Jump to content

Bizzare ?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Ich hatte stress im job und fühlte mich zu unrecht behandelt. Irgendwie kam mir in den Sinn mich anpinkeln zu lassen.

Eine Frau gesucht und sie meinte nein nicht du .

Nach einen freudigen Orgasmus war das nicht meine Erfüllung und sie tat es. Ich fühlte mich toll danach. Irgendwie mental aufgeladen.

Warum tun sich frauen so schwer den Wunsch zu erfüllen und was hat mein job Erlebnis damit zu tun das ich den Wunsch hatte? 

Über wissenswerte Antworten würde ich mich freuen. 

Liebe grüß, Kaffeedate

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Na ja wenn man im Job nicht die Anerkennung bekommt die man haben müsste wie man meint Dann will man jemand anderes dominieren Aber ob es die richtige Art ist ?

SevenSinsXL
Geschrieben
vor 12 Minuten, schrieb kaffeedate:

Warum tun sich frauen so schwer den Wunsch zu erfüllen

Weil die Erziehung sagt, dass Pipi ins Klo gehört und nicht auf einen anderen Menschen. Jedenfalls ist das bei mir so.

  • Gefällt mir 5
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb SevenSinsXL:

Weil die Erziehung sagt, dass Pipi ins Klo gehört und nicht auf einen anderen Menschen. Jedenfalls ist das bei mir so.

Viele denken so, was ja auch nicht verkehrt ist. Was sich gehört und was nicht kann natürlich ausgebreitet werden und wir tun es trotzdem.

 

Geschrieben

Ja wenn ich unter ihr liege und sie es laufen lässt. Krass dominant von mir .du bist witzig. Danke für das schmunzeln

  • Gefällt mir 1
SevenSinsXL
Geschrieben
vor 8 Minuten, schrieb kaffeedate:

Was sich gehört und was nicht kann natürlich ausgebreitet werden und wir tun es trotzdem.

Ich sprach nicht davon, ob es sich "gehört" oder nicht, sondern von der Erziehung. Manch eine/r kann drüber wegspringen, viele halt nicht.

Geschrieben

Finde ich sehr eklig. Aber na ja. Jeder ist anders

Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb SevenSinsXL:

Ich sprach nicht davon, ob es sich "gehört" oder nicht, sondern von der Erziehung. Manch eine/r kann drüber wegspringen, viele halt nicht.

Ah auch über sehen. Wenn es um Erziehung geht oder um das macht man nicht dann ist bei mir eine flexible leseschwäche. Sorry

Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb Dredd42:

Finde ich sehr eklig. Aber na ja. Jeder ist anders

Kam mir aus dem Grund nie in den Sinn. Das erlebnis im job brachte mich auf die Idee

Gerade eben, schrieb BerlinerMaedchen:

Erstens: Woher sollen wir wissen, was das mit deinem Job zu tun hat? Zweitens: Frauen sind keine Wunsch erfüller. Was dich anmache, muss ihr noch lange nicht gefallen.

Das wollte ich wissen .das können nur Menschen äussern die Ähnlich auf den Gedanken kam. Mich kann Frau ruhig als Wunscherfüller sehen. Sexuell natürlich

  • Gefällt mir 2
Geschrieben (bearbeitet)

Bizarre ? ► @kaffeedateYo Dude, dass ist sogar: "Bizarre - summa cum laude" smilie_sh_025.gif

bearbeitet von Anaconda_XS
Icon-Error
  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Jede/m wer es mag...ist nichts für jeden....aber ....!

 

Geschrieben
vor 8 Minuten, schrieb Anaconda_XS:

Bizzare ? ► @kaffeedateYo Dude, dass ist sogar: "Bizzare - summa cum laude" smilie_sh_025.gif

Ja HM OK und was heißt das

 

vor 27 Minuten, schrieb BerlinerMaedchen:

Erstens: Woher sollen wir wissen, was das mit deinem Job zu tun hat? Zweitens: Frauen sind keine Wunsch erfüller. Was dich anmacht, muss ihr noch lange nicht gefallen.

Ich freue mich auf drittens bis hundert

 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben (bearbeitet)
vor 9 Minuten, schrieb kaffeedate:

Ja HM OK und was heißt das

Deine Rückschlüsse! Normalerweise ist das doch eher ein Fetisch. Und den Wunsch erniedrigt zu werden, verspüren eigentlich doch mehr Personen, die im Job zu Unrecht 'behandeln'.

 

bearbeitet von Anaconda_XS
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb Anaconda_XS:

Deine Rückschlüsse! Normalerweise ist das doch eher ein Fetisch. Und den Wunsch erniedrigt zu werden, verspüren eigentlich doch mehr Personen, die im Job zu Unrecht 'behandeln'.

 

Ach so... Stimmt wohl

Geschrieben

Oh Mann... dann bist du ja gleich doppelt "angepisst"... einmal im Job und einmal von einer Frau. Anders kann ich jetzt dein Problem im Job und deine Freude über den Natursekt nicht sinnvoll zusammen bringen. Ich glaube, bis auf das " angepisst" sein, hat das eine mit dem Anderen nix zu tun. Ich persönlich finds total unerotisch und abtörnend, sich anpissen zu lassen... Aber wenns dir gefällt und gut tut... why not, gibt viele, die drauf stehen...

Bopps
Geschrieben

Wahrscheinlich bist du von einem deiner Kollegen beim Chef angeschissen worden. Und dann merktest Du, dass da noch was fehlt. Also hat sich der Wunsch nach Urin ergeben. Oder du warst früher zu lange Bettnässer. Kann auch sein ...

  • Gefällt mir 1
Hades638
Geschrieben

Die anale Phase ist das zweite Stadium der psychosexuellen Entwicklung nach Sigmund Freud und wird im Alter von etwa 2-3 Jahren durchlaufen. Als erogene Zone dienen hier vor allem die Ausscheidungsorgane; Lust- und Unlusterfahrungen werden durch das Hergeben und Zurückhalten der Ausscheidungsprodukte gewonnen.

 

Psychologen vertreten meist die Auffassung, Urophilie sei aus einem Besudelungstrieb der Kleinkindphase entstanden und der Urophile somit in seiner sexuellen Entwicklung teilweise in diesem Alter stehengeblieben.

 

Das empfangen von NS ist eine Demütigung.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

das die frau ohne diese neigung nicht einfach auf dir uriniert ist mehr als verständlich aus meiner sicht.ich würde noch nicht mal auf wunsch hin auf meine partnerin urinieren.es ist eine form der erniedrigung und das werde ich meiner partnerin nie antun,auch nicht auf ihren wunsch hin.dein bedürfnis könnte natürlich eine reflektion deiner arbeitssituation sein,das du einfach dieses gefühl der "erniedrigung"in realität  umsetzen wolltest.dies war auf jeden fall der bessere weg mit dem erlebten umzugehen,als es in aggression und gewalt zu verarbeiten.ich teile diese neigung nicht,aber mir gefällt das du das erlebte,nicht durch beeinträchtigung  dritter,für dich scheinbar erfolgreich verarbeiten konntest.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Anscheinend fühltest du dich im Job angepißt und hast das wörtlich umgesetzt... Scheint befreit zu haben...

Gattaca266
Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb kaffeedate:

Warum tun sich frauen so schwer den Wunsch zu erfüllen und was hat mein job Erlebnis damit zu tun das ich den Wunsch hatte? 

Ich denke mal, Frauen wohnen nicht alle in Flaschen...nennen sich nicht alle “Jeannie“ und erfüllen Dir jeden Wunsch, wenn Du die Flasche öffnest oder Du dich an ihr reibst. Obwohl, Versuch macht kluch.....

Flaschencontainer stehen an jeder Ecke.

Was Dein Joberlebnis nun mit Deinem Wunsch zu tun hat, wird Dir nur jemand  schlüssig erklären können, der sich mit der Psyche des Menschen halbwegs auskennt....landläufig auch Psychologen genannt.

  • Gefällt mir 3
Knut_Schmund
Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb andreas260664:

Na ja wenn man im Job nicht die Anerkennung bekommt die man haben müsste wie man meint Dann will man jemand anderes dominieren Aber ob es die richtige Art ist ?

Wenn er sich anstrullern lässt, dann ist er doch in dem Moment der Unterwürfige, nicht umgekehrt. 🤔

  • Gefällt mir 2
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb BS-Affair:

Das heißt, wenn er sich angekackt gefühlt hätte, dann...? 🤔💩

Danke für den Lacher :-))

 

  • Gefällt mir 4
×