Jump to content
AngieRubberTV

Entführungsphantasien

Empfohlener Beitrag

ThingsToDo
Geschrieben

Rubber TV? Was ist das für ein komischer Fernsehsender?

  • Gefällt mir 3
Doktor-Fötzchen
Geschrieben

Ich denke du kommst damit klar.

Doktor-Fötzchen
Geschrieben

Du kommst damit klar.

  • Gefällt mir 1
mariaFundtop
Geschrieben

Da brauchst du einfach ein Paar passende Mitspieler und dann kann es in einem Rollenspiel losgehen.

  • Gefällt mir 5
sachsen__paar
Geschrieben

diese fantasie hat was......erfordert aber viel vertrauen

  • Gefällt mir 3
Greek66
Geschrieben

Ok??

Leveraged_beta
Geschrieben

Ich hab mir letztens die Frage gestellt, ob das noch bei all dem Fetisch und Gelüsten als Phantasie durch geht?!

Nitrobär
Geschrieben

Es ist so lang Phantasie bis es ausgelebt wird . 

sachsen__paar
Geschrieben

stimmt

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Leveraged_beta:

Ich hab mir letztens die Frage gestellt, ob das noch bei all dem Fetisch und Gelüsten als Phantasie durch geht?!

Natürlich 

schimpft sich Rape-Game....

 

Dazu gehört aber wahnsinnig viel Empathie seitens des aktiven Parts, inklusive vernünftigem aftercare!

  • Gefällt mir 1
Leveraged_beta
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb Nimmerspiel:

Natürlich 

schimpft sich Rape-Game....

Ist dann eine tatsächliche Vergewaltigung für die Phantasie-Liebhaber auch erregend?

sachsen__paar
Geschrieben

sicher nicht real

sachsen__paar
Geschrieben

is nur halt kopfkino

Geschrieben

Buch dir ein Ticket nach Syrien oder in die Türkei, der Rest kommt dann von alleine.

  • Gefällt mir 2
Leveraged_beta
Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb sachsen__paar:

is nur halt kopfkino

Es wird laut Beschreibung ausgelebt

Nitrobär
Geschrieben

Wie real Das dann darstellt ist nicht allgemein zu beantworten , Das kommt auf die Phantasie und die Umsetzung an .

Strafrechtlich ist es keine da ja grundsatzgewollt zumindest wenn Das festgelegt ist .

Je realistischer das Szenario sein soll um so wichtiger ist eine Kontrolle der Handlungen . 

Bestimmend ist da die jeweilige Phantasie und die muß schon detailliert bekannt sein um das Erlebnis auch so zu gestalten wie es gewollt ist .

  • Gefällt mir 1
Nitrobär
Geschrieben

@Leveraged_beta

Der Te hat diese Phantasien die er ab und an auslebt .

Die ausgelebten sind keine Phantasie mehr , die Anderen noch . 

Leveraged_beta
Geschrieben

@ Nitrobär Die Ausgelebten sollten sich aber nicht stark von den Phantasien unterscheiden, sonst wöre es ja kein ausleben mehr.

Sweetness78
Geschrieben

Wieso ist das "risky"? Gehört zu der Phantasie und dem Ausleben, dass du den/die Entführer nicht kennst?

Ich könnte mich nicht wirklich entspannen - falsches Wort - gehenlassen, wenn ich mir dabei wegen irgendwas Sorgen machen müsste. 

Ansonsten dachte ich immer, so Phantasien hätte jede/r. 😊 Bin ganz platt, dass einige wohl mit Unverständnis reagieren.

 

  • Gefällt mir 4
Geschrieben
vor 32 Minuten, schrieb Sweetness78:

Wieso ist das "risky"? Gehört zu der Phantasie und dem Ausleben, dass du den/die Entführer nicht kennst?

Ich könnte mich nicht wirklich entspannen - falsches Wort - gehenlassen, wenn ich mir dabei wegen irgendwas Sorgen machen müsste. 

Ansonsten dachte ich immer, so Phantasien hätte jede/r. 😊 Bin ganz platt, dass einige wohl mit Unverständnis reagieren.

 

Ja, ich kenne die Entführer nicht.

Mailaustausch, Rahmen/Grenzen abstecken, alles weitere ist unbekannt.

Ich treffe ein paar Sicherheitsvorkehrungen, mehr aber nicht.

 

Genau das ist es, was bei mir den Reiz ausmacht

sachsen__paar
Geschrieben

sonst is der spass ja auch weg

  • Gefällt mir 1
Mood2squeeze
Geschrieben (bearbeitet)

naja..ob der spaß gleich weg ist?..immerhin weiß man trotzdem nicht ob der mitspieler sich auch an die rahmenbedingungen hält..nutzt du ein codewort?

bearbeitet von Mood2squeeze
  • Gefällt mir 1
×