Jump to content

Die Frau meines Gegners

Empfohlener Beitrag

Magaritte51
Geschrieben

Sehr sehr gut geschrieben

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Das schlimme ist,bei den Zwergen ist immer eine Mutter dabei,wo sich eine Sünde Lohnt.

 

Echt erotisch geschrieben

 

 

  • Gefällt mir 2
SeniorSimpatico
Geschrieben

hmmm...wahre Geschichte? Noch spannender fände ich ja wie es weiterging :)

Seid ihr nun eine feste Affäre oder hat sie durch diesen kleinen Rachefick einfach nur das Gleichgewicht in ihrer Ehe wieder hergestellt? Falls ja, wie fühlt sich das für Dich an? Oder ist die Ehe nun endgültig futsch? Und die Dreierfreundschaft? Unterm Strich würde ich vermuten: sehr dumm gelaufen das Ganze, viel verloren, wenig gewonnen...

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 27 Minuten, schrieb Magaritte51:

Sehr sehr gut geschrieben

Danke. Das freut mich sehr!

Geschrieben
vor 21 Minuten, schrieb blume211:

Das schlimme ist,bei den Zwergen ist immer eine Mutter dabei,wo sich eine Sünde Lohnt.

 

Echt erotisch geschrieben

 

 

Danke. Und ja das ist schlimm. Ich glaube mache von denen wissen das auch ganz genau und spielen extra mit uns. :)

  • Gefällt mir 2
Geschrieben
vor 20 Minuten, schrieb SeniorSimpatico:

hmmm...wahre Geschichte? Noch spannender fände ich ja wie es weiterging :)

Seid ihr nun eine feste Affäre oder hat sie durch diesen kleinen Rachefick einfach nur das Gleichgewicht in ihrer Ehe wieder hergestellt? Falls ja, wie fühlt sich das für Dich an? Oder ist die Ehe nun endgültig futsch? Und die Dreierfreundschaft? Unterm Strich würde ich vermuten: sehr dumm gelaufen das Ganze, viel verloren, wenig gewonnen...

Ja wahre Geschichte. Wir hatten noch ein paar weitere Treffen. :)  Ihre private Geschichte habe ich nicht mehr verfolgt.  War mir auch egal. Wir waren in dem Sinne keine Freunde. Klar ist aber auch irgendwie war es schon eine Entschuldigung zu wissen warum sie es tut. Verloren habe ich wenig dabei im Nachhinein betrachtet. 

SeniorSimpatico
Geschrieben

...na denn isses ja besser gelaufen als ich beim Lesen dachte :) Ihr hattet Spaß und sie hat vielleicht auch ein bißchen mehr Selbstwertgefühl gegenüber ihrem fremdgehenden und trotzdem eifersüchtigen Typen (also vermutlich echtes Arschloch) gewonnen...vielleicht brauchte sie ja nur Kraft ihn endlich loszuwerden...

  • Gefällt mir 1
Deep-Sucker-Ki
Geschrieben

Ich hätte ja gern das Kondom danach bekommen :P

Geschrieben

Tja Senior. Das kann ich schwer beurteilen, aber ich glaube ja. Sie hat viel über sich gelernt hat sie gesagt. Nun es war einfach ein gutes Timing damals. Denke manchmal daran zurück. 

Geschrieben

Die Geschichte ist echt gut geschrieben und recht erregent ;)

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb Dita69:

Die Geschichte ist echt gut geschrieben und recht erregent ;)

Schön! Und danke. ;)

Geschrieben

Die Geschichte ist gut geschrieben und lädt zum kopfkino ein.

Typen die Frauen so behandeln haben es nicht anders verdient 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

würde gerne mehr über die Affäre noch lesen wollen, Fortsetzung..

tolle Geschichte..

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Ja,ja da sind immer ein paar Mütter dabei um weich zu werden

 

  • Gefällt mir 1
Anfang14
Geschrieben

Super GEIL

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

einfach schön

Geschrieben

Schöne Geschichte, schön geschrieben.

Mal kein so machosistischen Rammlegebaren.

Schöne zärtliche Liebeleien sind halt doch noch nicht "altmodisch" geworden.

Hat mir gefallen.

×