Jump to content

Tastenerotiker ?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Wen bezeichnet man so ?

Oppa


Geschrieben

DICH Oppa....

Du hasch ja keenen Sex....Du bisch ja imma mit schreiben hier beschäftigt *ggggg*


Geschrieben

Harr Harr Harr .... jetzt muss ich mal eine Lanze für meinen Berufsstand der Klavierspieler brechen ... WIR sind Tastenerotiker ... LACH ::::::::::::::::::::


onkelhelmut
Geschrieben

@ohr

und wie bringst du Erotik auf die Tasten, spielst du mit deinem Schwanz?


Geschrieben

Irgendwie versteh ich Euch grad nicht

Oppa


Geschrieben (bearbeitet)

hehehehe ....

für gaaaaaaaaaaaaaaaaaanz nette freundeInnen und bekannteInnen mach` ich auch das, allerdings handelt es sich dann um gaaaaaaaaaanz exotische tonarten, die in den meisten stücken der eorpäischen musik nicht vorkommen (weil da wird leider überwiegend nur mit den fingern gespielt, was ja auch ganz reizvoll sein kann) ....

... die stücke tragen da namen wie "jumpin` jack penis" oder "allegro molto erotissimo" oder gar "oktett für weibliche und männliche lustorgane" .....

das hat übrigends auch einen durchaus berühmten vorfahren in den 70er jahren des letzten jahrhunderts mit nam jun paik`s "jung penis symphonie" ... das wurde - ich meine in den 90ern - wirklich auch mal aufgeführt ...

.. die aufführungspraxis "hand und schwanz" ist aber insgesamt exotisch geblieben, ach ja - da gibts aber ein photo im "taschen" - band über nackte kerle ... da istz ein spieler am flügel photographiert, wahrscheinlich ist das als instrumentalschule gedacht gewesen, es hat sich nur kein verlag gefunden ....

@ AGB leser ... aber du weißt doch, wie man sagt: "wer das klavier mit dem schwanz schlägt, hat glück bei den fraun´"


bearbeitet von rotesohr
Geschrieben (bearbeitet)

@Ohr:

Du bist mit zu gebildet bezügl. Deiner Antwort auf meine Person.

Oppa, der Dummfigger

P.S.: Rote Ohren bei Kids zeigen, dass sie müde sind

Sorry für OT


bearbeitet von AGB_Leser
Geschrieben

das wort "tastenerotiker" ist mir noch nicht in den sinn gekommen, darüber müsste ich jetzt nachdenken und das kann dauern, da bin ich nicht unbedingt die schnellste, sorry


onkelhelmut
Geschrieben

@oppa

mal ein paar Grüße an den Rhein schicke.

Welche Tasten willst du denn erotisch aufpeppen?

das rote Öhrchen will es wohl beim Klavier versuchen und @biene will mit dir sexeln, auf dem Klavier oder auf einem Rollator ?.


Geschrieben

@ agb .... bloß keine falsche bescheidenheit und bloß keine angst vor angeblicher "bildung" ... also MEIN fußballverein ist gerade in die abstiegszone geraten und DA habe ich ganz andere worte gefunden für ........

ICH empfehle jedenfalls SEX AUF EINEM FLÜGEL (BITTE mit geschlossenem Deckel), das hatte ich schon mal und war RICHTIG geil ... WENIGER empfehlen kann ich, Klavierbegleiter einer richtig sexy Sängerin zu sein, die in 20er Jahren Klamotten auf der Bühne laszive Songs vorträgt und sich zum passenden Stück auch auf dem Flügel räkelt ... UND MAN SELBST MUSS WEITERSPIELEN (das Publikum hätte mich nicht ernsthaft gestört ...)..

Normale Klaviere sind da eher ungeeignet allein schon wegen ihrer Bauform, allerdings gibts da von Roy Stuart eine ganze Menge lüsterner Photos bezüglich Klavierschülerinnen ...


Geschrieben

OT:
Ich liebe den Musikantenstadl hier.

Zum Thema:

Ein Liebhaber jeglicher DIN-, PS/2 und USB-Tastaturen aus aller Herren Länder mit jeweilig passender Zeichenbelegung.


linguafabulosa
Geschrieben

Guckt ihr bitte mal alle nochmal, wo Oppa den Thread eingestellt hat?

Die Eingangsfrage ist durchaus ohne Spam zu beantworten. Wer das nicht möchte, der geht einfach weiter zum nächsten Thread.

Danke

Lingua - Team poppen.de


Lichtschimmer
Geschrieben (bearbeitet)

**edit by mod**

Ein Tastenerotiker ist eine Art Trockenschwimmer.
Hießen die früher Federkielerotiker, als es nur Federn mit Tinte und, statt des Webs, nur Brieftauben und Kuriere gab?


bearbeitet von linguafabulosa
**Off-Topic-Teil entfernt**
×