Jump to content

Sprachgebrauch

Empfohlener Beitrag

Showme81
Geschrieben

Finde ich auch.... fickloch etc. ist für mich auch alles andere wie antörnend.

  • Gefällt mir 5
rahelrainer
Geschrieben

weil es für manchen halt genau das ist alltäglicher sprachgebrauch und er/sie das dann im bett nicht wollen.

Geschrieben

Sind genau deiner Meinung :)

Geschrieben

Niveau ist variabel und je nach hormoneller Stimmung wird munter gepostet was der Wortschatz hergibt. Aber diesbezüglich wird es sicherlich niemals eine Änderung geben. 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb Showme81:

Finde ich auch.... fickloch etc. ist für mich auch alles andere wie antörnend.

Etwas kleinlich, oder? 😂😂

Geschrieben

Wir gehen mit deiner Meinung einher! Gerade beim Erstkontakt sollte man sich von seiner Besten Seite zeigen und keinen dreistgeilen Quatsch schreiben, garniert mit Rechtschreibfehlern. Wir vergleichen Sex gern mit Essen...beim Essen wählen wir feine Speisen, sitzen an einem hübsch gedeckten Tisch und trinken von sauberen Gläsern. Andere fahren lieber zum Schnellimbiss. Wir wünschen guten Appetit!

  • Gefällt mir 2
Showme81
Geschrieben

❝Finde ich auch.... fickloch etc. ist für mich auch alles andere wie antörnend.❞ Etwas kleinlich, oder? 😂😂 Hab auch geschrieben "für mich".

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Danke!

Geschrieben

Ich denke die Wortwahl springt auch je nach Person sehr stark hin und her. Ich find zum Beispiel den Ausdruck "Fotze" ganz gruselig, was andere nicht stört, ich mag dagegen Vagina, was andere wiederrum medizinisch/kalt empfinden. Gerade im Bereich der Sexualität ist es da relativ kompliziert einen gemeinsamen Konsens zu finden, glaube ich.

  • Gefällt mir 4
Geschrieben

Als Mann habe ich das Gefühl es ist wie die verschobene Vorstellung mancher durch das Schauen von Pornos. Denn solche Begriffe klingen nach Pornodreh. Für mich deplatziert an dieser Stelle.

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

"Warum liegt hier eigentlich Stroh rum ?" :smiley:

  • Gefällt mir 4
ZapfJaiden
Geschrieben

Gegenfrage: Warum liest du Beiträge, deren Sprachgebrauch dich abtörnt? Aus meiner Sicht ist es zu generell sehr schade, das Verhalten andere in Frage zu stellen und für sich selbst mehr "Raum" zu fordern. Denn dieser Raum ist der, den man widerrum den anderen vorenthält. Sprache ist hierbei nur ein Beispiel. Wobei ich gestehen muss, dass ich auch nicht den ersten Stein werfen kann, weil ich mit meiner Gegenfrage auch nicht mehr Toleranz aufweise. Deswegen ist es mir besonders wichtig zu erwähnen, dass ich dich nicht persönlich anspreche, sondern deine Frage lediglich als günstigen Anlass für diese Bemerkung nutze. Für eine Bemerkung, die mir schon häufiger auf den Lippen lag. Das es sich um ein Paradoxon handelt, diese Bemerkung überhaupt zu posten, das ist mir dabei durchaus bewusst.

  • Gefällt mir 4
thinkpad60
Geschrieben

In der Tat, verstehen muss man das nicht. Was da alles losgelassen wird, ist stellenweise schon die unterste Schublade. Vor allem in den Chat-Räumen. Aber zum Glück kann man ja immer noch abschalten.

Geschrieben

Es gibt Momente da müssen die Dinge beim Namen genannt werden.....nicht zuletzt um vielleicht die Situation weiter anzuheitzen und die Lust zu steigern. Aber ich finde man kann auch hier durchaus Worte wählen die nicht der Gosse, so wie Du es ausdrückst, entstammen.

  • Gefällt mir 1
MissSerioes
Geschrieben (bearbeitet)

gutes Thema!

Was hat man mir hier schon vorgeworfen...böööse Amy.

Dir fehlt das Niveau du alte Schlampe du alte Sau dir fehlt die Bildung..und haste nicht gesehen!!So aus der hintersten Ecke..

Natürlich über Mail..denn hier im Forum..da brauchst ja Rückrat!!

Schule Ausbildung fest stehend im Leben Single...wohnhaft Kiez...und durch!

Ich bin da so zwei geteilt...Ich lecke einen Mann den Arsch....oder ich praktiziere rimming...beides dasselbe...das eine klingt netter!

Machen...machen tun  das ganz viele ..und ich denke immer sicher ..Ich kann das auch mit Perlen umschreiben ..aber es bleibt das selbe!

Hier wird Niveau gewünscht...dann sollen sie den auch haben...Aber lasse mir mal so einen ins Bett kommen..und sagen Alte ich lecke dir jetzt die Fotze wund....dann werde ich biestig!

Ja ich bin hier manchmal ein ganz klein wenig niveaulos...Ich schreibe wie ich denke..Aber ich kann auch mit ganz hoch gestochener süffisanter Schreibe Personen entlassen!!

Nur eines tue ich hier nicht...ICH VERSTELLE MICH HIER NICHT....denn nichts im Leben kotzt mich hier mehr an  ....als wie diese Blender...

Haaach ...dann bin ich eben etwas niveaulos...und manchmal sogar gern!;)

 

 

 

bearbeitet von Amy63
  • Gefällt mir 5
Geschrieben
vor 12 Minuten, schrieb ZapfJaiden:

Gegenfrage: Warum liest du Beiträge, deren Sprachgebrauch dich abtörnt?

Wenn mich ein Thema interessiert lese ich es. Welch Sprachgebrauch in den Beiträgen genutzt wird, steht ja nicht dabei.

Auch habe ich das ja nicht als. Vorwurf geschrieben, sondern mich nur gefragt, was Menschen daran toll finden.

Geschrieben

Licht und Schatten liegen da wohl sehr nah beieinander.

Manchmal habe ich auch schon überlegt, ob eine gepflegtere Ausdrucksweise nicht angebrachter wäre. Und mir erst die vorherigen Beiträge zum jeweiligen Thema angeschaut, bevor ich einen eigenen Kommentar verfasst habe. Und oft genug vergeblich nach einer gepflegteren Ausdrucksweise gesucht.

Andererseits bin ich auch ein Fan von Dirty Talking. Und da wir hier doch von Dingen reden, die alltäglich vorkommen oder vorkommen können, und nicht auf einer Jahrestagung des Instituts für deutsche Sprache sind, sollte doch der Bezug zur Realität erhalten bleiben. Es kommt vermutlich auch auf das gerade aktuelle Thema an.

 

vor 10 Minuten, schrieb Amy63:

Nur eines tue ich hier nicht...ICH VERSTELLE MICH HIER NICHT....denn nicht im Leben kotzt mich hier  an..als wie diese Blender...

Kein Terrain also für Menschen, die beim Sex abstauben;););)

 

Und alles bierernst nehmen, oder akkurat und korrekt haben wollen, sollte man hier ohnehin nicht.........

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Für die ohne Stil und kleinem Gemächt/Schwanz der beste Weg sich zu profilieren 😎

×