Jump to content
Wolforsheep72

Doku-Soup über Frauen,die einen Mann im Ausland suchen

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Gestern fand ich durch Zufall während einiger Recherchen für meinen Kenya-Urlaub im Netz folgende Suchanzeige für eine neue Doku-Soup:

"Als Frau kostenlos nach Afrika

Wir suchen für eine TV-Reportage Frauen, die im Ausland nach ihrer großen Liebe suchen.
Mit ihrer Freundin, ihrem Exfreund oder ihren Eltern.
Vielleicht sogar eine Frau, die noch bei ihrer Mutter lebt.
Die Reise und alles Drumherum wird bezahlt.
Eine Aufwandsentschädigung wird es auch geben."

Bisher verließen in diesem Forum viele ach so top-gebildeten Ischen,die ihre wertvolle Freizeit anscheinend mit dem Konsumieren von informativen und authentischen Doku-Soups über Männer,die Frauen im Ausland suchen,verlauten,daß eben solche Männer dumme Muttersöhnchen wären,die mit den ach so tollen,mega-gebildeten und ultra-selbstbewußten deutschen Überfrauen nicht klarkommen...

Wie verhält es sich nun umgekehrt?

Sind Frauen,die noch zuhause bei Mutti wohnen und sich einen Lover im Ausland angeln wollen,wieder mal etwas Besseres und bei solchen Super-Ischen ist so ein Anliegen etwas gaaanz Anderes oder sind solche Frauen auch nur feige,unreife Muttianhängsel ohne attraktives Äußeres und ohne Bildung,die nicht gut genug für teutonische Top-Hengste sind?

Was für eine Meinung haben hier die Member überhaupt von Frauen,die bei so einer Doku-Soup mitmachen(wollen)?

Und wer von den Forumsweibern ist mutig genug(ok,macht wahrscheinlich hier keine *räusper*) für ein Outing,an o.g. Doku-Soup teilnehmen zu wollen und erklärt die Beweggründe?

Auf eine rege Diskussionsteilnahme freut sich Euer Frauenversteher Nr. 1 und der eigentliche Erfinder des Gutmenschentums,Wolforsheep72.


samaris2603
Geschrieben

die produktionsfirmen können mir gar nicht soviel zahlen, das ich mich dafür öffentlich zum affen mache


Lilleblomst
Geschrieben

Umgekehrt gibt`s das auch !


Geschrieben (bearbeitet)

Vielleicht reizt ja der kostenlose Urlaub und wenn's noch bezahlt wird

Ich persönlich wollte keinen Mann aus Kenya importieren,
aber vielleicht besteht ja auch die Möglichkeit
mit der neuen Liebe in seinem Herkunftsland zu bleiben, das wäre doch vielleicht sogar Thema für eine neue Doku, sie beim Suaheli
lernen zu begleiten (ich bitte um Vergebung, wenn ich's falsch geschrieben habe)

Ich würde mich auch nicht in einer Fernseh-Doku zum Affen machen.

Ansonsten, für mich, wie immer, jede/r wie er oder sie mag.


bearbeitet von SabrinaohneSub
Brisanz2009
Geschrieben

...ist der Fehler im Thread-Titel Absicht, oder ein unfreiwilliger Vertippsler....? *grins.

Ich liebe es "perfekten Menschen" Fehler unter die Nase zu halten...

Doku-Soup = falsch
Doku-Soap = richtig


Geschrieben

gut dass ich nicht perfekt bin


Brisanz2009
Geschrieben (bearbeitet)

...och ich auch nicht....weit entfernt, ich versuch es auch gar nicht erst (bin ja schon dick, da geht es eh nicht mehr ), aber Menschen die glauben "besser" zu sein....da macht es einfach spass *seufz

Ahso, mal zum Thema:

ich denke, dass es immer noch genug Menschen gibt, die sich von so einer Gelegenheit blenden lassen.

Sie werden ihre Protagonisten schon finden.


bearbeitet von Brisanz2009
Lichtschimmer
Geschrieben

die produktionsfirmen können mir gar nicht soviel zahlen, das ich mich dafür öffentlich zum affen mache

Das bedeutet, Du möchtest deine Suche nicht öffentlich machen? Kann ich verstehen.


samaris2603
Geschrieben

Ich halte es mehr in Anlehnung an Goethe
Warum in die Ferne schweifen? Sieh, das Gute liegt so nah!

Ausserdem suche ich nicht die grosse liebe. die hatte ich bereits..


Geschrieben

Ja,ich habe mich verschrieben.Ich werde mich deswegen heute Nacht in den Schlaf weinen.

Die Zurückhaltung des ansonsten üblichen Klientels zum eigentlichen Thema ist aber sehr interessant.


Brisanz2009
Geschrieben

Wobei....ob Dokumentations-Suppe, oder Dokumentations-Seife, lustig isset allemal.

Und wer ist das "übliche Klientel"?


WantYou1979
Geschrieben

Lustig??? Ich finde es teilweise einfach nur zum fremdschämen...


Geschrieben

Doku-Soup gefällt mir sehr gut. Es passt einfach besser.


Geschrieben

Und wer ist das "übliche Klientel"?



Ts,ts,ts,Anprangerung ist hier doch verboten.

Aber der erfahrene Forumstippsler weiß,welche Leute gemeint sind.

Liebe sollte man prinzipiell nicht suchen,da dieses Gefühl nicht planbar ist.Auch nicht im Ausland.

Und Privatsender-Honks,die mich eh als Deppen darstellen wollen,wollte ich bei dieser Suche eh nicht dabei haben wollen.


Geschrieben

Ich habe mich köstlich amüsiert, wenn ich in Kenia aber auch in Tunesien gesehen habe, wie sich dicke alte Frauen an junge Kerle herangeworfen haben.

Aber, wie sagt der Rheinländer? ...jedem Diersche sin Pläsiersche...


Brisanz2009
Geschrieben



Und Privatsender-Honks,die mich eh als Deppen darstellen wollen,wollte ich bei dieser Suche eh nicht dabei haben wollen.



EbenT selbst ist der Mann.

Dass bekommste auch allein hin...


SinnlicheXXL
Geschrieben

Eigentlich finde ich das Thema nicht sehr witzig! Zum Einen berührt es den Grenzbereich, dass es durchaus auch weiblichen Sextourismus gibt und sich Menschen aus armen Ländern an vergleichsweise reiche Toruristen verkaufen.


Dann gibt es eben auch sehr viele Fälle, wo einsame Frauen völlig naiv an die große Liebe glauben und nicht merken, dass ihre Urlaubsbekanntschaft entweder nur auf ihre Kohle oder aber auf ein Bleiberecht in Deutschland aus ist. Für eine kurze Zeit des vermeintlichen Glückes zahlen diese Frauen einen verdammt hohen Preis.


Beim Zappen geriet ich neulich an eben so eine Doku und war fassungslos. Da siedelte doch eine Frau mit mehreren Kindern nach nur zwei Wochen Urlaubsbekanntschaft in ein marokkanisches Gebirgskaff um und konnte sich mit ihrer großen Liebe nicht mal richtig unterhalten.


Geschrieben

Beim Zappen geriet ich neulich an eben so eine Doku und war fassungslos. Da siedelte doch eine Frau mit mehreren Kindern nach nur zwei Wochen Urlaubsbekanntschaft in ein marokkanisches Gebirgskaff um und konnte sich mit ihrer großen Liebe nicht mal richtig unterhalten.



Und man fragt sich,warum sich jemand bei so einer hirnverbrannten Aktion für einen Fernsehsender filmen lässt.
Geldgier?Naivität?Eitelkeit?


in10thief
Geschrieben

Geldgier?Naivität?Eitelkeit?


Es scheint eine Mischung aus allem zu sein. Zur Eitelkeit reiht sich noch der Wunsch nach "Berühmtheit".
Die Produktions- und Castingagenturen nutzen natürlich genau das. O-Ton vom Supernannydreh: "Für jedes Mal, wenn du deine Mutter "Hure" nennst, gibts 50€ extra."
Anfragen von Castingfirmen gibts direkt Jugendamt und Jugendzentren.
Da wird beispielsweise das drogensüchtige, saufende, aggressive Punkmädchen mit möglichst vielen Piercings und Modellmaßen (um eine Essstörung mit einzubauen) gesucht.
Von daher verwundert mich die Anzeige der Produktionsfirma nicht. Ich bin sicher, dass es Frauen gibt, die sich den geforderten Lebenslauf basteln und bezahlen lassen...


MannsuchtLust
Geschrieben



Liebe sollte man prinzipiell nicht suchen,da dieses Gefühl nicht planbar ist.Auch nicht im Ausland.



Generell würde ich Dir zustimmen. Aber wenn du 10 oder 20 Jahre keine Beziehung hattest, sieht das anders aus.


Geschrieben

An die Tür klopft halt keine/r

"raus" muss man schon
oder hier suchen
oder bei Elite-Partner

oder nach Afrika, wie auch immer


Maus33_Baer40
Geschrieben

Vielleicht verhält es sich mit diesen Soups genauso wie mit P.de ?
Vielleicht sehen sie es als das an, was es ist...eine zusätzliche Chance?

Ob die auch real ist,lasse ich mal dahingestellt. Was da alles noch dahinterkommt und welche Motivation die Beteiligten antreibt, interessiert micht nicht wirklich.

Ich finde diese Soaps eigentlich nur peinlich. Aber wie sagte schon einer weiser Vertreter unserer Zeit: In dem selben Maße, wie die Fernseher besser werden, wird das Programm beschissener.

Der Baer


Geschrieben

(...)In dem selben Maße, wie die Fernseher besser werden, wird das Programm beschissener


Völlig richtig!!
So eine Art Show gab es ja auch schon umgekehrt meine ich, da musste diese Version wahrscheinlich auch noch her.
Von mir aus soll RTL & Co. machen was Sie wollen.
Bei der "Programmvielfalt" heute denkt man ohnehin, dass die Leute immer dämlicher werden.
Für solche Sendungen mache ich jedenfalls den Fernseher nicht an.

Ich empfehle: "Die verblödete Republik" von Thomas Wieczorek.
Passt gerade ganz gut zum Thema.


Delphin18
Geschrieben (bearbeitet)

Bisher verließen in diesem Forum viele ach so top-gebildeten Ischen,die ihre wertvolle Freizeit anscheinend mit dem Konsumieren von informativen und authentischen Doku-Soups über Männer,die Frauen im Ausland suchen,verlauten,daß eben solche Männer dumme Muttersöhnchen wären,die mit den ach so tollen,mega-gebildeten und ultra-selbstbewußten deutschen Überfrauen nicht klarkommen...

Wie verhält es sich nun umgekehrt?

Sind Frauen,die noch zuhause bei Mutti wohnen und sich einen Lover im Ausland angeln wollen,wieder mal etwas Besseres und bei solchen Super-Ischen ist so ein Anliegen etwas gaaanz Anderes oder sind solche Frauen auch nur feige,unreife Muttianhängsel ohne attraktives Äußeres und ohne Bildung,die nicht gut genug für teutonische Top-Hengste sind?

Es ist natürlich ein ganz gewaltiger Unterschied.

Top gebildete, bestens informierte Super-Ischen wissen natürlich ganz genau, dass Afrikaner einen längeren haben. Und für die große Liebe geht nun mal unter 20x6 gar nichts. Alles andere wäre ja die kleine Liebe.

Da aber 20x6 bei teutonischen Hängsten ziemlich selten sind und die teutonischen Hängste mit 20x6 und größer bereits vergeben oder ständig mit der Stählung ihres Top Bodies beschäftigt sind, wären diese top gebildeten und bestens informierten Super-Ischen ja dumm, wenn sie dieses Angebot nicht annehmen würden.

Kostenlos in ein Land mit 20x6-Garantie zu kommen und auch noch Kohle dafür zu bekommen? So hohl kann eine top gebildete und bestens informierte Super-Ische gar nicht sein, dass sie da nicht zuschlagen würde.

Und wenn sie dafür in einer Soku-Suppe verrührt wird, schadet das gar nichts, denn das tun sie ja in Afrika mit Europäern bekanntlich aus einer Jahrtausende alten Tradition heraus.


bearbeitet von Delphin18
Geschrieben


Kostenlos in ein Land mit 20x6-Garantie zu kommen und auch noch Kohle dafür zu bekommen? So hohl kann eine top gebildete und bestens informierte Super-Ische gar nicht sein, dass sie da nicht zuschlagen würde.



Die Marketing-Abteilung des Fernsehsenders sollte Dich einstellen.


×