Jump to content
SeuteDeern001

gutre Vorsätze fürs neue Jahr 2012

Empfohlener Beitrag

SeuteDeern001
Geschrieben (bearbeitet)

Hallo
jetzt geht es wieder mit großen Schritten auf das nächste Jahr zu, und jedes Jahr nimmt man sich irgendwas vor, was man im nächsten Jahr ändern will.
Ich habe mir immer vorgenommen im drauffolgendem Jahr etwas abzunehmen, hat aber nicht geklappt. Heute bin ich so selbstbewußt zu sagen, ich bin so wie ich bin, habe mein Gewicht gehalten.
Ich kenne eine Menge Leute, die aufhören wollen zu rauchen, die schaffens auch die ersten 3 Tage, manche bleiben dabei, und manche fangen wieder an
Was habt ihr für guten Vorsätze fürs kommende Jahr?


bearbeitet von SeuteDeern001
Brisanz2009
Geschrieben


Was habt ihr für guten Vorsätze fürs kommende Jahr?



Führerscheinprüfungen schaffen!

Ansonsten glaub ich pass ich ganz gut in die Welt, und muss nichts ändern....?!


pp6m
Geschrieben

Mein Vorsatz: Wenn Brisanz2009 die Führerscheinprüfung schafft Deutschland Korrektur: Europa weiträumig zu umfahren.


SeuteDeern001
Geschrieben

bitte kein spam, bitte ernste Antworten.


Brisanz2009
Geschrieben

Mein Vorsatz: Wenn Brisanz2009 die Führerscheinprüfung schafft Deutschland Korrektur: Europa weiträumig zu umfahren.



Ohje PP6 OHNE pp6m?

Öhm Memo an mich selber: pp6m nicht informieren sondern ihn auf einem Parkplatz treffen um mit ihm nen Kaffee zu trinken (nach fast sechs Jahren virtueller Bekanntschaft, wird das Zeit!!), und ihn davon zu überzeugen, was für eine gute schleichende Fahrerin ich doch bin
Doch noch einen Vorsatz.....


Engelschen_72
Geschrieben (bearbeitet)

Was habt ihr für guten Vorsätze fürs kommende Jahr?


Stressfreier und ruhiger leben. Mir mehr Ruhephasen gönnen.
Und den Vorsatz einfach so zu bleiben, wie ich bin. Nein, das ist eher ein Wunsch, den ich mir erfüllen werde .


bearbeitet von Geile72
Geschrieben

Abnehmen, weniger arbeiten, gesünder leben, mehr Sinnliche Erlebnisse!


2Mfuer3erges
Geschrieben (bearbeitet)

* mich für nix und niemanden verbiegen (lassen/müssen)
* mehr Humor und Geduld
* Gesundheit für mich und meine Lieben
* Auslebung einer meiner Fantasien
* Ignoranz von Bösartigkeiten

Danke der TEin für den gemachten Anfang! Allen ein gesundes, erfolgreiches, spannendes 2012 und auf dass sich Eure Wünsche erfüllen mögen!


bearbeitet von 2Mfuer3erges
search39
Geschrieben

also ich versuche das was dieses jahr noch einfach war nocheinmal zu wiederholen...

10 kg von mir abzunehmen...

was verflucht hart werden wird...


Geschrieben

2012 möchte ich endlich mein Wunschgewicht erreichen! Nachdem ich jetzt seit 2 Jahre an mir arbeite und schon 4 Kleidergrössen kleiner tragen kann, möchte ich endlich mein Ziel erreichen.
Und verdammt nochmal so möchte ich 2012 mehr Sex haben, aber nur noch mit dem Richtigen und nicht mit den Deppen die mir suggerieren wollten dass sie es sind und dann nur noch heisse Luft kam!!
Jungs so leicht wie 2011 werdet ihr es mit mir nicht mehr haben!
Also 2011 war da echt ein Flautenjahr, aber auch weil ich einfach zu sehr mit mir beschäftigt war!


Geschrieben

2012 das machen, was ich schon immer tun wollte


Katasaster
Geschrieben

Nach 3 Jahren endlich mal meine Umzugskartons auszupacken


Geschrieben

Wir fragen uns gerade warum man für so wichtige Entscheidungen wie Rauchen aufhören, abnehmen oder sonst noch was erst einen Jahreswechsel brauch???

Vielleicht weil man ja dann bis dahin noch schön futtern und quarzen kann?

Wir haben uns nix vorgenommen, was wir nicht auch so , ohne Jahreswechsel, umgesätzt hätten....


SeuteDeern001
Geschrieben

ich endlich mal meine Papiere in die Ordner hefte.


search39
Geschrieben

Wir fragen uns gerade warum man für so wichtige Entscheidungen wie Rauchen aufhören, abnehmen oder sonst noch was erst einen Jahreswechsel brauch???




also bei mir ist es die fortsetzung dessen was ich mitten im jahr angefangen habe...darf ich das dann nicht fortsetzen...


Geschrieben

@search
Dass du immer noch auf deren Kommentare eingehst...ich habs mir verkniffen. Es lohnt doch nicht!


search39
Geschrieben

@ sinnlich

ick bin noch neu hier...sind die immer so???


Goldie67
Geschrieben

nochmal richtig an mir zu arbeiten, und mich nicht mehr so stark verbiegen lassen, dass das Rückgrat bricht.

Öfter versuchen, nicht gleich zurück zu schießen, sondern meine Worte mit Bedacht wählen!

An meiner Beziehung wirklich zu wachsen und zusammen zu wachsen...


Geschrieben

Jeder Tag ist eine Möglichkeit gute Vorsätze umzusetzen. Von daher ist für mich der Jahreswechsel kein Grund mir etwas vorzunehmen was ich nicht schon heute in Angriff nehmen könnte :-)


SeuteDeern001
Geschrieben

@JustFun2011und dennoch tun es die meisten, warum eigendlich


Geschrieben

Editieren
Weil der Schweinehund bei vielen doch viel zu sagen hat. Und der ist halt ruhig, wenn man was aufschiebt. Aber mal ehrlich, will ich aufhören zu rauchen, ein paar Kilos abnehmen oder sonst was - warum kann ich das nicht gleich angehen, sondern muss bis zum Jahreswechsel warten?
Bei mir zumindest ist aufgeschoben definitiv nix. Entweder ich geh was an oder das wird meist nix.


Goldie67
Geschrieben

Also, ich glaube ja, die meisten machen das nicht anders. Wenn ich sinnlich lese, dann macht sie im Grunde auch nur weiter mit dem, was sie sowieso schon tut, und gibt sich nur ein neues zu erreichendes Ziel. Ebenso search. Und auch meine Wenigkeit arbeitet weiter an einem Ziel.
Es ist, denke ich, viel mehr die Tradition, dies zum Jahreswechsel einfach noch mal deutlich auszusprechen


in10thief
Geschrieben

Den Januar mit möglichst wenigen Nachwirkungen zu überstehen. Leider liegt das nicht in meiner Macht. Deshalb ist es weniger ein Vorsatz als ein sehnlicher Wunsch.


Geschrieben

Ich habe den Vorsatz die letzten zu vergessen und spontan zu enscheiden vorsätzlich ...


RidiReloaded
Geschrieben

Zaubern lernen!!!!!

Auch das bekomm ich mit Sicherheit hin!


×