Jump to content

Zwinkern und dann beschimpfen:)

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Mich würde mal interessieren,....
was das bedeuten soll.

Vor einiger Zeit wurde ich von einem Herrn angezwinkert;...
nach einem Blick in sein Profil war mir aber klar......
dass er absolut nicht meinen Typ sucht.

Ich schrieb ihm eine freundliche Mail...
und wünschte ihm viel Erfolg bei der Suche...
nach den jungen Frauen, die er in "jeder Hinsicht" verwöhnen möchte.

Seit dem werde ich von ihm einmal am Tag beleidigt.

Was hat er davon?

Irgendwie bin ich aber auch gespannt,...
was als nächste Beleidigung kommt.


Geschrieben

Einfach ignorieren und gut is..hatte auch so nen Kandidaten und als er mir dann die 3te unfreundliche Mail bekam, schickte ich ihm eine satte Mail zurück und blockte ihn..seitdem kann ich imma nu rsehen wenn er mal auf meinem Profil war..der kleine Arsch


Lichtschimmer
Geschrieben

der kleine Arsch

daran sieht man, dass er "gewonnen" hat...


root82
Geschrieben

Irgendwie bin ich aber auch gespannt,...
was als nächste Beleidigung kommt.


"Brot und Spiele" würde ich sagen ;-)
Ich hätte auch gerne eine verrückt Profil-Stalkerin, die mich täglich mit witzigen Nachrichten unterhält. Aber als Mann bekommt man hier ja nicht mal so eine ;-)


Geschrieben

Dann musst den Filter lockerer stellen.......
wer weiß, wer dann alles schreibt.


Geschrieben

Ich halte diese Zwinkern-Funktion generell für eine unnötige Albernheit.

Wer Interesse an mir hat,kann sich wenigstens dazu aufraffen,eine PN mit einigen Sätzen zu verfassen.

Selbst als Mann sollte man diesen Mindestanspruch haben.

Von daher fehlt mir auch nichts,wenn ich als Normalo dieses Gezwinkere nicht sehen kann.

Und könnte ich es sehen,würde ich es ignorieren.


Geschrieben

jeep daher haben wir das zwinkern abgeschaltet... war echt nervig...

und seidem haben wir ruhe und kein grund mehr zum jammernn löl*


Geschrieben

huhu

ich zwinker mal so in die Runde

(wollte nur mal meine neue Signatur vorstellen)


Cunnix
Geschrieben

...wollte nur mal meine neue Signatur vorstellen)



Danke, diese wurde eben blockiert!


Geschrieben

ich würde beim zwinkern gar nicht anschreiben, schließlich haben die Männer eine Bedienungsanleitung für die Tastatur*gg*
wozu sich den Ärger heranziehen?


Geschrieben

So einen hatte ich auch schon mal.

Er hat mich angeschrieben, ich habe ihm freundlich geantwortet das er nicht mein Typ ist und habe ihm noch weiterhin viel Erfolg hier auf dieser Seite gewünscht.

Daraufhin kamen dann recht unverschämte und beleidigende PN´s zurück die mich nur darin bestätigten, das er der Falsche für mich ist. Das hab ich ihm dann auch mitgeteilt

Er war ein klein wenig angepißt der Arme


Geschrieben

daran sieht man, dass er "gewonnen" hat...



Du hast recht es hat mich scho bissi geärgert was der sich einfallen ließ mich aus der Reserve zu locken..mittlerweile kann ich drüber lachen, witzig wie manche Leute einen verbal auf dei Palme bringen können

Bin halt doch nur ein Mensch und hab halt auch ma nen schlechten Tag..grins


Geschrieben

ihr seid doch "gomisch", was habt ihr gegen nen Schwangerschaftsticker?
*motz*


Geschrieben

wenn die 3 frauen sich mal melden würden,die mir zugezwinkert
haben,dann könnte ich mal sehen wer das wenigstens war..!!!


Geschrieben

Na Herr Vorposter..das is hier doch kein Aufruf für die ganzen Zwinkerattacken hier


Geschrieben

und wo bitte soll ich das nachfragen,oder eintragen,deiner meinung nach..
hat ja nicht jeder so ne vip,oder die andere berechtigung.
also dann nützt auch das zinkern nix.
war bestimmt heute 3 mal der papst na auch gut.!


Geschrieben

Mmmmh vlt einfach nur mal in Großbuchstaben gleich zu Anfang im Profil schreiben hab es bei dir im Profil auch erst beim 2ten Mal gesehen..

Keine Ahnung was du sonst tun könntest aber die Wahrscheinlichkeit das die Frauen sich hier im Forum rumtreiben is halt noch geringer


Geschrieben

Also ich habe die Erfahrung natürlich auch schon mehrfach gemacht, das ein Herr nett schreibt und nach einer Absage dann wirklich niveaulos wird. Das Wort Niveaulos hört sich noch nett an im Vergleich zu den Zeilen, die man dann zu lesen bekommt.

Ich antworte dann auch auf die böseste eMail mit der wunderschönen Antwortfunktion "Nein-Danke". Dann regen die Herren sich so auf das sie noch fieser werden. Das mach ich dann 3 Mal um den Spieß umzudrehen (denn dann bin nicht ich auf 180 sondern sie und dann sperr ich sie. Einfache Sache.

Also all die Herren die diese Freakshow des Beleidigens mal mit mir abgezogen haben: Ich hoff es hat Spaß gemacht sich aufzuregen

Aber ich stelle mir natürlich schon die Frage: Wenn ich einen nett finde und wirklich gern treffen mag, muss ich ihm erst ne Abfuhr erteilen um zu sehen, wie er wirklich ist?! - Werd ich mal testen (ups nun hab ich mich verraten

Also Mädels, nciht aufregen. Überall gibts Chaoten, in der anonymität des WWW sogar noch etliche mehr


Geschrieben

Ich hätte auch gerne eine verrückt Profil-Stalkerin, die mich täglich mit witzigen Nachrichten unterhält. Aber als Mann bekommt man hier ja nicht mal so eine ;-)



Vorschlag: Ick zwinker Dir und Du zwinkerst mir....


Geschrieben (bearbeitet)

Ich rege mich über so was überhaupt nicht mehr auf… entweder kommt eine antwort oder es kommt keine.



Diese” Zwinkerei “ ist doch der letzte Schrott und gehört meiner Meinung nach wieder abgeschafft


bearbeitet von Audioliner
Ixforqu
Geschrieben

... Vor einiger Zeit wurde ich von einem Herrn angezwinkert;... nach einem Blick in sein Profil war mir aber klar......
dass er absolut nicht meinen Typ sucht.

Ich schrieb ihm eine freundliche Mail...
und wünschte ihm viel Erfolg bei der Suche...
nach den jungen Frauen, die er in "jeder Hinsicht" verwöhnen möchte. ...



Daß er beleidigend wurde, ist ebenso daneben wie die serielle Fortsetzung, klare Sache.

Ansonsten, naja...

... er zwinkert Dich an, weil Du ihm offenbar gefallen hast und anstatt es dabei bewenden zu lassen - da das Gefallen einseitig war - schreibst Du ihn dann an und verspottest ihn. So oder als herablassende Bevormundung wird er Deine "freundliche Mail" vermutlich empfunden haben. Wenngleich seine beleidigende (Re)aktion(en) indiskutabel sind, war Deine Aktion auch ziemlich überflüssig.
.


Geschrieben

Wie gut, dass ICH für mich entscheide......
was überflüssig ist oder nicht.

Und das wird auch so bleiben.


Geschrieben

wie schön...das ist ja so wie man es sich wünscht....nein,leider gibt es wohl überall idioten...es wäre nur schön wenn der "spaß" an 1. stelle steht...


Geschrieben

... er zwinkert Dich an, weil Du ihm offenbar gefallen hast und anstatt es dabei bewenden zu lassen - da das Gefallen einseitig war - schreibst Du ihn dann an und verspottest ihn. So oder als herablassende Bevormundung wird er Deine "freundliche Mail" vermutlich empfunden haben. Wenngleich seine beleidigende (Re)aktion(en) indiskutabel sind, war Deine Aktion auch ziemlich überflüssig.
.



Davon abgesehen, dass ich den Sinn des Zwinkers auch noch nicht erkannt habe, warum soll es ein Verspotten sein, dem/der Zwinkernden mitzuteilen, dass er/sie nicht in Frage kommt???

Damit zeige ich doch, dass ich das Zwinkern nicht ignoriere (und damit auch nicht den Absender/die Absenderin), sondern für voll nehme.

Mit Absagen muss man(n) ja wohl leben können!


Ixforqu
Geschrieben

@ DreamerTom:

Ein Zwinkern hat den Stellenwert einer angedeuteten (nonverbalen) Frage, ob ggf. Interesse an einem Kontakt bestünde? Man kann es als Aufforderung interpretieren, mit einer Mail zu antworten, falls Interesse vorhanden ist.

Natürlich kann es jeder halten, wie er/sie will, aber auch bei Nichtinteresse mit einer Mail zu antworten und das dann noch so, als wäre anstatt dem einseitigen, symbolischen Blickkontakt ein konkreter Kontaktversuch per Mail erfolgt, ist m.E. deutlicher als notwendig. Warum soll man jemand die Leviten lesen, die/der einem nur einen Blick zugeworfen hat?

Das mit dem Verspotten bezog sich nicht auf die Tatsache der Absage, sondern die Methode, als Begründung das Profil des Zwinkerers zu analysieren. Eine Absage in dem Sinne, daß SIE kein Interesse an Kontakt/Bekanntschaft mit IHM habe, ist als Selbstverständlichkeit zu akzeptieren, aber die Erklärung, daß ER aufgrund seiner Profilangaben ja gar kein Interesse an IHR haben könne, bezeichnet den Zwinkerer indirekt als Trottel, der nicht weiß, was in seinem eigenen Profil steht. Und auf dieser Schiene hat er in der Folge anscheinend (leider) reagiert.
.


×