Jump to content

verletzt


Kasper24

Empfohlener Beitrag

Geschrieben (bearbeitet)

wie kann man am besten eine Trennung verarbeiten, die so verletzend war, dass man am liebsten im Erdboden versinken möchte.

Zwar:

Mein Ex schwörte er sei nicht mehr BI, zumindest real, er würde seine Fantasien nur schriftlich führen.

Er schrieb mit jemanden (das war ich) wärend ich in seinem Bett lag und er im Keller war.

Er schilderte was er an hätte zum besagten Treffpunkt.

 

Ich ging darauf völlig verletzt zum Auto und sagte dem treffen ab. Da schrieb er doch tatsächlich, dass es schade wäre da man ja jetzt in seiner Wohnung könnte.

 

Ich bin keine 5min. aus dem Bett, da will er sich mit jemanden Treffen zum Vögeln.

Kann man wirklich so ein egoistisches Leben führen, jemanden sagen das man ihn liebt und dann das machen was dem anderen so verletzt?

Er weiss das ich die jenige war mit der er schrieb.

 

Warum macht man sowas? 

Ich versteh die Welt nicht mehr

bearbeitet von Kasper24
Geschrieben
Er schwört er sei nicht mehr bi? Sowas wischt man nicht einfach ab. Sehr naiv das zu glauben. Es tut mir sehr leid für dich , Schnapp dir eine Freundin uns Rede darüber. Egoistisch? Du bist doch auch hier allein ? Oder? Ergo sollte man sich dann nicht über den Egoismus des anderen schoffiren
Geschrieben
Es gibt meiner Meinung nach nur einen Weg. Rede mit ihm. Gebe zu das du es warst die geschrieben hat. Seid offen und ehrlich zueinander. Dann findet ihr auch einen gemeinsamen weg. Und niemals vegessen immer wieder miteinander sprechen.
Geschrieben

Ich würde sagen, ihr habt da ein ganz anders Problem miteinander ne solltet erst mal an dr Basis arbeiten. 

Mit dem kleinen “Ausschnitt“ kann man sich zu der Situation wohl kein wirkliches Bild machen. 

Geschrieben
Du hast es doch provoziert mit dem zweiten Profil, oder? 😊 Ihr vertraut Euch also beide nicht. Was wollt Ihr also fortführen?
Geschrieben
vor 16 Minuten, schrieb oOFreiwildOo:

Er schwört er sei nicht mehr bi? Sowas wischt man nicht einfach ab. Sehr naiv das zu glauben. Es tut mir sehr leid für dich , Schnapp dir eine Freundin uns Rede darüber. Egoistisch? Du bist doch auch hier allein ? Oder? Ergo sollte man sich dann nicht über den Egoismus des anderen schoffiren

lebte davor 22jahre in einer Beziehung und habe mich nicht mit BI oder anderem befasst. Mein jetziger Ex wusste das ich hier bin hatte keine Geheimnisse. er durfte immer alles mit lesen. 

Geschrieben
Wenn man sich in einer " NICHT OFFENEN BEZIEHUNG " hier, oder im realen Leben, nach sexuellen Abenteuern umschaut, dann stimmt die Beziehung eh nicht. Natürlich hat jeder das recht auf Privatsphäre, aber für mich ist in dieser Hinsicht die Grenze klar überschritten.
Geschrieben
Solche Menschen gibt es leider. Und das tut weh du ist nicht einfach wegzustecken. Das zu verarbeiten braucht Zeit damit man nicht jedem anderen gegenüber nur noch misstrauisch begegnet. Ich hab die Erfahrung gemacht, das darüber reden und sich ganz klar machen das man was besseres verdient hat und sich erst mal nur um sich selbst kümmert, die beste Medizin ist.
Geschrieben
Da Du über ein gefaktes Profil mit ihm geschrieben hast, scheint es mit dem Vertrauen in Eurer Beziehung eh nicht besonders weit her gewesen zu sein. Anscheinend hattet Ihr zwei noch ganz andere Probleme.
Geschrieben
Ich habe im Einzelnen nicht so genau verstanden, um was es konkret geht. Vor allem die Passage, das die TE im Bett des Partners lag, während er im Keller mit ihr schrieb und ein Date klar machen wollte. Wozu das, wenn sie doch da war? Und wenn er mit einem Zweitprofil von ihr schrieb, aber wußte, dass sie es eigentlich ist???? Und was hat das mit seiner Bisexualität zu tun? Mir fehlt hier der konkrete Hintergrund, um auch nur ansatzweise etwas zu dieser Situation sagen zu können. Allerdings erscheint mir die seelische Gemengelage so verworren, dass ich, wäre ich in dieser Situation, mir zunächst eine Auszeit von allen diesbezüglichen Aktivitäten nehmen würde, um den Kopf frei zu kriegen
Geschrieben
Auf jeden Fall stark bleiben und den Kontakt komplett abbrechen. Auch wenn du noch 1000 Fragen hast, du wirst keine Antworten bekommen. Schau dass du dich ablenken kannst (Freunde, Hobbies, Job etc.). Gib dir die Zeit die du brauchst, und irgendwann wirst du wieder nach vorne schauen können. Und du wirst feststellen dass der Typ dich nicht verdient hat. Ich habe selbst eine Trennung hinter mir, die sehr schmerzhaft war. Lang ist es noch nicht her, aber es wird jeden Tag besser. Fühl dich mal gedrückt 🤗
Geschrieben
vor 7 Minuten, schrieb geilezeit505:

Wenn man sich in einer " NICHT OFFENEN BEZIEHUNG " hier, oder im realen Leben, nach sexuellen Abenteuern umschaut, dann stimmt die Beziehung eh nicht. Natürlich hat jeder das recht auf Privatsphäre, aber für mich ist in dieser Hinsicht die Grenze klar überschritten.

ich habe mich niemals umgeschaut, habe nur nach 22ehejahren. Bestätigung gesucht. mein freund wusste davon und durfte immer alles mit lesen.

Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Kasper24:

ich habe mich niemals umgeschaut, habe nur nach 22ehejahren. Bestätigung gesucht. mein freund wusste davon und durfte immer alles mit lesen.

Okay. Das ist etwas anderes...konnte es aus deinem Text nicht erkennen. ☺

Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb Kasper24:

ich habe mich niemals umgeschaut, habe nur nach 22ehejahren. Bestätigung gesucht. mein freund wusste davon und durfte immer alles mit lesen.

hast du mit 18 geheiratet????

 

wenn ich dein post richtig verstehe dann hattet ihr beide geheimnisse voreinander.....also worüber beschwerst du dich?

Geschrieben
Gerade eben, schrieb geilezeit505:

Okay. Das ist etwas anderes...konnte es aus deinem Text nicht erkennen. ☺

Sorry, dass ist alles noch zu Wirrwarr für mich kann eh kaum klare Gedanken finden.

Geschrieben
Gerade eben, schrieb bigpaula:

hast du mit 18 geheiratet????

 

wenn ich dein post richtig verstehe dann hattet ihr beide geheimnisse voreinander.....also worüber beschwerst du dich?

ja hab 18 geheiratet. 

und nein ich hatte niemals ein Geheimnis vor ihm, er aber vor mir. Dem ich dann nur durch seine vorherigen Aussage auf dem Grund ging. 

Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb Kasper24:

Sorry, dass ist alles noch zu Wirrwarr für mich kann eh kaum klare Gedanken finden.

Ich kann dich vollkommen verstehen.  Hab letztes Jahr ähnliches erlebt und kann deine Gefühlslage sehr gut nachvollziehen 

Geschrieben
Gerade eben, schrieb Kasper24:

und nein ich hatte niemals ein Geheimnis vor ihm, er aber vor mir. Dem ich dann nur durch seine vorherigen Aussage auf dem Grund ging. 

na wenn du mit ihm ein "date" ausmachst über ein Profil, welches er scheinbar nicht kennt, sicher hast du da geheimnisse vor ihm oder du vertraust ihm nicht....wieso versuchst du du sonst so etwas und bist verletzt wenn er drauf eingeht????vertrauen sieht für mich anders aus

Geschrieben

HotMama06, danke, jetzt habe auch ich es verstanden. Du hast völlig recht, es ist für mich nicht nachvollziehbar, warum hier solche Spielchen gespielt werden.

Aber da die Menschen unterschiedlich sind, bitte sehr! Ich denke nicht, dass Empfehlungen und/oder Ratschläge hier auf fruchtbaren Boden fallen werden 

Geschrieben
vor 7 Minuten, schrieb geilezeit505:

Ich kann dich vollkommen verstehen.  Hab letztes Jahr ähnliches erlebt und kann deine Gefühlslage sehr gut nachvollziehen 

Ich hätte mich gerne mehr mit dir " unterhalten ", aber hier zuviel persönliches zu schreiben?  Pn an dich geht leider nicht...☺

Geschrieben
Das ist sein Problem! Hier hat definitiv er verloren. Wie dumm kann er sein🙈 Kopf hoch du wirst was besseres finden der dich wirklich schätzt 😘😊👍💯 schreib pn wenn du chatten willst oder was auch immer😉✌
Geschrieben
vor 16 Minuten, schrieb bigpaula:

na wenn du mit ihm ein "date" ausmachst über ein Profil, welches er scheinbar nicht kennt, sicher hast du da geheimnisse vor ihm oder du vertraust ihm nicht....wieso versuchst du du sonst so etwas und bist verletzt wenn er drauf eingeht????vertrauen sieht für mich anders aus

es war über kein zweites Profil.

ich war letzte Woche mal an seinem Handy, da bei mir der Akku leer war ( wird bestimmt auch wieder anders ausgelegt)

ich habe ihm verbal immer glauben geschenkt.

Doch an dem Handy sah ich wie er eine Annonce gestartet hatte. Die eindeutig war. 

Habe dann auf diese Annonce ihm geschrieben. Dann teilte ich ihm mit das ich an sein Handy war und die Annonce gesehen habe. Wieder glaubte ich seine Worte.

Und letzte Nacht hat er auf die Nachricht mit etwas geantwortet, womit ich nicht gerechnet hätte, durch seine vorherigen Aussagen.

So kam das ganze zu Stande.

 

×
×
  • Neu erstellen...