Jump to content

Swingerclub Dreamlight

Empfohlener Beitrag

Der Text ist heiß!

Um weiterlesen zu können benötigst Du einen Account.
Jetzt kostenlos registrieren!

Jetzt registrieren
Geschrieben

Swingerclub "Dreamlight"

Anna ist anfang 20 und gerade frisch getrennt von ihrem Freund, die beiden wahren 4 jahre ein Paar eine Jugendliebe wie man so sagt.
Anna sitzt Freitagabend im Pyjama auf ihrer Couch und guckt irgend eine Serie,
"Ding" ihr Handy klingelt, Anna öffnet What´sApp und sieht das Jessica ihr geschrieben hat.
" Heyy Süße lust heute abend was verrücktes zu machen??"
Anna antwortet " Was denn?"
Jessica Schreibt " Es gibt da so einen Club Nähe Dortmund der heisst Dreamlight ist ein sehr Spezieller Club^^ "
Anna " Inwiefern Speziell?
Jessica " Ein Swingerclub da wir beide Singel sind können wir uns den dochmal angucken oder nicht?
Anna sieht Skeptisch auf ihr Handy ein wenig neugierig schreibt sie Jessica zurück.
"Komm vorbei und wir bereden alles"
Jessica schreibt niht mehr zurück, nach ca. 20 Min Klingelt es an der Tür.
Anna kann sich denken wer das ist.
"Komm rein " rief Anna durch die Wohnung
Klack , Jessica steht mit einer großen Tasche in ihrem Wohnzimmer und wirkt ganz aufgeregt.
"Und was ist jetzt kommst du mit ? " fragte Jessica ganz aufgeregt
"Ich weiss nicht, ich bin irgend wie nicht in stimmung" antwortet Anna
"Vergiss den Typen endlich der hat dich nicht verdient der hat dich 2 Jahre betrogen"
Jessica wirkt leicht Wütend wenn sie ihren Exfreund anspricht
" Ja ich weiss aber ich brauche noch etwas zeit" Anna wirkt Traurig sobald sie von im spricht
Jessica setzt sich neben Anna und nihmt sie in den Arm
" Jetzt weine nicht es gibt bessere und das weisst du jetzt Pack dir ein Paar Sexy sachen ein und wir fahren los" Sagte sie mit einer Überzeugenden Stimme das Anna einwilligte.

Anna steht von der Couch auch und geht in ihr Schlafzimmer, dort angekommen guck sie in ihren schrank und überlegt was sie anziehen könnte.
"Jessica kommst du mal bitte"
Jessica eilt herbei "Was ist den los?" fragte sie ganz aufgeregt
" Ich weiss nicht was ich anziehen soll" sagt Anna ein wenig enttäuscht
Jessica wühlt in ihrem schrank rum bis ihr einfällt das sie genug sachen für 2 dabei hat.
Sie nihmt 2 teile und 1 Paar pömps aus ihrer Tasche " Das ziehst du an ohne wiederworte " Sagte Jessica
Anna guckt erstaunt spielt aber mit " Ok dann halt das"
Ohne sich die Sachen anzugucken.


Das Dreamlight

Anna und Jessica erreichen nach 30min Auto fahrt das Dreamlight, es liegt mitten in einem Waldgebiet.
Jessica parkt ihren kleinen Polo einige Meter vom Eingang weg.
"Bist du bereit?" fragt Jessica
" Ja " antwortet Anna mit einer leicht Nervösen stimme
Beide steigen aus dem Auto aus atmen einmal tief durch und gehen mit ihrer Tasche richtung Eingang.
Beide stehen vor einer Roten Holztür von Drinnen flackter ein rotes licht.
Anna drückt auf die Klingel einige Sekunden später öffnet eine Ältere Dame die Tür.
"Guten Abend ihr Hübschen kommt rein" sagte die Dame
Anna geht zu erstrein gefolgt von Jessica, beide stehen ein wenig Hilflos in dem Flur.
"Ahhh ihr seit Neu hier dann Folgt mir mal" sagte die Dame
Die Dame führt beide in den Vorraum, sie draht sich um und sagt zu den beiden
"Hier sind die Umkleide Kabinen ihr zieht euch erstmal um und dann kommt ihr wieder zu mir"
Beide gingen in die Umkleide Kabine links von ihnen, es sieht aus wie in der Schule
überall Blaue Spinde Große und kleine, die Beiden entscheiden sich für einen Großen Spind.
Anna und Jessica fangen an sich auszuziehen, nachdem beide Nackt dastehen gibt Jessica Anna ihre sachen " Aber nicht Meckern ok?" sagte Jessica nochmal
"Ja" sagte Anna schon leicht genervt.
Beide ziehen sich die Dessous an nach wenigen Minuten guckt Anna Jessica ein wenig sauer an.
"Was ist?" fragte Jessica,
"Ich habe einen offenen schritt du Doofe" sagte Anna
"Ich habe gesagt nicht Meckern" sagte Jessica
Anna blickt Jessica mit einem leicht genervtem Blick an.


Die Führung


Jessica schließt den Schrank ab und nihmt Anna bei der Hand und geht mit ihr raus.
Kaum draußen gehen beide zur Theke wo sie die Dame empfängt.
"So ihr Süßen dann kommt mal mit ich zeige euch alles"
Die Dame nihmt Jessica den schlüssel aus der Hand und Hängt in, in den Schrank.
Die Dame geht Langsam vor durch die Räume und erzählt ein wenig darüber,
nach einigen Metern bleibt die Dame stehen und draht sich zu den Mädchen um,
"So ihr beiden das war meine Führung denn rest müsst ihr selber Herrausfinden macht mehr Spass" die alte Dame geht grinsent wieder in richtung Theke.
Die Beiden gucken sich an, Anna wollte gerade fragen wo sie hingehen als Jessica sie an der Handpackt und einfach durch eine Schwarze Tür geht.
Beide sehen Skeptisch aus. Anna guckt Jessica Fragend an " Ist das ein Flur?
"Geh einfach durch eine Tür und spüre was Passiert" sagt Jessica im gleichen Augenblick verschwindet sie auch wieder. Anna steht alleine In dem Flur der düster aussieht ein Leichtes Rot bedeckt den Raum.
Anna nihmt all ihren Mut zusammen und geht ein Paar schritte in den Raum rein und nihmt die Tür zu ihrer Linken seite, langsam öffnet sie die Tür erhascht einen Kurzenblick in den Raum.
Es ist Dunkel in dem Raum ein kleines Licht flackert am Ende des Raumes, Anna vernihmt ein Stöhnen aus dem Neben Raum " Ist das Jessica?" denkt sie sich.


  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Altersheim


Anna blickt durch den Raum kann aber kaum was erkennen sie hört nur ein flüstern kann aber nicht verstehen was die Leute sagen. Zu ihrer linken sieht sie einen Lage Plan sie geht mit ihrem Finger den Flur entlang um zu erahnen wo sie drin ist, Jessica scheint im Raum mit dem Namen " Sperma " ihr blick wandert ungefähr auf ihr Zimmer sie bleibt bei dem Raum mit dem Namen " Massage", Anna atmet erleichtert auf als jemand plötzlich hinter ihr Steht.
"Guten Abend junges Fräulein du hast dich in dem Raum gerirt" sagte eine Tiefe stimme
"Wo bin ich denn dann?" fragt Anna erstaunt
"Im Altersheim" sagte die Stimme
Anna Dreht sich um und erkennt einen Alten mann mit grauer Mähne
"Ich bin Willi Junges Fräulein und wer bist du?" sagte Willi
"Anna" sagt sie leicht überrascht
"Hallo Anna magst du dich ein bischen zu mir setzten reden was trinken?" fragte er
"öhmm Warum nicht " sagte sie leicht nervös
Willi führt Anna wie ein Gentlemen zu einer Sitzecke. Dort angekommen merkt Anna das Willi nackt ist und versucht nicht hinzuschauen.
Willi : " Was ist los? "
Anna : "Du bist nackt"
Willi : " Und du nicht " kontert er blitzschnell
Anna : " ich habe einen offenen Schritt das reicht"
Willi : " Ist ein Anfang Warum bist du hier Anna?
Anna: " Eine Freundin hat mich hier mitgenommen ich sollte mal wieder rauskommen"
W: " Und was erhoffst du dir von diesem Abend?"
A: " Weiss ich nicht war noch nie in einem Swingerclub"
W: " Kein Stress hier ist alles Ungezwungen"
A: "Das ist gut ich dachte schon ich müsste hier"
Willi unterbricht sie " Nein aufkeinenfall wer nicht will der will nicht"
A: " Und was machen wir jetzt?"
W: " Bisn reden was du magst"
A: " Dann fang du an "
W: " OK... Was hast du so für Vorlieben im Bett?"
Vollig überrascht von der frage antwortet sie
A: " Ich Hatte noch nicht so oft und auch nur mit einem bisher"
W: " Ändert sich ja vieleicht heute" grinste willi
A: " Mal gucken " sie wurde ein wenig Rot im gesicht und am Dekoltte
W: " Hast irgend was, was du machen möchtest bzs ich machen darf?"
A: " Was würdest du denn machen ?"
W: " Erst Massieren dann langsam deinen körper hintuntergleiten bis zu deiner Perle und diese dann verwöhnen bist du mehr ruft"
A: " Das Massieren ist ok aber das andere weiss ich nicht"
W: " Na mal gucken dann fang ich mal an"
Willi legt Anna auf den Bauch und zieht ihr Top ein wenig nach oben, Anna lässt es zu doch nach wenigen Sekunden zieht Anna einfach ihr Oberteil aus und ihr Praller Junger Busen guckt zu beiden seiten leicht raus.
Willi bekommt große augen bei dem Anblick ihres rücken so Jung und zart wie Seide
er Massiert sie mit einer Leidenschaft die sie noch nicht kannte.
Anna fängt immer wieder leicht an zu stöhnen und bewegt ihren Körper immer wieder leicht und beim Massieren mitzuhelfen.
W: " Ist das gut so "
A: " Ja weiter "
Willi geht immer tiefer bis er an ihrem Po angelangt ist Als Gentlemen geht er nicht weiter sondern wollte gerade wieder Hoch gehen als Anna plötzlich mit ihren Händen und zieht ihre Strumpfhose ein wenig Runter bis unter ihren Apfel Po.
A: " So besser?"
W: " Ja sehr sogar kann ich die ganz ausziehen dann komm ich überall dran"
Anna zögert kurz überlegt aber das sie nur noch eine Netzstrumpfhose mit Offenem Schritt anhatte und Praktisch nackt daliegt. "Ja" sagte Anna mit flüsternder Stimme.
Willi zögert nicht lange und zieht Anna die hose aus.
Anna liegt nun Nackt vor Willi, er zögert kurz kann aber nicht mehr anhalten und fängt an
sie von oben bis unten Zu Massieren.
Er beschäftigt sich immer wieder mit ihrem Apfel-Po er massiert in so das er ihre Muschi immer wieder sehen kann auch wenn nur ein bischen das Glitzern reicht im aus für den Moment.
A: "Na gefällt dir was du siehtst ?" fragte Anna über die Schulter Blickend
W: "Sehr sogar ist lange her das ich so etwas schönes gesehen habe"
Als Anna sich vor entspannung streckt ergreift Willi die Chance und dreht sie einfach um
Anna ist vollkommen überrascht von der Attacke das sie nicht weiss ob sie sich bedecken soll oder weitermachen soll. Ihr körper macht einfach weiter und Willi massiert mittlerweile mit begeisterung ihren Busen.
A: "Was mache ich da nur mit dem?? Massieren kann er ja ? dachte sie sich
Willi arbeitet sich langsam von ihren brüsten über ihren Bauch an ihre Muschi
Anna spielt mit und öffnet ihre Schenkel langsam für Willi damit er sie weiter Massieren kann.
Willi´s Augen glitzern vor begeisterung als er diese Junge Frische Muschi vor sich sieht die schon leicht geöffnet ist und ein wenig feucht glitzert.
A: " Was ist los willi?"
W: " Deine Muschi ist ein Traum ich werde mich sehr sorgsam um sie Kümmern"
A: " Ich vertraue dir mach wie du meinst"
Darauf hat Willi gewartet er beginnt sich Praktisch auf Anna´s Muschi zu stürzten er leckt sie.
Anna beginnt zu Stöhnen und sich zu räckeln so etwas hat noch nie jemand bei ihr gemacht ihr Körper kennt dieses gefühl nicht.
Willi bemerkt ihre Reaktion, er fängt an ihr einen Finger in die Muschi zu schieben.
Anna zuckt kurz zusammen entspannt sich aber gleich wieder vor lust.
Willi Leckt und Fingert Anna einige Momente lang bis er sich aufrichtet.
Anna guckt ihn mit einem Lüsternden Blick an und sieht Dabei seinen Harten Penis, sie bekommt große augen so einen der zweite penis den sie sieht und dann auch noch so groß.
W: " ich mache vorsichtig keine angst"
Anna guckt ihn an sie will eigentlich Protest einlegen aber ihr Körper hat Bedürfnisse so Grinst sie in nur an und umklammert in mit ihren Schenkeln.
Willi guckt auf ihre Muschi und beginnt langsam seinen Harten Schwanz in ihre Muschi zu stecken, Anna zuckt leicht zusammen " Ahh" schreit sie kurz auf " Der ist verdammt Groß"
W: " Das ist nur die Eichel warte ab der Rest kommt noch"
Willi Beginnt mit leichten Stößen ihre Muschi zu dehen damit sie den Ganzen Schwanz Spüren kann, nach wenigen Momentan Stöhnt Anna laut auf.
Willi beugt sich über sie um sie immer wieder leicht zu stoßen Anna zuckt jedesmal zusammen und stöhnt immer lauter.
Willi wird ein wenig schneller um Anna zu zeigen was ein guter Fick ist, Anna stöhnt bei jedem Stoß immer wieder und zuckt auch einige Male zusammen.
Er fängt an Anna umzudrehen um sie von Hinten zu nehmen,
Anna ist völlig überfordert sie Kennt nur Blümensex mit ihrem Exfreund.
Sie Hockt nun in Doggy-Stellung vor im und ist bereit für den Schwanz von Willi,
er steckt seinen Harten Schwanz wieder in ihre Feuchte Muschi, sein Schwanz pulsierd in ihrer Muschi er stößt immer wieder zu sein Praller Sack klatscht an ihre Perle, Anna´s lust steigt immer weiter Willi wird immer Schneller und Heftiger Anna schreit mittlerweile immer Lauter.
Anna lässt ihren kopf nach unten Hängen und sieht Willi´s Sack immer wieder an ihre Perle klatschen.
Willi atmet immer Schwerer " Ich kann nicht mehr " Anna guckt ihn ganz enttäuscht an " leg dich hin" Willi guckt erstaunt Anna an macht aber was sie sagt.
Keuchend liegt Willi auf dem Rücken sein Großer Schwanz zuckt wie wild vor sich her
Anna zögert nicht lange und setzt sich auf Willi´s Schwanz und fängt an in zu reiten dabei drück sie seine Hände an ihre Brüste damit er sie Massieren kann.
Anna fickt Willi ihre Lust ist unbeschreiblich, sie Springt auf und Ab und nihmt jedesmal die vollen ausmahse seines Schwanzes mit.
Willi drückt immer wieder ihre Brüste und keucht immer Lauter, sie Spürt irgend eine veränderung kann aber nicht sagen was es ist, es ist war und glibberig
Anna reitet immer noch ein wenig sie weiss nicht das Willi in ihr gekommen ist.
W: " Ich bin fertig Süße"
A: " Ok hab ich nicht gemerkt wo ist den Dein Sperma?"
W: " in dir dachte du wolltest das "
A: " War dass, das Warme Glibberige Gefühl in mir? "
W: " Steh auf und guck nach"
Anna steht von Willi auf und sieht wie das Sperma aus ihr rausläuft, sie guckt überrascht auf Willi.
A: " Das war ein Geiles Gefühl kannst du nochmal??"
W: " Nein bin nicht mehr der Jüngste tut mir leid musst dir einen Anderen Suchen"
Anna guckt leicht enttäuscht zu Willi "Ok War trotzdem Klasse" Anna Säubert den Schwanz von den Sperma resten, Willi gibt es leichtes Stöhen von sich.
Willi liegt immer noch Außer Atem auf dem Bett sein Schwanz schlafft langsam ab,
Anna zieht ihr Oberteil und die Strumpfhose mit dem offenen Schritt wieder an und geht leise aus der Tür richtung Eingang.....


  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Orient

J: "Anna wo warst du solange?"
Anna dreht sich um und sieht Jessica Nackt und redet mit einem Mann der ebenfals nackt ist.
A: " Wo warst du den solange?
J: " Ich hatte oben meinen Spass mit einem Netten Mann" sagte Jessica mit grinsender miene
J: " Und wo warst du? hattest du den deinen Spass?
Anna wird leicht rot und nickt Jessica an, Jessica bekommt Große Augen und fragt Anna über alles aus "Größe?Alter?"
A: "20cm und 65 Jahre"
J: " Nicht dein ernst wie war er den so?"
A: " Gut war mal was anderes"
J: " das freut mich dann bleib mal hier da gibts gleich ne Spiel-Runde Nehnt sich erkenne den Schwanz wird Lustig"
A: " Und wie geht das?"
J: " Lies dir den Flyer Durch da stehen die Spielregeln"
Anna sieht den Flyer auf der Theke und liest in Durch


Erkenne den Schwanz

Spielregeln:
Die Frauen bekommen zu Anfang alle Schwänze gezeigt.
Danach wird jede der Frauen die Augen verbunden und wird auf einen Gyn-Stuhl gesetzt.
Aufgabe der Frau ist es den Schwanz zu erkennen der sie Gerade fickt.
Vorrausetzungen:
AO


Der Gewinner bekommt einen Ganzen Abend Freigetränke und 1 Mal Eintritt Frei
Die Verlierer müssen den Mann ranlassen den sie auswählen.


Anna guckt Jessica an und fragt " Was ist AO?"
J: " Alles Ohne das heisst ohne Kondom"
Anna macht Große Augen und denkt an Willi der in ihr gekommen war.
A: " Ich mach mit "
Jessica guckt Anna an " Bist du sicher?"
A: " Ja der von vorhin hats auch gemacht"
Anna geht zu Bardame und gibt ihren Anmeldezettel ab

15 min Später....

Erika die Bardame schnappt sich das Micro und fängt an
" Sehr geehrte Ficker und Fickerinnen Willkommen zu unserem beliebten Spiel erkenne den Schwanz.
Zu erst begrüße ich die Frauen zu meiner Linken unseren Neuzugang Anna 20 Jahre alt und das erste mal hier "
Zu meiner Rechten Unsere Junghengste alle größen vertreten,
gut Die Damen dürfen jetzt Näher Treten und guckt euch die Schwänze gut an ihr Habt 5 min zeit"
5 min Später

Erika: " So die zeit ist um Männer verbindet ihnen die Augen und führt sie zu den Stühlen."

Anna bekommt von einem Jungem Mann die Augen verbunden und wird von im auch ausgezogen danach führt er sie zum Stuhl und setzt sie drauf, voller Spannung wartet Anna auf den Spielbeginn.
"Dong" Erika: " Die Männer suchen sich jetzt eine der Frauen aus und auf mein Kommando gehts los 10 Minuten."
Auf die Plätze ......
Fertig....
Los.....

Anna merkt die Finger des Anderen der an ihrer Muschi er feuchtet sie ein bischen an, kurz darauf steckt er seinen Schwanz in ihr rein Anna versucht sich krampfhaft den Schwanz vorzustellen kann dies aber nicht da der Schwanz in ihr immer Größer wird.
Sie fängt an zu Stöhnen immer noch mit der vorstellung welcher Schwanz das sein könnte.

"Dong" Erika: " Die Zeit ist um Schwänze raus und die Männer stellen sich wieder an die Wand die Frauen nehmen die Augenbinden ab gehen zu den Jeweiligen Schwänzen von denen sie Denken sie gefickt worden zu seien."
Anna steht auf und guckt sich alle Schwänze an und überlegt wer gerade in ihr war, sie steht vor den Schwänzen und guckt sich alle nach der reihe an einige stehen andere sind schon schlaff Jennigfer bleibt bei der NR 6 Stehen ein Normal Gebauter Mann er sieht ein wenig Orientalisch aus.

Erika: " Gut ich Fange an
NR 1 Richtig
NR 2 Richtig
NR 3 Falsch
NR 4 Richtig
Anna´s Nummer kommt jetzt sie wirkt leicht Nervös
NR 5 Falsch
Anna Guckt zu dem Mann rüber und sieht nur sein Schulter zucken und leicht Grinsen sie wird leicht rot. Erika fuhr fort
NR 6 Richtig
NR 7 Richtig
NR 8 Richtig
NR 9 Richtig
NR 10 Richtig

Erika: " Nur 2 Falsche das ist ja Unglaublich, Glückwunsch an die Gewinner und die Verlierer wissen ja was jetzt kommt, der Mann neben Anna fragt sie ob sie bereit wäre Anna guckt ihn an und nickt mit Schüternem Blickt.
Tarek: " Ich bin Tarek und du?"
A: " ich bin Anna Hallo sollen wir uns ein ruhiges Plätzen aussuchen?"
T: " Können wir gerne wo magst du denn hin?"
A: " Such du dir was aus kenne nicht alle Räume"
T: " OK dann komm mal mit"
Tarek packt Annas Hand und geht langsam die Treppen hoch und Bleibt im Flur stehen und guckt umsich und zeigt auf einen Raum links von sich, Anna blickt auf die Tür auf der "Orient" steht sie guckt leicht überrascht stimmt aber zu.
Tarekt geht vor und öffnet die Tür Anna geht hinterher.
Der Raum hat überall Vorhänge im raum die einzelne Betten abtrenten,
ein leichter Nebel mit Lavendel-Geruch flog durch den Raum Anna kam sich vor wie im Orient von früher den sie aus den Filmen kennt, sie fühlte sich direkt wohl und legte sich zu Tarek auf´s bett und genoss die Stimmung.

T: " Kann ich dir was gutes tun"
A: " Ich geniße gerade du könntest aber mit deinen Händen ein wenig über meinen Körper gehen das wäre angenehm"
A: " Ok Gerne"

Tarek begann Anna´s Körper vom Hals abwärts bis zur Muschi, immer wieder bis Anna einschlief für kurze zeit.
Nach einiger zeit Wacht Anna wieder auf und Spürt 4 Hände auf ihrem, sie weiss das da noch einer ist was ihr aber egal die beiden Streichelten mit ihren Rauen Händen überihren körper einer Kümmerte sich eine zeit lang um ihre Brüste ihr wird angenehm warm ihre Muschi wird langsam ein bischen feucht.
Anna geniesst noch einwenig die Streicheleinheiten bis sie nach Tarek´s Schwanz greift und in immer anleckt bis sie in anfängt zu Blasen, Tarek stöhnt kurz auf und sagt " Ohhh Geil warm und Feucht mach bitte weiter".
Anna geniesst Tarek´s Schwanz in ihrem Mund.
Der zweite Mann versucht Anna Aufzurichten es gelingt in er kniet vor ihrer Feuchten Muschi und fängt an sie zu lecken Anna merkt die Zunge und fängt an zu Stöhnten alle Geniessen es die Atmosphäre, irgend wann Merkt Anna wie der hinterman versucht in sie einzudringen er streift seine Eichel immer wieder an ihrer feuchten Muschi lang, ihre Muschi öffnet sich dabei immer weiter bis ihre Schammlippen das Loch freisetzen so das der hintere problemlos eindringen kann.

Unbekannter: " Nicht erschrecken ich steck in jetzt rein"
A: " Jaa aber bitte langsam möchte es geniessen"
Unbekannter: " Ok ich mach mit gefühl"

Der Unbekannte steckt seinen Harten Schwanz in ihre Feuchte Muschi und beginnt sie langsam mit Tacktgefühl zu stoßen, Anna Stöhnt jedes mal auf vergisst aber nicht den Schwanz weiterhinzu blasen Tarek und der Unbekannte stöhnen immer wieder leise vor dich hin der Sex ist wie ne Massage für Anna.
Nach wenigen Minuten dreht sich Anna um damit Tarek auch mal Stoßen darf,
Anna kniet vor dem Unbekannten und Fängt an seinen Schwanz zu blasen.
Unbekannter: " Ohh ist die Gut wie du sagts Tarek warm und feucht herrlich"
Tarek: " Geil ne ihre Muschi ist auch verdammt geil und noch so eng unglaublich."

Anna wird weiter von Tarek gestoßen während sie bläst, plötzlich legt sie sich einfach hin so das Tarek aus ihrer Muschi rausrutscht beide gucken verdutz.
Tarek: " Was los Jenny"
Anna: " Ich möchte euer Sperma schlucken ich Blase den Schwanz noch zu ende und dann bist du dran."

Anna bläst dem Unbekannten den Schwanz mit solch einem Gefühl das er nach Kurzer zeit kommt Anna hat nur die spitze im Mund und wartet auf das Sperma
Tarek wartet schon ungeduldig neben Anna aber der Unbekannte hat eine große ladung und Anna wartet bis alles raus ist ein 3-4 spritzern ist er leer Anna macht den Schwanz noch sauber und, widmet sich dann Tarek´s Schwanz wieder der ist schon voll ungeduld wieder einen Geblasen zu bekommen.
Anna steckt sich seinen Schwanz ganz langsam in den Mund und haucht dabei heiße luft und den Schwanz das in kurz zucken lässt in aber danach auch wieder bläst.
Tarek leht sich zurück und geniesst den Blowjob von Anna.
Nach wenigen Minuten beginnt auch Tarek sein Sperma zu spritzen Anna geniesst vörmlich den geschmack auf der Zunge.

Tarek: " Danke Danke das war der Beste Blowjob den ich je hatte
Unbekannter: " ich auch Danke du bist klasse"

Anna geht mit einem Lächeln im gesicht aus den Raum....


  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Dusche

Anna sucht Jessica an der Theke, nach einigen Blicken sieht sie Jessica in der Ecke sitztend wie sie von einem Jungen Mann harft gefickt wird.
Anna setzt sich an die Theke und wartet bis Jessica fertig ist, sie guckt immer wieder hin bis Jessica sie bemerkt und ihr einige Geile Blicke zuwirft und sich dabei immer wieder auf die lippe beisst.
Der Junge Mann stößst immer langsamer bis er in ihr kommt.
Jessica Stöhnt und räckelt sich noch ein wenig bis sie leicht erschöpft aufsteht und zu Anna an die Theke kommt.
"Na Süße wie war´s mit dem Typen?" fragt Jessica mit grinsender Miene
A: " War super Enstpannend, aber wie ich sehe hattest du auch deinen Spass"
J: " Ja Klar würde aber jetzt mal gerne Duschen gehen wenn du magst kannst du ja mitkommen ist auch schon spät, mal gucken was unter der Dusche Passiert sonst können wir fahren"
A: " Klingt gut dann Los"

Jessica geht in richtung Sauna und wirft einen Blick hinein ist aber leider voll,
vor der Dusche ziehen sich Anna und Jessica aus und gehen in einen Großen Saal mit Fliesen ausgebaut und ein leichter Wasser Dampf liegt in der Luft.
Jessica guckt überrascht auf ein Schild an der Wand

Links Normale Dusche Rechts Spezial Dusche unter jedem der Schilder ist eine kleine Erklärung der jeweiligen Duschen


Normale Duschen
Einfache Unisex Duschen um sich gegenseitig den Rücken und anderes zu schrubben

Spezial Duschen
Ebenfalls eine Unisex Dusche nur der Spezielen art
Im Besten fall ist ein 30/1 Verhältniss von Männern zu Frauen


J: " Was meinst du Anna die Spezial Dusche?"
A: " Warum nicht bin gespannt was da drin ist"

Jessica nihmt Anna an die Hand und geht mit ihr zur Dusche, der Dusch bereich ist nicht sehr Groß aber mit einer Gepolsterten Sitzecke an den Wänden.
Die beiden legen sich mit dem Rücken auf die Polsterung, die beiden liegen nebeneinander und geniessen die feuchte Luft und die stillte, nach einiger zeit
hören die beiden flüsternde Männerstimme, Jessica sieht einen Penis über ihrem gesicht der Mann wichst in und Spritzt Jessica ins gesicht, kurz danach kommen immer mehr Schwänze über die beiden es sind zu viele zum zählen und jeder von ihnen Spritzt immer wieder die beiden werden im Gesicht , Busen und Muschi getroffen es läuft überall runter Anna versucht immer wieder etwas zu schlucken.
Es dauert ewig bis alle fertig sind Anna und Jessica sind voll mit Sperma.
J: "Das ist schön warm klebt aber ein bischen "
A: " ja aber egal war sehr geil lass jetzt mal Duschen gehen und dann fahren ist schon Spät"
J:" Ok dann Komm"

Jessica und Anna gehen in die Normale Dusche und fangen an sich gegenseitig sauber zu Machen die beiden Streicheln sich gegenseitig ab und zu geben sich die beiden einen kleinen kuss um die geilheit aufrechtzuerhalten.

Nach einer guten Viertel Stunde sind beide Fertig mit duschen und gehen in die Umkleide Kabine um sich abzutrocknen und anzuziehen.
Nachdem beide Fertig sind gehen sie Hand in Hand richtung Ausgang um nach Hause zufahren.
Beide sitzen in ihrem Opel und fahren leicht erschöpft nach Hause, Jessica steht vor Anna´s Wohnung und gibt ihr noch ein Kuss auf die Wange " Danke für den Geilen abend müssen wir mal wieder machen"
J: " ja gerne war wirklich klasse"

Jessica steigt aus dem auto aus und geht in ihre Wohnung, sie sitzt alleine auf ihrem Bett und denkt über den Abend nach was passiert ist, völlig erschöpft legt sie sich unter ihre Decke und schläft ein mit den gedanken an den Swingerclub.....







Ende.....


  • Gefällt mir 1
BMFechter
Geschrieben

Mhmhmm...vielen Dank für diese tolle und erotische Geschichte...habe ich sehr gern bis zum Ende gelesen und hätte sehr gern noch viel mehr davon gelesen !!!


tobi3300
Geschrieben

Sehr schön geschrieben. Die Geschichte hat mich sehr stimuliert. Ihr dürft gerne mehr schreiben.


statttrottel
Geschrieben

bitte schreibt weiter, saugeil und sehr gut zu lesen


Geschrieben

Geile Geschichte. Ich komme aus Do, nur leider kenne ich diesen Club nicht. Da wäre ich aber Stammgast. ;-)


×
×
  • Neu erstellen...