Sex in Hamburg

Hamburg gibt sich gerne als die erotischste Stadt der Republik - viele Besucher sagen: Die Stadt hält den Titel völlig zu Recht. Die sündigste Meile und DER Ort für Sex in Hamburg ist natürlich die Reeperbahn. Laut, glitzernd, verru ... Weiterlesen…
Alle Mitglieder »
Alle Events »
Hallo zusammen, ich suche hier auf dieser Plattform Kontakt zu gleichgesinnten Menschen, welche ebenfalls auf der Suche sind nach einem unkompli...
One-Night-Stand18 bis 50 Jahre ● 50km um Hamburg 21.08.2017 - 24.08.2017
Hallo ihr lieben, das Wetter wird besser und ich möchte raus und die Sonne auf der Haut genießen - aber nicht allein. Wer begleitet mich zu eine...
Parkplatz- und Outdoorsex25 bis 49 Jahre ● 25km um Hamburg 09.08.2017 - 24.08.2017
Alle Dates »
Alle Treffpunkte »
  • Hallo! Ich suche shopping Tipps für ausgefallene Herren - Unterwäsche und Leder Chaps für Männer in Hamburg. Denke auch an Bodies, Bodysuits von Marken wie MANSTORE oder OLAF BENZ. Hat ...
  • Outdoor in Hamburg: Wo kann man in Hamburg problemlos in seinem Auto vögeln ? Welche Ecken kennt Ihr? Danke im Voraus ;-) ...
    • 18 Antworten
    • 7
  • Wir, beide Ortsfremd, suchen eine Möglichkeit in Hamburg, wo wir uns näher kommen können. Ihr wisst schon, was ich meine. ...
    • 2 Antworten
    • 2
  • Sex in Hamburg

    Hamburg Hamburg gibt sich gerne als die erotischste Stadt der Republik - viele Besucher sagen: Die Stadt hält den Titel völlig zu Recht. Die sündigste Meile und DER Ort für Sex in Hamburg ist natürlich die Reeperbahn. Laut, glitzernd, verrucht und mit einer bunten Mischung aus Laufhäusern, Sex-Shops, Sex-Kinos, Swingerclubs, Eros-Centern, Bordellen und viel Erotik zieht sie jährlich viele Millionen Touristen an. Ein erotischer Reeperbahnbummel nachts um halb eins ist nicht nur dank des Seemanns-Shantys von Hans Albers Pflichtprogramm für alle Besucher. Am gleichnamigen Platz des Sängers starten am Wochenende viele Partywütige in die Nacht.

    Für eine Stripshow geht es am besten ein paar Meter weiter in das Dollhouse , Hamburgs berühmtesten Schuppen für leicht bekleidete Damen. Für einen Drink bietet sich danach die Olivia Jones Bar an. Die bekannte TV-Transe empfängt am Wochenende höchstpersönlich ihre Gäste am Tresen und gibt zudem noch Reeperbahn-Führungen. Die Gäste sind so schräg, wie die Musik und ebenso aus allen Jahrzehnten gefallen.

    Ist noch Energie im Körper und Geld im Portemonnaie vorhanden, geht es vorbei an den unzähligen Junggesellenabschieden zur Herbertstraße. Hier ist der Einlass nur den Männern gestattet. Was hinter den bunt bemalten Eisentoren geschieht, bleibt, wie so vieles auf der Reeperbahn, ein Geheimnis.

    Wenn die ersten Sonnenstrahlen über die St. Pauli-Landungsbrücken hereinbrechen, wird es für ein paar Stunden ruhiger auf der Rotlicht-Meile. Viele Nachteulen zieht es zum Fischmarkt für ein Fischbrötchen: Kraft sammeln für den nächsten Tag, denn Hamburg hat auch tagsüber viel zu bieten. Ob eine Hafenrundfahrt, ein Besuch im Musical, im Miniatur-Wunderland oder im Weltkulturerbe Speicherstadt. Langweilig wird es nie in der erotischsten Stadt Deutschlands

    Keine Lust mehr auf Großstadt-Leben? In Hamburg ist die Lösung schnell gefunden. Mit dem Auto ist man nach wenigen Kilometern im Grünen und den erotischen Stunden steht nichts im Wege. Der einfachste Weg für ein bisschen Entspannung führt in Richtung Lübeck. Schon an den Rastplätzen an der A1 gibt es nach Einbruch der Dämmerung einiges zu erleben. Beliebteste Ziele für viele Hamburger sind sicherlich der Timmendorfer Strand, Grömitz oder die Insel Fehmarn. Sex am Strand ist in der Lübecker Bucht allerdings nicht so einfach, denn viele Städte sind dicht bebaut. Eine ganz besondere Stelle für den Sex im Grünen sind die riesigen Obstplantgen im Alten Land bei Buxtehude und Stade. Diese sollten allerdings nur ausserhalb der Erntezeit aufgesucht werden, denn nicht jeder Landwirt versteht die Suche nach der Freizügigkeit auf seinem Boden. Wer lieber auf Gezeiten steht, findet an der Nordsee den richtigen Platz. Ob in Cuxhaven oder den Inseln wie Sylt, Platz für Sex am Strand ist genug.

    Foto Pixelio: clearlens