Jump to content
maorolfi

First Steps Into The "bi "world

Empfohlener Beitrag

maorolfi
Geschrieben

[SIZE="4"]wie war dein erster bi sex?

spontan / ungeplant oder hast du lange davon geträumt ?

wir bi menschen haben da ungeahnte möglichkeiten.

was sagt ein "heteromensch" zum bi sein???

gibt es neider, oder werdet ihr schief angesehen wenn ihr offen zu eurer lust steht??

eure erfahrungen??

[/SIZE]


DickeElfeBln
Geschrieben

ungeplant nicht wiederholungsbeduerftig

jeder wie er will. . . ich bin mit hetrosein vollkommen ausgelastet. . . .


maorolfi
Geschrieben

. . . ich bin mit hetrosein vollkommen ausgelastet. . . .




ist doch ein klare ansage.
cool das du zumindest eine erfahrung gemacht hast.


Geschrieben

Also als Bi-Sexuelle, verstehe ich die Frage nicht ganz...
Was zum Geier ist Bi-Sex?

Hab ich Sex mit ner Frau, ist es rechtlich gesehen Heterosexuell, habe ich Sex mit einem Mann, Homosexuell.

Bisexueller-Sex wäre dann bitte was?


Geschrieben

bei mir war es ungeplant...
jetzt kann ich garnicht genug schwänze bekommen


sveni1971
Geschrieben

Hätte ich mir nie vorstellen können, aber mit dem ersten 3er (der auch ungeplant war) kam die Neugier und der Reiz, dann die Gelegenheit.

Mittlerweile eine schöne Ergänzung (und es fehlt mir nichts am Sex mit Frauen) zum Sexualleben, die ich nicht zwingend brauche, aber doch gern mal habe.

Warum sollte es nur einer Frau gefallen dürfen einen Schwanz zu lutschen?


CrazyPa
Geschrieben (bearbeitet)

Ich würde sehr gern mal eine Schwanz versuchen,bin da sehr neugierig.. wie kommt man an besten an einen??


bearbeitet von CrazyPa
Boot_fahren
Geschrieben

Ungeschickt formuliert, aber gut, ist ja kein Deutschkurs hier ... Meine schwulen Erfahrungen sind ewig her, für mich ist das nichts. Probleme? Ja, habe ich schon ... Heutzutage darf man ja kaum noch sagen, dass man hetero ist, ständig wird man angepöbelt.


Geschrieben

...das erste mal war bei mir mit 14.
wir waren in einer alten angelhütte und hatten rumgealbert bis wir uns plötzlich in den armen lagen und uns küssten.
es dauerte nicht lange da waren wir ohne kleidung auf einer alten decke.heute weiss ich noch wie sein pillemann schmeckte!!


Geschrieben

heute weiss ich noch wie sein pillemann schmeckte!!



*respekt* nach 37 jahren: da sieht man, dass sich manche erfahrungen förmlich ins hirn einbrennen und auch kein foto das ausdrücken könnte.

zur frage:
mein bi-sex (wenn man ihn überhaupt so bezeichnen kann), war auch sehr früh in form eines spontanen w*kreises im internat. kein wunder, wenn nur jungs dort sind...
später hatte ich es mit einem pärchen ein wenig angetestet und hatte festgestellt, dass es für mich einfach nichts ist - ich stehe schlichtweg nicht darauf, toleriere aber jeden mit seinen neigungen, solange sie natürlich im rahmen des erlaubten sind.
und das "erlaubte" bitte nicht zitieren - jeder weiß, was damit gemeint ist.


maorolfi
Geschrieben



Warum sollte es nur einer Frau gefallen dürfen einen Schwanz zu lutschen?




so sehe ich das auch.


BernburgerKerl
Geschrieben

nach einem Streit am FKK Baggersee mit der Bekannten schaute lange nah liegender Boy zu mir fragte zaghaft ob er ihn anfassen darf. Ganz zährtlich liebkoster er und ich genoss es mit geschlossenen augen und spürte dann seine weich warmen Lippen. Wow dachte ich der kann das wie ein Mädel und lies mich bis zum Schluß verwöhnen. Bin nicht wirklich bi, ein Schwanz macht mich nicht rattig - lass mir aber gerne von Schwanzträger - die durchaus angezogen bleiben sollten, vernaschen.


maorolfi
Geschrieben

.. Ganz zährtlich liebkoster er und ich genoss es mit geschlossenen augen und spürte dann seine weich warmen Lippen. Wow dachte ich ...der kann das....lies mich ... verwöhnen... lass mir aber gerne von Schwanzträger...durchaus .. vernaschen.




so wie es dir geht... so hört man(n)es von sehr vielen männern!


Geschrieben

Die meisten Frauen sind Handwerker: völlig verklemmt!


DickeElfeBln
Geschrieben

Die meisten Frauen sind Handwerker: völlig verklemmt!



Inwieweit??????


BernburgerKerl
Geschrieben

Die meisten Frauen sind Handwerker: völlig verklemmt!



wenn ich die massenhaften Arschgesichter als Profilbilder sehe, denk ich die sind voll verklemmt. Denn normale Menschen schauen sich beim Kennenlernen ins Gesicht, die Augen und zeigen sich nicht gegenseitig den Arsch. Hier sollte der Support filtern, wer kein FacePic hat darf nicht bei anderen Spannen!


maorolfi
Geschrieben

wenn ich die massenhaften Arschgesichter als Profilbilder sehe..normale Menschen schauen sich ...ins Gesicht... Hier sollte der Support filtern, wer kein FacePic hat darf nicht bei anderen Spannen!



du musst aber immer deinen arsch bewegen um jemanden in die augen zu schauen... und warum dann nicht das zeigen was sich für den ersten augenkontakt zuerst in bewegung setzen muss????

und was sind normale menschen für dich??

"zensur" geht anders!!


Geschrieben (bearbeitet)

@ BernburgerKerl

nein verklemmt sind da nicht alle die arschbilder haben, manche sind auch sehr aufgeschlossen und schicken auch gleich eins mit 2 händen drin hinterher...
es gibt also nicht immer nur den arsch .

das gesicht oder gesichtausschnitte... ist auch nicht immer das beste... an meine augen erinnern sich zb nur wenige... also ist der "arsch" schon ne coole sache


bearbeitet von magnifica_70
Geschrieben

auf jeden fall unerwartet aber wollte es wohl schon unbewusst lange... war fahrt mit meinem verein und guter kumpel und haben zelt geteilt und dann könnt ihr euch ja denken was passiert ist :-) fande es cool endlich mal seinen body anzufassen und zu sehen wie es ihm kommt :-) er ist dann leider weggezogen kurz nach der fahrt aber hatten noch zwei dreimal was


Sharedick
Geschrieben

Kumpel von mir ist Schwul und der wollte immer mal einen Blasen und ich wollte auch mal testen.
So war ich Abends beim und redeten über alles am meisten über Sex. Immer wieder griff er sich am Schwanz. Leider wollte er nicht anfangen wusste nicht wie ich reagiere.
Bin dann von im los gefahren dann schreibt er hätte gern dir ein geblasen ich blieb stehen und drehte um und schrieb was würdest du machen wenn ich vor der Tür stehe. Lange nichts ich klingelte der machte auf und sagte ok hmmm er war aufgeregt an seiner Stimme hab Ichs gemerkt und ich sowieso aber dazu noch geil gewesen. Packte ihn an Schwanz die Augen von ihm er war unter Schock sagte ich will das auch testen.
War eine schöne Erfahrung wixxen und Blasen :-) immer wieder. Gerne


a_mos_
Geschrieben

Was jetzt "bi Sex" sein soll ist mir unklar.

Erste Schritte in die "bi-world" könnten sein, dass man mal das eigene Geschlecht berührt, sich anfassen und verwöhnen läßt usw.

Dafür findet man hier niemanden, alle wollen "richtigen Sex", die Schwulen blasen oder in den Po poppen und die Heteros eben nur das andere Geschlecht.

Man könnte eine "first steps" Gruppe gründen und mal sehen was passiert :-)


Geschrieben

mit etwa 24 Jahren ganz gezielt gesucht über ein regionales Forum. Ich hatte schon erste Erfahrungen mit einzelnen Männern und einigen Frauen. Nur eben nicht zusammen.
Es war interessant zu Dritt mit Frau und Mann.
Gefühlt habe ich mich jedoch noch nie in einen Mann verliebt, Hingezogensein dagegen schon.


×