Jump to content

Niveauvoller Umgang untereinander zielführender?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Ja, es ist schade dass es so viele unhöfliche Leute gibt. Allerdings weiß man dann auch gleich wie mein Gegenüber tickt. Also hat es auch einen Vorteil um die Spreu vom Weizen zu trennen....

  • Gefällt mir 2
SevenSinsXL
Geschrieben (bearbeitet)

.

bearbeitet von SevenSinsXL
Dummfug
muschilecke687
Geschrieben

Ich finde es schade das es so viele unhöfliche Leute gibt. Wenn man höflich anschreibt bekommt man meist nicht mal ein Nein danke

mariaFundtop
Geschrieben

Niveauvoller.und höflicher Umgang ist für uns selbstverständlich. Jeder der freundlich anfragt bekommt eine ebenso freundliche Antwort. Wir wundern uns sehr ob der schwindenden Fähigkeit vieler einen ganzen Satz zu schreiben oder auch in einem ganzen Satz zu antworten. Wir werden angeschrieben ...fragen nach und bekommen oft nur Ein Wort Sätze zurück. Besonders bei Einzelfrauen ist das so.....warum auch immer. Wenn dann nach erneutem Nachfragen nicht mehr kommt....wars das halt. Diese ganzen letztlich unangenehmen Leute haben eines gemeinsam. ...es gibt keinen weiteren Kontakt. So bedanke ich mich für eure Faulheit und euere Phantasielosigkeit....es macht es leicht euch auszusortieren.

  • Gefällt mir 5
bubikopf68
Geschrieben

Du sprichst mir aus dem Herzen..... als Mann, der versucht höflich und respektvolle Anschreiben zu platzieren, läufst du gegen die Wand, weil meines Erachtens auch viele Frauen und Paare garnicht mehr die Post richtig lesen, da das Niveau eh schon unter Raumniveau gesunken ist.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 9 Minuten, schrieb Slowtaker_74:

Warum sollte hier etwas anders sein als "da draussen"?

Gute Frage! Weil es um Sex und Erotik geht?

Unsere Wahrnehmung ist auch die, dass wir eine deutliche Verrohung in unserer Gesellschaft wahr nehmen, die uns auch Sorgen bereitet. Also gut möglich, dass man es durchaus als ein generelles Phänomen ansehen kann.

Für uns umso tragischer, dass diese Verrohung noch nicht einmal im Kontext von Sex und Erotik halt macht.

Als wir uns vor einigen Jahren gemeinsam dazu entschlossen haben, unsere Erotik entsprechend bereichernd zu erweitern, hätten wir niemals gedacht, dass es in diesem Zusammenhang so kalt, unerotisch und niveaulos zugeht, wie wir es unmittelbar nach Beginn erlebt haben, und auch immer noch überwiegend erleben.

Zum Glück gibt es noch User, die sich zu benehmen wissen und einen Umgang mit anderen Usern beherrschen, der einem noch einigermassen hoffen lässt. Hin und wieder trifft man auch auf User, egal ob Soloherren, Solodamen oder Paare, mit denen man einen sehr angenehmen Umgang haben kann, auch wenn es nicht zum erwünschten Treffen kommt.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Guten Morgen., im forum ist das auch eine Cliquenwirtschaft, da wirst du einfach ignoriert, die lassen dich garnicht ran . Gilt natürlich nicht für alle . Gibt's auch ganz liebe personen hier , aber wenige.

  • Gefällt mir 1
nick6933
Geschrieben

Eine niveauvolle Unterhaltung ist für mich ein absolutes Muss, denn ich kann mich nur auf eine Partnerin einlassen, die es versteht sich auszudrücken, den Partner zu respektieren, auch wenn man sich hier auf einer einschlägigen Seite befindet....man sollte stehts den Anstand wahren und sich dem anderen Menschen gegenüber so verhalten, wie man es für sich selbst erwartet....

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Ich hatte hier seit Monaten keine Niveauvolle Unterhaltung mehr und glaube auch nicht mehr dran ;)

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Ach Sufra, gerade bei Sex und Erotik wundert mich das gar nicht. Mit dem Begriff Erotik - der Kunst oder Lehre vom Gefühl der Liebe - können doch viele schon gar nichts mehr anfangen. Life is not a pornmovie. Das sollte sich mal rumsprechen 😉

  • Gefällt mir 1
PaarHNS
Geschrieben

Nun die einzige Erfahrung die wir machen ist die, das Anschreiben meist Einwörter bzw. Halbzeiler sind.
Es muss ja nicht gleich ein Roman sein wenn ich mit jemand ins Gespräch kommen möchte aber kurz schreiben Hallo wir sind X und Y und haben Euer Profil gelseen und sind der Meinung das wir auf einer Länge sind oder ähnliches sollte doch schon drin sein.
Das es im privaten Kontakt mit den Leuten darüber hinaus niveaulos zugeht dies Erfahrung haben wir hier bisher noch nicht gemacht.
Im Gegenteil wir erhalten hin und wieder ein Danke für den Besuch des Profils oder einer Bilderbewertung oder ein nettes Kompliment für unser Profil.
Im öffentlichen Bereich wie hier im Forum wundern wir uns schon manchmal was für ein Tonfall und was für eine Wortwahl gewählt wird.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb Sunfra:

Schlussendlich geht es im besten Fall um Sex, somit also um etwas sehr persönliches und intimes.

 

Ich denke das ist genau der Punkt - viele verstehen hier etwas völlig anderes.

Ich kenne leutre die nur den sex wollen, ohne groß reden und einfach drauf los. Ich selbst bin das absolute gegenteil und sex interessiert mich bei fremden überhaupt nicht.

Und ich denke genau daher kommen die verschiedenen ansichten und verhaltensweisen.

  • Gefällt mir 2
OneNo
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb Sunfra:

Wäre ein niveauvoller Umgang untereinander nicht doch zielführender?

Ich empfinde jeden Umgang als zielführend.

Benimmt sich eine Frau wie eine Axt im Wald, weiß ich, sie wird niemals meine Ziellinie überschreiten. Trifft sie mit ihrem Verhalten meine an sie gestellten Ansprüche, weiß ich, ich kann schon einmal das Siegerpodest aufstellen. Jedes Verhalten sorgt für eine Reaktion (ob tatsächlich oder durch Unterlassung), die sich an diesem ausrichtet. Nur so kann man schließlich jene Personen finden, die man auch sucht. Es vereinfacht alles.

Von daher habe ich absolut nichts gegen Niveaulosigkeit einzuwenden, da mich niemand zwingt, mich mit jenen Personen abgeben zu müssen - und ich sie eben gleich auf den ersten Blick als unpassend erkenne.

  • Gefällt mir 3
mc_cafe
Geschrieben

Ich denke einige kennen es auch nicht anders, wenn ich mir die verkorkste Jugend anschaue (ja, gibt natürlich auch Ausnahmen :P ) frage ich mich schon, wie sowas zustande gekommen ist und was mal daraus wird... 

Vielleicht wird hier das Hirn ausgeschaltet und somit sämtliches gutes Benehmen?!

Mir wurde immer beigebracht, sei höflich und freundlich zu anderen... irgendwann bekommst du es zurück. Und das ist RL wie auch online zu spüren. Niemand hat ein herablassende oder gar beleidigende Art verdient und wenn der eigene Tag noch so sche..e ist/war....

  • Gefällt mir 2
Geschrieben
vor 31 Minuten, schrieb OneNo:

Von daher habe ich absolut nichts gegen Niveaulosigkeit einzuwenden, da mich niemand zwingt, mich mit jenen Personen abgeben zu müssen - und ich sie eben gleich auf den ersten Blick als unpassend erkenne.

Gezwungen wird hier zum Glück niemand, sich mit Leuten abgeben zu müssen, die sich einem gegenüber niveaulos verhalten. Hoffen wir zumindest, lach.

Uns interessiert vor allem die Frage, weshalb so viele User glauben, dass sie mit ihrem plumpen, vulgären, und zum Teil  mit sehr niveaulosen Verhalten, ein Date realisieren könnten? Steht tatsächlich nur der Sex im Vordergrund, bei dem der User lediglich als lebendes Sextoy dient? Diesen Eindruck jedenfalls gewinnt man mehr und mehr in der Szene, dass der Mensch als Solche kaum noch relevant ist. Wenn, dann hat dieser Mensch einem gefälligst seinen Körper zur Verfügung zu stellen, denn dafür sind wir hier ja da.

Klar, dass man dann mit so einer Grundhaltung kaum auf ein Mindestmass an Anstand zu achten braucht, wenn nur die Sex-Organe zählen.

  • Gefällt mir 2
mc_cafe
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb Sunfra:

Klar, dass man dann mit so einer Grundhaltung kaum auf ein Mindestmass an Anstand zu achten braucht, wenn nur die Sex-Organe zählen.

Mein 2tes Hirn stimmt dir voll und ganz zu! xD

MaleXll
Geschrieben (bearbeitet)
vor 1 Stunde, schrieb Sunfra:

Diesen Eindruck jedenfalls gewinnt man mehr und mehr in der Szene, dass der Mensch als Solche kaum noch relevant ist. Wenn, dann hat dieser Mensch einem gefälligst seinen Körper zur Verfügung zu stellen, denn dafür sind wir hier ja da.

Es könnte sich als hilfreich erweisen, das Forum und die Profile als bloßes Ausschlußkriterium zu betrachten. Viele suchen hier nur nach Gründen zum Tratschen und Lästern, nicht viel weniger wollen hier lediglich heimlich die Phantasieen ausleben, zu denen sie weder vor ihren Partner(inne)n noch vor sonst wem stehen würden. Dieses Gemisch aus voyeuristischen Moralaposteln, impotenten Trollen und Leuten, die nicht wirklich zu sich selbst stehen können erzeugt auch bei den gutwilligsten eine gewisse abwehrende Grundhaltung, die es im schlimmsten Fall kaum noch möglich macht, den Weizen von der Spreu zu unterscheiden. Von "Männer und  Gefühle" schweigen wir mal ganz.

Zwischen den Zeilen zu lesen oder zu rätseln frustriert dann restlos - weil kaum noch jemand den Mut hat, sich halbwegs aussagekräftig zu präsentieren. Hier bei uns in Dunkeldeutschland auf jeden Fall ... hier diskutiert man auch schon mal die "genetische Auslöschung" der ganzen Familie von Frauen, die sich auf Portalen wie diesem hier bewegen. Da wird man vorsichtig bis zur Lustlosigkeit. Meiner Meinung nach verkehrt hier einfach zu viel Abschaum, der im Grunde scheinbar nur dazu existiert, den Suchenden das Finden und den Erfolg zu vermiesen oder zu vermasseln. Und damit sind beileibe nicht nur weniger gebildete Männer gemeint, sondern auch eine Menge zweitklassiger Frauen, die permanent die selbe ^selbstherrliche Silage wiederkäuen.

 

Und nicht zuletzt wird Niveau - sooft es auch gefordert wird - als Überheblichkeit gedeutet.

bearbeitet von bluepaint
zielführendere Formulierung im letzten Satz :)
  • Gefällt mir 1
GrossGross67
Geschrieben

Jawohl stimme hier 100ig zu. Absolut! ! !

Geschrieben

Da fällt mir ein alter, aber deswegen nicht minder passender Spruch ein......die Optik ist zwar die Eintrittskarte, aber Dein Charme entscheidet darüber ob Du bleiben darfst.....

  • Gefällt mir 2
Geschrieben
vor 11 Minuten, schrieb bluepaint:

Und nicht zuletzt kann Niveau - sooft es auch gefordert wird - auch oft alsr Überheblichkeit gedeutet werden.

Na wenn Niveau dann als Überheblichkeit gedeutet wird, hat es sich doch eh erledigt.

Mit Niveau meint man allgemein ja einen freundlichen und respektvollen Umgang mit anderen Menschen auf allen Ebenen. Daraus eine Überheblichkeit abzuleiten, ist schon sehr abenteuerlich. Leider passiert genau das aber oft und man wird in eine Ecke gestellt, die mehr mit Arroganz zu tun hat, als mit zwischenmenschlicher Freundlichkeit.

  • Gefällt mir 3
×