Jump to content

Die Unverbindlichkeit in Kontaktforen

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo Leute,
da ich erst kürzlich wieder feststellen mußte wie unverbindlich doch selbst ein Kontakt nach zahlreichen Mails und noch mehr SMS,s und sogar einem Telefonat sein kann.
Natürlich gilt dies nicht nur für poppen.de. Ich würde es eher als ein typisches Beispiel nennen.
Es geht auch nicht darum, das nicht jeder das Recht hat einen Kontakt zu jeder Zeit zu beenden. Denn jeder hier weiß, das die Fantasie oft sehr geil sein kann. Dann aber die drohende Realität einem auch Angst machen kann. Oder derjenige sich einfach nur virtuell erregen wollte und es sie ernsthaft in Betracht gezogen hat, es zu einem Treffen kommen zu lassen.

Ich denke mal das dies hauptsächlich für Frauen gilt, weil sie ja nie wirklich wissen, mit wem sie sich da treffen. Könnte ja immer auch ein Ssexualstraftäter, verborgen hinter der Maske eines Biedermanns.
Das es fast unmöglich ist die Gedanken einer Frau nachzuvollziehen (die Relativitätstheorie ist dagegen ein Kinderspiel), kann es auch noch andere, mir nicht erschliessbare Gründe geben.
Nein mir geht es hier allein nur um die Art, wie Kontakte hier oft beendet werden. Statt einer kurzen Mail,zB: " ich möchte den Kontakt beenden, oder ich habe es mir anders überlegt", werden einfach nur die Nachrichten gelöscht gelöscht. Und fragt wann warum, kommt keine Antwort mehr.
Ich weiß nicht, ist das die Art des 21. Jahrhunderts wie Menschen miteinander umgehen? Wo alles immer virtueller wird und damit auch alles immer unverbindlicher?

Man glaubt sich im Netz vollkommen anonym zu bewegen und trägt somit auch keinerlei Verantwortung für sein handeln.
Jetz interessiert mich brennend wie Andere hier im Forum darüber denken und welche Erfahrungen sie gesammelt haben?
Allerdings sollen meine Worte auch ein Anstoß an die Personen sein, die hier und in anderen Foren so handeln, mal darüber nachzudenken.
Gruß,
Richard


Geschrieben

Das ist glaube ich, kein Problem dieser Seite hier oder über haupt des Netzes, es gab auch schon vor Internet-Zeiten
(wenn sich daran überhaupt jemand erinnern kann)
Menschen und das ist nicht geschlechterabhängig, die einfach nicht zu Verabredungen erschienen sind, oder sich wortlos
verpisst haben.
Das ist schade, unhöflich, respektlos, aber was willst du machen.


Geschrieben

Lieber TE, mal wieder ein für diese (und nicht nur diese) Seite typischer Jammer fred eines männlichen users!
Das ist gewiss nicht böse gemeint von mir und deine Probleme oder deine Enttäuschung kann ich absolut nach vollziehen aber das ist leider normal hier!

Sabrina hat es kurz aber treffend zusammen gefasst:

Das ist schade, unhöflich, respektlos, aber was willst du machen.



Mein Rat: nimm es hin wie es ist, du wirst es nie ändern und schraube einfach deine eigene Erwartungshaltung hier ganz weit runter!

Das erspart dir Enttäuschungen und bringt bestenfalls mal eine positive Überraschung !


Schlüppadieb
Geschrieben

ich denke, solange man sich in der Anonymität verstecken kann, versteckt man auch seine Identität.

Es ist oft viel schwieriger, sich im Angesicht des Anderen zu äußern, Auge in Auge dem Anderen zu vermitteln, dass das Interesse doch nicht so groß ist, und man keinen längerfristigen realen möchte.


sozusagen
Geschrieben

Ehrlicher Weise bin ich auch eher der unverbindliche Typ Mensch. Und auch ich lasse einen angefangenen Kontakt häufig mal brach liegen. Das ist unhöflich, ja. Keinesfalls nett, stimmt.

Aber ich schicke Vorwarnungen und: Ich sage deutlich, wenn ich keinen Kontakt mehr haben will.


Geschrieben

Aber ich schicke Vorwarnungen und: Ich sage deutlich, wenn ich keinen Kontakt mehr haben will.



Ich weiß aus Erfahrung dass du recht hast (sprich was mir von Frauen erzählt wurde) dass das hier leider viele Männer nicht verstehen wollen...


SinnlicheXXL
Geschrieben

Leider ist diese Unhöflichkeit oft auch die Folge von zu viel Höflichkeit! Die einen Frauen löschen sofort, wer ihnen nicht in den Kram passt oder betätigen den "Nein-Danke-Button". Als Folge gibt es massenweise frustrierte Männer, weil sie keine Antwort erhalten. Ich schicke all denjenigen, die höflich anfragen, aber gar nicht in Frage kommen, eine persönliche Absage. Manchmal versuchen mich die Männer dann aber dennoch von sich zu überzeugen. Irgendwann muss man also deutlich werden oder man lässt den Kontakt einschlafen.

Dann gibt es noch all jene, die nicht uninteressant sind, mich aber auch nicht vom Hocker reißen. Man tauscht sich aus, wechselt irgendwann Bilder und mal entwickelt es sich weiter, mal aber auch nicht. Aber ich schätze mal, dass genau so oft die Männer einfach nicht mehr antworten. Tja, und mitunter fällt mir erst nach einer Weile auf, dass xy, der dich doch angeblich unbedingt kennenlernen wollte, plötzlich weg ist.


Ab und an passiert es aber glücklicherweise, dass mich jemand genau so interessiert, wie ich ihn und da denken wir beide gar nicht daran, den Kontakt abreißen zu lassen.


Geschrieben

Leider ist diese Unhöflichkeit oft auch die Folge von zu viel Höflichkeit! Die einen Frauen löschen sofort, wer ihnen nicht in den Kram passt oder betätigen den "Nein-Danke-Button".



Stimmt aber was du dabei nicht berücksichtigst ist dass viele Frauen noch nicht einmal die "Höflichkeit" besitzen wenigstens den "nein danke" button zu drücken (ich weiß selbst der wird nicht immer respektiert).

Hört man doch hier oft von Männern (und ich kann dies aus eigener Erfahrung auch bestätigen): du schreibst lieb, nett, höflich, versuchst individuell auf das Profil der Dame ein zu gehen, redest noch nicht mal über Sex und deine pn wandert in den Papierkorb.

Ich bin lange genug dabei um inzwischen darüber zu stehen. Aber es ist nun mal so!
Und dann kommt Frust auf. Vor allem bei Neulingen.


Geschrieben

Versteh ich auch. Aber wie groß ist der Frust bei Frauen, die auf einen Mann eingehen, sich treffen, ein paar Wochen zusammen sind und dann wird das Profil geköscht und der Mann ist auch telefonisch nicht mehr erreichbar.
Wenn Männer schon son Aufstand machen, wenn per Mail nicht richtig geantwortet wird, nehmen sich diese Männer dann das Leben, wenn sie von einer Frau nur einmal so behandelt werden, wie Männer hier die Frauen behandeln?


Geschrieben

@Toygirl1

Nein Suizid sicherlich nicht!
Nun kenne ich deine persönliche Erfahrung nicht.
Welche Telefon Nummer hattest du denn? Festnetz? Handy?

Mail Adressen kann man reichlich haben...!

Und neue Profile nach Löschung eines alten sind ja leicht erstellt...!

Hätte da einen Verdacht. Mag natürlich völlig daneben liegen.


Geschrieben

Ich meine schon richtig...in seiner Wohnung gewesen...mehrfach am Wochenende...Handynummer...ist aber seine richtige, weil ich auch mal dort war und das Handy gesehen habe...ganz normal...
Arbeitsstelle etc. alles bekannt.
Ganz normal...nur eben für mich nicht zu erreichen....
Das nicht nur einmal. Gibt aber auch Männern, denen das mit Frauen passiert.
Ich meine nur, was machen wohl solche Jammerfrederöffner, wenn ihnen soetwas passiert?
Bleibt ja nur Selbstmord. Beim ersten Mal nicht, aber vielleicht beim 2. oder 3. Mal.

Aja...ich möchte nicht analysiert werden...mir geht nur die Jammerei der Männer bei so Kleinigkeiten auf die Nerven. Bei Bewerbungen im Arbeitsleben ist es doch auch nicht anders. Welche Firma schickt noch eine Absage? Und das ist Reallife!!!


SeuteDeern001
Geschrieben (bearbeitet)

@Toygirl1



das was du beschreibst kenne ich auch, aber was nützt es sich ewig rumzuärgern?

Gar nichts! Seit ich bei poppen.de angemeldet bin , habe ich viel gerlernt mit den Umgang mit Menschen und über meine Emotions,
und inzwischen ärgere ich mich nicht mehr sondern wundere mich nur noch.

Aber, ich hake es denn ab, denn war es nicht der richtige und die Suche geht weiter!



Nachtrag:


es lohnt sich auch nicht wegen einen Mann / Frau sein Leben wegschmeissen zu wollen!
Nachtrag:


bearbeitet von SeuteDeern001
Nachtrag hinzugeführt
cuddly_witch
Geschrieben

Männer brüsten sich ja immer damit, dass wenn sie eine Affäre haben, mehrere Affären haben dürfen, sind ja nicht verheiratet.

Aber wehe Frauen tun das, gibts gleich wieder nen Jammerfred.

Mir z.B. Bedeutet das nichts, wenn ich mit nem Mann emails austausche, sms schreibe und telefoniere. DAs mache ich manchmal mit so vielen Männern, dass ich manchmal den Überblick verliere.
Wenn mir dann einer blöd kommt oder anstrengend wird, dann antwortet ich halt nicht mehr, so what? Einfachste Lösung, erspart man sich die Rumdiskutiererei nach dem warum! Dann gehts halt mit den restlichen weiter und vielleicht kommt mal wieder wer nettes mit bei. Wozu leben wir in einer Wegwerfgesellschaft?

Und das hier einige nur virtuell was suchen, oder sich das anders überlegen und abspringen oder sonst was ist eigentlich auch hinlänglich bekannt. Das passiert auch manchmal im richtigen Leben.

Hattest du nochwas gefragt ? Ich glaub nicht oder ?


Geschrieben

Danke....

Mir geht es ähnlich...auch viel gelernt...trotzdem hart.

Männer sind anscheinend lernresistent.
Es sind ja immer die Frauen schuld...während Frauen oft die Schuld bei sich suchen.

Ich find eben, nur, wenn man sich real kennt und sich gesagt hast, dass man sich mag. Sich mehrfach getroffen hat und nicht nur zum Sex....dann sollte anders mit dem Gegenüber umgegangen werden. Vorher bin ich höflich, mehr auch nicht.

Und Männer, die hier Jammern, empfinde ich als unmännlich. Sorry, aber wegen unbeantworteter Mails etc. zu Jammern...
Dann macht doch mal bei Stepstone nen Jammerthread wegen unbeantworteter Bewerbungsmails auf. Ist sinniger.


BadCompany1963
Geschrieben (bearbeitet)


DAs mache ich manchmal mit so vielen Männern, dass ich manchmal den Überblick verliere.
Wenn mir dann einer blöd kommt oder anstrengend wird, dann antwortet ich halt nicht mehr, so what? eigentlich auch hinlänglich bekannt. Das passiert auch manchmal im richtigen Leben.



Genau den Typ Frau den ich so sehr liebe, sowas ist bei mir schneller abgeschossen als sonst was. Selbst unfähig etwas Ordnung zu halten und wenn mal einer mault einfach verpieseln.



Mir z.B. Bedeutet das nichts, wenn ich mit nem Mann emails austausche, sms schreibe und telefoniere.



Diesen Typ Frau erkennt man in der Regel recht schnell an seiner Schreibweise, nicht alle Männer sitzen schwanzgesteuer oder verzweifelt an ihrem PC. Das sind dann meißt die Damen denen es nur langweilig ist in ihrem Leben.


Clyde


bearbeitet von BonniewithClyde
Geschrieben

@Toygirl1:

Okay dann lag ich mit meinem Verdacht (ich denke du weißt was ich meinte...) offensichtlich falsch.
Dann bist du "nur" an ein feiges Arschloch geraten der zu feige war darüber mit dir zu reden dass es aus seiner Sicht nun mal nicht gepasst hat.
Armer Wurm und tut mir leid für dich !

Und nicht alle Männer sind lernresistent! Dazu zähle ich mich.
Sicher habe ich im Leben auch Fehler gemacht aber immer versucht daraus für mich auch zu lernen (okay klappt nicht immer... )!

@cuddly_witch:

sofern du wirklich vor lauter Kontakten zu Männern den Überblick verlierst wäre das für mich ein absolutes k.o. Kriterium! Weil dann das Gefühl rüber kommt die meint es eh nicht ernst!


Geschrieben (bearbeitet)

Och Clyde. Wir sind doch im Diskussionsbereich. Also etwas ernsthafter.
Ich machs auch so. Werde aber nicht beleidigend. Erst beim telefonieren oder realem Treffen wird es konkreter.
Virtuell bin ich höflich zu jedem...real bin ich freundlich und nett.
Männer kriegen das nicht hin. Frauen schon.
Im Internet sollte die "Netiquette" gelten mehr nicht. Auch nicht weniger.

Danke Uwe
Aber ich prüfe schon vieles, ehe ich mich auf nen Mann einlasse.
Waren doch schon mehr Würmer. Der letzte nur ein ganz fetter.


bearbeitet von Toygirl1
Ergänzung
NightingaleNRW
Geschrieben (bearbeitet)

In den letzten Wochen war ich gelegentlich auch im Chat unterwegs und meine Erfahrung ist einfach, dass die Männer sehr schnell drängeln und dabei sogar anbieten mich von Zuhause abzuholen oder sie versuchen mich dazu zu bringen alleine zu einem Treffpunkt zu kommen.

Das birgt natürlich Risiken die ich schon in meinem Profil ganz klar ausschließe.

Männer lesen keine Profile oder wollen nicht verstehen was in Profilen steht oder ihnen fehlt mitunter auch der Intellekt um Profile zu verstehen.

Was soll ich mit solchen Männern aber anfangen?
Am Besten nichts!

Also bekommen sie eine klare Absage und ich habe meine Ruhe vor Leuten, die nichts anderes wollen als ihre eigenes Ego zu pflegen.


bearbeitet von NightingaleNRW
Engelschen_72
Geschrieben

Männer kriegen das nicht hin. Frauen schon.


Verallgemeinerungen sind immer wieder klasse!


Geschrieben

Klar...immer wieder gerne...Verallgemeinerungen machen soooo viel Spaß.


Engelschen_72
Geschrieben

Sie tragen vorallem ungemein zum besseren "Klima" zwischen Männern und Frauen bei!


BadCompany1963
Geschrieben

@ Toygirl

Ich bin ernsthaft, sehr sogar, mir ist eben auch schon vieles begegnet, es gibt gute Frauen, böse Frauen, so wie es gute Männer und böse Männer gibt.

Uwe hat ja auch recht, man lernt wenn man fähig dazu ist, und mit der Zeit bekommt man auch ein gutes Gefühl dafür ob es sich lohnt sich mit einem Menschen auszutauschen oder nicht.

Wenn eine Frau in ihren Mails einen Ton anschlägt wie "cuddly_witch" hier im Forum, da wäre ich sehr schnell weg.


Clyde


Brisanz2009
Geschrieben (bearbeitet)

Ich hab hier eher "spärlich" Kontakte. Aber mit denen ich Kontakt habe ist es so, dass man sich auch mal wochenlang nicht liest/hört....und da Niemand böse ist.

Ich sehe es nicht so, dass ich eine gewisse Exclusivität erwarten kann, und oder geben kann/will!

Aus lauter Langeweile quatsch mit Niemandem, find ich nicht fair dem Mann gegenüber.

Nuja, ich denke dann immer so:

"was Du nicht willst was Dir andere tun, tu auch anderen nicht!"


bearbeitet von Brisanz2009
Geschrieben (bearbeitet)

Sie tragen vorallem ungemein zum besseren "Klima"


Echt? DAS war mir gar nicht bewusst. Bin halt doof. Steh aber dazu.
Sorry. Männer machen das ja auch. Bei manchen ist es Ironie bei anderen Ernst.
Ist eben so. Kann man nix machen.

Clyde ist das bei den Männern genau so wie bei den Frauen? Erstaunlich....Gute Männer kommen in den Himmel, böse überall hin.

Was du nicht willst, das mann dir tu, das füg auch keinem anderen zu...oder....Wie Mann es in den Wald hinein ruft so schallt es zurück.


bearbeitet von Toygirl1
Ergänzung
Geschrieben (bearbeitet)

Ich weiß gar nicht, warum ihr euch über cuddly_witch so echauffiert. Sie nimmt nur dasselbe Recht in Anspruch (und spricht es auch noch aus), das sich viele Kerle ganz selbstverständlich rausnehmen.

@Uwe: klar, musst du ihre Einstellung nicht mögen. Aber ob sie es ernst meint oder nicht...? Laut Profil sucht sie nur eine Affäre.

Und was die meisten Männer unter einer Affäre verstehen, ist ja auch nichts neues: unkompliziert ficken, wenn ER gerade Zeit und Lust hat, aber wehe, SIE stellt Ansprüche


bearbeitet von johnboy1
×