Jump to content
luckystriker69

Gloryhole

Empfohlener Beitrag

luckystriker69
Geschrieben

Mich reizt die Vorstellung mich mal von einem Fremden oral verwöhnen zu lassen, und dachte dabei an ein Gloryhole in einem Pornokino. Ich weis natülich das ich dafür meinen Kleinen durch das Loch in der Wand stecken muss. Mich würde interessieren, ob es irgendwelche Zeichen gibt mit denen Mann signalisiert was man möchte, wie aktiv, passiv, gegenseitig, nur oral usw.
Für Tips und Anregugungen währe ich sehr dankbar


luckystriker69
Geschrieben

keine Antwort - das ist wenig


Geschrieben

Hi.

Also, meiner Erfahrung nach läuft es meist so ab:
Wenn Du merkst, dass in der Nachbarkabine jemand ist, stelle Dich vor das GH und zeig wichsend deinen Schwanz. In 99% der Fälle wird dann Dein Nachbar entweder seinen offenen Mund direkt vor das Loch halten oder einen Finger durch das Hole stecken, als Signal, dass Du Dein Rohr durchschieben sollst. Wenn Du das dann machst, wird er sofort loslegen.
So hat´s bisher immer funktioniert.

Viel Spaß wünsche ich Dir!


Verwoehner4748
Geschrieben

Hallo Luckystriker,

NiceTollGuy kann ich nur zustimmen. Du wirst einen Finger durch das Loch kommen sehen und dann viel Vergnügen....

Im Pornokino selber heißt eigentlich Schwanz draußen und wichsen, dass Du Interesse hast auf sexuelle Aktivitäten. Sucht jemand Augenkontakt und Du verdeckst ihn nicht, sondern zeigst noch mehr, dass Du wichst ist das ein eindeutiges Zeichen.

Wird einer nicht aktiv von sich aus, so heißt dass er gelutscht und verwöhnt werden will...

Willst Du selber einen Schwanz blasen solltest Du mit dem Mund zugreifen....


luckystriker69
Geschrieben

Danke für die infos, damit kann Mann doch ne menge anfangen


mikomuc
Geschrieben

Wir sind in Sachen Gloryhole sehr erfahren. Benutzer dieser sexuellen Begegnung sind ausschließlich Schwanz-fixiert. je attraktiver der Schwanz erlebt wird desto besser die Chancen auf Spass. korreliert auch für unser Ermessen mit der Schwanzdicke/Größe.


luckystriker69
Geschrieben

habs probiert und es funktioniert wirklich
danke jungs


b-thomas
Geschrieben

wo gibts denn welche in hanau,ffm und umgebung???jemand n tipp?sollte auch hinhauen ;-)


Gummistiefelfan
Geschrieben

Moin, moin,
meine Frage wäre, ob man am Glory Hole unangekündigt in den Mund seines Gegenübers spritzt oder ob man den Erguss vorher ankündigt?
LG,
Tobias


Xander666
Geschrieben

In Potsdam ? gibs da eins ? wer weiss was ?


Geschrieben

Eigentlich ganz einfach:
Wenn Du spritzen musst, dann spritzt Du einfach ohne Ankündigung. So läuft es in 99 % aller Fälle ab.
In manchen Filmen wird es durch dreimaliges Klopfen angekündigt, Erlebt habe ich das aber noch nie.
In den wenigsten Fällen sagt er Dir, das er gleich spritzt.
Es ist natürlich von Vorteil wenn einem Bescheid gesagt wird, denn nicht alle wollen es sich in den Mund spritzen lassen, obgleich der sich blasende es natürlich gerne drauf anlegt.
Der Bläser kann es ja immer noch "steuern" wohin er die Sahne haben will.


Xander666
Geschrieben (bearbeitet)

In Potsdam ? gibs da eins ? wer weiss was ? sagt mal was !


bearbeitet von Xander666
17471
Geschrieben

sehr interessant, da würde ich gerne mal den saft ohne ankündigung bekommen, sonst mach ich wohl wie schon öfter wieder einen rückzieher

wo in nürnberg findet man ein glory hole?

Geschrieben

Schade das die alten Zeiten der öffentlichen WC oder WC in Kaufhäuser vorbei ist. Da war fast in jeder Trennwand ein gh. Die älteren werden sich noch daran erinnern.  Heute muß man für den Spaß in einem pornokino bezahlen.  

  • Gefällt mir 1
Paul5365
Geschrieben

wird ich gerne mal ausprobieren aber es gibt keine bei mir in der nähe 

bdsm-plz30890
Geschrieben
Am 21.7.2016 at 18:25, schrieb DWCBT05:

Schade das die alten Zeiten der öffentlichen WC oder WC in Kaufhäuser vorbei ist. Da war fast in jeder Trennwand ein gh. Die älteren werden sich noch daran erinnern.  Heute muß man für den Spaß in einem pornokino bezahlen.  

Stimmt, so war es einmal.

Ich hab jetzt mein eigenes in meinem Fickkeller, einfach geil ...

primer
Geschrieben
Am 21.7.2016 at 18:25, schrieb DWCBT05:

Schade das die alten Zeiten der öffentlichen WC oder WC in Kaufhäuser vorbei ist. ...

Nö.

Als Kind mußte ich ständig diese beschissenen Löcher mit Papier stopfen...

Wenn ich auf Klo muss, dann will ich nicht gesehen werden und niemanden sehen!

Thomdev_49
Geschrieben
Am 21.7.2016 at 18:25, schrieb DWCBT05:

Schade das die alten Zeiten der öffentlichen WC oder WC in Kaufhäuser vorbei ist. Da war fast in jeder Trennwand ein gh. Die älteren werden sich noch daran erinnern.  Heute muß man für den Spaß in einem pornokino bezahlen.  

Da hast du recht! Berlin war in dieser Hinsicht ein Paradis.

Geschrieben
vor 18 Stunden, schrieb Thomdev_49:

Da hast du recht! Berlin war in dieser Hinsicht ein Paradis.

Berlin war ich kaum. Aber in Dresden und Chemnitz war auch reichlich Loch Verkehr

Geschrieben
Am ‎31‎.‎10‎.‎2013 at 15:44, schrieb JanvonderBank:

Eigentlich ganz einfach:
Wenn Du spritzen musst, dann spritzt Du einfach ohne Ankündigung. So läuft es in 99 % aller Fälle ab.
In manchen Filmen wird es durch dreimaliges Klopfen angekündigt, Erlebt habe ich das aber noch nie.
In den wenigsten Fällen sagt er Dir, das er gleich spritzt.
Es ist natürlich von Vorteil wenn einem Bescheid gesagt wird, denn nicht alle wollen es sich in den Mund spritzen lassen, obgleich der sich blasende es natürlich gerne drauf anlegt.
Der Bläser kann es ja immer noch "steuern" wohin er die Sahne haben will.

 

Das ist natürlich der Reiz dabei.
Allerdings merkt man es meistens schon, wenn der Schwanz ganz hart wird und anfängt zu pulsieren.

Geschrieben

Wir gehen öfters ins PK und verwöhnen ausgiebig über die GHs, fummeln, Sex, blasen und andere Sauereien machen uns so tatsächlich am meisten Spaß. Men bekommt einen anonymen Schwanz und muss sich nicht mit dem Drumherum beschäftigen, wenn er fertig ist, kommt schon der nächste. Wenn der Schwanz uns nicht gefällt, blockieren wir das Loch oder gehen erstmal eine Rauchen, wenn er ein kein Nein akzeptiert. Ist eine schöne und unkomplizierte Sache.

×