Jump to content
HeisserTraum72

Gebundene Frau sucht Solomann-warum???

Empfohlener Beitrag

HeisserTraum72
Geschrieben

Ich lese recht viele Profile und immer wieder stosse ich auf folgenden Satz , der sich auf gebundene Frauen bezieht! Bitte keine gebundenen Männer ! Ich frage mich echt warum?

Kommt mir nun bitte nicht mit dem Thema Zeit- das ist völliger Quatsch ! Denn wenn es in einer Partnerschaft offen und ehrlich zugeht- so ist das Thema Zeit für mich kein Aspekt. 

Des weiteren sehe ich es so, wenn sich gebundene  Frau mit einem Solokerl auf eine Affäre einlässt eine viel grössere Gefahr, das ernste Gefühle in das Spiel kommen und der Solokerl mehr möchte- oder liege ich da so falsch?   

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Da kann ich dir nur Recht geben mit dem was du geschrieben hast.  

 

Gruß Tom 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Stressfaktor ist dann halt nur 50 %

 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Der Threaderöffner hat schon Recht. Ich lese auch viele Profile und stelle auch oft fest, dass (so hat mann/n das Gefühl) Frauen zwar gebunden sein dürfen und gleichzeitig ne Affäre, aber der männliche Part soll Single sein. "Hm", denke ich da. Wieso ist das denn so? Ich glaube, dass viele Männer hier sogar deswegen ihren wahren Status nicht angeben, um überhaupt ne Chance zu haben angeschrieben zu werden oder durch den Nachrichtenfilter zu gelangen. Find ich selbst nicht so gut, aber erhöht scheinbar die Chancen. Die meisten von uns (Männlein und Weiblein) sind doch hier, um ihren sexuellen Neigungen zu frönen, dass was sie vielleicht daheim nicht bekommen (warum auch immer). Ja, ich bin auch gebunden, hab sogar seit vielen Jahren auch zweitwohnungsbedingt die Möglichkeit auf diskrete Treffen. Aber bisher konnte ich diese an zwei Fingern abzählen :pensive: . Und ich glaube, es liegt viel daran, dass man/n gebunden ist.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

... es ist zunächst mal einfach eine Frage von Angebot & Nachfrage... bei einem Überangebot an Männern können Paare & Frauen aussuchen. Ok, könnte man sagen, aber warum dann genau dieses Kriterium...? Warum nicht andere Eigenschaften...? Da kommt dann vielleicht eine bestimmte Eitelkeit ins Spiel. Bei einer Affäre mit einem Solo-Mann kann sich die Frau eher der Phantasie hingeben, die Schönste, Wichtigste, Beste etc. für diesen Mann zu sein und nicht nur eine Frau für gewisse Stunden.

 

Das Thema ist aber noch aus einer ganz anderen Perspektive sehr interessant. Es erinnert mich an die vielen "Männer, lest gefälligst mein Profil bis zum Ende" Texte, mit denen man hier als Mann konfrontiert wird. Diese Texte erwecken immer den Eindruck, als hätte da jemand einfach sooo viele schlechte Erfahrungen mit Männern gehabt, dass jetzt der Geduldsfaden einfach mal gerissen ist und die Schreiberin jetzt jedes Recht hat, ihre Pauschalurteile über Männer rauszukotzen. Der Witz ist ja: Als niveauvoller und anspruchsvoller Mann machst Du um solche Profile ja sowieso einen großen Bogen... geiler Sex ist schön, aber von solchen Persönlichkeiten ist guter Sex sowieso nicht zu erwarten. Was bleibt solchen Schreiberinnen übrig: Eher die notgeilen Männer... eine selbsterfüllende Prophezeiung... 

 

  • Gefällt mir 5
helios_amor
Geschrieben

Lieber TE, schau dich bitte in diesem Forum um und nutze die Suchfunktion. Zu deiner Frage/Thema gibt es zahlreiche Threads die bereits ausführlich dein Thema - auch unter dem Bezug auf "gebundene Frau sucht Solo-Mann" bzw. "geb. Männer auf der Suche nach der Dame zur Befriedigung Ihre Lüste" - durchleuchtet haben. Lies dir diese einfach mal in Ruhe durch, vielleicht findest du dort ja die für Dich richtige oder annehmbare Antwort. 

 

viel Spaß beim lesen :)

Tinitussi
Geschrieben

Ich bin so eine Frau und hab nun mal einfach keine Lust auf Sex immer im Auto oder im Wald oder woauchimmer 

Ist doch eigentlich nicht schwer zu verstehen, oder?

  • Gefällt mir 3
HeisserTraum72
Geschrieben

Wo steht denn geschrieben, das ein gebundener Mann NICHT besuchbar ist?? Es ist wie bei allem, es wird einfach pauschalisiert  und in einem TOPF geworfen! Wenn der Singlemann noch bei Mama wohnt - ist er dann uneingeschränkt besuchbar???

  • Gefällt mir 1
Tinitussi
Geschrieben

Vielleicht ist Mama ja tolerant. ;)

Die Zweitwohnung ist ja nun nicht grade die Regel 

  • Gefällt mir 2
Versuch-52
Geschrieben
vor 11 Stunden, schrieb HeisserTraum72:

Ich lese recht viele Profile und immer wieder stosse ich auf folgenden Satz , der sich auf gebundene Frauen bezieht! Bitte keine gebundenen Männer ! Ich frage mich echt warum?

Kommt mir nun bitte nicht mit dem Thema Zeit- das ist völliger Quatsch ! Denn wenn es in einer Partnerschaft offen und ehrlich zugeht- so ist das Thema Zeit für mich kein Aspekt. 

Des weiteren sehe ich es so, wenn sich gebundene  Frau mit einem Solokerl auf eine Affäre einlässt eine viel grössere Gefahr, das ernste Gefühle in das Spiel kommen und der Solokerl mehr möchte- oder liege ich da so falsch?   

mal umgekehrt oder anders....

ich habe auch einen gebundenen Mann (Dom/Sub-Affäre)...es ist auch eine intensive Freundschaft ich mag ihn auch so aber ich /wir beide wissen von Anfang an das nicht mehr geht und es klappt nun seit 2 Jahren 

HeisserTraum72
Geschrieben (bearbeitet)
vor 7 Minuten, schrieb SklavinDocile:

Aus dem realen Leben kenne ich gebundene Frauen, die unzufrieden in ihrer Partnerschaft und auf der Suche nach Singlemännern waren, um quasi von einem sicheren Nest ins andere zu wandern. Klingt jetzt vielleicht hart, war aber wirklich so und leider kein Einzelfall. 

 

Genau das meine Ich!    Man nennt die Gruppe auch " Wanderpokale " 

bearbeitet von HeisserTraum72
  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Wir alle sind doch aus dem gleichen Grund hier. Wir lieben den Sex! Jeder auf seine Art und Weise und niemand hat das Recht, mich dahingehend zu kritisieren. Ob mit Singles, mit Verheirateten, in Gruppen oder selbst befriedigend ..............

Man muß nicht immer alles verstehen oder nachvollziehen können aber wir hier auf "poppen" sollten es akzeptieren und tolerieren. Was wir vermeiden sollten, sind Abwertungen nur weil wir etwas nicht verstehen!!!!

Oder???

  • Gefällt mir 3
ricaner
Geschrieben
vor 12 Stunden, schrieb HeisserTraum72:

....Kommt mir nun bitte nicht mit dem Thema Zeit- das ist völliger Quatsch !...

Ja sicher geht es dabei oft um das Thema Zeit und Ort.... Gebundene Leute können sich nicht immer so ihre Zeit einteilen wie sie es gerne möchten. Da kann z.B. spontan etwas mit der Familie dazwischen kommen das man sich doch nicht treffen kann. Oder man findet denn doch mal zwischendurch 1-2 Std wo man sich aus dem Haus schleichen kann....

So etwas klappt denn doch wohl eher mit einem Single als mit noch einer gebundenen Person die denn vielleicht gerade in den 1-2 Std nicht aus dem Haus kommt...

Das gleiche Problem hat man doch auch mit alleinerziehenen Personen, da kann auch immer etwas ungeahntes dazwischen kommen.... ;)

 

Und da sind wir auch schon beim Thema "Ort".... :smiley:

Welche gebundene Person (außer es handelt sich um eine Person die der Meinung ist das der Single gefälligst alles zahlen muß) kann so nebenbei noch Geld abzwacken für ein Hotel ohne das es der Partner merkt....

 

vor 12 Stunden, schrieb HeisserTraum72:

....Denn wenn es in einer Partnerschaft offen und ehrlich zugeht- so ist das Thema Zeit für mich kein Aspekt...

Geht es aber wohl eher selten wenn es sich um eine Affaire handelt die nur dazu dient das heimisches Sex-Defizit auszuleben.... :smirk:

  • Gefällt mir 1
cuddly_witch
Geschrieben

Hach Gottchen......gibt auch genug gebundene Männer, die ungebundene Frauen suchen. Ich denke auch, dass es am Zeitfaktor liegt und wo man sturmfreie Bude hat. Es mindert den Stressfaktor um 50%. Es hat ja nicht nur was damit zu tun, ob man in einer Partnerschaft offen ist. Was machen denn die beiden Gebundenen, die sich treffen möchten aber jeder hat 3 kleine Kinder? Kriegt man zeittechnisch wahrscheinlich gar nicht mehr auf die Kette.

Geschrieben
Am 27.5.2016 at 09:33, schrieb WüSecrets:

... es ist zunächst mal einfach eine Frage von Angebot & Nachfrage... bei einem Überangebot an Männern können Paare & Frauen aussuchen. Ok, könnte man sagen, aber warum dann genau dieses Kriterium...? Warum nicht andere Eigenschaften...? Da kommt dann vielleicht eine bestimmte Eitelkeit ins Spiel. Bei einer Affäre mit einem Solo-Mann kann sich die Frau eher der Phantasie hingeben, die Schönste, Wichtigste, Beste etc. für diesen Mann zu sein und nicht nur eine Frau für gewisse Stunden.

Das Thema ist aber noch aus einer ganz anderen Perspektive sehr interessant. Es erinnert mich an die vielen "Männer, lest gefälligst mein Profil bis zum Ende" Texte, mit denen man hier als Mann konfrontiert wird. Diese Texte erwecken immer den Eindruck, als hätte da jemand einfach sooo viele schlechte Erfahrungen mit Männern gehabt, dass jetzt der Geduldsfaden einfach mal gerissen ist und die Schreiberin jetzt jedes Recht hat, ihre Pauschalurteile über Männer rauszukotzen. Der Witz ist ja: Als niveauvoller und anspruchsvoller Mann machst Du um solche Profile ja sowieso einen großen Bogen... geiler Sex ist schön, aber von solchen Persönlichkeiten ist guter Sex sowieso nicht zu erwarten. Was bleibt solchen Schreiberinnen übrig: Eher die notgeilen Männer... eine selbsterfüllende Prophezeiung...

Das denke ich auch

primer
Geschrieben
vor 16 Stunden, schrieb HeisserTraum72:

... Bitte keine gebundenen Männer ! Ich frage mich echt warum? ...

Manche hätten auch gerne ein "Backup" in der Hinterhand, für den Fall dass ihr aktueller Kerl flöten geht. Meistens kriselt es dann schon, wenn so ein Verhalten gezeigt wird.

IWasANiceGuy
Geschrieben (bearbeitet)
vor 8 Stunden, schrieb Miststück794:

ich bin mir ziemlich sicher, dass das aus rein praktischen Gründen so ist.

Genau - Frau möchte die Flexibilität, Exklusivität und den kostengünstigen Komfort der Single-Wohnung des Affären-Manns.

vor 6 Stunden, schrieb Tinitussi:

Ich bin so eine Frau und hab nun mal einfach keine Lust auf Sex immer im Auto oder im Wald oder woauchimmer 

Ist doch eigentlich nicht schwer zu verstehen, oder?

Ist ganz leicht, aber die Antwort auch: Dann schmeiss Deinen Kerl raus oder vögel zuhause - um es mal in Deiner Diktion zu erwidern;
oder bezahl mich, dann bin ich auch besuchbar - :P:grin:


Wie gleichberechtigt es hier doch wieder mal zugeht! Ich stelle mir das grade vor. Mann, gebunden 45 sucht Affärenfrau, bitte nur single und mit eigener Wohnung sowie flexibler Freizeit, wenn es bei mir auch passt. Ich habe schliesslich keine Lust auf Sex im Auto oder im Wald und für ein Hotelzimmer habe ich kein Geld - auch nicht, wenn wir uns die Kosten teilen.

Danach kann ich mich als Mann im Forum freiwillig für 4 Wochen sperren lassen.

Eine verrückte Welt ist das hier manchmal.

bearbeitet von IWasANiceGuy
  • Gefällt mir 1
Marie-Anne
Geschrieben

Jeder hat hier das Recht,  zu suchen, was er will....und warum sollte eine "gebundene Frau" nicht das suchen, was sie möchte....Auswahl gibt es hier doch genug?!

Es soll hier auch viele "gebundene Männer" geben, die Singlefrauen suchen....kann ich jedenfalls bestätigen....und da hilft der Filter nicht immer.;)

Bengel92318
Geschrieben

Ich habe hier bereits einmal einen ähnlichen Thread eröffnet....da hieß es auch " Ja wohin zum poppen " ? Als meine Antwort dann lautete " Ich habe eine absolut autarke Wohnung " hieß es von den Damen " Ja, aber deine arme Frau ". Als ich darauf entgegnete " Meine Frau hat ebenso eine Affäre " kam die Rückmeldung der Damen " Ich teile nicht gerne " . Als ich darauf antwortete  " Aber du hast doch im Profil stehen, dass du Swingerin bist "  kam nichts mehr :-)

Wie übrigens auch in einem Thread erwähnt, bin ich nach wie vor der Ansicht, dass hier 70 % der Mädels einen Partner suchen.  Is` ja nicht weiter schlimm. Nur die seltsamen Ausreden sind mitunter nur noch belustigend :-)

  • Gefällt mir 1
Puppina
Geschrieben
Am 27.5.2016 at 10:36, schrieb HeisserTraum72:

Wo steht denn geschrieben, das ein gebundener Mann NICHT besuchbar ist?? Es ist wie bei allem, es wird einfach pauschalisiert  und in einem TOPF geworfen! Wenn der Singlemann noch bei Mama wohnt - ist er dann uneingeschränkt besuchbar???

Ich denke auch , das die Frauen Singlemänner suchen  zwecks "Besuchbarkeit"...nicht jeder mag Outdoor , Auto oder Hotel (  wird auf Dauer ja auch eine Preisfrage)

Zum Thema "gebundener Mann kann besuchbar sein"....alles gut und schön , aber vielleicht mag Frau nicht gerade im Ehebett des gebundenen Sexpartners Spaß haben. Ein bißchen Respekt hat FRAU auch ;)

  • Gefällt mir 1
Powerlady2505
Geschrieben
vor 10 Stunden, schrieb Miststück794:

Wir alle sind doch aus dem gleichen Grund hier. Wir lieben den Sex! Jeder auf seine Art und Weise und niemand hat das Recht, mich dahingehend zu kritisieren. Ob mit Singles, mit Verheirateten, in Gruppen oder selbst befriedigend ..............

Man muß nicht immer alles verstehen oder nachvollziehen können aber wir hier auf "poppen" sollten es akzeptieren und tolerieren. Was wir vermeiden sollten, sind Abwertungen nur weil wir etwas nicht verstehen!!!!

Oder???

Besser kann man es gar nicht ausdrücken..

Feger0
Geschrieben

Problematik ist tatsächlich, wo trifft man sich spontan. Sind beide in einer Beziehung oder man hat Kinder ist das sehr schwierig. Ich finde das beim Sex Spontanität seht wichtig ist. Man hat Lust und Zeit.....wo trifft man sich kurzfristig? Zuhause geht nicht, Hotel auf Dauer zu teuer und auch peinlich.  

Dann ist es am besten einer von beiden wohnt alleine. Dann ist das machbar.   Mit selbst ist es schon passiert, als ich Single war, habe ich mich (auf dieser Seite kennengelernt) mit einem Single Mann getroffen. Bevor wir uns trafen, hat er mir dann gesagt, das er verheiratet ist.  

Wenn jemand in einer Beziehung ist und vielleicht auch noch Kinder hat  ist es schwierig. Die Treffen sind meist viel zu selten.  Mir war es zum damaligen Zeitpunkt zu selten und immer nach der Uhrzeit schauen... Sprich du brauchst mehr als einen Mann...

Deshalb lieber ein Single Mann. Die sind flexibler.

×