Jump to content

Fahrradpanne

Empfohlener Beitrag

Der Text ist heiß!

Um weiterlesen zu können benötigst Du einen Account.
Jetzt kostenlos registrieren!

Jetzt registrieren
Geschrieben

Meinen täglichen Weg zur Arbeit absolviere ich mit dem Fahrrad. Der Weg ist nicht weit (etwa 14 Minuten) und führt mich durch unseren Stadtwald. Es ist auch einer der Hauptwege zur Universität.

In der letzten Woche hielt mich eine junge Frau an. Ihr Hinterrad hatte einen Platten und fragte, ob ich ihr meine Luftpumpe ausleihen könne. Na ja.. wie es so ist, die Luft verschwand schneller durch das Loch, als nach gepumpt werden konnte. Da ich eine Wochenende zuvor eine längere Radtour unternommen hatte, befand sich in meinem Rucksack noch ein Ersatzschlauch und ein wenig Werkzeug habe ich sowieso immer dabei. Miriam war von der Idee der Reparatur begeistert. Insgeheim hatte sie ja schon gehofft, dass ihr geholfen wurde.

Während ich anfing, das Rad auszubauen um den Schlauch zu tauschen, erzählte sie mir von ihrem Studium und von einigen langweiligen Studenten, die zwar nett aussehen aber irgendwie bettmässig nicht zu gebrauchen sind. Während ich also ihr Fahrrad reparierte fasste sie mir mit ihren Händen auch schon – als ich in gebückter Haltung war - über meinen Arsch. Ich war ja total verwundert. Ich weiss zwar, dass es recht aufgeschlossene Studentinnen gibt, aber damit habe ich nun gar nicht gerechnet. Ich in Miriams Stelle wäre vielleicht auch vorsichtiger gewesen.

Aber sie sagte mir gleich, dass sie jetzt bereits total geil sei und sich am Liebsten gleich von mir würde Poppen lassen. Ich meinte nur vorsichtig, dass ich doch zunächst erst einmal ihr Fahrrad reparieren wolle. Damit da nicht noch irgendwelche Schrauben vom Ventil usw. wegfallen. Okay, Miriam war damit einverstanden. 15 Minuten später war ihr Fahrrad wieder tip-top.

Wir schoben unsere Räder ein paar Meter in den nächsten schmalen Waldweg hinein.... wir befanden uns ja sonst doch zu sehr an einem Hauptweg mit zu viel Rad-Verkehr. An der nächsten Bank angekommen, zog sie mir erst einmal gleich die Hose herunter …. fummelte an meinen geilen steifen 17 cm herum. Und meinte, dass sie sich freue und es total angenehm findet, zum Blasen nicht einen längeren Schwanz im Mund zu haben. Ich habe übrigens noch nie eine Frau gesehen, die so viele Kondome in ihrer Tasche hat, wie Miriam. Der Verbrauch muss wohl tagsüber an der Uni auch sehr hoch sein. Nachdem ich nun das erste Mal abgespritzt hatte, zog ich ihre Hose herunter und den Slip. Ich sass zwischenzeitlich auf der Bank und Miriam stand vor mir.... ich begann zunächst mit dem Lecken... dann setzte sie sich aber doch schnell auf meinen Schwanz und sie hat das minutenlange Reiten genauso geil gefunden wie ich. Wir haben es zusammen sehr genossen.

Dummer Weise haben ich wir nach unseren Aktionen weder E-Mail, noch Handy-Nummer ausgetauscht. Gestern bin ich zur Universität gefahren und habe 3 Zettel an verschiedene Pinnwände gehängt, mit der Bitte, dass sich die Miriam mit der Fahrradpanne (vom Dienstag letzter Woche) vielleicht mal bei mir meldet. Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt. Und nun bin ich auf Eure Reaktionen gespannt... ist Euch das auch schon einmal passiert, dass ihr einfach so Sex mit fremden Leuten habt... ?!


NettUndGeil28
Geschrieben

So etwas hatte ich noch nicht, aber schön, dass Du gefunden wurdest. Und viel Glück, dass Du sie wieder findest und Dich auch will.

Ist es sicher, dass der Reifen nicht absichtlich zerstört wurde?


Geschrieben

Es ist ein längerer Dorn drin gewesen, das war alles total der Zufall!


Bi_Freund
Geschrieben

Hallo Julian502,

das ist eine saugeile Geschichte, insbesondere da ich selbst Vielradfahrer bin(habe nicht mal einen Führerschein)!!!!
Leider Gottes solch eine schöne heiße Begebenheit hat sich mir bilang nicht ergeben!!!
Also liebe nette ebenfalls so offen geile Radfahrerinnen meldet Euch oder besser noch passt mich bei meinem Radfahrten, bin häufig die Strecke " Trasse Steele bis Mülheim " unterwegs!!!!?

Bitte weiter so schöne Geschichten, an Alle!!!

geil lieben Gruß

Frank


×
×
  • Neu erstellen...