Jump to content

NoFap

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hey zusammen..

Wollte mal meine Erfahrung bezüglich kompletter Abstinenz in Sachen Selbstbefriedigung weitergeben. Hab,nachdem ich gemerkt habe,dass ich in sexueller Hinsicht sehr abgestumpft war,beschlossen, mindestens 2 Monate auf Selbstbefriedigung zu verzichten.Nachdem es mir die ersten Wochen sehr schwer gefallen ist,muss ich sagen, dass ich inzwischen echt wieder andere Dinge als Sex im Kopf habe.Hab nun fast 6 Wochen geschafft.Und bin gespannt wie es sich auf den ersten Sex nach 8 Wochen auswirken wird..hat schon jemand Erfahrung damit gemacht!?

Geschrieben

Erfahrung nicht wirklich, Respekt hab nur ungefähr hälfte der Zeit mal geschafft, ja es wird mit der Zeit leichter aber an sich hatte ich kein Unterschied bemerkt außer dass sich Nachts der Sack mal halt selber entleerte. (Obwohl meine Träume dazu wesentlich intensiver waren.)

Geschrieben

da ich einen Keuschheitsgürtel seit 4 Monaten trage sind 8 Wochen eigentlich lächerlich. Was schon mal passiert ist, dass ich auslaufe einfach so. Aber grundsätzlich ist das kein Problem

Geschrieben
vor 5 Stunden, schrieb zofe_katja:

da ich einen Keuschheitsgürtel seit 4 Monaten trage sind 8 Wochen eigentlich lächerlich. Was schon mal passiert ist, dass ich auslaufe einfach so. Aber grundsätzlich ist das kein Problem

Ich dachte das Mittelalter wäre schon rum. Ist das nicht bedenklich bzgl. Hygiene usw?

 

vor 16 Stunden, schrieb Real19844:

Hey zusammen..

Wollte mal meine Erfahrung bezüglich kompletter Abstinenz in Sachen Selbstbefriedigung weitergeben. Hab,nachdem ich gemerkt habe,dass ich in sexueller Hinsicht sehr abgestumpft war,beschlossen, mindestens 2 Monate auf Selbstbefriedigung zu verzichten.Nachdem es mir die ersten Wochen sehr schwer gefallen ist,muss ich sagen, dass ich inzwischen echt wieder andere Dinge als Sex im Kopf habe.Hab nun fast 6 Wochen geschafft.Und bin gespannt wie es sich auf den ersten Sex nach 8 Wochen auswirken wird..hat schon jemand Erfahrung damit gemacht!?

Warum macht man sowas? Was bringt es einem? Gilt man als abstinent wenn man jeden Tag Sex hat und Selbstbefriedigung daher nicht notwendig ist?

Geschrieben

Ich hab es angefangen weil ich gemerkt habe dass ich wirklich teilweise abgestumpft bin.Situationen die mich in der Vergangenheit erregt haben mittlerweile keinen grossen Zeit mehr ausgelöst haben..Hab mich informiert.und herausgefunden dass man dadurch die Möglichkeit hat seine sexuellen Reize wieder zu "reseten".Es gibt verschiedene Arten der Umsetzung. Manche verzichten dazu auch auf Sex..andere lassen nur die Finger von sich selber.Ich habe ,auch weil keine sexpartnerin verfügbar war,komplett verzichtet.Bin teilweise motivierter..aber auch um einiges reizbare. Ist eher so ne Art Experiment.. und ich finde es tut mir gut..

  • Gefällt mir 1
×