Jump to content
ManuelB1984

Eichelring mit plug

Empfohlener Beitrag

angie0506
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb ManuelB1984:

 möchtest du gerne dabei zusehen wie ich es zum ersten Mal probiere liebe Grüße Manuel

507_1000.jpg

Och gottchen........

Das haust du dir locker rein ;-)

Da haben wir schon längeres versenkt........

angie0506
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb angie0506:

Och gottchen........

Das haust du dir locker rein ;-)

Da haben wir schon längeres versenkt........

Und für die paar Zentimeter fahren wir bestimmt nicht nach Thüringen.!!!!!

Geschrieben
Am 17.8.2017 at 09:46, schrieb ManuelB1984:

Ich hatte mir vor einigen Wochen einen Eichelring mit Plug bestellt aber ihn bisher noch nicht genutzt. da der Plug 6mm misst habe ich etwas bedenken dass meine Kleine Harnröhre dafür nicht ausreichend ist oder dehnt die sich dann mit?

 

Und meine zweite Frage ist ob es Leute gibt denen es interessiert welche Neigungen und Fetisch und sexuelle Praktiken man vollzieht?

LG Manuel

 

Also ich hatte so einen Eichelring auch schon mal. Habe ihn aber nicht wirklich in die Harnröhre bekommen. War ziemlich frustrierend und daher hab ich es dann sein gelassen. 

Geschrieben

Inzwischen bekomme ich einen 18mm Plug in mein Meatus Externus hinein. Deshalb habe mir jetzt dauerhaft einen 18mm Penis Plug mit längs Bohrung eingesetzt. Damit kann ich wieder kontrolliert Pissen. Denn bei einer Meatus Externus Öffnung von 18 mm sprüht der Urin gelegentlich unkontrolliert. Den Plug entnehme ich nur zur Reinigung, oder wenn ich den Meatus weiter Dehnen möchte. Mit dem eingesetzten Plug kann ich auch gut masturbieren. Der 17mm Penis Plug ist nach 2 Wochen von selbst herausgefallen. Es sieht so aus das man mit dieser Methode auch seine Meatus Externus Öffnung bequem dehnen kann. Den jetzt eingesetzten 18mm Plug  spüre ich überhaupt nicht. Ich trage den Plug nur um den Meatus Externus weiter zu dehnen, und um den Harnstrahl zu kontrollieren. Der 18mm Plug passt perfekt. Der Plug rutscht rein und dann spürt man in nicht mehr, weil er perfekt in die Fossa navicularis urethrae passt. Wenn der Plug rausrutscht kann man ihn mit einem Glansring kombinieren, damit er drinnen bleibt. Zurzeit bin ich dabei auch meine Harnröhre bis in die Prostata zu dehnen. Ich kann jetzt einen Hegar Dilator mit 12mm Durchmesser und 19cm Länge ganz einführen.:)

SDC10002a.JPG

1745a.JPG

rubiotom
Geschrieben

jedem das seine

DarSirV
Geschrieben

Ich habe leider bisher noch keine Ausführung gefunden, die auch wirklich passt. Habe schon mehrere probiert.

 

Da ich ein PA habe, suche ich natürlich auch nach einer Version die das PA Loch nutzt mit Dilator. Aber bisher war noch nichts dabei was man auch mal länger als 15 Minuten tragen kann..

 

Jemand Tipps?

  • Gefällt mir 1
mihu66
Geschrieben

Steril sollt dat Ding sein, Gleitgel drauf, am Besten auf Wasserbasis, dann flutscht der Plug rein.

Hab selbst einen mit 10mm Kugel.

×