dafür sicher auch; ich vermute allerdings, dass sie sehr viel kleiner ist als der Kreis potentieller Kunden einer weiblichen Prostituierten. 

Ich hätte kein Interesse daran, weil es sich nicht mit meinen Neigungen deckt.

Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb speedster74:

....würde sowas wirklich funktionieren, wenn so ein durchschnittlicher Mann, nicht durchtrainiert mit kleinem Bauch in einem kleinen Ort seinen Körper verkauft?....

Warum nicht? Er muss nur gut / unauffällig Werbung machen, so wie ich :-)

Ein sehr reizvolles Thema, aber dafür einen Fernseher anzuschaffen lohnt sich auch nicht.

Geschrieben
Denke mal in der heutigen Zeit muss/brauch man nicht mehr für Sex zahlen,gibt mittlerweile genügend Angebote ( hier Poppen/andere Plattformen ) die man als Frau/Mann nutzen kann...Aber jedem das seine , manch einem gibt es den Kik dafür zu Zahlen...Kenne die Serie zwar nicht muss so Quatsch auch nicht schauen aber denke mal sicherlich weit von der Realität entfernt?!
Geschrieben
vor 20 Minuten, schrieb StaenkerJule:

Denke mal in der heutigen Zeit muss/brauch man nicht mehr für Sex zahlen,gibt mittlerweile genügend Angebote ( hier Poppen/andere Plattformen ) die man als Frau/Mann nutzen kann...Aber jedem das seine , manch einem gibt es den Kik dafür zu Zahlen...Kenne die Serie zwar nicht muss so Quatsch auch nicht schauen aber denke mal sicherlich weit von der Realität entfernt?!

Genau! Deswegen schreiben hier ja auch die Frauen die Männer an und Prostitution ist ein Relikt der Fünfziger, also bald ausgestorben.

Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Unverdünnt:

 und Prostitution ist ein Relikt der Fünfziger, also bald ausgestorben.

Das glaube ich nicht. Wieviel Frauen haben hier ein € Profil. Wieviele Hausfrauen verdienen sich nebenbei Geld. Heute heisst es Massage Studio, es wird nur anders umschrieben, am Ende ist und bleibt es Prostitution. Und generell finde ich den "Markt" sehr voll. Angebot der Nachfrage eben. 

Geschrieben
Auf die ein oder andere Art wird es immer ein Geschäft bleiben, es wird immer Menschen geben die es nutzen. Solche Serien sind reine Unterhaltung und haben mit der Realität nichts zu tun. MfG Royo
Geschrieben
Ne sowas Brauch kein Mensch finde die Serie übertrieben
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Yvi241:

Ne sowas Brauch kein Mensch finde die Serie übertrieben

Wir werden sehen, meist laufen solche Serien richtig gut und wenn nicht wird sie eben abgesetzt. MfG Royo

Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb speedster74:

Ich bin ja nicht so der Serienfreund.Aber diese neue Serie Milk and Honey finde ich irgendwie total spannend. Es geht um das Thema Escort beim Mann.Wie steht ihr dazu, würde sowas wirklich funktionieren, wenn so ein durchschnittlicher Mann, nicht durchtrainiert mit kleinem Bauch in einem kleinen Ort seinen Körper verkauft?Was denkt die Frau von heute darüber oder sind alle auf sowas nicht angewiesen.? 

Ich habe die Serie nicht gesehen.

Aber ich denke: Nein, es würde nicht funktionieren. Zumindest so wie Du es beschrieben hast nicht ( und ich nehme an, dass es so in der Serie ist).

Frauen suchen meist keine einfache sexuelle Befriedigung, sondern mehr.  Es gibt ja escorts für Frauen. Das sind dann aber gbildete, gutaussehende ( das liegt ja immer im Ermessen)  Herren. Die Frauen die buchen, müssen gut situiert sein, denn sonst kann man sich ja 500,600 EUR oder mehr für einen Abend nicht leisten. Sprich, da geht es um die nette Begleitung ( und anschließende private time). Das ist escort.  Es geht nicht darum, dass man für ne Stunde Sex ( oder ne halbe oder gar nur nenn Blow Job) nen "Fuffi" auf den Tisch legt. Das ist ja nicht Escort.

Sprich: Escort für Frauen: Klar, kann gehen, aber schwieriger und dann auch wirklich Escort und nichts was nen "Straßenstrich Touch " hat. Wenn Frau wirklich nur mal ne schnelle  Nummer schieben will, könnte sie ja auch ( keine Swingerclub Geherinm kenne aber welche ( Paare, Herren) die dahin gehen) einen Swingerclub besuchen ( meist for free oder für kleines Geld) und sich da einen aussuchen. ( klingt fies, als wären alle Frauen supertoll und soll gar nicht fies klingen, aber da  Frauen, da ja die Minderheit sind ( sonst wäre der Eintritt für diese ja nicht so günstig), wird da wohl jede Frau zum Zuge kommen). Sprich der male escort muß einiges mehr  bieten, als den "Körper zu verkaufen". ( kleiner Bauch oder nicht, finde ich da nebensächlich, denke die Ausstrahlung ist wichtig). ( Und ja, auch weibliche High class Escorts müssen mehr bieten, als den "Körper zu verkaufen")

Geschrieben

Wenn ich den Eurojackpot knacke, buche ich mir einen Callboy mit Sixpack, Tattoos und grünen Augen, ja.

Geschrieben
Es gibt bestimmt eine sehe geringe Anzahl an Frauen die für Sex bezahlen, aber diese Frauen bezahlen bestimmt nicht für Durchschnitt.....! Diese Frauen wollen mit Sicherheit, für ihre Begleitung auch sicher gehen das sich der Einsatz ihren Geldes Lohnt, sprich,...Aussehen, Bildung, Ausdruck.....sowie Erfahrungen im Umgang mit Frauen und Ihre Bedürfnisse. PS. Schau so etwas nicht, aber wird mal reinschnuppern.
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb speedster74:

Es geht um das Thema Escort beim Mann.Wie steht ihr dazu, würde sowas wirklich funktionieren, wenn so ein durchschnittlicher Mann, nicht durchtrainiert mit kleinem Bauch in einem kleinen Ort seinen Körper verkauft?Was denkt die Frau von heute darüber

ich muss immer sehr schmunzeln, angesichts der blauäugigkeit von männern, die das für einen ganz besonders erstrebenswerten job halten, und dabei nicht realisieren, dass

  • der großteil ihrer kunden vermutlich alte, heimlich schwule kerle sein werden
  • wenn sie mal von einer frau gebucht werden, diese frau mit sehr großer wahrscheinlichkeit nicht das ist, was sie gerne vögeln würden
  • sie in dem fall nicht der bestimmer sind, sondern gekauft wurden und die sache so abläuft wie der käufer es möchte
  • serien und realität soviel gemeisam haben, wie aschenbrödels gläserner pantoffel und die  alten stallgummistiefel von bauer müller
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Serafina47:

Es gibt bestimmt eine sehe geringe Anzahl an Frauen die für Sex bezahlen, aber diese Frauen bezahlen bestimmt nicht für Durchschnitt.....! Diese Frauen wollen mit Sicherheit, für ihre Begleitung auch sicher gehen das sich der Einsatz ihren Geldes Lohnt, sprich,...Aussehen, Bildung, Ausdruck.....sowie Erfahrungen im Umgang mit Frauen und Ihre Bedürfnisse. PS. Schau so etwas nicht, aber wird mal reinschnuppern.

Und diese Jungs verdienen richtig gutes Geld aber wie du schon sagst gibts nur ganz wenige Plätze zu besetzen. Und das was hier unter Escort läuft ist ja meist auch eher fragwürdig. MfG Royo

Geschrieben

Normale Callboys soll es ja geben 

Da brauchst kein Waschbrettbauch 

Geschrieben
vor 11 Minuten, schrieb RoyoFoto:

Und diese Jungs verdienen richtig gutes Geld aber wie du schon sagst gibts nur ganz wenige Plätze zu besetzen. Und das was hier unter Escort läuft ist ja meist auch eher fragwürdig. MfG Royo

Frauen bezahlen eher für die Elite...stimmt und das wird sehr gut bezahlt..ja.

Geschrieben (bearbeitet)

Es hat sich ja so einiges geändert in der Rollenverteilung. Die Zahl der Frauen die Kinder und Küche gegen Karriere getauscht haben steigt. Zudem ist mir persönlich aufgefallen das viele Männer zu feminin geworden sind. Das ganze mag an meinem Alter liegen. Aber ich persönlich mag Männer die sich wie Männer verhalten und so aussehen. 

Da laufen teilweise Kerle rum da denke ich mir was soll das? Hosen die wie Leggings aussehen? Einen großen Teil der Männer willst du nicht ficken sondern erstmal füttern. Da traut man sich nicht mehr die anzufassen, weil die aussehen als würden die kaputt gehen. Das Thema Haare lasse ich mal außen vor. Und noch was wann haben Männer es gelernt mir die Vagina trocken zu labern?

Dann das Thema Plattformen wie hier. Ey manche Männer wollen Frauen nur noch virtuell. In dem Moment wo du Real wirst bist du für die uninteressant. Bilder tauschen bis zum umfallen. Sich vor der Cam einen schütteln und ich soll zu sehen? Einfach nur krank. Wenn ich Hunger hab dann schau ich mir doch nicht nur das Essen an. Dann will ich das Steak auf dem Teller vor mir.

Aus diesem ganzen Entwicklungen kann ich mir gut vorstellen daß das Model klappt. Dann noch was, von wegen Frauen sind nicht Trieb gesteuert. Manche Frauen sind nicht Trieb gesteuert. Man glaubt es nicht aber es gibt Frauen die haben gerne viel Sex.

bearbeitet von Makromaus
Schreibfehler
Geschrieben
Vergiss es ...das ist ersten extrem überlaufen das Geschäft ... häufig ist es in der Vorstellung immer anders denn Damen die solche Dienste in anpsruch nehmen, gehen dann erst gerne ins Theater oder die Oper dann was Essen ... und dann kommt der sexuelle Part in dem du dann zwanghaft versuchen musst die Frau zu 100 Prozent zu befriedigen ... und dabei wirst du dich ständig an den gähnend Langweiligen Abend in der Oper erinnern und noch dazu merkst du wie dir das 4 Gänge Menü von Magen bis zur Kehle hoch und runter schlägt 😂😂 Frauen sind eigentlich auch nicht darauf angewiesen wenn wir Männer ehrlich sind brauchen Frauen nur mit den Wimpern schlagen und es stehen mehrere Männer parat also heut zu Tage absolut sinnfrei das ganze ...
Geschrieben
vor 12 Minuten, schrieb Makromaus:

Aber ich persönlich mag Männer die sich wie Männer verhalten und so aussehen.

Hast du ein Bild vor Augen was ein echter Mann für Dich ist ?

von Sylvester Stallone bis zum Dalai Lama ist eine gewisse Bandbreite 

vor 4 Minuten, schrieb Gerry87:

gähnend Langweiligen Abend in der Oper 

Wenn Du keine Opern magst, OK , Henze wäre gewöhnungsbedürftig.... ;)

Warum treibst du dich da rum?

Kopfschüttel ....

×
×
  • Neu erstellen...