Jump to content

Die frühe Rückkehr...!

Empfohlener Beitrag

Der Text ist heiß!

Um weiterlesen zu können benötigst Du einen Account.
Jetzt kostenlos registrieren!

Jetzt registrieren
Geschrieben (bearbeitet)

Part 1

Eines Tages öffnete er die Wohnungstür, als er von einer Geschäftsreise nach Hause kam. Zunächst war alles sehr normal, wie immer, er zog sich den Mantel und die Schuhe aus. Wie gesagt, es war alles ganz normal, doch irgendwas war anders als sonst. Genau seine Frau begrüßte ihn nicht wie sonst, denn er kam früher als geplant nach Hause. Es wunderte ihn nur das eine unheimliche Stille im vorderem Bereich der Wohnung war.
Als er sich dem Wohnzimmer näherte, war ein leises lustvolles Stöhnen zu hören, er dachte noch das seine Liebste einen Erotikfilm schaut, denn es war so gegen 23:30 Uhr, was nicht ungewöhnlich war, denn sie schaute gerne erotische Filme.
Als er das Wohnzimmer betrat, war Sie nicht zu sehen, aber aus dem leisen lustvollen Stöhnen wurde ein geiles Stöhnen, welches aus dem angrenzenden Schlafzimmer kam. Sie hatten schon seid eh und je eine offene Beziehung geführt und vertrauten einander.
Er war die ganze Woche unterwegs und war sehr geil auf seine Frau, einige Gedanken liefen ihm durch den Kopf, was sie wohl im Schlafzimmer gerade trieb oder waren dort noch andere etwa? Vom Wohnzimmer ging er durch einen weiteren Flur und die Tür zum Schlafzimmer war verschlossen, sodass er nur sich in seiner Fantasie vorstellen konnte was dort abging.
Neugierig öffnete er leise die Schlafzimmertür, nur einen kleinen Spalt, sodass er sehen konnte was dort passierte.
Seine Frau wurde gerade von hinten, von einem ihm unbekannten Mann genommen und sie liebkoste einer ihm unbekannten Frau die Venus, von der das geile Stöhnen kam was er schon an der Wohnungstür wahr genommen hatte. Er beobachtete sie einige Minuten und fand diese Situation sehr fantasievoll. Er hatte schon öfters solch einen Gedanken in seiner Fantasie gehabt, aber diesmal war es Wirklichkeit. Es versetzte ihn in Erregung dabei zu zuschauen.
Die drei wechselten die Stellung, sodass seine Frau in Richtung Tür schaute, wenn sie ihren Kopf über die Bettkante nach hinten neigen würde. Bei dem Anblick wie seine Frau an ihrer Klitoris geleckt wurde, wurde er immer geiler, sodass seine Hose immer enger wurde.
Er holte seinen prall geschwollenen Riemen aus seiner Hose und rieb ihn mit seiner Hand hin und her.
Er zog sich vor der Tür alle Klamotten aus und ging dann ins Zimmer, wo ihn keiner, durch das lustvolle Treiben, bemerkte. Er beugte sich über seine Frau und steckte ihr seine vor Lust tropfende Lanze in ihren sinnlichen Mund. Sie war zuerst erschrocken, aber da sie diesen Riemen genau kannte, sie wusste, das kann nur er sein und blies ihn mit voller Leidenschaft.

Wie es weiter geht, könnt ihr gerne erfahren, wenn ihr es wollt bzw. uns eure Fantasien hier dazu mitteilen.
Sind sehr gespannt, wie bei euch die Geschichte weiter geht oder sogar endet.


bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Geschrieben

Geiler Anfang.
Macht weiter so


jobe
Geschrieben

fängt gut an. bitte weiter so.. freue mich auf die fortsetzung


gierig030
Geschrieben

Ja, bitte weiter schreiben.


karei5758
Geschrieben

ja schreib weiter, ein geiler anfang


Geschrieben

Naja, scheint hier nicht so der große HIT zu sein, euch zu motivieren.
Trotzdem danken wir euch für eure "AW`s", wenigstens haben sich hier 4 Mitglieder dazu durchgerungen. *zwinker*


Geschrieben

Part 2
Es war schon einer geiler Anblick, wie diese 4 ihrer sexuellen Lust freien Lauf ließen. Er kannte das andere Paar nicht, doch die Frau des anderen Paar gefiel ihm sehr gut, wie sie ihr lustvolles Stöhnen von sich gab.
Alle 4 waren in extremer Ekstase, man konnte spüren wie heiß es im Raum wurde.
Da er schon öfters mit seiner Frau einen MMF hatte, war es für ihn umso geiler, sich im Raum mit seiner Frau, mit einem anderen Paar beim Treiben wieder zu finden.

Er nahm die andere Frau und lecke sie mit seiner geilen Zunge an ihrer feuchten Venus. Sie ließ sich voll auf seinen Spiel ein, während seine Frau, von dem anderen Mann in den Arsch gefickt wurde und diese dabei heftig aufschrie vor lauter Geilheit. Ja, ja fick mich du geiler Hengst, dein Schwanz macht mich richtig geil, stöhnte sie durch den Raum.
Das machte ihn immer heißer auf die Frau die er gerade leckte und stieß ihr heftig seine vor lusttropfende Lanze in ihre gut geschmierte Venus. Sie liebte es so heftig durch gefickt zu werden und stöhnte es laut duch das Schlafzimmer. Ihr Mann davon anscheinend sehr erregt, ficke seine Gespielin immer intensiver. Beide Frauen ließen sich absolut in ihrer sexuellen Lust fallen. Es war ein mehr nicht wahrnehmendes Stöhnen in der Luft. Wer so etwas schon erlebt hat, weiss wie es in diesem Augenblick abging.

Als die 4 mit ihrem Treiben ca. nach 1 Stunde nach mehreren Orgasmen fertig waren, entspannten sie und seine Frau stellte das noch ihm unbekannte Paar erst mal vor.
Die Frau des Hauses ging an die Bar ins Wohnzimmer, holte 4 Gläser und eine Flasche Whisky. Sie wollte gerade wieder zurück ins Schlafzimmer gehen, wo ihr Mann und das andere Paar auf sie warteten, da klingelte es an der Wohnungstür.
Es war so gegen 01:00 Uhr, wer das jetzt wohl ist dachte sie und ging den langen Flur zur Wohnungstür hin und zog sich auf dem Weg dort hin, ihren leichten schwarzen Ledermantel an. Sie öffnete die Wohnungstür und war sehr erstaunt, wer dort vor der Tür stand.


DirtyLoverXL
Geschrieben

1. Vier Antworten nach einem Tag sind nun weiß Gott nicht schlecht - nicht jeder, dem es gefällt, sagt das auch.

2. Auf der anderen Seite ist deine/eure Geschichte nun wirklich nicht außergewöhnlich, du solltest also nicht all zu viel erwarten.


Geschrieben

@ DirtyLoverXL

Na da danken wir mal für deine Kritik und feedback.


saarpaar39
Geschrieben

Schöner Anfang und genau: nicht jeder dem es gefällt schreibt auch was...es gibt viele stille Geniesser.
Ein Tip noch: Du solltest vielleicht bald aufklären wieso das andere Paar gar nicht erstaunt war, dass plötzlich der Ehemann mitmachte....
weiter so !


Geschrieben

Also ich finde die Geschichte schon sehr anregend und erregend geschrieben.. .gut lesbar.... und ich bin gespannt wer vor der Tür stehst...


Geschrieben

Danke für das feedback von euch allen.

Eine Bitte, ich brauche noch etwas Zeit um die Geschichte fort zu setzen.


Geschrieben

ja ganz nett


Peggysue001
Geschrieben

ist ganz nett geschrieben.bin neugierig wer dazu kam.
diefrau hatte dem paar sicher von ihren mann und dem swingen erzählt.
mir würde es nicht gefallen sie zu überaschen.ich möchte es schon wissen. zu einem mff dazu kommen ist sicher geil


rolleken6
Geschrieben

eine schöne geschichte, toll für das kopfkino.
freu mich schon auf die fortsetzung.


Geschrieben

Part 3
Sie traute ihren Augen nicht, es war der lang befreundete Hausfreund, den sie beide schon lange nicht mehr gesehen hatten.
Schön das du dich mal wieder sehen lässt, sagte sie lächelnd. Sie war schon immer sehr geil auf ihn gewesen und seiner Lanze, die sie immer noch spürte, vom letzten mal in ihrer Fantasie.
Sie begrüßte ihn mit einem heißen Kuss, wie üblich, während ihr Mann hinten mit dem anderen Paar im Schlafzimmer war.
Sie dachte, das es genau das richtige ist, wenn sie ihn mit nach hinten bringt und ihn dem neuen Paar vorstellt. Ihr Mann wird bestimmt es auch begrüßen, dachte sie. Sie erzählte ihrem Hausfreund, das sie gerade mit einem anderen Paar zu Gange sind und sie ihn gerne dabei haben würde. Er sagte zu ihr, das es toll wäre mit ihnen eine tolle Nacht mal wieder zu verbringen.
Sie gingen beide in Richtung zum Schlafzimmer und er hörte wie es dort schon wieder zur Sache ging. Die Frau des anderen Paar wurde gerade von beiden Männern genommen und stöhnte sehr lustvoll. Das machte sie schon wieder ganz scharf, auf einen strammen Riemen, da kam der Hausfreund genau zum richtigen Zeitpunkt. Sie blieben beide vor dem Schlafzimmer stehen, die Tür war weit geöffnet, so das man alles sehen konnte was vor bzw. hinter der Tür im Zimmer geschieht.
Sie zog dem Hausfreund die Hose runter und nahm seinen Riemen in ihre Hand und begann ihn zu massieren. Seine Lanze stand sehr schnell und sie fing ihn genüsslich an zu saugen. Er beobachtete was im Zimmer drin geschah und was er sah gefiel ihn immer mehr, während sie ihn gerade mit ihrer Zunge verwöhnte und auch einen Blick ins Schlafzimmer zum Dreiergespann machte.
Es war so geil in diesem Moment gewesen. Alle waren sehr erregt und ließen ihren Gefühlen freien Lauf. Ihr Mann sah, was dort vor der Tür geschah, als er seinen Blick dort hinrichtete, wie sie gerade dem Hausfreund einen blies und lustvoll seinen strammen Riemen massierte dabei.


Geschrieben

geile story
macht weiter so!
finde da ist potenzial dahinter


Pick0666
Geschrieben

Sehr schöne Geschichte und sehr geil geschrieben
Bitte mehr davon


Bengel51
Geschrieben

Super Geschichte geilt richtig schön auf und in meinem kopfkino klingelt es sogar ein zweites mal , geile Stuten vertragen ja bekanntlich einiges .
In dieser weise würde ich es auch gerne mal mit meiner ehestute treiben !!!
Weiter so bitte .
LGG


Geschrieben

Bin sehr gespannt auf die Fortsetzung


Geschrieben

Mir gefällt der Anfang sehr gut und freue mich auf die Fortsetzung(en)


269leo
Geschrieben

Es scheint so, als wenn es hier nicht mehr weiter geht - schade.


auchganznett
Geschrieben

tolle geschichte, deren weiteren verlauf mich interessiert.
wer solche geschichten schreibt, hat sie hoffentlich erlebt...


Bi_Freund
Geschrieben

Hallo skylovers,

Ja es ist nicht so das Eure Geschichte nicht ankommt, aber wie schon gesagt wurde die wenigsteen geben ein Feedback!!Ihr solltet einfachschauen wieviel Klicjks Ihr hattet!!!
Also weiter so!!

geilen Gruß

Frank


×
×
  • Neu erstellen...