Jump to content
kingpeilo1987

pornos

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Was haltet ihr von selbst gedrehte pornofilme und wer hat schonmal selber amature Filmchen gemacht?


Geschrieben

Ich halte gar nichts von....

Man weiß ja nie wer sie in die Hände bekommt und dann landen sie auf einer Internetseite mit Schmuddelfilmchen.....

Außerdem würde ich mich nie nackt filmen oder fotografieren lassen.....


Etoileduciel
Geschrieben

Ich habe noch keinen gedreht. Und werde auch keinen drehen.


Banggangster001
Geschrieben

...am Besten schlecht be- und ausgeleuchtet mit einer billigen 6-Megapixel Handykamera aus der verwackelten Perspektive des Aufnehmenden.
Die können dann gerne auch im Net landen, weil Man(n)/Frau eh nix darauf erkennt.

Beispiele gibt es bei einigen hier in den Profilen zur Schau gestellten Videos ja genuch.


Geschrieben

ich schließ mich da mal meinen Vorrednern an...mach für mich wenig Sinn...


Geschrieben

Wir haben auch noch nie einen Porno gedreht und werden es auch nie tun.
Ist genug material auf dem Markt, da müssen wir unsere Ergüsse nicht dazutun.


LesbeMH
Geschrieben

Das größte Problem daran ist, dass Privatpornos in falsche Hände geraten können. Da braucht z. B. dem Privatfilmer nur mal die Kamera geklaut werden und zwei Stunden später kann jeder deine privaten Filme im Internet bewundern. Am besten mit deutlichen Gesichtsaufnahmen... Nee, das muss ich nicht haben


Geschrieben

ich hab bei einigen produktionen mitgewirkt, aber nicht als darsteller.

die technik ist heute auch nicht mehr das problem, wir sind mittlerweile bei der sechsten generation digitaler camcorder angelangt. man kann problemlos mit gebrauchten consumer cams der dritten generation, die es schon für etwa 200-300 euro gibt, broadcasttaugliches material erstellen.

man muss die geräte nur bedienen können.

eine kleine 3 punkt beleuchtung ist da ausreichend, kann man sich zur not auch selber basteln.

wobei das bei den heutigen mietpreisen nicht mehr nötig ist.
für 150 euro pro tag bekommt man eine komplette semi professionelle videoausrüstung der oberen mittelklasse.

die bedienung ist hier natürlich um ein vielfaches schwieriger, weil die technik einfach komplexer ist.
für anfänger nicht unbedingt zu empfehlen.


Geschrieben

Was haltet ihr von selbst gedrehte pornofilme und wer hat schonmal selber amature Filmchen gemacht?



Hi,
ein völlig "normaler" Wunsch der meisten Männer.
Schatz, lass uns doch mal die Cam laufen lassen beim vögeln
Aber dann nur mit dem Einverständnis aller Beteiligten und auch nur zum privaten Gebrauch.

Gruß Gaby


DieSpätzünder
Geschrieben

Da sehen wir kein Problem. Haben schon so einige gemacht. Darunter auch welche wo man sich heute noch vor lachen biegt, weil irgendwas falsch lief.

Sind aber gut verpackt und nur für uns.


Delphin18
Geschrieben

Die Pornos, die wir selbst gedreht haben, schauen wir uns immer wieder gerne an.

Die sieht aber auch kein anderer und die können nicht in irgendwessen Hände geraten.


Geschrieben

Die Pornos, die wir selbst gedreht haben, schauen wir uns immer wieder gerne an.

...



Ja. ja, so eine Laterna magica hat was.

LG xray666


Geschrieben (bearbeitet)

Ich habs selbst ein paar mal gemacht mit (inzwischen) zwei Verflossenen.

Ging dabei aber eher darum mal etwas Neues Besonderes auszuprobieren. Halt ein anderer "Kick".

Teilweise wars auch recht lustig, so die Einstellungen planen und das nur per Stativ oder per Hand
Da kriegt man mal ne Ahnung wie sich Darsteller fühlen

Und später dann die Arbeit ein Video zu schneiden mit Musik Untermalung und Zwischentexten.

Logisch funktioniert das nur bei absolutem Vertrauen! Ich weiß aber dass das außer meinen seinerzeitigen Partnerinnen und mir niemals jemand zu sehen bekommt!

Ich möchte dazu ergänzen dass ich vor diversen Jahren mal das "Vergnügen" hatte bei einem professionellen Dreh dabei sein zu dürfen (nein nicht als Darsteller!). Beruhte auf einem früheren Kontakt der sich zufällig ergeben hatte.
War schon spannend


bearbeitet von Uwe
fetish4fun_m
Geschrieben

ich hab auch schon das ein oder andere privat filmchen gedreht. sowas würde ich auch nur online stellen, wenn der so bearbeitet ist, daß meine anonymität gesichert ist.


Lucy420
Geschrieben

Einmal gemacht. Aber das Video wurde gleich nach dem ersten ansehen gelöscht. Sah einfach nur peinlich aus.
Da gibt es besseres auf dem Markt.
Als dritte Person bei anderen könnte ich es mir durchaus vorstellen.


Cunni2069
Geschrieben

... mal abgesehen davon, dass die Problematik des "in-die falschen-Hände-gelangens" nicht weg zu diskuttieren ist,
könnte ich mir durchaus Aufnahmen (Foto/Film) beim Sex vorstellen.
Dann aber von einer dritten Person, die nicht im Geschehen involviert ist, sodass man sich gänzlich der Lust hingeben kann, ohne auf Perspektive, Schärfe, Zooming, etc. achten zu müssen ...


×