Jump to content

ménage à trois

Empfohlener Beitrag

Der Text ist heiß!

Um weiterlesen zu können benötigst Du einen Account.
Jetzt kostenlos registrieren!

Jetzt registrieren
Geschrieben

Ob es sich um Traum oder Wirklichkeit handelt werde ich nicht erzählen.
ich war auf dem Weg nach Hause heute war wieder einer der berühmten Tage einfach zum streichen im Kalender,da klingelte das Telefon,Sie sagte nicht viel nur komm sofort"ich brauche es jetzt".
Nun denn das fahrzeug war schnell gewendet und ich war noch schneller bei Ihnen.
Er öffnete mir die Türe,vollkommen nackt und sagte sie ist im Wohnzimmer.Ich kannte mich ja aus denn es war ja nicht der erste Besuch,ja Wir führten eine Dreiecksbeziehung.
Wobei er auch eine leicht devote Ader hatte und manchmal auch gerne einen Schwanz lutschte.
Also ging ich wie gewünscht direkt durch,während des laufens entledigte ich mich aller Kleidung.
Und da lag Sie nackt auf dem Wohnzimmer Tisch,Ihre Augen leuchteten.
Also hatte er Sie schon gefickt.
Nun rede nicht, fick mich waren Ihre Worte.
Mein Schwanz stand sofort wie eine Eins und ich fickte Sie sofort hart durch.
Nach kurzer Zeit kam es uns beiden.
Und ich brauchte erst mal eine kleine Pause.


gefällt Euch die Geschichte,ach und denkt doch bitte an die Bewertung
vielleicht gibt es dann auch die Fortsetzung


Geschrieben

sehr geil weiter bitte


Geschrieben

Ist etwas kurz und plump geschrieben


Geschrieben

ganz meiner Meinung, hätte er sich sparen können...


×
×
  • Neu erstellen...