Jump to content
Wotanbad81

Es war nur Sex jedoch lief es dann anders.....

Empfohlener Beitrag

Wotanbad81
Geschrieben

Mich würde mal Interessieren ob euch das auch schon passiert ist. Man hatte klar abgesprochen das man NUR eine justforfunfick Beziehung hat. Jedoch nach Paar Monaten wurde mehr draus und es war ein super...


Geschrieben

Nö, weiß ich nicht. Ich hab mich wohl mal in jemanden verliebt, bei dem ich es lieber gelassen hätte. Aber da ist dann nix draus geworden.


SinnlicheXXL
Geschrieben

Oh ja, ist mir schon ein paar mal passiert. War sehr schön und schmerzhaft zugleich.


Geschrieben (bearbeitet)

bei mir ist das eher umgekehrt...

erst wenn ich verliebt bin kann ich Sex richtig genießen


bearbeitet von ohnanu
Wotanbad81
Geschrieben

warum schmerzhaft ?


SinnlicheXXL
Geschrieben

Das eine Mal, weil ich für ihn eher ein Trostpflaster nach dem Scheitern seiner Ehe war. Das andere Mal war es eine Dreierbeziehung, wo die andere Frau nicht mit der Situation klarkam.

Obwohl es schmerzhaft war, bin ich dennoch dankbar: Für die schönen Stunden und auch dafür, mal wieder so tief empfinden zu können.


Geschrieben

Nein, ich kenne das nur andersrum. Ich hatte micht verliebt aber es wurde daraus keine Beziehung und es gab natürlich auch keinen Sex...


dejay
Geschrieben

Also bei mir ist es eigentlich fast jedes Mal so. Das liegt aber wohl daran, das ich in der Regel nur Sex mit Frauen möchte, mit denen auch mehr möglich wäre. Bin halt ein alter Gefühlsdusel.


geilbinichgerne
Geschrieben

.
ja, kenn ich.... sind dann zwei jahre drauß geworden....


.


Wotanbad81
Geschrieben

Ich hatte alles immer recht gut auf Distanz gehalten ( kenne mich ja ) ^^, aber es hat nichts genützt. Musste mich meinen Gefühlen geschlagen geben ....Komisch nur, das es meistens erst nach 4 Monaten angefangen hat und das net nur einmal


Geschrieben

Muss meinen Beitrag korrigieren bzw verständlicher machen. Ja, ich hatte schon mal etwas als ursprünglich unverbindlich Geplantes mit jemandem laufen und habe mich verliebt. Das wurde dann nicht erwidert. Und so bin ich bis jetzt Beziehungsjungfrau. Und wenn ich nicht gestorben bin, dann lebe ich noch heute.


Wotanbad81
Geschrieben

Beziehungsjungfrau ?. sry habe das noch nie gehört...also kann man davon ausgehen das du nie eine Beziehung hattest ?


Geschrieben

So siehts aus. Bin nicht glücklich damit, aber ich arrangiere mich. Hat halt bis jetzt nie gepasst bzw wurde nicht erwidert.


Wotanbad81
Geschrieben

ähmmm was sagt man jetzt dazu ? der Richtige kommt schon ?


Geschrieben

Also bei mir ist es eigentlich fast jedes Mal so. Das liegt aber wohl daran, das ich in der Regel nur Sex mit Frauen möchte, mit denen auch mehr möglich wäre. Bin halt ein alter Gefühlsdusel.



Geht mir genauso wie Dir. Nur ein bisschen Chemie reicht da leider nicht. Mist! Bin wohl dann eine Gefühlsduselin.


Geschrieben

Ist mir auch schon öfter passiert, aber sicher auch aus dem Grund, das ich meistens nur mit Frauen geschlafen habe, die nicht nur meinen optischen Geschmack getroffen haben, sondern mich auch auf anderen Ebenen begeistern konnten.

Bei der letzen Freundin, war es ca. 6 - 7 Monate eine reine Sexbeziehung, wo man sich ca. 2 mal die Woche zum Spaß haben getroffen hat. Aber nach und nach ist dann auch mehr daraus geworden, und ich habe Sie schätzen und lieben gelernt. Aber zu Anfang konnte sich das keiner von uns beiden wirklich vorstellen.


Geschrieben

ähmmm was sagt man jetzt dazu ? der Richtige kommt schon ?



Das weiß ich auch dass der noch kommt, und ich weine ja auch nicht jeden Abend in mein Kissen deswegen.
Vor nem halben Jahr war ich mir sicher dass ich "ihn" gefunden habe. Was im Endeffekt alles schief gelaufen ist habe ich selber nie verstanden, aber wir haben uns wohl schlicht zum falschen Zeitpunkt im Leben getroffen. Mittlerweile habe ich zumindest eine Freundschaft+ mit einem lieben Menschen, wir kennen uns schon lange und obwohl wir theoretisch sehr kompatibel in vielen Bereichen sind wissen wir beide, dass daraus nichts Ernstes wird. Aber er lenkt mich ab, wenn ich mal wieder an den anderen denken muss, und ist gut zu mir. Mehr kann ich im Moment nicht verlangen.


Wotanbad81
Geschrieben

Das weiß ich auch dass der noch kommt, und ich weine ja auch nicht jeden Abend in mein Kissen deswegen.




Habe ich ja auch net gesagt ...

/ Frauen / Männer kommen und gehen, Freunde bleiben fürs Leben


Geschrieben

Was hat der letzte Satz mit dem Thema zu tun? Freunde habe ich in der Tat und das auch genug, aber das eine hat mit dem anderen ja nichts zu tun.


Wotanbad81
Geschrieben

Mittlerweile habe ich zumindest eine Freundschaft+ mit einem lieben Menschen, wir kennen uns schon lange und obwohl wir theoretisch sehr kompatibel in vielen Bereichen sind wissen wir beide, dass daraus nichts Ernstes wird. Aber er lenkt mich ab, wenn ich mal wieder an den anderen denken muss, und ist gut zu mir. Mehr kann ich im Moment nicht verlangen.



hatte es darauf bezogen


Geschrieben

Achso. Leider gibt es auch Momente, in denen Freunde den Liebeskummer nicht lindern können...so einen habe ich gerade im Moment. Dachte eigentlich ich sei aus dem Gröbsten raus. :/


Wotanbad81
Geschrieben

Ja da stimme ich dir zu.... aber es gilt immer der Spruch ( auch wenn er schon etwas älter ist ) . Zeit heilt alles Wunden ....Kopf hoch.....


Geschrieben

Zum falschen Zeitpunkt treffen kenne ich nur zugut.
Glaub mir, umso schneller du einen ähnlichen Mann findest mit dem du mehr eingehen könntest, umso besser.

Denn sonst schwirrt der andere dir noch ewig im Kopf und Herz rum.
Und irgendwann geht vor Sehnsucht evtl ein....
Ich hatte das erlebt.

Man hätte denken können wir Lebten in 2 verschiedenen Zeiten, sodaß es uns nie möglich war zusammen zu finden und das ein halbes Leben lang !
Nimm Abstand davon, das ist besser.

Lg.


Wotanbad81
Geschrieben


Glaub mir, umso schneller du einen ähnlichen Mann findest mit dem du mehr eingehen könntest, umso besser.



stimme voll und ganz zu....


Geschrieben

Wenn man sein Herz an eine/n Frau/Mann hängt, den man evtl nicht bekommen kann, dann tut das nur weh !
Und wäre nicht klug.
Man sollte immer alte Sachen hinter sich lassen und das neue erwarten .


×