Jump to content

Alles dreht sich bei mir um Sex, Spannen...

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo liebe Leser,

ich erwische mich immer stärker dabei, in allen möglichen Situation einen Blick auf nackte Frauen, Paare z.B. in der Sauna, im Fitnessstudio zu erhaschen.

Schaue auf Parkplätzen gerne Frauen beim Urinieren zu, verfolge hier Aufrufe zu Outdoor - Treffen...

Also, alles dreht sich nur um ein Thema. Dadurch wird natürlich auch das Verlangen größer aktiv teilzunehmen. Bisher reicht mir das "Zuschauen" noch, aber ich merke selber, dass es immer schwieriger wird, "passiv" zu bleiben.

Ich will meine Partnerin nicht betrügen, aber der Reiz ist einfach da.

Geht es hier jemanden ähnlich, kann mir jemand davon berichten?! Vielen Dank und liebe Grüße


Nurayia
Geschrieben

Da hilft wohl nur eins... entweder der Partnerin beichten, oder die Triebe in den Griff kriegen


Geschrieben


Ich will meine Partnerin nicht betrügen, aber der Reiz ist einfach da.



Hi,
betrügst du sie nicht schon indem du hier angemeldet bist ?
Ich gehe davon aus du du ohne ihr Wissen hier unterwegs bist.
Vertrauen ist die Baisis einer glücklichen, auch sexuell ausgefüllten Beziehung.
Gruß Gaby


cuddly_witch
Geschrieben

Du könntest Dich natürlich auch von Deiner Partnerin trennen und deine Triebe erst einmal ausleben


Delphin18
Geschrieben

Bisher reicht mir das "Zuschauen" noch, aber ich merke selber, dass es immer schwieriger wird, "passiv" zu bleiben.

Ich will meine Partnerin nicht betrügen, aber der Reiz ist einfach da.

Schick Deine Partnerin auf den Parkplatz und fahre hinterher.


Geschrieben

Schick Deine Partnerin auf den Parkplatz und fahre hinterher.




Nette Idee..


Ajou
Geschrieben

Naja, es ist halt auch die Frage, ob du mit deiner Freundin ein reges Sexleben hast oder nicht. Wenn du schon in der Beziehung sexuell sehr ausgehungert bist und da kaum zum Schuss kommst, dann ist es doch eigentlich nur normal wenn sich solche Gefühle aufbauen. Verstehe ich nur zu gut.

Vielleicht kannst du mit Masturbieren ein wenig Abhilfe schaffen? Aber eine wirkliche Lösung ist das ja auch nicht unbedingt. Andererseits muss man sehen, dass es kein Recht auf Sex und sexuelle Zufriedenheit gibt.


BrechtHolz
Geschrieben

Kein einfaches Problem- aber auch nicht selten. Vielleicht ist es die Unzufriedenheit in der Beziehung. Er kommt zu Hause einfach zu kurz. Und so bleibt er nun mal nicht zu Hause. Sondern sucht seine Erfüllung (oder Abreagieren). Beides trifft vielleicht nicht zu. Doch die Triebe und die eigene Geilheit sollen ausgelebt werden. Was hilft nun ? Vielleicht auch mal miteinander sprechen und gemeinsam zum Parkplatz oder zur Gruppe fahren. Es ist ja möglich, dass SIE genauso denkt.


Geschrieben

Es ist ja möglich, dass SIE genauso denkt.



Wir haben über alles mögliche gesprochen, aber diese Interessen, also z.B. MMF oder MFF, Swinger Club... teilt sie leider nicht!

Ich bin glücklich, unser Sexleben ist gut, aber trotzdem fehlt mir einfach was...

Mich reizt einfach das Andere, Aufregende...


Ajou
Geschrieben

Es ist ja möglich, dass SIE genauso denkt.


Da wird mehr Wunschdenken drin sein als alles andere.


Lichtschimmer
Geschrieben

Schwanziskus:

Ich bin glücklich, unser Sexleben ist gut, aber trotzdem fehlt mir einfach was...

Frag Sie, ob Sie es dir zugesteht. Wenn Nein, lass es, mach Schluss oder sag ihr, dass Du es trotzdem tust. Dann kann sie entscheiden. Es gibt kein Recht, sie zu hintergehen. Kann man aber machen. Machen ja viele so. Ist nur scheißkerlmäßig...


Geschrieben

Die einzige Lösung ist wohl wirklich, mit ihr zu sprechen und ihr zu sagen, welche Bedürfnisse/Wünsche/Fantasien du hast.

Sollte sie es konsequent ablehnen bzw. dir sagen, dass sie nichts in der Hinsicht ausprobieren möchte musst du das so hinnehmen, akzeptieren und es letztendlich unterdrücken.

Sollte das nicht funktionieren bleibt dir wohl wirklich nur die Lösung, sie zu betrügen.. oder zu verlassen

Hört sich hart an, ist aber dann wohl so


Geschrieben

Spreche einfach deine Partnerrin drauf an entweder findet sie es auch gut und ihr koennt zusammen spannen oder du hast immer die Heimlichtuerrei am A....


flauschibär
Geschrieben

vieleicht solltest du mal anfangen hinter der küchentür zu onanieren. würde dich jedenfalls auf andere gedanken bringen ;-)


BrechtHolz
Geschrieben



Mich reizt einfach das Andere, Aufregende...



Na dann ausprobieren. Ansonsten wird es irgendwann zur Belastung. Das bringt nur wenig Glück. Bei Outdoor dann die Hemmungen bei Seite gelegt. Alledie oft auf Outddorplätze zu treffen sind, geht es ähnlich.


voyeur31
Geschrieben

Hallo,
mir ging es genauso.
Ich bin jetzt leider nur noch am Spannen. Ich weiß, das hört sich komisch an.
Aber im Moment reicht mir das. Leider geht es sogar soweit, dass ich erfolgreich Paaren in die Fenster schaue, was mich sehr erregt.
Allerdings habe ich auch keine Partnerin. Ich meine, ich würde mich dann anders verhalten.
Gruß


×