Jump to content
gucktnurmalso

In der Firma 2

Empfohlener Beitrag

gucktnurmalso

Der Text ist heiß!

Um weiterlesen zu können benötigst Du einen Account.
Jetzt kostenlos registrieren!

Jetzt registrieren
Geschrieben

Wir sind im Sprinter,Simone und ich gucken uns fest in die Augen.

´´Ich kann wenn du willst nach der Arbeit mal bei dir halten?´´

´´Das geht nicht meine Nachbarn ,du weißt wir wohnen auf nem Dorf ´´

Deswegen hast den Tag also so getan als würdest mich nur flüchtig kennen als du mit deiner Nachbarin da stands alles klar

´´Ok das wollen wir natürlicht nicht ´´


Erneut Klopfen


´´Ich komme !!!!´´

´´Also wenn du willst reden wir nochmal darüber ´´ :P

´´Das werden wir Süßer´´ Sie greift meinen Freund fest und stößt mich dann spielerisch Weg.

Total aufgeregt renne ich zurück ins Lager (ich arbeite ja hier )


1 Woche nach unserem Treffen im Sprinter


Mein Vorarbeiter kommt zu mir.

`` .....(mein name) kannst du nacher wieder ..... Firmen name ^^ machen

´´Ja ich bin Frei schnapp ich mir den Junghans´´ ´´Alles klar´´

Jaaaaaaa ich fliege richtung Gabelstapler






Teil 3 folgt später sorry Spannung halten


  • Gefällt mir 1
Geschrieben

das ist gemein

wäre aber toll wenn du die story in einem schreiben würdest und nicht immer ein neues thema anfangen würdest


gierig030
Geschrieben

Hey, nicht einfach aufhören! Schön so weiterschreiben.


Peggysue001
Geschrieben

bitte teil 3 hier als antwort anhängen


gucktnurmalso
Geschrieben

Beim Gabelstapler angekommen und raus aus der Halle.

"Hallo schöne Frau eine Lieferung "

"Eine extra Lieferung nur wir beide ich frage gleich mal .... (meinen Vorarbeiter) ob ich dich nicht kurz für die Tour ausleihen darf"

Im Leben wäre ich nicht drauf gekommen das Sie auf nen einfachen jungen wie mich steht solche haben ja immer einen mit dicken Auto Anzug usw.


Während jch Gedanken verloren den Sprinter belade kommt Simone mit dem Lieferschein aus dem Büro zurück.

"Jetzt gehörst du mir mein persönlicher Angestellter "

" Zu Diensten "

Wir beide grinsen und steigen in den Sprinter.

Nach 15 unendlichen Minuten fährt Simone rechts ab in eine Richtung Waldrand.

Als wir halten schlägt mein Herz bis zum Hals. Simone schnallt sich ab und greift mit ihrer Hand in meinen Schritt. In Sekunden meldet sich mein Freund und drückt gegen die Hose.

Ich wandere sofort mit meiner Hand zu ihrem Hals und rücke ein Stück näher.
Wir aehen uns in die Augen und in dem Moment öffnet sie meine Hose und berührt auf Anhieb mein Penis.

Sie hat super sanfte kleine Hände denke ich.

Ich küsse Simone zuerst am Hals dann beiße ich sie zärtlich an der Lippe.
Darauf folgen wilde Zungenküsse. Und ich wandere mit meiner Hand Richtung Schoß .
Sie trägt ein Rock was mir natürlich in den Karten Spielt.

Ich denke noch das ist doch Absicht und verschwinde mit meiner Hand unter ihrem Rock.
Und stelle fest das sie keine Unterwäsche anhand. Ich berühre ihre Schamlippen die total Nass sind. Ein Finger schlängelt sich in ihr Loch. Beim eindringen vergräbt sie ihre Hand in meinem Rücken. Was mich noch mehr anmacht.

Ich öffne die Tür stelle mich halb raus und zieh sie grade auf die Sitzfläche.

Einen Augenblick genieße ich die Aussicht auf ihre feuchte Muschie.

Dann ziehe ich meine Hose runter öffne ihre Schenkel. Mein Schwanz steht wie N 1
Ich ziehe sie ein Stück näher an mich ran und dringe ein. Sie ist zwar total feucht aber trotzdem sehr eng. Ich stoße langsam vor zurück vor zurück.

Simone fängt langsam an zu stöhnen und schneller zu atmen.
Wir pendeln uns langsam ein und haben unseren Takt gefunden.
Als sie sagt wir haben keine Zeit Fick mich jetzt !!!

Ich werde schneller und meine Stöße kräftiger und bevor ich komme stoße ich so tief es geht in Sie und pumpe mich komplett leer.


  • Gefällt mir 1
×
×
  • Neu erstellen...