Jump to content
kingpeilo1987

sex zur Rettung der Tiere

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Was haltet ihr von einer Organisation die pornofilme dreht um geld zusammeln für tiere die in notgeraten sind oder vom austerben bedroht sind


Geschrieben

Das sind Freaks, die ihren Platz im Leben noch nicht gefunden haben. Sie versuchen etwas besonders zu sein indem sie etwas machen "was noch niemand gemacht hat". Sie wollen ja Aufmerksamkeit, denen geht es nicht wirklich um Naturschutz.

Sie hätten genauso einer Arbeit nachgehen können und das verdienten Geld für solche Zwecke nutzen. Oder bei irgend einer Tierschutzorganisation tätig werden.


LesbeMH
Geschrieben

Was für ein Schwachsinn!


Geschrieben

Ich glaube, den Tieren kann es letztlich egal sein, durch welche skurrile Aktion ihr Leben verbessert/gerettet wird.

Die Motivation ist daher lobenswert. Doch als Geldeinnahmequelle hätten sie sich wirklich etwas anderes suchen können. Davon abgesehen, dass für Neueinsteiger die Pornoindustrie nicht wirklich lukrativ ist.

Ich halte das Ganze für nicht durchdacht und nicht vielversprechend. Sollte ihr Erfolg gegen mich sprechen, freut es mich, Falsch gelegen zu haben.


Geschrieben



Ich halte das Ganze für nicht durchdacht und nicht vielversprechend. Sollte ihr Erfolg gegen mich sprechen, freut es mich, Falsch gelegen zu haben.




Diese Leute sind nach Brasilien gefahren und wollten mit dem Geld einen Indianerstamm unterstützen - in welchem Kontext weiß ich nicht mehr - vielleicht damit sie keine Tiere mehr jagen...

Sie haben den Indianern natürlich auch erzählt wie dieses Geld zustande kam. Die Indianer haben daraufhin das Geld abgelehnt.....


Geschrieben

Wow! ^^

Diese Organisation hat sich im Vorfeld wirklich gut mit dem Leben der Einheimischen auseinandergesetzt. Ich glaube, sie mussten die Herkunft des Geldes herumposaunen, weil sie insgeheim Stolz auf diese ungewöhnliche Form der Einnahmequelle für die "Rettung von xy" waren.


Geschrieben

Diese Leute sind nach Brasilien gefahren



Die Brasilianer achten auf ihre Körper. Nackte schlaffe deutsche Haut dürfte für sie ein erschreckendes Bild sein.


Geschrieben

Was haltet ihr von einer Organisation die pornofilme dreht um geld zusammeln für tiere die in notgeraten sind oder vom austerben bedroht sind



wenn du peta meinst, ich weiß eh nicht so recht was ich von dem verein halten soll.


Geschrieben

Die Brasilianer achten auf ihre Körper. Nackte schlaffe deutsche Haut dürfte für sie ein erschreckendes Bild sein.




Das war aber bestimmt nicht der Fall. Diese laien Pornodarsteller sind alle jung, alle Anfang / Mitte zwanzig...


Geschrieben

.
Laut Darwinismus stammt der Mensch vom Affen ab.
Die Beweisführung dieser Theorie erfolgt bis zum heutigen Tag.

Wenn man mal bedenkt, dass der Fred am Sonntagfrüh um 5.00 Uhr entstanden ist, dann stellt sich wohl eher die Frage, ob nicht besser die Tiere für Menschen sammeln sollten, die aufgrund intellektueller Frostschäden in Not geraten sind.
.


Delphin18
Geschrieben

.
Laut Darwinismus stammt der Mensch vom Affen ab.
.

Leider weiß Darwin nichts von dieser Behauptung.

Ansonsten würde ich nie zur Rettung der Tiere vögeln, sondern höchstens für die Jungfräulichkeit.





Und vielleicht noch für den Weltfrieden.


Geschrieben

.
Laut Darwinismus stammt der Mensch vom Affen ab.




Stimmt nicht so ganz.


Joe_Schmoe
Geschrieben

Da täuschen also Menschen Idealismus vor, um Kohle zu schäffeln. Klingt ganz neu.

Vielleicht sollte man Pandas erschiessen, die nicht ficken wollen, um ihre Art zu erhalten.


×