Jump to content
Lover2020

Devoter Bi-Boy

Empfohlener Beitrag

Lover2020

Der Text ist heiß!

Um weiterlesen zu können benötigst Du einen Account.
Jetzt kostenlos registrieren!

Jetzt registrieren
Geschrieben

Letzte Woche war ich in meiner Stammkneipe und wollte in aller Ruhe ein Bier trinken. An dem Abend war nicht viel los. Die meisten Gäste saßen draußen. Nach kurzer Zeit kam ein Mann herein, ca 22 Jahre alt schlank und ca 1,70 groß. Er fragte ob er sich neben mich setzen könne und ich gab ihm zur Antwort: Natürlich. Er war schon etwas angetrunken. Er fing an zu erzählen und sprach über alles mögliche. Draußen küsste sich ein Paar sehr intensiv. Da meinte er das er immer so geil und erregt wäre wenn er was getrunken hätte. Dann entschuldigte er sich dafür das er mich so voll laberte. Kein Problem sagte ich und meinte : ich höre gern schon mal zu. Irgendwie hatte ich das Gefühl das er auf mich steht. nach zwei weiteren Bier ging ich zur Toilette. Kaum war ich am Pissbecken ging die Tür auf und der Mann kam auch rein. Er stellte sich neben mich. Als ich fertig war und meinen Schwanz einpackte, bemerkte ich wie er mir auf den Pimmel starrte. Ich ging zum Waschbecken und habe mir die Hände gewaschen. Nachdem er sich nun auch die Hände gewaschen hatte, stellte ich mich vor ihn und sagte forsch: Hast du mir gerade auf den Schwanz gestarrt? Er worde feuer rot im Gesicht und stammelte: Tut mir Leid! Aber du hast so einen schönen großen! Also doch, ich hatte also recht. Tut mir leid, ich wollte dich nicht- Ich unterbarch ihn. Ich legte meine linke Hand auf seine Schulter und drückte ihn zurück gegen die Wand. Mit der rechten Hand griff ich ihm zwischen die Beine. Findest du nicht auch das ich jetzt auch deinen Schwanz sehen darf? fragte ich und öffnete mit der rechten seinen Reisverschluß, den Gürtel, den Knopf. Mit einem Griff war ich in seiner Hose und holte seinen Schwanz raus, der sofort steif wurde. Ich sah im tief in die Augen und massierte seinen Schwanz. Unsicher aber völlig Geil sah er mich an und stöhnte leise. Ich sah mir seinen Schwanz an, 15-16 cm lang und ca 3cm dick. Dann ließ ich ihn stehn und ging in die Kneipe zurück. Er kam kurz darauf ebenfalls wieder und setzte sich wieder zu mir. Fragend sah er mich an. Ich trank mein Bier aus und bestellte uns noch zwei. Wir prosteten uns zu und tranken an. Die Wirtin ging mit einem Tablett nach draußen. Bist du geil? fragte ich. Er nickte bejahend. Massier deinen Schwanz! sagte ich. Fragend sah er mich an. Los tu was ich dir sage, oder soll ich dir hier und jetzt den Arsch versohlen. Zögerlich fing er an seinen Schwanz zu massieren. Als ich sah das die Wirtin wieder rein kam, sagte ich: hör nicht auf! Mach weiter! Er tat was ich wollte. Nachdem ich ausgetrunken hatte habe ich bezahlt. Komm nach sagte ich. Ich machte mir eine Zigarette an und ging.


  • Gefällt mir 2
Geschrieben

es fängt gut an.......


statttrottel
Geschrieben

ein guter Anfang..
bitte schreib weiter
aber versuch's mal mit absätzen


MannBi948
Geschrieben

Das sehe ich auch so,wie geht es weiter


Geschrieben

Ein vielversprechender Anfang.


Domi66781
Geschrieben

Sehr guter anfang ja

 

Geschrieben

Kommt aber nix mehr.

selberdenker
Geschrieben

schade...gefällt mir gut, dieser Beginn

jobe
Geschrieben

guter beginn, schreib weiter

×
×
  • Neu erstellen...