Jump to content

Warum schauen Frauen beim vorbeigehen uns Männer nie an?

Empfohlener Beitrag

2Mfuer3erges
Geschrieben
Verallgemeinern sollen wir Frauen nicht. Hier aber passiert es. Oder subjektive Wahrnehmung? Ich möcht net weiter drauf eingehen; scheint mir sinnlos und lachhaft 😀
Maria2466
Geschrieben
Ich glotze nicht
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 15 Minuten, schrieb xtatisch:

Es ist bereits 6:30 Uhr. Du kannst langsam aufwachen. Schluss mit feuchten Träumen.

Bin bereits seit ein paar Stunden wach, leider... 😀

Und nein, das ist kein Traum... sorry, wenn ich das da enttäuschen muss. Aber gut, du kannst es ja auch nicht wissen...

kissingdragon
Geschrieben

Begegne der Welt mit einem Lächeln - und die Welt lächelt zurück!

 

Ich habe damit keine schlechten Erfahrungen gemacht....

  • Gefällt mir 3
Geschrieben
Noch offensichtlicher geht es ja wohl nicht, sie hat dich längst gesehen, aber Null Interesse an dir. Könnte durchaus ganz alleine an dir liegen
  • Gefällt mir 1
invisible40
Geschrieben

wer so extrem zur Seite guckt, dass man eine Behinderung vermuten könnte, hat eine Behinderung, sieht seitlich etwas interessantes oder fühlt sich belästigt bis bedroht. 

Probiere doch mal aus, was passiert, wenn du zwei - drei Schritte vom Konfrontationskurs abweichst und die Frauen keine Angst mehr vor einer Kollision haben müssen

  • Gefällt mir 1
OutdoorPaar099
Geschrieben
Dann machst irgendetwas falsch.... 😉
  • Gefällt mir 1
Dwt015205382870
Geschrieben
Wer behauptet den so etwas Soviel wie ich weiss nehmen frauen uns männer sehr wohl war sie mustern uns unauffällig und reagieren unauffällig Nicht wie die männerwelt mit plumpen anmachen p.ä
  • Gefällt mir 3
Shakeera
Geschrieben
Mach ich doch....wenn er Interessant aussieht!! Und nein..ich schaue nicht die Adonis an sondern die mit etwas mehr Pfunden. Schaue aber auch den Frauen nach gfg
  • Gefällt mir 2
Relaxplay
Geschrieben
Oh, oh, Frau kann da sehr, sehr diskret sein.
  • Gefällt mir 1
Fetisch-devot
Geschrieben
Die wenigsten Menschen nehmen im Vorbeigehen mit Anderen direkten Augenkontakt auf, aber derart extremes Wegsehen habe ich im Alltag auch noch nicht beobachtet. Wenn die Leute so etwas machen könnte es vielleicht daran liegen, dass sie es eilig haben und ihre Ruhe haben wollen? Das wäre zumindest das erste, was mir einfällt (vielleicht verbunden mit einer gewissen Unsicherheit? )
  • Gefällt mir 3
Pfundsweib001
Geschrieben
Kann nur von mir sprechen...wenn dann hab ich Tausend Dinge im Kopf. Ich würde sogar an meinem Sohn vorbei laufen😂ohne ihn zu bemerken.
  • Gefällt mir 4
Geschrieben (bearbeitet)

Danke für die zahlreichen Antworten. Ich selber würde mich jetzt nicht als „Gaffer“ bezeichnen, wie mich hier viele jetzt darstellen. Da ich nichts von den besagten Damen wollte oder Augenkontakt gesucht habe, geschweige Interesse gezeigt habe, fand ich das weg sehen halt sehr extrem.

Aber vll habt Ihr mit euren Ideen recht, viele überschneiden sich ja, vielen Dank für die Aufklärung!

bearbeitet von cleanx
korrektur
Nightycouple
Geschrieben
Keine Ahnung... vielleicht bist du nur anders.. 🤷🏼‍♂️
Antioxidant
Geschrieben
Ich mach das auch meist so. Ich will die Leute einfach nicht sehen, die mir entgegen kommen. Wozu auch? Reicht, wenn ich nicht mit ihnen kollidiere.
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Also ich werde öfters angeschaut, liegt aber wohl eher an meiner Größe. 😁
Maria2466
Geschrieben
Karl Dall wird auch öfter angeguckt
  • Gefällt mir 3
MrsGrinch
Geschrieben
Ich schaue Männern sehr wohl auch mal nach. ABER: nur solchen aus der Modellreihe Sexgott. Den Rest ignoriere ich. Was soll ich da auch hinsehen, wenn’s nix zu sehen gibt?
  • Gefällt mir 4
Geschrieben

Da muss ich Jenny Recht geben....meine Erfahrung ist auch so sobald du einem MANN Blickkontakt schenkst er sein Jagdinstinkt aktiviert und mich dann "belästigt" u das will Frau eben vermeiden....sollte das gegenüber jedoch ein Augenschmaus sein dann suche ich gern den Blickkontakt u lächle ihn auch gern an .....hat mich sogar mein Ex mal im Club darauf angesprochen dass ich extrem abweisend bin zu den anderen Gästen u somit signalisiere ich dass ich keinen Kontakt wünsche

  • Gefällt mir 1
lucky_couple
Geschrieben
Das stimmt, fällt uns auch immer mehr auf...viele Glotzen ja aber nur in ihr Handy, und nehmen die Umwelt garnicht mehr war...das ist ja das schlimme...denen fällt in der Umgebung garnichts mehr auf...ob es Herbst wird, das die Bäume Ihre Farbe verändern, das die Vögel weniger werden oder sich sammeln...oder im Frühjahr die Blumen blühnen eben all die schönen Dinge im Leben!!...das ist ja sooo schlimm, sie können mit den Umwelt einfach nichts mehr anfangen....genau so wie sie an Dir vorbei laufen gehen die auch am Leben vorbei...das sind aber nicht nur Mädls sondern auch Jungs...wenn man die jungen Leute heut zu Tage fragt was auf dem Schulweg/Arbeitsweg Nachhause passiert ist wissen die garnichts...ich finde das sehr schlimm...die werden mal von einem Auto überfahren und merken es garnicht...aber an was liegt es??...wir waren früher viel abgeweckter und fröhlicher und haben die Menschen und die Natur noch gesehen...vielleicht sollte man sich da mal Gedanken machen...Ist es Verklemmtheit, Gehässigkeit, Gestresstheit...irgendwie kommt man auch mit alten Menschen immer eher ins Gespräch wie mit jungen...auch komisch...wobei wir jetzt auch erst Ende 30ig sind...ich glaube die junge Generation können sich nur noch über Facebook und WhatsApp unterhalten...echt traurig!!!
  • Gefällt mir 4
Geschrieben
Kein Augenkontakt = kein Interesse, oder Du hast die feinen Signale übersehen...
  • Gefällt mir 1
bingo405
Geschrieben
Tun sie doch ......nur ihr merkt es nicht.
  • Gefällt mir 1
darkmother
Geschrieben (bearbeitet)

Ich kann da nur von mir sprechen...Oft nehme ich die Männer in meiner Umgebung überhaupt nicht wahr, weil ich sie gar nicht auf dem Schirm habe. Interessant und sexy finde ich meinen Mann und da fällt jeder andere aus dem Raster.

Meist bin ich auch so in Gedanken mit anderen Sachen, dass ich nicht oder kaum auf meine Umgebung achte

bearbeitet von darkmother
  • Gefällt mir 1
×