Jump to content

das erste mal...

Empfohlener Beitrag

Der Text ist heiß!

Um weiterlesen zu können benötigst Du einen Account.
Jetzt kostenlos registrieren!

Jetzt registrieren
Geschrieben

Ich habe schon seid längerem mit einer frau von dieser seite geschrieben, nur leider ist mir bei jedem beabsichtigten treffen was dazwischen gekommen.
Als es dann endlich so weit war, das ich die zeit für das treffen gefunden hatte passte es bei ihr nich... zumindest nicht bei ihr zuhause, da haben wir uns dazu entschlossen einfach nur einen kaffe zu trinken.
Also habe ich sie dann abgeholt und wir sind in ein einkaufszentrum gefahren, haben einen kaffe getrunken und uns in aller ruhe auch mal von angesicht zu angesicht untergalten. Dann kamen wir auf das thema sex zu sprechen, da machte sie mich schon richtig heis... aber leider hatten wir nicht die mögkichkeit das thema in die tat umzusetzen...Als wir dann wider nachhause wollten, wollte ich erst noch mal aufs stille örtchen. Aber das wc war wegen umbaumaßnahmen geschlossen. Da sie sich im dem zentrum auskannte zeigte sie mir wo ein weiteres wc ist.
Als wir dort waren haben wir festgestellt das dort keine menschenseele war... das war dann wohl mein glück. Sie fragte mich ich ob ich es schon mal in einem öffentlichen klo gemacht hätte und ob ich lust hätte ich war mir anfangs nicht ganz sicher, und bevor ich dann antworten konnte packte sie mich schon und nahm mich mit auf die frauen toilette wir nahmen die letze kabine und fingen an uns zu küssen es dauerte nicht lange da waren ihre brüste freigelegt und ich fing an ihre titten zu streicheln und an ihren nippeln zu saugen. Dann holte sie meinen schwanz raus und fing an ihn zu blasen und mir die eier zu lecken.
Als ich meine hose dann auf denn boden fallen lies zog sie ihre hose auch runter drehte sich um und beugte sich vor ich fing an ihre mösse zu streicheln und merkte sofort wie nass sie war da forderte sie mich schon auf sie zu ficken.
Also schob ich meinen schwanz von hinten schön tief in ihre möse als ich sie dann fickte hat ihre gürtelschnalle die ganze zeit auf den boden geschlagen und wir haben gehofft das bloß keiner reinkommt es dauerte aber auch nicht lange bis ich meine gesamte lafung in sie reinschoß... da sie noch nicht fertig war machte ich weiter bis wir beide bedient waren.
Zum glück kam keiner rein und wir hatten daher ein sehr schönes kleines abenteuer. Nachdem wir uns dann wider angezogen hatten gingen wir wider raus und ihr viel auf das die angestellte, die direct vor der tür ihren tresen hatte, uns recht merkwürdig anschaute, aber uns hat es nicht gestört... wir waren einfach nur glücklich und erleichtert...
Ich hoffe das ich noch ein paar mehr schöne abenteuer mit euch erleben darf...


  • Gefällt mir 1
karambesi
Geschrieben

Nun ja ein erster Anfang. Ich habe hier bisher nur gelesen. Also einen Schritt weiter.


×
×
  • Neu erstellen...