Jump to content
thorsten666

der mittwoch nach dem wellnesstag

Empfohlener Beitrag

Der Text ist heiß!

Um weiterlesen zu können benötigst Du einen Account.
Jetzt kostenlos registrieren!

Jetzt registrieren
Geschrieben

Auf wunsch eines einzelnen herrens, erzähl ich die geschichte weiter.

Wir saßen bei mcdonalds und aßen ein paar burger, als mein handy in der hosentasche vibrierte. Ich zog das handy aus meiner hosentasche und meldete mich mit: hi, thorsten hier.
Eine vertraute stimme antwortete:ja hier ist rita, wie geht’s dir, was machst du. Ich erzählte, dass wir gerade bei mcdonalds sind. Sie erzählt, dass es ihr heute in der sauna sehr gefallen hat und dieses gern wiederholen möchte. Klar können wir uns wieder treffen, war doch sehr sehr geil. Sie erzählte, dass sie gar nicht weit weh wohne, und dass wir sie besuchen könnten. Also verabredeten wir uns für übermorgen.
Micha und ich konnten es kaum abwarten, bis es soweit ist. Bis Mittwoch ist noch lange hin. Stimmt, aber es gibt uns zeit, dass unsere eier wieder dick sind.
Es war miitoch gegen 17 uhr, wir hatten feierabend und waren auf dem weg zu rita und andrea. Es war ca 19 uhr als wir vor dem haus ritas unseren wagen abstellten und uns zur haustür aufmachten. Micha drückte die klingel, die sofort schellte. Die tür wurde geöffnet und eine ältere frau öffnete. Oh, sagte ich, wir haben uns bestimmt in der hausnummer geirrt. Nein, nein, drang eine stimme aus dem haus und rita kam zur tür geeilt. Wir waren richtig und betraten das haus. Wir legten unsere jacken ab und folgten den beiden ins wohnzimmer. Rita stellte uns die andere frau als ihre mitbewohnerin doris vor. Doris war 45, gutaussehend, nicht ganz schlank aber auch nicht dick. Sie hatte rot gefärbte haare, grüne augen und ein paar sommersprossen um der nase herum. Sie war sehr attraktiv. Sie trug eine weisse bluse, leicht transparent und einen spitzen bh, der sich durch die bluse abzeichnete, dazu ein paar jeans und high heels. Rita sah auch wieder sehr schön aus, sie trug ein enges top und dazu ebenfalls jeans. Ihre herrlichen großen brüste waren schon wieder ein echter anblick. Rita verwies auf das sofa und bat uns platz zu nehmen.
Wir saßen schon eine weile auf dem sofa und tranken sekt. Wir redeten über gott und die welt und natürlich über unseren wellnesstag. Doris wollte alles genau wissen, was wo und wie wir es getrieben haben. Bei den erzählungen hing sie förmlich an unseren lippen. Doris meinte, da habt ihr ja richtig geil die sau rausgelassen. Ja antworteten wir. Doris ist bei den erzählungen richtig geil geworden und setzte sich neben rita. Ich bin total geil, sagte doris zu rita. Komm lass uns ein wenig spass haben, denn sekt haben wir nun genug getrunken. Gern antwortete rita und knöpfte die bluse von doris auf. Rita streife doris du bluse ab und knöpfte ihre hose auf. Doris zog sie aus und saß nun nur noch mit bh und slip auf dem sofa. Doris zog rita das top aus und die hose. Micha und ich wollten aufstehen und zu den beiden rüber gehen, aber rita sagte nein schaut her und genießt den anblick.
Rita und doris berührten sich zärtlich und küssten sich innig. Doris wanderte mit ihrer zunge vom mund hinunter zu ihren brüsten und streifte dabei den bh ab. Sie liebkoste die brustwarzen bis sie harte knospen waren. Rita genoss die liebkosungen und streichlete den körper von doris. Ich muss sagen dass ich zu diesem zeitpunkt schon eine mörder latte in der hose hatte und auf den moment gewartet habe bis ich sie endlich benutzen durfte.
Rita rutschte auf die knie und spreizte mit igren händen die schenkel von doris. Doris war ebenfalls ganz rasiert und ihre muschi glänzte uns entgegen. Rita presste ihr gesicht doris schoss und massierte mit der zunge die klio. Doris stöhnte vor lust laut auf. Micha und ich konnten nicht mehr an uns halten und standen auf. Doris sagte nein schaut uns weiter zu. Die beiden erhoben sich vom sofa und legten sich auf den boden, dort nahmen sie die 69 haltung und leckten sich gegenseitig. Sie stöhnten immer lauter und eine nach der anderen kam zum orgasmus. Micha sagte, eh was ist mit uns. Da standen beide auf und kamen zu uns. Auf dem weg zu uns diskutierten sie wer wen zu erst kriegt. Doris wollte unbedingt mich haben und rita lies sie enttäuscht zu mir ziehen. Doris stand vor mir und befahl mir mich auszuziehen. Ich stand nun nackt vor doris und sie gab mir einen schups, so dass ich auf das sofa plumpste. Sie kniete sich vor mich und umfasste meine steifes glied. Sie massierte ihn und streichelte dabei über meinen sack. Sie bgann mit der zunge über meinen sack zu fahren und ein hoden nach dem anderen in den mund zu nehmen. Sie saugte leicht daran und es gefiel mir. Langsam wanderte sie am schaft weiter bis zur eichel hinauf und ihre lippen umschlossen meine pralle eichel. Sie bließ meinen schwanz vom feinsten. Besser sogar als rita, was ich ihr aber nie sagen würde.
Micha saß neben mir und wurde ebenfalls mit dem mund verwöhnt. Wir standen auf und ließen uns auf den boden sinken. Dort begannen wir nun unsere schwänze in die lustgrotten der beiden zu versenken. Rita und doris küssten und streichelten sich, stöhnten vor lust. Micha war davon so erregt, dass es ihm schon kam er zog seinen schwanz aus rita muschi und spritze ihr seine ladung auf den bauch und die titten. Rita streichelte über ihren bau und brüste und cremte sich mit dem sperma ein.
Doris wollte von hinten genommen werden und streckte mir ihren etwas rundlichen aber geilen arsch entgegen. Ich wollte gerade meinen riemen in ihre muschi treiben als sie sagte komm fick mich in den arsch. Man dass lies ich mir nicht zweimal sagen. Ich setzte meine eichel vor ihre rosette und presste, aber sie verkrampfte ein wenig. Rita stand auf und ging kurz aus dem zimmer, als sie wieder herein trat hielt sie einen dildo und eine tube gleitcreme in der hand. Rita kam zu mir und rieb meine penis mit gleitcreme ein und massierte ihn. Dabei führte sie den dildo in doris muschi ein und stellte die viebration auf die höchste stufe. Doris stöhnte sofort auf. Mein mit gleitcreme eingeschmierter schwanz wurde immer noch massiert. Rita sagte komm schieb ihn ihr jetzt rein. Also versuchte ich sie noch mal in den arsch zu ficken. Ich setzte an und drückte. Bei dem stark ausgeführten druck glitt nun mein penis in sie ein. Doris stöhnte laut und ich bewegte mich erst langsam und vorischtig in ihr. Meine bewegungen wurden immer heftiger und ich spürte meinen saft höhersteigen.
Ich sagte das ich gleich abspritzen werde aber doris machte einen satz nach vorne, dabei glitt mein penis aus ihrem anus und sagte nein noch nicht.
Doris erhob sich und ging zu micha, der immer noch auf dem boden saß. So sagte sie, mal sehen ob deinen nicht wieder groß kriegen. Sie massierte seinen schwanz und bließ ihn bis er wieder seine volle größe hatte. Micha steckte ihn gleich in den arsch und begann sie heftig zu ficken. Dabei streichelte sie ihre muschi. Doris machte es sich selbst und stöhnte laut auf als es ihr kam. Dabei zog micha seinen schwanz heraus und rammte ihn in ihre muschi. Und hämmerte seinen riemen in sie hinein. Micha konnte wieder nicht an sich halten und schaffte es gerade noch ihn herauszuziehen und ihn ihr über das gesicht zu halten. Er spritze seine ficksahne über ihr gesicht und in den mund. Einige spritzer gingen ins haar.
Rita setzte sich auf mich und verwöhnte mich vom allerfeinsten mit kreisenden bewegungen ihres beckens. Dabei massierte ich mit meinem daumen ihre klio und lauschte ihrem lustvollen stöhnen, was mich nur mehr in fahrt brachte. Es dauert nicht lange da merkte ich wie ihre muschi heisser und feuchter wurde, ein leichter aufschrei und ein geiles zucken verspürte ich. Ritas orgasmus war geil anzusehen und zu hören und natürlich besonders zu spüren. So und jetzt du entgegnete sie mir. Sie erhob sich von mir und begann mich mit dem mund zu verwöhnen. Dabei massierte und bließ sie ihn heftig. Ich konnte nicht mehr an mich halten und ergoss mich in ihrem mund. Rita schluckte alles und wischte sich den mund ab. Das war lecker. Wir lagen noch eine weile auf dem boden und streichelten uns gegenseitig.
Nach einer zeit gingen wir nacheinander duschen und kochten etwas. ………………………….

So ich hoffe es hat euch wieder gefallen und freue mich über eure komentare oder kritik.
Wenn die geschichte weitergehen soll dann meldet euch


Geschrieben



Superklasse Geschichte. Natürlich warte ich auf eine Fortsetzung. Bin echt schon gespannt.

Grüße, Sascha


Geschrieben

uiiii, heiße story

bin mal auf die fortsetzung gespannt


Lanze81
Geschrieben

ich brauche mehr von diesen geilen storys


×