Jump to content
biversuche-ks

Männer mit DEZENTER Schminke

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

nicht wirklich.aber wer es mag,solls halt tun.


biversuche-ks
Geschrieben

Ich möchte auch, dass mein Mann mal ne mouse aufträgt *grins*

Was soll der Hinweis auf des TEs DWT- und Bi-Neigung?



naja es wird halt schnell in die richtung geschoben .. wenn männer halt mal MEHR aus, an sich machen


Geschrieben

kein moderator ist ungeschminkt im fernsehen, an karneval ok ist es was ganz anderes, mitterweile gehen männer ja auch zur kosmetikern ich bewundere da die arabischen männer wenn diese beim barbier sind wie pinkelig die sind...immer noch dafür


FKöln
Geschrieben

Geht gar nicht.

Vielleicht einfach nur, weil ich ein Bild von "Mann" habe, das nicht in die heutige Zeit passt, vielleicht auch, weil es genügend geschminkte Männer hier in Köln gibt. Vielleicht aber auch, weil ich ein Anhänger der Männeremanzipation bin und mich verweigere, dem Drang nach Metrosexualität oder dem Druck der Kosmetikindustrie nachzugeben.

Ein Mann muss ein Mann bleiben können. Gerne gepflegt, gerne auch intensiv gepflegt. Aber sicher nicht geschminkt. Was käme als Nächstes? Rasierte Beine, Schuheshoppen, Nagelstudio, ...?

Nebenbei bemerkt bin ich aber auch kein großer Freund von Schminke bei Frauen. Wenn es dezent ist, kann ich damit leben. Wenn das Make-Up aber als Maske getragen wird und mir den Blick auf den Menschen darunter verwehrt, bin ich nicht wirklich begeistert.


Geschrieben

cremes, after shave, pedi- und maniküre, kosmetikerin finde ich ok.

unter schminke versteh ich dekorative kosmetik.

eine getönte creme ginge oder auch ein puder um etwas zu kaschieren. allerdings darf er nicht geschminkt aussehen. gefärbte wimpern kann ich mir auch noch vorstellen, aber keine wimperntusche.

dekorativ geschminkt kann am mann gut aussehen wenn er aus entsprechender szene kommt, passend dazu gekleidet ist und eine passende frisur hat.

an einem anderen mann würde mir schminke negativ auffallen.
ich will keinen geschminkten mann.


elegance4u
Geschrieben

cremes, after shave, pedi- und maniküre, kosmetikerin finde ich ok.



usw.


Wo ist der "Gefällt mir" Button?

Stimme der Vorschreiberin absolut zu.


SubmissDoll
Geschrieben

Ich kann einem Mann, der sich dekorativ schmink, auch nichts abgewinnen.
Also solche Dinge wie Kajal, Wimperntusche oder Nagellack können Männer meinetwegen tragen, aber für mich sind sie dann nicht mehr attraktiv.


Geschrieben

was sagt ihr frauen dazu wenn euer mann die köperpflege nicht nur auf duschen rasur und mal ne handcreme beschränkt



Obwohl ich ein Mann bin, antworte ich Dir mal.


wie meiner mal mouse Puder und auch ne kajal benutzt ?



Ich und nen Kajal? Kommt das vom Wassersport?
Is das was königliches?

Gepudert wurde ich das letzte mal als Baby.
Und dabei wird es auch bleiben!


nein einfach gepflegt ausehen



Ich sehe auch so gepflegt aus. Meistens.


sich beim Friseur o.s mal schnell tuschen lassen sogar in nagelstudios trifft man mal männer



Wenn es soweit ist . . .

Für mich, ich spreche nur für mich, muss ein Mann wie ein Mann aussehen! Ich habe viele Männer in Fitness-Studios betreuen (müssen), die geschminkt zum Training kamen.

Ich habe schon Plaque bekommen wenn Frauen geschminkt zum Training kamen...., wenn ein Typ geschminkt ankam, habe ich den nicht mehr für voll genommen. Denen habe ich auch Trainingspläne erstellt, die eigentlich für die Frauen gedacht waren. Das haben die nicht mal gemerkt....


Engelschen_72
Geschrieben

nein einfach gepflegt ausehen


Der Umkehrschluß ist, daß Männer die sich nicht schminken ungepflegt aussehen?
Ich will `nen richtigen Kerl und keinen angemalten Heiopei.


SinnlicheXXL
Geschrieben


Du benutzt mit Sicherheit Kosmetika. Nur dekorative möglicherweise nicht. Alle anderen Kategorien sollte jeder nutzen.
Kosmetisch ist übrigens auch die Sauna


Zählt Duschgel, Shampoo und Deo zu Kosmetika? Für meine Begriffe nicht - ebenso wenig wie Sauna (die ich aber auch nicht mag). Sonst benutze ich nichts.

Natürlich bedeutet Schminke nicht unbedingt Körperkult. Wenn sich allerdings Männer schminken, bedeutet das für mich schon ein enormes Maß an Körperkult.


Virginia_JC4L
Geschrieben (bearbeitet)

Ein Freund von mir benutzt durchsichtige Mascara und Abdeckstift.Finde ich vollkommen ok aber mehr sollte es nicht sein.


bearbeitet von Virginia_JC4L
Schreibfehler
Marie-Anne
Geschrieben (bearbeitet)

Zählt Duschgel, Shampoo und Deo zu Kosmetika? Für meine Begriffe nicht - Sonst benutze ich nichts.



Mehr nicht ...?
Benutzt du keine Creme, für dein Gesicht und deinen Körper...?




Ich habe schon Plaque bekommen wenn Frauen geschminkt zum Training kamen...., wenn ein Typ geschminkt ankam, habe ich den nicht mehr für voll genommen. ....



Soso du bekommst Plaque, nur weil jemand geschminkt ist?! Das kann ich nicht nachvollziehen?
Leben und leben lassen..

Ich finde tätowierte und gepiercte Menschen nicht besonders anziehend, aber würde nie sagen, dass ich Plaque bekomme, wenn ich sie sehe?!


bearbeitet von Marie-Anne
SinnlicheXXL
Geschrieben

Nein, ich hasse diese Cremerei! Wenn es kalt ist, springt mir seit einigen Jahren manchmal die Haut auf, da verwende ich dann auch mal Creme. Burt's Bees kann ich sehr empfehlen.


Geschrieben



Soso du bekommst Plaque, nur weil jemand geschminkt ist?! Das kann ich nicht nachvollziehen?
Leben und leben lassen..

Ich finde tätowierte und gepiercte Menschen nicht besonders anziehend, aber würde nie sagen, dass ich Plaque bekomme, wenn ich sie sehe?!



Im Fitness-Studio hat Schminke nichts zu suchen.
Training gleich Schweiß, da verschmiert die Schminke.
Das ist im Kraftraum tabu!

Gegen Frauen die sich dezent schminken habe ich nichts.
Allerdings etwas gegen "aufdonnern".
Aber das ist hier nicht das Thema.


Geschrieben

ich glaube bei manchen männern bringt selbst dezente schminke nichts, sie werden auch dadurch nicht besser oder gepflegter aussehen.


Geschrieben

Das gilt aber nicht nur für Männer.


Geschrieben

Zählt Duschgel, Shampoo und Deo zu Kosmetika? .



Ja. Lies einfach mal unter dem Stichwort, die einzelnen Segmente (oder hießen die Kategorien?) krieg ich nicht zusammen

Und dekorative ist das was gemeinhin als "Schminke" bezeichnet wird.

Hochinteressant finde ich, dass Menschen, denn das sind ja Männer- oder - sich alle möglichen, eindeutig diffamierenden Ausdrücke gefallen lassen müssen wenn sie ewtwas tun, was ein/e ande/r nicht mag oder für "unmännlich" hält


biversuche-ks
Geschrieben

jetzt melde ich mich mal hier der Mann von biversuche-ks

ich stehe dazu !
wenn unser jogi löw im tv seine nivea sammlung uns männer verticken will oder muss redet keiner von schminke kosmetik ...
bei uns oder für uns gibt es vieles was frauen auch benutzen nur anders verpackt oder benannt

ich bemale mich nicht jeden tag aber wenn wir mal ausgehen oder ich meine da ist es angebracht greife ich zur mehr als nivea für alles

dann wird ein dezenzer strich kajal aufs unterlied gezogen etas mouse über stirn nase wangen ... ggf mal nen puder


Geschrieben


wenn unser jogi löw im tv seine nivea sammlung uns männer verticken will . . . .



Die kann er ruhig verticken, die kaufe ich sogar.
Tagescreme,Nachtcreme und Augen Roll-On benutze ich auch.
Aber schminken muss nicht sein.
Jedenfalls bei mir nicht.


trasher1234
Geschrieben

Gottlob bin ich ganz natürlich schön. Makeup und Co würde einfach nur meine Schönheit verdecken. Wasser und Seife langt vollkommen. Gut, beim Zähneputzen ist der Seifengeschmack etwas blöde aber...


biversuche-ks
Geschrieben

sitzen hier mit einem anderen paar und sehen uns bei poppen so um reden usw
er , , dem anderen paar meint auch fällt so ja nicht auf aber viele Männer brauchen auch schon mal länger im Bad
Da werden noch die Nase Haare getrimmt, die Haare die aus dem ohr wachsen gegelt...
die Augenbrauen gezupft.
unser er ist nen Schritt weiter

aber hier schreiben echt viele Männer oh ups ne nie... war eigentlich von Frau zu Frau gedacht
was wenn eure Männer mehr machen ?
würdet ihr es unterstützen oder befürworten?


Tristania_
Geschrieben

Ich mag es, solange MEIN Make up auch MEINS bleibt.

Szenebedingt darf es auch gern mal etwas mehr sein.

Chris Pohl von ~Blutengel~ (... über die Musik lässt sich streiten. ) ist da ein sehr schönes Beispiel, wie attraktiv ein Mann mit Make up aussehen kann.


Oberharz001
Geschrieben


Die Ausdrücke "nuttig" und "tuntig" finde ich allerdings in diesem Kontext abwertend. Braucht Mann das um sich abzugrenzen


Ansichtssache, ob das abwertend ist. Es gibt Männer und solche, die sich schminken. Meine Meinung.

In der Filmbranche, OK, soll auch gut bei Nahaufnahmen aussehen, aber real, im normalen Leben.... Naja....

Wenn die Bezeichnungen abwertend sind, dann ist es auch abwertend, wenn Männer mit DW so betitelt werden. "Nuttig", OK, finde ich auch blöde und unzutreffend, aber "Tuntig" trifft den Nagel auf den Kopf.

Meine Meinung.



Szenebedingt darf es auch gern mal etwas mehr sein.


Genau das meine ich. Das finde ich vollkommen in Ordnung.

Ausserdem, wer behauptet schöner zu sein als ich, der lügt oder ist geschminkt


Geschrieben

was wenn eure Männer mehr machen ?
würdet ihr es unterstützen oder befürworten?


ich würde ihm sagen dass er mir ohne schminke besser gefällt da er mir mit schminke zu unmännlich wäre und ob das unbedingt sein muss.
ich möchte dass mein kerl auch aussieht wie ein mann, um so mehr um so besser


Geschrieben

Die ein oder andere Unreinheit zu kaschieren ist für mich bei einem Mann die absolute Schmerzgrenze. Ich finde, diese ganze Geschlechteranpassung geht mittlerweile ins Lächerliche... bodybuildende Frauen und geschminkte Männer? Nein danke, jedem das seine aber attraktiv ist für mein Verständnis etwas anderes.


×
×
  • Neu erstellen...