Jump to content

Sex mit einer transsexuellen

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Ja na sicher... schließlich wil man dich ja als solche treffen... also gehört das dazu...lg

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Ja klar

Geschrieben

Wenn dIe sagt das sie eine Frau ist wird die auch so behandelt

  • Gefällt mir 1
kleinerfeig312
Geschrieben

Egal ob Mann oder Frau mann sollte Sie genauso Respektieren

Geschrieben

Ich habe Transsexuelle Freundinnen dich ich wie Frauen behandel.. . Egal wie Sie aussehen ob männlicher oder weiblich... Für mich sind Sie eine Frau egal ob operiert oder nicht....

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Also ich behandel Transsexuelle generell weiblich. Und respektiere sie wie sie sind

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Nun, ob du nun zu 100 Prozent ehrliche Antworten erhältst, mag ich zu bezweifeln. Die Thematik hatten wir schon einmal und im Konsens gilt, das der Blick hinter die Fassade zwingend notwendig ist um den Menschen zu achten und so zu behandeln wie er ist. Den meisten geht es leider um den Trieb und die Erfahrung. Wer dahinter steckt wird oftmals gar nicht mit Interesse bekundet. Wünsche dir aber alles Gute und das du Kontakte findest, die mit dir auf einer gleichen Höhe sind.

  • Gefällt mir 2
Notfallhamster
Geschrieben

*kopfkratz* Wenn ich das richtig verstanden hab sind transsexuelle Frauen, Frauen. Wenn ich das für mich selbst falsch geklärt haben sollte ists mir auch egal, denn damit fuhr ich bisslang immer Gold richtig.

BigAmy666
Geschrieben

Ich habe eine transgene Freundin mit der ich auch im Swingerclub ganz viel Spass habn darf... !!!!

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Wenn die reale Erfahrung eine eher ernünchternde ist, welche Antworten erwartet man dann hier? Hier wird doch alles schön geredet usw..

  • Gefällt mir 2
Dasmagich99
Geschrieben

Schliesse mich meinen Vorrednern an, es ist egal ob man oder frau oder Es oder egal ... mensch ist mensch und sollte dem entsprechend behandelt werden.. in der heutigen zeit findet man den noetigen Respekt nur zu selten. Ich steh zu meiner meinung und kann niemand sein tun und handeln absprechen oder verbieten. Jeder hat sicher irgendwo ein Geheimnis..... bist ne tolle frau;-)

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Ich denke das ist ein generelles Problem, dass viele Männer sich hier respektlos verhalten. Bei einer Transfrau kommt erschwerend hin zu, dass sie vielleicht denken, sie müssten jetzt alles machen, was sie sich vorgestellt haben, da sich so eine Chance so schnell nicht wieder bietet!

Geschrieben

Ich behandel alle Menschen gleich. Wird mir Respekt entgegen gebracht, respektiere ich mein Gegenüber. Ist dieses jedoch respektlos, wird es von mir auch so behndelt. Im allgemeinen ist die Menschheit sehr arogant und überheblich, da wir uns viel mehr um äußere Dinge sorgen als um das Innere. Wir sind die schlimmsten Raubtiere dieses Planten, und setzen uns auf eine hörere Stufe der Existenz. Doch man sollte alle Lebewesen mit Erfurcht und Respekt behandeln.

  • Gefällt mir 5
Geschrieben

ich habe eine Freundin im Freundeskreis, die ich schon lange (als Mann) kenne und merke, dass viele Freunde damit nicht klar kommen, sie nun mit Frauennamen anzusprechen. Für viele ist es immer noch der W... und nicht die K.... ich musste mich auch daran gewöhnen. Auf der Swingerschine kenne ich auch TS, das sind für mich Frauen....ganz Klar. Und die werden auch so behandelt.

DerLustvolle22
Geschrieben

Frau ist Frau egal ob schon immer oder erst geworden. Also werden alle Frauen gleich behandeld.und Männer die das nicht könn sollten es lassen und sich auf sowas nicht einlassen.

Geschrieben

Sie gehört eindeutig auch so behandelt wie sie sich fühlt. Man darf nicht nur das äußere betrachten sindern auch auf die inneren Werte achten.

  • Gefällt mir 1
gaymaleTS
Geschrieben

Und wir Transmänner werden immer gefragt, ob wir Nylons und HighHeels beim Sex tragen, werden immer für Shemales gehalten. Die meisten Männer behandeln mich auch , da ich ja noch meine weiblichen Genitalien habe, als Frau. Ich lebe aber schon Komplett als Mann und sehe auch wie ein ganz normaler Mann aus, mit Bartstoppeln und Haaren auf der Brust. Deswegen möchte ich auch wie ein Mann behandelt werden!

  • Gefällt mir 3
Amoraa
Geschrieben

Ich denke, dass Sex mit einer Transsexuellen die Gelegenheit ist für den Mann homoerotischen Sex zu erleben mit der Ausrede, dass diese Person ja schießlich weiblich ist.

Homosexualität ist trotz allen Umbruchs immer noch kein Thema mit dem man normal umgeht. Immer noch dreht es sich darum, dass man sich geoutet hat/outen muss, wenn was doof aussieht ist es schwul usw. Hat die Kirche doch recht? Oder der Nachbar?

Gerne würde ma(n) sich wohl der homoerotischen Lust hingeben, verspürt sicherlich den Druck der
Gesellschaft, die leider noch immer nicht ganz offen egal welcher Sexualität gegenüber ist.

Das Thema (Trans)sexualität ist sehr komplex.
Vielleicht ist dein Sexpartner über sich selbst erschrocken und lässt es an dir aus. Wer weiss?

Fakt ist: Es gibt Menschen, die einen respektieren egal wie man ist. Andere tun es nicht.

Ich hab das so geschrieben, mit dem Wissen, dass es IMMER Leute gibt, die sehr tolerant sind und /oder es auch leben. Und eben Leute gibt, die das ganz ablehnen. Und die vielen anderen mit ihren  eigenen Meinungen/Ansichten/Wünschen dazwischen. Das Thema ist groß und man kann Bücher drüber schreiben. Deswegen hier nur ein paar Ideen dazu.

Wichtig ist, dass du für dich aufpasst und merkst, wer dir gut tut. Enttäuschungen wird es immer geben. Aber genauso gut schöne Überraschungen.

Ich wünsche dir auf dem Weg der Frauwerdung viel Kraft und Freu(n)de. Und dass es für dich mehr schöne Überraschungen als Enttäuschungen gibt ;)

LG

 

  • Gefällt mir 4
mondkusss
Geschrieben

eine transfrau ist für mich eine frau, sobald die geschlechtsangleichende OP erfolgt ist...gleiches gilt für mich für einen transmann

sorry, aber ich kann jemanden der frau sein will, aber sein pimmelchen behält nicht als frau sehen...

mit dem respekt, den ich dem jeweiligen menschen entgegenbringe, hat das jedoch rein gar nichts zu tun...ein gewisser grundrespekt ist da, den rest muss sich das gegenüber erst verdienen

  • Gefällt mir 3
YoshiFtM
Geschrieben

Eine Transfrau ist eine Frau und ein Transmann ist ein Mann. Massgebend ist dabei nicht der Hoseninhalt sondern, das Ich-Empfinden der betreffenden Person. Wer eine Transfrau als Mann bezeichnet nur weil unten keine Op der diskriminiert diese Person. Sex mit Transsexuellen wird leider oft nur als etwas Exotisches gesehen und die transsexuelle Person ist gar nicht wichtig schade eigentlich.

  • Gefällt mir 4
succme
Geschrieben

Ich sehe dich als Frau weil du eine Frau bist und du dich fraulich auch selbst fühlst ... und so müssten dich auch alle anderen ansehen

  • Gefällt mir 2
MissSerioes
Geschrieben

Ich bin manchmal froh das ich hier auf den Kiez wohne...

Solche Probleme haben wir hier nicht!

So wie du dich hier gibst so wirst du hier respektierst  und auch so behandelt!

Hier wachsen die Kinder mit dem Wissen auf das Horst eben..abends Nadja ist..und gut ist es!

Da können sich Erwachsene mal eine  eine Scheibe von  abschneiden.

Natürlich für Touristen alles Paradiesvögel..Aussenseiter Menschen..wo man sich 6 mal nach umdreht....

Für mich Nachbarn Bekannte und auch sehr sehr enge Freunde.

Ich habe einen homosexuellen Freund einen Transvestiten zum Freund 

und ich Jemanden sehr lieb...der gerade im Umbruch ist...von Frau zum Mann.!..mit allen Konsequenzen!

Respekt ist ..Ihn allen zu danken das sie mich in ihre Welt lassen...

Ich möchte wirklich nicht woanders leben!

Amy

  • Gefällt mir 5
×