Jump to content

Kann man es lernen: "Sich locker machen"?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Moin Leute!

Ich hoffe, daß dieser Thread nicht untergeht. Denn ich möchte ews gerne mit einer "breiteren Masse" diskutieren...oder herausfinden.

Ich kann mich nur sehr schwer "locker machen", wie man so schön sagt. Ich bin extrem verklemmt. Alles was auf die erotische oder versaute Basis hinausläuft, untermale ich mit einem schüchternen Lachen.
Wie kann man es lernen, sich einfach mal "fallen zu lassen"? Geht das überhaupt? Kann man das LERNEN?

Ich denke, das ist eine Kopfsache. Aber wie kann ich das in meinem Hirn ändern?


Geschrieben (bearbeitet)

Ich will zwar nicht, dass man mich in eine psycho ecke abstempelt aber egal.



Denk mal an deine Erziehung zurück, Vater , Mutter ... Suche nach den Punkten, die dich geprägt haben und dich heute stören, nimm einen psychotherapeuten zu hilfe, oder wenn es langt einen guten Freund/in, und dann ändere deine grundprogramierung im Hirn...

mit anderen Worten arbeite an dir und baue dein Selbstvertrauen auf


bearbeitet von feelthesky
Geschrieben

das hab ich schon hinter mir. Das mit dem Gras. Und mein Selbstbewusstsein ist eigentlich auch ganz okay.
Nur, wenn es ums Thema Erotik und Frauen geht. Da bin ich dann doch etwas lehrbedürftig.
Hatte mir hier ernsthafte Hilfe erhofft. Und keine Dehnübungen *nerv*
Sorry, daß ich jetzt als Spaßbremse fungiere. Aber das sind keine Beiträge, die mir weiterhelfen....


Geschrieben (bearbeitet)



ansonsten ist die ultimative antwort 42


bearbeitet von feelthesky
Geschrieben (bearbeitet)

http://www.poppen.de/forum/f-25-Diskussions-und-Fragenbereich versuchen
Obwohl es auch hier keine 100%ige Garantie dafür gibt das dein Fred spamfrei bleibt





Das Rotkäppchen


Hatte mir hier ernsthafte Hilfe erhofft. Und keine Dehnübungen *nerv*


Mit sowas mußt du im F&U Bereich immer rechnen
Und das Wort Welpenschutz existiert in meinem Wortschatz nicht

Aber das sind keine Beiträge, die mir weiterhelfen....


Wenn du wirklich ernsthafte Beiträge willst solltest du es das nächste mal besser hier


bearbeitet von Borbsenforscher
40cent
Geschrieben

wenn du ernsthaft hilfe suchst solltest du zum psychologen, hier bekommst du höchstens meinugen von hobbytherapeuten.


Geschrieben

Leute, jetzt hört doch mal auf,
Mathew82 in die Ecke "Psychisch krank" zu stellen.

Er braucht keinen Psychiater. Was er hier beschreibt,
ist eine stinknormale Eigenschaft, die ganz normal ist,
wenn man nicht dem promiskuitiven-spektrum(Vielfickerei mit möglichst vielen Leuten) angehört.

Das einzige, was dagegen hilft, sind gute Erfahrungen,
und vorallem das wegbleiben von demütigungen wie
"Du brauchst nen Psychiater" -_-


Geschrieben

Ich bin extrem verklemmt. Alles was auf die erotische oder versaute Basis hinausläuft, untermale ich mit einem schüchternen Lachen.



Mein Senf:
1. Mach' regelmäßig Sport. Das balanciert das Gemüt, macht den Körper ansehnlich und stärkt das Selbstbewusstsein.
2. Mit wem auch immer du das Bett teilst, sag es ihr genau wie du es hier geschrieben hast. Warum hier drüber reden und nicht im Bett?


Geschrieben (bearbeitet)

Üb das Aussprechen vorm Spiegel. Das hilft bei Solchen Arten der Schüchternheit meist. Sag halt einfach dem Spiegel ein paar versaute Sachen, so als würdest du sie einer Frau sagen.

Im Realfall wirst du dann lockerer sein. Patentrezept gibt's wohl aber nicht.


bearbeitet von berlinstudent21
Geschrieben

[QUOTE=Halkyonia;10350266]Tut keiner, sagt auch keiner.

Doch, der Haupttonus hier ist, daß seiner
Schüchternheit mit einem psychologischen
Konzept beizukommen sei. Find ich übertrieben

Der muß nur ein paar nette Leute kennenlernen,
damit sich das legt, das wars.


Geschrieben

Ich war hin und hergerissen, ob ich es in Fragen- und Diskussionen einstelle oder eben hier.
Aber ich finde, hier gehts doch viel mehr um Flirttaktiken, die ich eigentlich als "gut" beschreiben würde. Aber ich lass mich eben nicht auf jede ein!
One Night stands habe ich nie gemacht und finde ich widerwertig!
Kann ja jeder machen, was er (sie) will. Aber ich nicht! Und ich suche eben auch eine Frau, die selbiges will!
Bin eher ein ruhiger Typ. Die Zeit des "Tanzens" ist bei mir vorbei. Vielleicht mit der richtigen Partnerin oder den richtigen Leuten.
Aber mit 30 wird das zunehmend schwieriger und weniger. Und vor allem habe ich da selbst auch immer weniger Lust drauf.

Steckt mich ruhig in die Ecke "Psycho" oder nicht.
Habe meinen Traum vom Leben.
Zwei Kinder (was mir sehr leicht fallen würde. Denn mein Vater war ein Zwilling. Und das mit den Zwillingen überspringt immer eine Generation...) und Reisen nach Italien.

Habe hier die kleine Hoffnung, daß hier ehrlichere Frauen rumlaufen, als in anderen Singlebörsen.
Aber egal.
Ich kann mir hier die Finger wundtippen.
Antworten erhält man kaum bis gar nicht. Das ist meine Erfahrung.
Und sagt mir nichts von "bring dich ins Forum ein".
Ich bin eher ein Einzelgänger. Ganz gleich, ob's im Forum ist oder draußen auf der Straße. Leute, die mich kennen, wissen das.
Und wenn ich mich einbringen will, dann bring ich mich schon ein.
Niemand kann mich zwingen.

Naja, vielleicht liest das ja hier mal eine und denkt nicht gleich: "Der ist ja nett. Aber mehr geht da nicht".
Ja, ich bin NETT. Das weiß ich selbst. Das muss mir keiner sagen.

Naja, komm. Schwamm drüber.

Ich bin weg. Man kann mir ja mal ne PN schreiben. Wäre toll, wenn mal was von nem Mädel kommen würde.

Bin 30, lebe in Köln. Seit elf Jahren alleine - auf eigenen Beinen.
Kann schon alleine meine Wäsche waschen. Was dahingegend daher rührt, da ich eine eigene Waschmaschine habe. Brauche keine Mami.
Will nur ab und zu kuscheln und mal ein wenig Abwechslung in meinem Leben.
Das ist eigentlich alles.

Ciao.


Geschrieben

...


Alter... da weiss ich gar nicht wo ich anfangen soll. Du solltest auf jeden Fall diesen passiv-aggressiven Ton verlieren.


cuddly_witch
Geschrieben

Achso war das gemeint. Ich dachte "locker machen" in Bezug auf Sex.

Na da kann ich nicht weiterhelfen, wie man an Abwechslung kommt. Dachte du wärst verklemmt oder so.


_Abraxas
Geschrieben

als Mann darfst du hier überhaupt keine Erwartungen haben. Das ist die bittere Wahrheit.


Geschrieben

oh ich bin sicher, dass einige Männer hier auch Erwartungen haben die erfüllt werden...

kommt vllt auch ein klitzeklitzekleines bisschen auf den Mann an...


Geschrieben

Ja, ich mache mir leider vielzuviele Gedanken. Das ist das Problem.
Ich will das "Denken" aufhören! Wie geht das? Ich kriegs nicht mehr hin. Mit 18/19 war das so easy. Hab an nix gedacht. Jetzt mache ich mir Sorgen um jeden Scheißdreck....
Um es mal zu verdeutlichen. Ich bin wirklich nicht auf Sex aus. Ich bin mit Wenig zufrieden. Wenn man einfach mit mir kuschelt oder sich mit mir unterhält und sich für mich interessiert.

Das ist für mich schon die Welt.
Aber irgendwie will das keiner. Alle Weiber labern davon "Jaaa...hmm...ich will ja nen Mann, der nett ist" und so nen Bullshit. Die Wahrheit sieht anders aus.
Ich bin ne Quasselstrippe. Hab viel zu erzählen vonmeinem aufregend-nicht aufregendem Leben.

Und genau da liegt das Problem: Ich bin so einsam, daß ich nichts für mich behalten kann. Ich würde es gerne ändern, aber kriege es nicht hin.

Ich bin der Ted Mosby bzw. J.D. vunn Kölle


Tristania_
Geschrieben

Du machst Dir Gedanken um jeden Scheißdreck? Willkommen im Erwachsenenleben...
Die Schonfrist ist vorbei.

Nur mußt Du FÜR DICH lernen, zu trennen, was wirklich wichtig ist und Anderes, was Dir nur Kraft und Energie raubt, wenn Du ZU lange drüber nachdenkst - Prioritäten setzen, nennt man das.


Naturtalent
Geschrieben

einfach sich selbst sein


Lilith8981
Geschrieben


Und genau da liegt das Problem: Ich bin so einsam, daß ich nichts für mich behalten kann. Ich würde es gerne ändern, aber kriege es nicht hin.


Jetzt mal ganz ernsthaft.
Geh zu deinem Arzt und rede mit ihm über dein Problem
denn wie du es sagst hast du eines und wenn es dich so sehr belastet solltest du dir Hilfe suchen die du in diesem Forum nicht bekommen wirst.

Ich will dich jetzt nicht in die Abteilung "Durchgeknallt" stecken aber manchmal sollte man mit jemandem reden der einem auch helfen kann


Geschrieben

Ich habe das Gefühl der TE sucht nach einem Mitleidsfick...


Lilith8981
Geschrieben

Verkauf ihm doch einen von deinen Träumen


Geschrieben

Ich habe das Gefühl der TE sucht nach einem Mitleidsfick...



das Gefühl hab ich nicht...


Geschrieben (bearbeitet)

das Gefühl hab ich nicht...



sondern?....


Verkauf ihm doch einen von deinen Träumen



das führt nur zur mehr Frustration.... diese Träume lassen sicht nicht verwirklichen und sind im nüchternen Zustand nicht zu empfehlen...


bearbeitet von Dreamseller
Geschrieben

naja...

das er einfach einsam ist und iwas in seinem Leben schiefläuft...

und das er vllt nicht clever genug ist zu wissen, dass er das was er sucht hier nicht findet...

aber das ist nur mein persönlicher Eindruck...da hat vermutlich jeder ne andere Wahrnehmung..


×