Jump to content

Ein Gedicht zur Anregung

Empfohlener Beitrag

Der Text ist heiß!

Um weiterlesen zu können benötigst Du einen Account.
Jetzt kostenlos registrieren!

Jetzt registrieren
Geschrieben

Freudig erwartend auf den weg machen, zufrieden ins ich hinein lachend, der vereinbarten ort ist das ziel, man findet sich und will gleich spielen doch Geduld ist angesagt vielleicht passt etwas nicht das wär schon hart aber  alles ist bestens man versteht sich gut man geht zusammen und schürt unaufhörliches diese glut jeder kennt es wohl das prickeln mit jemand fremden bis das Feuer dann erwacht sich ausbreitet mit aller macht, ein inferno ist erwacht nutzlos es unterdrücken zu wollen Spaß  Leidenschaft und neues lernen ist was wir bekommen sollen... 

 

 

Ich bin nicht besonders gut im dichten aber ich mag schöne Schreibkunst, von mir der erste teil, sicher könt ihr es besser also los teilt eure Fantasien in schöner Sprache 

  • Gefällt mir 4
Geschrieben

Unerwarteter weise kommt es gut an was ich in den Raum geworfen habe weniger unerwartet das noch keiner was beigetragen hat aber auch nicht schlimm nur Mut ich freu mich über jeden Beitrag und schreib auch selbst noch was

Geschrieben

Morgens oder abends ist völlig egal, man wacht auf ganz langsam und auf einmal, erst nur verbal.. geht ein kribbeln durch meinen Körper, denn da ist ne sexy Stimme die da sagt, hey du, auf dich hab ich gewartet.. langsam streicht eine Hand an mir entlang und ich merk schon was ich im traume mir ersann, ward Wirklichkeit, die Begierde wächst rasche und sanfte küsse wechseln sich wie ein Farbenspiel, wie Musik immer schneller entfacht ein inferno das aufzuhalten niemand vermag, brennt zusammen und verschmilzt.. bis man mit dem purem Glücksgefühl und am Rande der Erschöpfung sich immer noch umschlingend auf der glut niederlässt die früher mal das Bett gewesen sein mochte und wieder schlafen, träumen und eins nur mit sich selbst sein

×