Jump to content

DieTochter des Landwirtes ...

Empfohlener Beitrag

Der Text ist heiß!

Um weiterlesen zu können benötigst Du einen Account.
Jetzt kostenlos registrieren!

Jetzt registrieren
Geschrieben

Guten Abend,

nach den vielen Geschichten, real und nicht real, welche ich hier nun gelesen habe möchte ich ebenfalls eine Geschichte beisteuern. Allerdings, Geschichte ist der falsche Ausdruck, den es war eine wahre Begebenheit.


Es ist schon ein paar Jahre her, ich war also noch in den zwanzigern als ich sie kennenlernte. Ich gebe ihr hier den Namen Stephanie. Kennengelernt hatte ich Stephanie im Internet Chat, sie war gerade mal 18 Jahre und 4 Monate (Und bevor wieder Fragen kommen, JA, sie war zu diesem Zeitpunkt volljährig!!!!!! Schade das man dies immer noch extra dazuschreiben muss.), ein zarter Teeny also. Wir haben geflirtet, uns über alles mögliche ausgetauscht, tage- und nächtelang haben wie miteinander gechattet, über die Liebe, Geld, Arbeit, Schule, Autos, SEX ...

Irgendwann verabredeten wir uns zum Mittagessen, ich wollte sie abholen. Fotos hatten wir ja schon getauscht und so wußte ich welch heißer Teeny mich erwartet. Ich fuhr also vor, stieg aus und merkte beim Gang zur Eingangstür das viele Blicke hinter den Fenstern vom Haus mich regelrecht musterten. Na ja, ich klingelte und da machte sie die Tür aus. Stephanie, ca. 175cm groß, knapp unter 70kg, langes braunes Haar bis zum Po, Beine bis zum Boden, Hüften die der Wahnsinn waren. All dies war aufregend verpackt in einer blauen engen Jeans, sie hatte Knie hohe Stiefel über der Jeans, ein enges Top mit schönem Ausschnitt welcher einen netten Anblick auf hübsche 75B ermöglichte die in einem hübschen Push-Up BH hochgehoben wurden. WOW!!!!! Ich weiß es noch ganz genau, ich hatte Mühe meine dominante Ader aufrecht zu erhalten weil ich so geplättet war ...

Also fuhren wir zum Essen! Wir plauderten wieder, die ganze Zeit über alles mögliche. Auch während dem Essen haben wir uns alles erzählt was jeder so bis jetzt im Leben erlebt hatte, na ja, ich habe es natürlich ein bißchen interessanter gestaltet damit die Bewunderung und Dominanz etwas höher gehalten wurde.

Und nun kommt das, worauf Ihr alle wartet ...

Als wir dann am Abend in Richtung ihres zu Hause fuhren kamen wir immer intimer ins Gespräch. Es war zudem schon dunkel, also wurde die Themen angepasst! Ich wußte das ich ca. 1 Stunde hatte sie so heiß zu machen bis ich sie ficken kann. Also ging ich es an ...

Irgendwie kam es zu dem Punkt das sie mich fragte was ich noch so von ihr erwarten würde. Ich erwiderte: "Stephanie, ich warte schon die ganze Zeit darauf das Du Dich hier endlich nackt ausziehst damit ich Dich fingern kann!" Große Augen schauten mich an, kein Ton kam aus ihr heraus. Nach kurzem zögern fragte sie: "Echt?" "Stephanie, glaubst Du ich mach Witze?" fragte ich sie. So kam es das sie sich die Hose aufmachte und zusammen mit dem Höschen hinabschob, sie lehnte sich zurück und schaute mich an. Wohl gemerkt, ich war immer noch am fahren. Allerdings war mir das zu blöd, ich hielt recht rasch am Straßenrand an, packte sie mit meinen großen Händen am Hals, zog sie zu mir heran und küsste sie tief und innig. Ich schaute sie an und sagte: "Stephanie, wenn ich sage Du sollst Dich nackt ausziehen. Dann meine ich nicht das Du Dir nur die Hose abstreifen sollst sondern ich möchte das Du Dich nackt ausziehst, komplett!" Kaum hatte ich aufgehört zu sprechen, zog sie sich komplett aus, bis auf die Stiefel, diese musste sie wieder anziehen (ich stehe einfach darauf!!). Ich fuhr zu einem Waldweg und hielt dort an, sie musste den Sitz zurückmachen und die Beine auseinander. So sah ich wundervolle, rasiert Muschi und die wunderschönen Schamlippen, ein Anblick den ich wahrscheinlich nie vergessen werde. Ihre Brüste, wohlgeformt, spitz, die Schwerkraft hatte nichts zu sagen, ungewöhnlich helle haut, einfach der Wahnsinn. Ich schob meine Hand zwischen Ihre Schenkel, begann ihre Muschi zu streicheln während ich an ihren Brustwarzen saugte. Ihr gefiel es, sie stöhnte leicht auf, ich merkte wie ihr Kopf kreiste, ihre Hände über meinen Kopf strichen ...

Mehr bei Bedarf ... Wenn die Resonanz positiv ist, erzähle ich ggf. auch den Rest! :-)


  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Der Anfang lässt auf mehr hoffen. Sehr erregend!


wlm-paar-sucht
Geschrieben

Schließe mich an. Gerne mehr


FlinkeZunge1981
Geschrieben

Schreib weiter


Geschrieben

genau schreibe weiter.


oettili
Geschrieben

Bitte weiter schreiben

lg ulli


Westfale75
Geschrieben

Finde auch du solltest weiterschreiben


HeisserUlmer
Geschrieben

fängt gut an
schreib bitte weiter


cuthein
Geschrieben

Wäre es möglich, die Fortsetzung ohne Rechtschreib- und Interpunktionsfehler zu schreiben?

Liest sich dann besser.


Geschrieben

ich will eher wissen, warum das mittagessen solange gedauert hat und es plötzlich dunkel ist


cuthein
Geschrieben

... Na ja, ich klingelte und da machte sie die Tür aus. ...


Andere machen das Licht aus, sie macht die Tür aus.

Und dann isses nach dem Essen natürlich dunkel.

Klingt doch logisch?


mondkusss
Geschrieben

nicht besonders erotisch aber zumindest hat man was zu lachen...fortsetzung folgt?


ZweiausNRW
Geschrieben

Auch wenn die Geschichte Fehler in der Interpunktion oder wo auch immer aufweist hat sich jemand die Mühe gemacht und diese niedergeschrieben, das allein sollte schon Respekt verdient haben. Solche Kommentare ermutigen natürlich jeden Autor dazu weiter zu schreiben.
Deshalb existieren hier sehr viele Geschichten die nur angefangen aber nie fertig gestellt werden.
Haben uns mal durch das Forum gelesen und aufgefallen ist das es meist die gleichen sind die etwas auszusetzen haben, das wirft bei uns die Frage nach dem warum auf.


statttrottel
Geschrieben

mir gefält der anfang, schreib doch bitte weiter


BMFechter
Geschrieben

der Anfang war schon sehr schön geschrieben...bin sehr spannt auf die Fortsetzung !!!


Geschrieben

was soll da noch viel mehr kommen
er hat sie im Auto durchgevoegelt und danach wieder an der haustuer abgeliefert
und das war,s


Geschrieben

was soll da noch viel mehr kommen
er hat sie im Auto durchgevoegelt und danach wieder an der haustuer abgeliefert
und das war,s




Achso ... Du warst also genau wie die anderen schlauen Mitschreiber also live dabei! Mensch, sag das doch gleich. Falls jemand niedergeschriebene Ironie nicht erkennt, das war gerade Ironie.

Ich habe bis jetzt einfach nicht geschrieben, Fehler korrigiert und Fragen beantwortet weil ich auf Dienstreise bin. Aber ganz ehrlich, ich verzichte echt bei so viel geistigem Müll der hier dann abgegeben wird auf das Weiterschreiben da es einfach keine Lust macht ...

Wenn jemand den Rest und die Korrekturen erfahren möchte, eine PN an mich und ich erzähle es.

Danke und allen noch einen schönen Abend!

@Admin --&gt Sorry aber das muss echt mal gesagt werden!


Geschrieben

Wäre es möglich, die Fortsetzung ohne Rechtschreib- und Interpunktionsfehler zu schreiben?

Liest sich dann besser.



Hast ausser Klugscheissereien auch schon mal ne Geschichte gepostet??????


Westfale75
Geschrieben

Ich würde gerne wissen wie es weitergeht. Wollte dir eine PN schreiben....aber der Filter. Kümmer dich einfach nicht drum was hier einige schreiben. Gibt halt immer welche die alles besser wissen.


2lochhure669
Geschrieben

....etwas Fantasielos geschrieben


Geschrieben

Ich würde gerne wissen wie es weitergeht. Wollte dir eine PN schreiben....aber der Filter. Kümmer dich einfach nicht drum was hier einige schreiben. Gibt halt immer welche die alles besser wissen.




Wird Emde April... Melde mich aber zu Wort mit den gewünschten Korrekturen der verschiedenen Herren!


analstute4boys
Geschrieben

Wird Emde April... Melde mich aber zu Wort mit den gewünschten Korrekturen der verschiedenen Herren!




meinetwegen auch gerne ohne Korrekturen. Die Herren bzw. Kommentatoren denen es nicht mit Fehlern gefällt, können sich das Lesen entweder sparen oder sie tippen sich den Text fehlerlos ab und haben ihn dann ohne Fehler.


×
×
  • Neu erstellen...