Jump to content
Maragoni

Monster-Penis bidde wie??!??

Empfohlener Beitrag

Maragoni
Geschrieben

Hallo, gerade eben im Internet so gemütlich vor mich hingesurft und dann auf folgendes gestoßen. Es geht ums Thema Penisvergrößerung. Auf der Seite werden Zuwächse von 7 cm angepriesen. Gut lassen wir das ma dahingestellt; lest es euch einfach selber durch:

"Hierfür bedient sich unsere Frau Doktor einer speziellen Technik, bei der bereits Erfolge nach der ersten Behandlung sichtbar sind:

Der Patient wird in Bauchlage mit 90 Grad angewinkelten Beinen auf einem speziellen Stretch-Brett so fixiert, dass der Schwanz frei nach unten hängt. Danach wird der Patient zunächst rektal so gedehnt, dass sie eine Hand komplett in den Patienten einführen kann. Unter Umständen ist hier etwas mehr Zeit notwendig, besonders bei ungeübten Patienten.

Dannn wird der tief nach unten hängende Schwanz so lange masturbiert, bis eine normale bis kräftige Erektion vorhanden ist. In das vorgedehnte Rektum führt sie nun ihre Hand ein und tastet nach der Prostata. Gegebenenfalls wird die Prostata gleich ausmassiert, damit die Behandlungfür den Patienten nicht zu lustvoll erscheint. Unter der Prostata befindet sich der Schwellkörperansatz. Die Assistenzärztin wird sich nun auf Sie setzen, mit der eingeführten Hand die Schwellkörper unter der Prostata erfassen und mit der anderen Hand den steifen Schwanz kräftig nach unten ziehen. Diese Spannung wird etwa 15 Sekunden gehalten, dann gibt es eine kurze Entspannungsphase. Sind die Schwellkörper-Bänder nach 30-50maliger Wiederholung dieser Prozedur bereits gedehnt, entsteht zwischen Prostata und Schwellkörperansatz eine kleine Lücke, die rektal sehr gut getastet werden kann. Dadurch kann Assistenzärztin nun den Schwellkörper an der Oberseite mit 2 Fingern greifen und die Übung noch effizienter wiederholen. Bereits während der Behandlung werden Sie sehen, wie Ihr Schwanz viel weiter nach unten hängen wird als vorher. Der Penis wird dabei natürlich bei abflachender Erektion durch masturbatorische Bewegungen der Vorhaut hart gehalten."

Bidde wie? Sie hält irgendwas in meinem Popo fest? Check die Vorgehensweise irgendwie nicht, vielleicht bin ich einfach zu unkreativ, aber vielleicht kann mich ja jemand mal aufklären


Liebegesucht001
Geschrieben

aufklären nicht.... aber sagen..
Glaub nicht alles was du im Netz so "fischst"


Geschrieben (bearbeitet)

Wenn du das als Frau anbietest kannste dich
vor Aufträgen nicht retten.

Gefistet, sexuell ignoriert und gleichzeitig stimmuliert zu werden, mit der Chance das der Pimmel dabei vielleicht länger wird? Wenn das mal keine Wichsfantasie für den submissiven Mann von heute ist.

Zumal die Therapeutin deutlich billiger als ne Domina sein dürfte und die das Ganze auch noch 100% ernst meint.

Wie geil ist das denn?

Pan

P.S.: "Die Prostata wird gleich zu Beginn ausmassiert" ist ne interessante Orgasmusbechreibung.


bearbeitet von Hirtengott
Maragoni
Geschrieben

jaaa, dass es nicht funktioniert ist ja fast klar, 7 cm zuwachs noch klarer... aber wie soll es in der theorie funktionieren? ich hab noch nie schwellkörper o.ä. in meinem hinterteil finden können


Geschrieben

... aber wie soll es in der theorie funktionieren? ich hab noch nie schwellkörper o.ä. in meinem hinterteil finden können



Du hast nur noch nicht die richtigen Leute danach suchen lassen!
Ja, die gibt es

Pan


Liebegesucht001
Geschrieben

die Dame oder sollt ich sagen Lügnerin???? müsste ja dann praktisch ein Patent anmelden können... was eine Freude für (alle)Männer .... da werden aus 22=29 cm
kreischhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh!


Geschrieben

Wenn sich das so anfühlt wie es sich hier liest, sage ich persönlich Nein Danke.


Geschrieben

Wird das auch von der gesetzlichen Krankenkasse bezahlt?


LG xray666


samaris2603
Geschrieben (bearbeitet)

Sind die Schwellkörper-Bänder nach 30-50maliger Wiederholung dieser Prozedur bereits gedehnt, ....


Juchu
der nächste Jahresurlaub dürfte damit finanziert sein


bearbeitet von samaris2603
SilenosSatyr
Geschrieben

[...] Sind die Schwellkörper-Bänder nach 30-50maliger Wiederholung dieser Prozedur bereits gedehnt [...]


Nach 30 bis 50 mal Fisten dürfte noch was anderes ziemlich gedehnt sein...


Geschrieben


Nach 30 bis 50 mal Fisten dürfte noch was anderes ziemlich gedehnt sein...



so wie ich das verstanden habe bleibt die Hand da aber die ganze Zeit drin.


bunny78001
Geschrieben

Ich musste ja die ganze Zeit grinsen, als ich mir das Szenario die ganze Zeit bildlich vorgestellt habe :-D

Habe das ganze aber so verstanden, als wenn diese 30 - 50 maligen Wiederholungen in einer Sitzung statt finden, dabei bleibt die Hand die ganze Zeit im Hintern.

Allerdings kommen danach noch weitere 30 - 50 Wiederholungen und das mehrmals.........


Geschrieben

Ok, angenommen ER wird länger... Was nutzen 29 cm, wenn der Umfang trotzdem bei 4 cm weiterhin "rumpimmelt"???


Morgaine_le_Fay
Geschrieben

Soll man das nun wirklich für bare Münze nehmen , ich sach nur viel Spaß :-D


samaris2603
Geschrieben

Ok, angenommen ER wird länger... Was nutzen 29 cm, wenn der Umfang trotzdem bei 4 cm weiterhin "rumpimmelt"???


oder besser noch, der Umfang womöglich schrumpft


Geschrieben

Wie langegezogener Kuchenteig...


Geschrieben (bearbeitet)

Au toll.

Als nächstes hänge ich mich jeden Tag ne Stunde im Klimmzu auf, dann kann ich mich in ein paar Wochen im Stehen in der Kniekehle kratzen, ohne mich zu bücken, weil meine Arme so schön länger geworden sind.


........ist doch völliger Humbug.
Trotz Medisprech - an materiellen Körpergegebenheiten änderst du mit passiven Dehnung kaum was, glaub mir. Das wüßte ich.

Ich denke Pan liegt da ganz richtig in seiner Analyse


bearbeitet von KuppenFlug
Geschrieben

ich hab noch nie schwellkörper o.ä. in meinem hinterteil finden können



Was suchst du denn normalerweise da so?


Geschrieben

Ich habs mal gegoogelt das ist von der Seite eines SM-Studios

Pan


Geschrieben

..., aber vielleicht kann mich ja jemand mal aufklären


Früher bekam man die Ohren lang gezogen. Heute soll ess der Dödel. Und? Blieben die Ohren lang?
Stell mir nur vor, dass, wenn lang gezogen, richtig lang, der schnuppen gelassen wird.


Geschrieben

Ich habs mal gegoogelt das ist von der Seite eines SM-Studios

Pan



Na dann ist das doch mal eine wirkliche Dienstleistung am Kunden ...

Klein geht man rein, groß kommt man raus. Irgendwie hatte ich das mal anders verstanden.


Geschrieben (bearbeitet)

Ja Jungs dann hofft mal das das wirklich die Assistenzärztin machen darf und nicht der Chefarzt mit seinen tellergroßen behaarten kanadischen Holzfällerpranken.


bearbeitet von Hexe-XXL
onkelhelmut
Geschrieben

Kann mir mal jemand sagen, warum man Kleinwüchsigen die Beine bricht um dann in einer schmerzhaften Prozedur jeden Tag 1 - 2 mm rausholt um dann irgendwann mal 6 cm Körperlänge zu gewinnen?

Schick die Leute zu der Spezialistin, wenn die so einfach 7 cm rausholen kann und dass ohne Penis(Bein)bruch.


Tristania_
Geschrieben


Check die Vorgehensweise irgendwie nicht, vielleicht bin ich einfach zu unkreativ, aber vielleicht kann mich ja jemand mal aufklären


Austesten? ... ^^ ...


Geschrieben

Also ich glaub der Dame

Wenn bei mir ein Mädel so rummacht, dann wächst 'er' locker um mehr als 7cm. Von 11cm schlaff auf 19cm ausgefahren


×