Jump to content

Subs die feminine Doms bevorzugen.


Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Heute schrieb mich auf einer anderen Chatplattform eine Dame an, die sich als sehr devote Sklavin vorstellte, was mich sehr verwunderte, da dies das erste Mal war. Hatte generell nie wirklich etwas mit dem Thema am Hut. Bisher war ich der Meinung, dass gerade Subs einen klassischen Mann suchen, Bart, sehr groß, stark, etc. Das kann ich nicht bieten, aber bin auch sehr zufrieden mit mir selbst. Sie meinte, gerade diese Erscheinung würde sie reizen.

 

Daher meine Frage: Einzelfall, oder ist dies doch weiter verbreitet? :D 

Geschrieben (bearbeitet)

Es ist halt vermutlich einfach ein Mann und keine devote Sklavin. Und sowas ist dann kein Einzelfall.

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Geschrieben

Es ist auf jeden Fall eine Dame, da besteht kein Zweifel dran. Genug Bilder lagen mir vor und auch Daten wurden bereits ausgetauscht. Also daran wird es nicht liegen. ^^

Geschrieben

Ich kann mir nicht vorstellen, dass eine "Dame" einen 21jährigen als dom sucht. Schon gar nicht, wenn dieser, wie er selber sagt, damit noch nichts am Hut hatte. Enrweder gut verpackte Eigenwerbung, oder es steckt was ganz anderes dahinter. Sorry, nur meine Meinung.

Geschrieben

Meinst du nun tatsächlich feminine Doms oder einfach femininer wirkende doms , die einfach nicht deiner persönlichen Vorstellung eines Doms entsprechen? ;) Als Beispiel mal zu mir : Ich bin in der Regel devot und auch masochistisch angehaucht und ja , ich stehe auch mehr auf den Typ "Bär" als auf einen vielleicht zierlicheren kerl . Ich kann mir aber genauso gut vorstellen, von einer heißen dominanten Frau dominiert zu werden . Mein Reiz liegt derzeit jedoch darin, selbst mal eine ansprechende lady zu finden , die sich von mir dominieren lässt ... Hoffe konnte dir ein wenig helfen . Und nein, es muss nicht immer gleich ein Mann dahinter stecken , weil Frau halt vielleicht einen anderen Typ MANN bevorzugt .

Geschrieben

Ein leicht feminines Aussehen und eine dominante Neigung müssen kein Gegensatz sein. Bei einem richtigen Dom kommt es glaube ich, nicht auf Körperbau und Behaarung an, sondern auf die Ausstrahlung und das Auftreten und dann kann eine solche Mischung ganz besonders reizvoll wirken. Ich sehe mich zwar nicht als Sub, kann mir dies aber sehr gut vorstellen. Das dominate zeigt sich eben nicht nur auf der körperlichen Seite, sondern eben auch auf der mentalen, manchmal geht es mehr um die feinen Zwischentöne als um die primitive Demonstration von Kraft und Gewalt.

Geschrieben

Danke für die Antwort, so habe ich das bisher noch nicht betrachtet. ^^

Geschrieben

Ein guter Dom bringt Erfahrung mit.

Ein guter Dom bringt ein sicheres auftreten mit.

und ein guter Dom ..bringt auch ein gewisses Alter mit....

denn ich vertraue ihn mein Leben an.!

Von daher ....alles etwas mysteriös....!!:balloon:

Geschrieben

Jeder fängt mal bei 0 an. Der ganze Kram von wegen muss Erfahrung haben und so ist bullshit. Das ist dann von den Personen der Wunsch bzw eine Kriterie, aber nicht auf Doms allgemein bezogen

OA-FrauMit-Extras
Geschrieben

Was ist den eine Devote Sklavin? Sklaven sind Devote... wobei Devote keine Sklaven sind..---Wobei du immer klären solltest, was sie sich darunter vorstellt.. Sklaven wie Devote Leut.. haben wie wir alle beim ESSEN GETRÄNKE unser Lieblingsgericht.. Sklaven kanns du 1 Woche i d Keller sperren bei Wasser u Brot... u u u .... Beim SEX ist es schön, was Devot oder Dom zu sein.... das ist aber ein Spiel und kann hin u her gehen... Habe schon mal Putzsklaven zu hause..die wollen i d Regel nur nackt Putzen und paar Schläge auf den BOBS haben,,,,oder mögen es vor mir Nackt zu stehen und Staub zu wischen...Es kann zum sex kommen oder nicht... Oft nicht........ Skalventypen er /sie einige mögen angeschrien werden erniedrig werden OHNE verhauen zu werden, andere wohlen geschlagen werden...um ihren tägliche Wut zu entweichen.. Riesen Thema--- Hatte mal eine Freundin, sie erzählte , sie wollte immer mal wieder nach einem Streit geschlagen werden...aber richtig heftig. Bei einer Sex-Therapie stellte es sich heraus, das es die Mutter schuld war... Wenn sie was anstellte, drohte sie "WENN der PAPA nachhause kommt.." und sie zitterte und hatte Druck bis der Pappa nachhause kam... Entweder es gab dann Schimpfe oder Schläge....Sie hielt es nicht mehr aus wenn sie Streit hatte, und der Partner oder wer auch immer musste sie dann Schlagen.---Sie hatte keine Sexuelle -Erregung dabei- und die DOMS, die sie hatte auch nicht--- Es ging ihnen nur um die Gewalt um was zu entladen.... Aber ein Bekannten den ich öfters in Duisburg i der Beekstr, KINO treffe...erzählte mir, das er von der Mutter oft geschlagen wurde, und nach den Schlägen tat es der Mutter leid uns sie überschüttete ihn mit Zuneigung und Geschenke...So hat er das Gefühl das Liebe immer wieder mit Gewalt und Zuneigung zu tun hat... Er hat lange gebraucht um das ab zugeben.. Er sagte selber... so kleine Schläge auf de Po das ist geil... aber er braucht nicht mehr .... und hatte aber Problem wenn ihn jemand zurechtweist.. Da hat er immer wieder die Angst.. Wie du siehst ist es besser, soweit es geht abzuklären was Devot u Sklave zu verstehen ist.---

Geschrieben (bearbeitet)

Ein Dom muss die Sub in erster Linie faszinieren. ....fesseln ohne Fesseln. ...

bearbeitet von Pastor2710
Geschrieben

Auch Subs sind dazu in der Lage ihren Verstand zu gebrauchen, über den Tellerrand zu blicken und nicht auf jedes Klischee reinzufallen... Vor allem sind auch Subs Menschen, die verschiedene Vorlieben haben. Es gibt keinen Fetisch, den es nicht gibt. Ich kann mir auch vorstellen, dass es viel erniedrigender ist, von einem "Bubie" dominiert zu werden, als von einem 2m-Bodybuilder. Ob das jetzt ein "Einzelfall" ist... wer weiß. dazu gibt es keine statistischen Erhebungen ;)

Geschrieben

Ja da hast Du wohl recht, zumindest sagte sie auch so etwas ähnliches, dass es sie mehr reizen würde, von jemanden meiner 'Größe' und Aussehen dominiert zu werden. ^^

Geschrieben

wenn ich mich dominieren lasse....gebe ich mein Vertrauen in die Hände meines Gegenübers.

Dir sollte klar sein was das für eine verantwortungsvolle Aufgabe ist!

Von daher ..spricht da Erfahrung für sich selbst!

Dumm Doms gab es schon im alten Rom....und damit sage ich nicht das du einer bist!

aber da sind schon Sachen passiert...die man hinter her gar nicht wieder gut machen konnte!:gimp:

Geschrieben

Das ist natürlich eine gewisse Sorge, aber sie ist zumindest davon überzeugt, dass es ihr gefallen wird. Sie mag für mich kochen, einkaufen, putzen, und von mir abgelehnt werden. Zumindest ist ihr das besonders wichtig. Peitschen etc. kamen nicht zur Sprache, noch nicht. Ich bin gespannt und würde auch nur tun womit ich sicheren Weges gehe, denn ich will niemanden verletzen.

Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb Impiko:

Es ist auf jeden Fall eine Dame, da besteht kein Zweifel dran. Genug Bilder lagen mir vor und auch Daten wurden bereits ausgetauscht. Also daran wird es nicht liegen. ^^

Na wenn Bilder ausgetauscht wurden dann muss natürliche eine Dame sein ;)

Geschrieben
vor 5 Minuten, schrieb nowhereman83:

Na wenn Bilder ausgetauscht wurden dann muss natürliche eine Dame sein ;)

So war das natürlich nicht gemeint, aber ab 'nem gewissen Punkt kann man einen Fake schlichtweg ausschließen. Außer ein Mann würde eine Frau in seiner Wohnung dazu bewegen genau das zu tun, was ich wünsche, und fotografiert dies dann. Falls Du verstehst was ich mein. :P

Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Impiko:

So war das natürlich nicht gemeint, aber ab 'nem gewissen Punkt kann man einen Fake schlichtweg ausschließen. Außer ein Mann würde eine Frau in seiner Wohnung dazu bewegen genau das zu tun, was ich wünsche, und fotografiert dies dann. Falls Du verstehst was ich mein. :P

ach weisst du ..Hier tummeln sich Fake die sind so gut...

die haben sich Bilder aus den Netzt  gezogen..das ist schon professionell...

Da stecken viel Zeit und Mühe drin...

deswegen täusche dich nicht!

Geschrieben
vor 6 Minuten, schrieb MissSerioes:

ach weisst du ..Hier tummeln sich Fake die sind so gut...

die haben sich Bilder aus den Netzt  gezogen..das ist schon professionell...

Da stecken viel Zeit und Mühe drin...

deswegen täusche dich nicht!

Das ist korrekt. In einer anderen Chatplattform bin ich regelmäßig auf regelrechter Fakejagd. Die meisten Bilder lassen sich in irgendeiner Form zurückverfolgen. Zudem: In dem Fall mag sie sich ja persönlich treffen. Aber ist es nicht immer so, dass man sich nur dann absolut sicher sein kann, dass jemand die Person ist, die er behauptet zu sein, wenn man sie im wahren Leben sieht? Ohne die Person persönlich zu sehen wird da eh nicht allzu viel laufen. :) 

Geschrieben

Ist bei mir situationsbedingt...Und vom Kopfkissen abhängig

Geschrieben
vor 59 Minuten, schrieb DundM004:

Ist bei mir situationsbedingt...Und vom Kopfkissen abhängig

Vom Kopfkissen? Diese Variante kannte selbst ich noch nicht.....

Geschrieben

Dominanz ist in erster Linie eine charakterliche Eigenschaft, und keine körperliche. Daher sehe ich deinen Widerspruch nicht. Die Verbindung des Klischee-männlichen Äußeren mit Dominanz ist rein optional. Die Klischee-Männer werden ja auch nicht auf diese Rolle festgenagelt...

Wenn diese Frau jetzt einfach nicht auf diesen Typ Mann steht, aber dennoch gerne die Kontrolle abgibt, was soll sie denn sonst machen? ;)

Geschrieben

Sorry einen 21 jährigen femininen "Dom " kann ich nicht ernst nehmen ! Kind !

Geschrieben (bearbeitet)
vor 21 Minuten, schrieb Schnegge63:

Sorry einen 21 jährigen femininen "Dom " kann ich nicht ernst nehmen ! Kind !

Das war nichtmal ansatzweise gefragt! Ebenso wird er mit dir überhaupt nix anfangen können, und das war eigentlich auch allen vor deinem respektlosen und für dein Alter erstaunlich unreifen Kommentar klar! Es ist zwar schon ne Weile her, aber du warst auch mal 21 und hast deine Möglichkeiten gerade erst kennengelernt...

bearbeitet von DerLeibhaftige
Geschrieben

Wieso sollte eine Sklavin immer einen grossen, bärtigen Mann suchen? 

Gerade kleine Männer, können sehr grosse Tyrannen sein^^ 
Die wird warscheinlich schon gute Erfahrungen gemacht haben... 

Ich habe selber die Erfahrung gemacht, ich hatte eine Zeit lang eine Freundschaft plus, es war eine total liebe Frau. 
Sie war noch Jung, 18 Jahre, und war sonst extrem schüchtern, so dass ich eigentlich gar nie daran dachte mit ihr mal Sex zu haben! 
Wir hatten Kontakt, weil sie witzige war, sie Tanzte gerne, und hatte immer gute Laune. 

Dann ist es mal passiert, es kam zuerst nur zum Cam Sex, aber schon dort merkte ich, die ist total dominant drauf. 
Die war wie ausgwechselt, die gab mir plötzlich befehle, "Spritz endlich ab, oder du wirst es bereuen, wenn du jetzt nicht sofort kommst" 
Zwang mich zweimal und auch dreimal zu kommen, oder auch dass sie dreimal kommen musste, während ich nicht kommen durfte. 
war eine richtig geile Zeit! Manchmal musste ich sie richtig bremsen... die hatte wirklich ganz krasse Ideen. 
So rief sie mich an, wenn sie am einkaufen war, fragte kurz was ich mache, und sagte dann, ok ich will jetzt dass du onanierst, wenn ich fertig mit bezahlen bin, bist du gekommen. 
Die war an der Kasse, und redete so zu mir.... und ich so, äh die können dich hören? 
Die Antwort war nur, ich hab gesagt wichsen, und keine doofen Fragen stellen!! :D 

Sie hat mir dann mal erzählt, dass es sie total erregt, wenn sie so über andere Menschen bestimmen kann, weil sie dass sonst im Leben nie hat! 
Sie ist immer schüchtern, niemand hält sie für eine Bedrohung, aber sobald sie geil ist, hat sie den Mut Dinge zu tun, die sie sonst eben nicht tun kann.... 
Also haben wir dass ausgebelt, war eine super Zeit! 
Ich bin zum Glück Switcher, ich kann dominant aber auch ein Sklave sein, bereitet mir beides Freude. Was ich aber auch erst bei ihr herausgefunden habe. 


Darum lass dich nie vom Äusseren einer Person täuschen, du könntest das beste verpassen, wenn du eine Person nur wegen des Äusseren aussortieren solltest... 
 

×
×
  • Neu erstellen...