Jump to content

Feuerwasser und die Busenfeige


Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Moin Leute...

Vor kurzem ergab es sich, dass ich nach einer feuchtfröhlichen Runde für eine Nacht mit unter die Bettdecke durfte... Späte Stunde, Schnapsdrosseln unter sich, da schläft man brav ein oder fummelt hemmungslos aneinander rum... Als wir dann beim Toben das Bett bereits aus diversen Blickwinkeln betrachtet hatten, konnte ich eine günstige Position einnehmen und kniete gerade seitwärts neben Ihr, eine Hand an der Muschel, die andere am Busen... Und dann plötzlich, quasi aus dem Nichts... 2 - 3 Busenklapser, die ich am ehesten mit einer saftigen Ohr, beziehungsweise vielleicht treffender, Busenfeige vergleichen möchte... Kurz umgesehen... Muss wohl tatsächlich ich gewesen sein... Ich rechnete mit Spielabbruch und Platzverweis, überraschenderweise ging die Post dann aber auf einmal so richtig ab... Details behalte ich für mich, kann aber sagen, dass es keine weiteren Klapser in dieser Nacht mehr gab, aber jede Menge unanständige Sachen...

Etwas Irritiert über mein eigenes Verhalten (Beispielsweise finde ich die berühmten Klapse auf den Hintern ziemlich fehl am Platz) hat mich dieses Ereignis im Nachgang doch schwer beschäftigt. Ok, es war Alkohol im Spiel, aber bei so einer Aktion kann man ja nicht von einer Sektlaune sprechen, zumal es definitiv instinktiv erfolgte und nicht bewusst... 

Ich hatte vor diesem Ereignis jedenfalls nicht das Bedürfnis mal so wie oben beschrieben hinzulangen, denn eigentlich bin ich ja ein friedliebender Typ... Auf der anderen Seite reizt es mich nach dieser Erfahrung schon das Neuland, was ich entdeckt habe, auch zu betreten... 

Haben Frauen etwa tatsächlich manchmal ein bisschen Haue gern oder war es nur purer Zufall, dass es die Situation zuließ und ich nicht mit einer schallenden Ohrfeige rausbefördert wurde?

Es ist logischerweise nicht möglich dies zu verallgemeinern und Patentrezept gibts auch noch nicht...

Mich interessieren daher vielmehr eure Meinungen, Ansichten und Erfahrungen, einfach um sich mal auszutauschen.

Natürlich gerne zum Thema Busenfeige...

Alle anderen Körperzonen sind selbstverständlich auch willkommen...

Geschrieben
Da hast du wohl tatsächlich Glück gehabt...in der Tat steht da nicht jeder drauf...
erwarte_niveau
Geschrieben
Definitiv keine "Klapse" oder Schläge irgendwo hin. Insb nicht auf den Po. Ich bin doch kein Pferd. Da hattest du wohl wirklich eine Ausnahme-Dame bei dir. Ahoi 😊
Geschrieben

Wenn ich eine (große) Brust in die Hand bekomme, gibt es nur wenig, was ich dann nicht damit anstelle. Klappse auf die Brust sieht man im Porno zwar häufiger, bisher mochte das aber keine Frau, ebenso wie zu wildes rumgewackel.

Geschrieben
Ja unbedingt dürfen Schläge sein. .....aber....nur von einem Mann der weiß was er wie stark und wohin tut.....nie mal so nebenbei. ...sonder zelebriert und Lust puschend und ganz sicher....nicht. ...wenn Alkohol im Spiel ist
FräuleinSapio
Geschrieben
Meine sind unempfindlich, da muss jemand schon richtig zuhauen. Grob braucht deswegen keiner werden. Grundsätzlich mag ich es aber lieber härter als zu soft. Gerade auf den Hintern ist das geil 😂
Geschrieben

ein mann, der meint (noch dazu ohne vorher abzuklären, ob dies erwünscht ist) mir irgendwohin einen klaps verpassen zu müssen, sollte mit einem heftigen "echo-klaps" in sein gesicht klarkommen.....und damit, dass er umgehend die wohnung zu verlassen hat................:coffee_morning:

Wifesharing-Forever
Geschrieben
vor 25 Minuten, schrieb mondkusss:

ein mann, der meint (noch dazu ohne vorher abzuklären, ob dies erwünscht ist) mir irgendwohin einen klaps verpassen zu müssen, sollte mit einem heftigen "echo-klaps" in sein gesicht klarkommen.....und damit, dass er umgehend die wohnung zu verlassen hat................:coffee_morning:

Dazu auch noch im "Suff"

Tolle Veranstaltung, da wünscht man sich doch dabei gewesen zu sein :clapping:

Geschrieben
Gerade eben, schrieb Wifesharing-Forever:

Dazu auch noch im "Suff"

suff würde bei mir entfallen...ich saufe nicht und einer der nicht weiß wann er genug hat, käme mir auch nicht ins bett

Wifesharing-Forever
Geschrieben

Wird bei uns ebenso gehalten, Sex immer ohne Alkohol

Ich habe schon Frauen erlebt die am nächsten Tag bitter bereut haben  Dinge getan zu haben die sie nüchtern nie praktizieren würden.

Ja, da schämt man sich dann und meist ist es auch eine Lehre.

 

Geschrieben
Nachdem sich hier die negativen Kommentare so tummeln, halte ich mal dagegen... Alkohol: auch ich bin kein Fan von betrunkenen Szenarien. Aber wenn ihr wenigstens beide betrunken gewesen seid, kann immerhin keiner dem anderen vorwerfen, er habe die Situation ausgenutzt. ;) Zum eigentlichen Thema: ich glaube nicht, dass es so eine unglaubliche Ausnahme ist, dass Frau darauf steht. Allerdings muss ich meinen Vorrednern in einer Hinsicht recht geben: darüber, ob Mann oder Frau Klapse wohin auch immer gut oder schlecht findet, sollte man mal ansatzweise zumindest gesprochen haben.
Geschrieben

Es gibt Frauen, die mögen tatsächlich Schläge auf die Brust und den Po. Aber viele stehen da so gar nicht drauf, daher sollte man dass vorher klären.

Unter Alkoholeinfluss macht man schon mal Dinge, die einem nüchtern nicht einfallen würden. Gegen ein oder zwei Glas Sekt zur Einstimmung ist nichts zu sagen, aber stark angetrunken in Verbindung mit Sex finde ich keine gute Kombination.

Du hast Glück gehabt, scheinst eine getroffen zu haben, die darauf steht. Wenn es ein ONS war, alles gut. Wenn es eine längere Sache ist oder wird, solltest Du aber unbedingt vor dem nächsten Sex noch einmal über die Erlebnisse in der besagten Nacht reden. Sonst könnte es zumindest sein, dass Du Dir im nüchternen Zustand doch noch eine einfängst.

Geschrieben
Ob Schläge dieser oder anderer Art mir gefallen ist für mich von der Konstellation abhängig. Wenn der Mann dabei völlig authentisch ist, dann macht mich das an. In der Kombination von echter Roh- und Wildheit klingt sich dabei bei mein Hirn aus. Ist es ein "das habe ich im Porno gesehen, das macht man also so" tunt es mich absolut ab. Es ist also eher eine Gefühl- und Kopfsache, als eine generelle Vorliebe. Sex der authenrischist, ist meistens gut. Ob mit oder ohne Schläge.
Rondevouz_mit_Joe
Geschrieben
Ein klapps auf den Po ist schon okay...
Geschrieben
Am 19.5.2018 at 00:20, schrieb LaFievre:

Haben Frauen etwa tatsächlich manchmal ein bisschen Haue gern oder war es nur purer Zufall, dass es die Situation zuließ und ich nicht mit einer schallenden Ohrfeige rausbefördert wurde?

Eine allgemein gültige Antwort darauf wird es vermutlich nicht geben. Die oder der eine mag es, die oder der andere eben nicht.

An einigen Körperstellen wäre ich eher etwas zurückhaltend wenn man sich nicht/kaum kennt ... ansonsten sollte es einfach in den "Gesamtkontext" passen ... nach einer halben Stunde Kuschelsex wird es wohl etwas deplaziert wirken wenn du aufspringst und zur Spankingnummer aufrufst.

Ganz allgemein würde ich sagen - etwas Empathie ist das Wundermittel für ein gutes Miteinander ;)

×
×
  • Neu erstellen...