Jump to content
rosenmaik

lehrstellensuche

Empfohlener Beitrag

Der Text ist heiß!

Um weiterlesen zu können benötigst Du einen Account.
Jetzt kostenlos registrieren!

Jetzt registrieren
Geschrieben

ich bin der lehling der sich in einer autowerkstatt bewirbt beim ersten gespräch ist die chefin da sie ist bildhübsch mit langen schwarzen haaren eine topfigur und einen superkurzen minirock etwa um die40 hallo du kannst einen tag probearbeiten deinen bericht bitte 19 uhr bei mir zu hause abliefern pünktlich bin ich bei ihr vor der tür sie öffnet mir nur mit einem bademantel bekleidet und sagt komm rein sei nicht so schüchtern sie nimmt meinen arbeitsbericht und legt ihn achtlos auf den dann sagt sie na mein kleiner schon erfahrung mit mädchen ich gestehe ihr das ich noch männliche jungfrau bin sie zieht mich an sich und fängt an mich leidenschaftlich zu küssen dabei entledigt sich ihrem bademantel und ich sehe das erste mal einen makelosen frauenkörper in voller schönheit meine hose platzt fast sie öffnet meine hose und nimmt mein glied in die hand und flüstert lass uns ins schlafzimmer gehen dort legt sie sich vor mich spreizt ihre beine und flüstert komm nimm mich ich nehme mein glied und führe es vorsichtig ein erst langsam dann immer schneller und immer heftiger bis es mir kommt am nächsten morgen sagt sie du kannst jetzt immer langkommen wenn mein mann auf geschäftsreise ist und die lehrstelle hatte ich auch sicher

 

:lick:

bitte absenden

 

  • Gefällt mir 1
Migu1978
Geschrieben

Liest sich wie der feuchte Traum eines Jungen. Satzzeichen wären auch nicht schlecht. 

  • Gefällt mir 1
statttrottel
Geschrieben

leider kaum lesbar, es fehlen auch absätze..

 

  • Gefällt mir 1
hanses19
Geschrieben

Das müssen wir aber noch üben 

Bumsfidel2001
Geschrieben

Hanses, lass ihn doch, er ist ja noch Lehrling* zwinker*!

binMann123
Geschrieben

So bekommt man aber nie eine Lehrstelle.

×