Jump to content

Männer zu leise?


bigLebowsky

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo. Das ist meine Premiere, was das erstellen von Themen betrifft. Also seht mir bitte nach, wenn ich kein grosser Schriftsteller bin. So nun zum thema: ich bin ein Mensch der sich beim sex nicht gern zusammennimmt und seine lautstärke nicht kontrollieren kann und vor allem, nicht will. Jetzt habe ich schon öfter von frauen ( nicht nur hier) gehört, dass die meisten Männer sehr leise sind oder fast Garnichts von sich geben. Ist das so? Und wenn ja, woran liegt das eurer Meinung nach? Wie sind eure erfahrungen? Mögt ihr frauen das oder stört es vielleicht sogar?  Ich danke für eure Aufmerksamkeit und verbeuge mich. 😉😂

PhotographyLover
Geschrieben
Ich habe lieber jemanden, der vielleicht leise ist oder gar nicht stöhnt, als einen Typen, der mit gekünsteltem Pornogestöhne um die Ecke kommt..
Geschrieben
Gute Frage! Würde mich auch interessieren. Es stimmt allerdings dass die meisten Männer eher leise sind. Eigentlich schade, weil sein Stöhnen mir bescheinigt, dass es ihm gefällt.
Geschrieben
Also brüllen muss er nun auch nicht. Aber ich hatte schon Männer, die wirklich keinen Ton von sich gegeben haben. Das fand ich schon sehr verwirrend und auch abturnend. Die Männer mögen ja auch, wenn Frau Reaktionen zeigt, oder?
Geschrieben

Es ist ja nicht gekünstelt! Das ist es ja gerade worum es geht! Sich fallen lassen und nicht drauf achten was man tut. 

Geschrieben
Ich bin nicht leise, außer es muss sein. Lilith ist da genauso. Akkustisch zu zeigen dass etwas, bzw. was gerade gefällt - oder andersrum - ein Feedback zu bekommen ist doch schön. Samael
Geschrieben
So gar keinen Ton fände ich irritierend weil mir dann das Feedback fehlen würde. Aber rumgeschreie muss es auch nicht sein. Stöhnen ist schon ok man will ja auch bemerken das der andere seinen Spass hat
Geschrieben
Kommt drauf an.... es gibt schon welche, denen möchte ich lieber nen Maulkorb verpassen. Dirty Talk haben die meisten eh im ersten Semester abgebrochen und ich möchte beim vögeln nicht wissen 'was jemand denkt'. Dann isser nämlich geistig woanders. Brüllaffen müssen auch nicht sein..... also mir reicht an Lautstärke ein 'lebt noch und hat Spass' völlig aus.
Geschrieben
Naja um zu beurteilen ob die meisten Männer leise sind müsste ich die meisten Männer ja erstmal kennen....😉 Ich kenne verschiedene ..Männer die das ganze Haus zusammen schreien, naja für manche kann das auch sehr reizvoll sein, 😅 Männer die Mucksmäuschen still sind, (das verunsichert mich allerdings sehr 🤣) aber im Prinzip isses doch schön zu hören wenn es Mann gefällt und ich merke das alles richtig läuft 😊...
Geschrieben

Zu laut ist abturnend für mich und zu leise ebenfalls.

In beiden Fällen gibt es Mittel und Wege das zu ändern.

PhotographyLover
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb bigLebowsky:

Es ist ja nicht gekünstelt! Das ist es ja gerade worum es geht! Sich fallen lassen und nicht drauf achten was man tut. 

Sorry ,aber ich hatte einen Kerl, der dabei fast geschrien hat. Und auf MICH wirkte das so gar nicht echt. ..

Geschrieben
Es ist tatsächlich so, dass ich mehr Männer kannte, die beim Sex sehr leise waren, als solche, die ihre Lust auch geräuschvoll ausgelebt haben. Und auch für mich war das immer sehr irritierend. Vor allem, wenn man nichtmal den Orgasmus gehört hat. Da habe ich mich dann regelrecht verarscht gefühlt. Auf Dauer könnte ich mit einem leisen Mann nicht leben.
Geschrieben

wenn er mir zu laut ist....

zack... dem schreihals einen knebel verpassen und ruhe ist.

Geschrieben
vor 5 Minuten, schrieb BerlinerMaedchen:

Sorry ,aber ich hatte einen Kerl, der dabei fast geschrien hat. Und auf MICH wirkte das so gar nicht echt. ..

Ja, das sehe ich auch ein.  Und es ist ja nicht so dass ich die ganze zeit brülle wie am spiess, obwohl es gegen Ende schon etwas laut wird. 

vor 3 Minuten, schrieb Magnifica:

wenn er mir zu laut ist....

zack... dem schreihals einen knebel verpassen und ruhe ist.

Lach. So geht's auch! 

Geschrieben
Ich find es gut, wenn die Lust laut ist
Geschrieben
Jeder so wie er mag nur bitte eins nicht gekünstelt gibt nichts schlimmeres !!!! Hatten so ein Erlebnis mal mit einem Paar im pornokino wobei ich vorwegnehmen muss wir waren schon recht erregt von dem Mitspieler der vorher in der Kabine war und wollten mehr nach 2 maligen kommen des guten verlaß er die Kabine und das besagte paar trat ein es dauerte keine Minute und die verbalen Äußerungen und brunft Gebelle führte echt dazu von Lust unserer Seits nichts mehr vorhanden war Fazit wir sind gegangen !
Geschrieben (bearbeitet)
vor 28 Minuten, schrieb Maria2466:

Gute Frage! Würde mich auch interessieren. Es stimmt allerdings dass die meisten Männer eher leise sind.

Macht der gewohnheit dabei leise zu sein,vermutlicher weiße würde ich meinen um nicht entdeckt zu werden!9_9

Es muss ja kein tarzan schrei sein den mann von sich gibt,gut hörbar reicht allemale!

 

vor 28 Minuten, schrieb Maria2466:

Eigentlich schade, weil sein Stöhnen mir bescheinigt, dass es ihm gefällt.

Das gilt für beide seiten,manchmal fehlen ja nur milliemeter um den gipfel zu stürmen!Da ist es gut und hilfreich zu untermauern!:$

bearbeitet von er53sie35
Geschrieben
vor 6 Minuten, schrieb Ichhalt1772016:

Jeder so wie er mag nur bitte eins nicht gekünstelt gibt nichts schlimmeres !!!! Hatten so ein Erlebnis mal mit einem Paar im pornokino wobei ich vorwegnehmen muss wir waren schon recht erregt von dem Mitspieler der vorher in der Kabine war und wollten mehr nach 2 maligen kommen des guten verlaß er die Kabine und das besagte paar trat ein es dauerte keine Minute und die verbalen Äußerungen und brunft Gebelle führte echt dazu von Lust unserer Seits nichts mehr vorhanden war Fazit wir sind gegangen !

Da gebe ich dir natürlich recht. Vorgetäuschte Gestöhne würde mich auch eher abturnen.  

Genießerin162
Geschrieben
Ich hatte vor Ewigkeiten einen Mann, der hat keinerlei Geräusche be Sex gemacht und das hat mir total die Lust versaut. Klar, will ich kein Brunst Geschrei und gefaktes stöhnen. Aber totale Stille??? Mich törnt es an, wenn der Mann „Geräusche“ macht... das alleine bringt mich mit zum Orgasmus
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Ichbinich162:

Ich hatte vor Ewigkeiten einen Mann, der hat keinerlei Geräusche be Sex gemacht und das hat mir total die Lust versaut. Klar, will ich kein Brunst Geschrei und gefaktes stöhnen. Aber totale Stille??? Mich törnt es an, wenn der Mann „Geräusche“ macht... das alleine bringt mich mit zum Orgasmus

Ja, kann ich gut verstehen . Denn ich finde es auch extrem erregend wenn die frau durch stöhnen und worote kund tut ob und wie sehr es ihr gefällt,  was ich gerade tue. 

Geschrieben
Dirty Talk ist immer drin...
Geschrieben
vor 37 Minuten, schrieb Myraja:

Zu laut ist abturnend für mich und zu leise ebenfalls.

In beiden Fällen gibt es Mittel und Wege das zu ändern.

Tesakrepp und Megaphon! :clapping:

Geschrieben

Ich mag es, wenn der Mann lustvoll stöhnt. Permanentes Rumschreien und totale Stille finde ich nicht so toll.

Seelenwanderin
Geschrieben (bearbeitet)

Ich mag es, wenn der Mann mir durch sein Stöhnen, Worte (Dirty Talk) und seinen Reaktionen zeigt, dass es ihm gefällt. Gekünstelt würde ich merken und geht gar nicht! Das käme einem Abbruch für mich gleich, weil es lustkillend ist.

Er darf allerdings auch leise genießen aber auch durch sein Keuschen und Stöhnen mir signalisieren, dass es ihm gefällt, solange alles authentisch ist.

Zumal es mich auch erregt, wenn ich ihn lustvoll stöhnen höre und er unser Zusammensein genießt ...

bearbeitet von Seelenwanderin
Wortkorrektur
×
×
  • Neu erstellen...