Jump to content
docbizz

Mit oder ohne Sahne? Was mögt ihr lieber?

Empfohlener Beitrag

docbizz
Geschrieben

Stelle hier einmal eine Frage an Euch alle. Wenn ihr bis zum Schluss blast, was ist euch lieber?:

Mit Sahne oder ohne Sahne.

Beides kat seine Vor- aber auch Nachteile. Stell dir vor, du triffst jemanden im Swingerclub, Pornokino oder hier kennengelernt etc. Du verpasst ihm einen Blow-Job und er sagt dir, dass es sahnefrei sei (gibt es tatsächlich nach OP). Bist du dann angenehm überrascht, ist es dir egal oder bist du enttäuscht.

Wie ist hier die Meinung?

  • Gefällt mir 1
IloveHorses
Geschrieben

Es ist mir Wurst..

  • Gefällt mir 2
linguafabulosa
Geschrieben

*BesenindieEckestellt*

Nur zur Erinnerung: hier ist spamfreie Zone.

Niemand hier wird gezwungen, sich an Threads zu beteiligen - einen TE aber angeblich nicht zu verstehen um dann seinen Thread zu schreddern, ist nicht erwünscht.

Wer sich zum Thema nicht äußern möchte, sucht sich einfach einen Thread zu dem er etwas beizutragen hat.

 

Danke

Lingua - Team poppen.de

  • Gefällt mir 2
DickeElfeBln
Geschrieben

OT....und ich dachte es geht um Kuchen und Sahne und wollte über selbstgeschlagene mit Vanille berichten

Warum kann man nicht Sperma schreiben und wieso steht das hier unten und nicht oben bei Sexpraktiken, wobei, da steht ja das Thema auch schon zu hauf.....

Ich esse gerne Obstkuchen mit Sahne, mag aber kein Sperma im Mund, schon garnicht von irgendeinem dahergelaufenen.....

  • Gefällt mir 5
docbizz
Geschrieben

Um es hier noch einmal klar zu stellen: Mir geht es um die Frage, wie von Partnern (m oder w) beurteilt wird, dass der Mann beim Orgasmus keine Ejakulation hat. Positiv oder negativ?

Wie würdet ihr es beurteilen?

Geschrieben

Schade... ich dachte, hier geht’s ausnahmsweise mal um was Interessantes. Nämlich um Eis. 

Das mag ich lieber ohne Sahne. 

OT: Ich fände es befremdlich, wenn ein Mann was von „sahnefrei“ faselt. Vermutlich würd ich mir im ersten Moment denken „was quatscht der da?“. Kann man die Dinge nicht beim Namen nennen? 

Und da ich Sperma höchstens von meinem Partner schlucke, wär mir die „Sahnefreiheit“ von jedem anderen Kerl völlig latte.

  • Gefällt mir 1
PattiFour
Geschrieben

Mir egal aber mit mag ich schon eher.

Geschrieben (bearbeitet)

Auch jemand der eine Sterilisation durchführen läßt, hat danach noch Ejakulat.
"Sahne"frei...gibts also nicht , nur die Konsistenz ist anders.  


Bitte nochmal schlau machen.

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
docbizz
Geschrieben

Dem ist nicht so. Nach einer Prostata-Op ist derjenige "sahnefrei", d.h. ohne Ejakulat, wie bereits bemerkt, aber mit Orgasmus.

docbizz
Geschrieben
Am 10.11.2017 at 21:40, schrieb DickeElfeBln:

OT....und ich dachte es geht um Kuchen und Sahne und wollte über selbstgeschlagene mit Vanille berichten

Warum kann man nicht Sperma schreiben und wieso steht das hier unten und nicht oben bei Sexpraktiken, wobei, da steht ja das Thema auch schon zu hauf.....

Ich esse gerne Obstkuchen mit Sahne, mag aber kein Sperma im Mund, schon garnicht von irgendeinem dahergelaufenen.....

Habe ich leider keinen Einfluss drauf - wurde hierher verschoben. War unter Sexpraktiken eingestellt.

Chris12347
Geschrieben
Am 13.11.2017 at 10:13, schrieb docbizz:

Dem ist nicht so. Nach einer Prostata-Op ist derjenige "sahnefrei", d.h. ohne Ejakulat, wie bereits bemerkt, aber mit Orgasmus.

Eine Sterilisation bzw. Vasektomie ist keine Prostata-Operation. Ja und natürlich kommt auch nach dieser Vasektomie noch Sperma raus, nur eben ohne Spermien😉

Geschrieben

Man kann sich operieren lassen, damit gar keine Sahne mehr raus kommt??? ok, wieder was gelernt. Das würde mich interessieren. Haben schon mal über Sterilisation gesprochen, ganz ohne Sahne wäre geil für uns. War mit 12 schon geil, als man ohne Sauerei danach wichsen konnte :D Also ich bin klar dafür, weil Meine nicht schlucken möchte ;) 

docbizz
Geschrieben (bearbeitet)

Ja, kann man, ohne Prostata kommt nichts mehr, nada, natürlich auch keine Spermien. Seit meiner OP bläst meine Holde bis zum Schluss - einfach geil! Hinweis: Das Ejakulat wird in der Prostata gebildet. Die Spermien haben nur einen nahezu verschwindend geringen Anteil an der Masse (< 1 %).  Zweiter Hinweis: Ohne Ejakulat eine geringere Gefahr jemanden mit HIV oder Hepatitis anzustecken und dritter Hinweis: Eine Prostataentfernung ist eine große OP (Dauer etwa 3 - 4 Stunden) und kostet einige Tausend EUR. Ohne medizinische Indikation, z.B. ein Karzinom, wird dir niemand das Teil ausbauen.

Meine ursprüngliche Frage zielte darauf, wie es der Partner empfindet, wenn er einen Orgasmus auslöst, aber kein Sperma kommt. Will er oder sie das Sperma unbedingt? Gehört es unbedingt dazu oder ist es ganz praktisch den Rotz nicht im Mund oder sonst wo zu haben? 

bearbeitet von docbizz
  • Gefällt mir 1
×
×
  • Neu erstellen...