Jump to content

Das angezogene Männchen

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Ich habe da mal eine Frage an die Damen.

Was gefällt Euch an erotischer Männerbekleidung. Was ist passend für einen Clubbesuch?

Vieles was ich sehe, sieht nach für die Party von Homosexuellen geeignet aus. Wahrscheinlich auch der größere Markt.

Was aber kann der heterosexuelle Mann tragen?


SinnlicheXXL
Geschrieben

Ich finde diese ganzen Erotikklamotten einigermaßen peinlich. Netzshirts, die sich über Bierbäuche spannen sind eher im negativen Sinn ein Hingucker.

Schwarze Retroshorts und ein schwarzes T-shirt dazu finde ich sehr viel ansprechender.


Geschrieben



Was aber kann der heterosexuelle Mann tragen?



einen hauch von Chanel pour l'homme


LadyFrascati
Geschrieben

einen hauch von Chanel pour l'homme




Vetoooo....ich steh da mehr auf nen Hauch Fahrenheit...*sabberrrr***


Nina


ompul
Geschrieben

Ich finde diese ganzen Erotikklamotten einigermaßen peinlich.


Einzig ein gehäkeltes Futteral taugt.


cuddly_witch
Geschrieben

ich schließe mich sinnliche an


Ballou1957
Geschrieben

Immer wieder herrlich zu lesen: Frau klagt über die Einfallslosigkeit der Männer und dass sie so wenig für ihr Äusseres tun, um aufreizender zu wirken - und am Ende bleibt dann immer nur die schwarzen Retro-Shorts.

Wie wärs denn mal mit dem Original Brötchenbeutel vom Bäcker, schön geschnürt am Körperansatz? Sauna-Kilt oder Lendenschurz wären auch noch eine interessante Alternative. Übrigens: wer Flaschenkürbisse selbst ziehen kann und die dann im Herbst der Zersetzung im Freien aussetzt, bekommt ein attraktives Netzgebilde, das dekorativ aufträgt

Mein persönlicher Favorit ist aber das hier:

Macht nen schlanken Fuß


Geschrieben

...geile schürze. wo gibt's die?

aber zurück zur eingangsfrage. wie verpackt mann 87 kg/170 cm sexy? am besten verhüllen - ne toga, oder so

mein favorit: jockstraps sind immer nett an zu sehen.


SinnlicheXXL
Geschrieben

Jockstraps???? Was ist das????
Ich beklage mich übrigens nie über die Einfallslosigkeit der Männer und ich kann mit gestylten Männern auch absolut nichts anfangen. Aber ich bin sicher auch nicht repräsentativ. Hauptsache der Mann ist intellektuell nicht einfallslos, dann kann er meinetwegen über Jahre die gleichen Jeans tragen.


PainLady
Geschrieben

Wie wärs mit einem schönen Harness für Männer? Ansonsten gibts auch heiße, kurze Männerröcke. Da kann man so herrlich drunter greifen (und Männerröcke finde ich sehr fantasieanregend, wenn der richtige Mann drin steckt).


piercinglady
Geschrieben

Mein Favorit ist hier .........
Auch von
Robinson Jock gibt es ein große Auswahl wo man sich im Club nicht schämen muss .
Es ist tatsächlich so das es nicht an der Mode liegt Es gibt Traumhafte Unterwäsche für den Mann ) sondern am Träger der die falsche Wahl getroffen hat.
Ich wundere mich auch immer wieder,wir machen uns immer Bettfein und die Männer kommen mit ausgewaschenen Schlüpfer in die Kiste .........


Ballou1957
Geschrieben (bearbeitet)

Das wäre auch noch ein brauchbares Sortiment:



Das wäre auch für die intellektuell anspruchsvolle Frau voll vertretbar!


bearbeitet von Ballou1957
Geschrieben

"aber zurück zur eingangsfrage. wie verpackt mann 87 kg/170 cm sexy?"

65/175? kommt man da ohne Hilfe aufs WC?

Wenn man wie ich 100km Fahrrad fährt und 3000m Schwimmt ist es eben nichts mit 55kg.


ompul
Geschrieben (bearbeitet)

wie verpackt mann 87 kg/170 cm sexy?


Leicht vorbeugen. Hände auf die Knie. Körper einölen. Entschlossen und etwas gefährlich blicken.

Dazu ein Lendengewand XS aus dem Sumoringerladen.


bearbeitet von ompul
Geschrieben


Wenn man wie ich 100km Fahrrad fährt und 3000m Schwimmt ist es eben nichts mit 55kg.



Stimmt Fahrradfahrer sind grundsätzlich etwas dicker und Schwimmer sehen aus wie Seelöwen

irgendwie schrieb was das es zum Träger passen muss.

Retroshorts erfordern nunmal auch eine halbwegs passende Figur.

Wenn man was Kaschieren muss, warum dann als Kerl klassisch im Anzug ohne Krawatte?

Viele Frauen stehen auf Kerle in Anzügen (sieht auch nach mann und nicht nach Männchen aus ). Das Mann dann nen Moment brauch um sich auszuziehen dürfte kein Problem sein, schließlich müssen frauen das ja meist auch.

ich gehe natürlich mit passender Figur in schwarzen Retros und partiell Transparenten passendem shirt bzw. ohne shirt wenn warm genug


Geschrieben

Erst einmal Danke für die ernst gemeinten Tipps. Die nächste Veranstaltung hat Mittelalter Thema. Dafür habe ich etwas. Retroshorts, nutze ich bisher. Mag auch meine Frau. Bierbauch habe ich nicht, also auch nicht das Problem. Wobei man immer viel Schwarz sieht. Kann man nicht viel falsch machen, ist aber auch etwas eintönig.
Vor einer Weile, war mal eine Frau als Einzige in einem roten Lackkorsett anwesend. Sie ist richtig aufgefallen und hat von mir dafür auch ein „dickes“ Lob bekommen.

Einige Herren scheinen ja über Konkurenzdenken nicht hinweg zu kommen. Ich finde wenig konstruktive Beiträge. Da gefallen mit die humorvollen Beispiele schon besser. Leider werde ich damit wohl kaum in einen Club eingelassen.


Poppniete
Geschrieben (bearbeitet)

Was halten denn die Damen von so etwas



Quelle: Albert-Kreuz


oder diesem




Quelle: Albert-Kreuz



oder so etwas



Quelle: Eurosau


bearbeitet von Poppniete
SinnlicheXXL
Geschrieben

Mal ne blöde Frage - Wie elastisch ist Leder? Sonst könnten Erektionen schnell schmerzhaft werden (oder hat so ein Slip einen Notausgang?)


Poppniete
Geschrieben

Der Notausgang dürften dir Druckknöpfe auf dem Bild sein

Aber mit Leder habe ich nicht wirklich Erfahrung.


sleeping_beasty
Geschrieben

Jockstraps???? Was ist das???

sowas:

Poppniete: die ersten beiden duerften wohl an fast allen Maennern gut aussehen - aber fuer Clubbesuch mit toller Figur durfte das schwarzlederne Teil schon ein Hingucker sein!


Geschrieben

Ich denke mit der good old black Retro kann manN nicht viel verkehrt machen.

Was an anderen Sachen so angeboten wird, kann ganz schnell lächerlich bis *uärgs* aussehen.


Poppniete
Geschrieben

sowas:
Poppniete: die ersten beiden duerften wohl an fast allen Maennern gut aussehen - aber fuer Clubbesuch mit toller Figur durfte das schwarzlederne Teil schon ein Hingucker sein!




Bei mir sähe das Lederteil wohl albern aus.

Ich habe keinen Waschbrettbauch, aber dafür habe ich ne Hühnerbrust mit Haaren

Nö, einen Bauch habe ich nicht.


Ich denke mit der good old black Retro kann manN nicht viel verkehrt machen.

Was an anderen Sachen so angeboten wird, kann ganz schnell lächerlich bis *uärgs* aussehen.



Stimmt!
Aber wenn jeder schwarz oder weiß trägt, suche ich mir mal ne Farbe, die nicht jeder trägt, also wohl mal Pflaume.


Jockstraps - auch Bikesupporter genannt, kamen aus dem Radsport und wurden dann als Unterwäsche entdeckt.

Ich meine daß hauptsächlich in der Schwulenszene Jockstraps Anklang gefunden haben.


Tristania_
Geschrieben

Ich als Frau meld' mich auch mal zu Wort...
Also die Jockstraps find ich...sind mal was ungewöhnliches...anderes......

Lackpants mit 'nem Reißverschluß, der Appetit macht, find ich ja aufregend...oder eben die Pants mit den Druckknöpfen machen ja auch was her- aber da möchte in beide Varitionen schon ein toller Körper stecken mit lecker kräftigen Schenkeln und 'nem knackigen Po- so dünne Beinchen ruinieren das Gesamtbild- genau wie das andere Extrem...


Geschrieben

*EinfachdenMundhaltenAir*
*EinfachnichtssagenAir*
*AufdieZungebeiss'*


Tristania_
Geschrieben

...was denn? *unschuldig guck*


×