Jump to content

wie war eurer erster bi sex?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

ich würde mich auch gerne darauf einlassen. hab aber null erfahrung

 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
mariaFundtop
Geschrieben

Ernüchternd. ....da ich festgestellt habe dass es mir nicht wirklich gefällt und ich
Frauen zwar sehr mag.....sie mich sexuell aber nicht erregen.
Es war irgendwie wie fremdmasturbieren......was ich da fühle kenn ich schon, brauch ich nicht....
So bleibe ich einfach mit Wonne hetero ......auch wenn das hier vielleicht nicht aktuell ist.

Zu dir kann ich nur sagen. ....' nur zu....einfach probieren'

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
mondkusss
Geschrieben

langweilig und nicht wiederholenswert...ich hab recht schnell gemerkt, dass frauen mich so überhaupt nicht reizen


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Sprechender_Schwanz
Geschrieben

Um ehrlich zu sein - ich verstehe die Frage nicht.
Bi impliziert ja zwei Geschlechter....
Also zielt die Frage auf einen 3er oder auf homoerotische Erfahrung ab?

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Saje911
Geschrieben

Also mir hat es gut gefallen, danach hatte ich auch Sowas wie eine dauerfreundschaft mit ihm. 

Derzeit such ich Sowas auch wieder, aber finde mal jemand vernünftigen hier in der Gegend... :D

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
cuckoldpaar934
Geschrieben

Bi .., ich Marc habe eine einzige erste erfahrung .... und ja war schön ... wie sagt man noch Bisexualität verdoppelt die Chance auf ein Rendevouz ...  na mal ernsthaft , Bi , nur wenn eine Frau dabei mit einem Mann alleine nein nein ...  Bi ist  nur eine kleine abwechselung eine bereicherung unserer schönen Eheerotik .... und meiner Frau marina gefällt Sie findet es sehr interessant.... aber anal nein sonst sind wir offen für den Mann der zu uns passen kann und  deshalb suchen wir .., einen Bi hausfreund ...

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Irgendwie kann ich mich an das erste Mail nicht erinnern, da schon lange her. Der Wunsch war schon immer da (wollte einen Schwanz blasen wärend ich meine Holde fickte), daher gab es auch MMF mit meiner Frau und dann wollte ich es immer wieder. Ich fing dann gezielt an auch Kontakte zu Männern zu suchen, z.B. Dünen von Maspalomas, Camping auf  Valalta, in der Sauna, beim FKK, hier bei poppen.de usw. Meist hat es mir großen Spaß bereitet, jedoch kann ich mir eine Liebe oder Partnerschaft mit einem Mann nicht vorstellen.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Wir haben uns zusammen zuerst im Internet kennen gerlernt und unsere Bi Seite ausgelebt. Anschließend sind wir im Gespräch auf eine gute Freundin von meinem Kumpel gekommen, die Interesse an einer Dreier Erfahrung hatte. Sie hat es genossen auch mal die Männer unter sich beobachten zu können, aber trotzdem im Mittelpunkt zu stehen.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Hallo,

ich hatte das Vergnügen schon mehrmals mit einem anderen Paar zusammen im Bett Zeit verbringen zu dürfen. Da ich selber Bi bin ist jeder auf seinen Geschmack gekommen. Dafür muss man aber halt einfacher der Typ sein. Im Bett habe ich Interesse an beiden Geschlechtern aber eine Beziehung kann ich mir nur zu einer Frau vorstellen.

Ich fand es sehr schön beim ersten mal und die darauf folgenden male. Ich kann es nur weiter empfehlen. ;)

Gruß Alex

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)

Es war in einem Pornokino mit Glory-Hole (kannte ich damals noch nicht). Ein Paar ging in eine Kabine und er zeigte mir, dass ich die Kabine nebenan benutzen sollte. 

Meinen Schwanz durch das Loch stecken und mich blasen lassen war himmlich! Nach den Komentaren zu hören, haben sie mich abwechselnd geblasen und ich hatte zwischen seinem und ihrem Mund keinen Unterschied gemerkt.

Nun bin ich in einem Alter, in dem man nehmen muss was kommt und Männer können auch zärtlich wichsen und blasen.

bearbeitet von freker
Tippfehler

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
sveni1971
Geschrieben

probieren geht über studieren ;-)

meinen ersten kontakt hatte ich auch bei einem 3er mit meiner frau und einem freund, das war irgendwie alles ganz aufregend, spannend und geil aber da es doch mehr um sie als um uns kerle ging, war zumindest mal meine neugier geweckt.

das erste mal allein mit einem mann war für mich sehr angenehm, wir sind behutsam an die sache rangegangen und haben einfach probiert, was wir wollten. insgesamt bereue ich es nicht und kann sowohl eine frau als auch einen mann sehr erregend finden und genießen.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben
Am 6.1.2016 at 14:52, schrieb sveni1971:

das erste mal allein mit einem mann war für mich sehr angenehm, wir sind behutsam an die sache rangegangen und haben einfach probiert,

Du solltest nicht den erstbesten nehmen und unbedingt Wissen was Du willst. Auch wenn man keine Erfahrung hat, hat man immerhin gewisse Vorstellungen.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Bei mir war das erste Mal eher zufällig. Ich hatte im Urlaub in den 90-igern eine super feminine TS kennengelernt. Ich wollte erst nicht, bin aber sehr elegant verführt worden. Die 1,5 Wochen Resturlaub fand ich immer mehr Gefallen daran.
Seitdem stehe ich auf gegenseitiges, orales Verwöhnen.

Hin und wieder, in letzter Zeit zu selten, habe ich das Vergnügen auch mit Männern gehabt. Ich wünsche mir immer noch jemanden, der oft und viel kann für ab und an gemeinsame Treffen.

Als Beziehung kann ich mir das nicht vorstellen, da bevorzuge ich die Beziehung zu einer Frau.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Unvergesslich! Unsere Blicke trafen sich und ich fühlte mich sofort von ihr angezogen. Sie hat mich verführt, wir haben leidenschaftlich geküsst und dann habe ich mich immer mehr getraut. In Kombination mit dem richtigen Mann, traumhaft! 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Da mich schon immer,größere Schwänze anmachten,habe mal mit einem Mann getroffen ! (Versuchsweise,nach Absprache) Wir unterhielten uns,fanden uns sympatisch und soweiter ! Irgendwie sprachen wir über Pornos usw.was jeder gerne sieht,ich sagte ihm: Mir ist es egal,ob Hetroporno oder Gayporno,sehe beides gerne ! Wir schauten uns dann einen Gayporno an ! Als der Porno lief,fragte er mich ob ich seinen Schwanz mal sehen möchte ? Ja,gerne sagte ich sofort(Ich war sowieso schon geil und hatte einen Ständer) Er zog dann seine Hose aus und den Slip ! Zum Vorschein kam ein schöner,großer,geiler steifer Schwanz ! Wao ! Daraufhin zog ich mich natürlich auch aus ! Und als er sagte: Ich könne "Ihn" auch anfassen,was ich auch sofort tat ! Er lehnte sich zurück,als ich zugriff. Seinen Schwanz umfasste,die Eier massierte ,anfing zu blasen und immer schön im Wechsel,blasen,wixen,blasen bis er schön,geil absprtzte ! (ich schlucke nicht)Anschließend wollte er mir zuschauen,wie ich meinen geilen Schwanz wixe und wie ich abspritze ! Schönes geiles Erlebnis !Würde ich gerne mal wiederholen ! Nur Schade,daß er weiters weg gezogen ist ! Seit her ,bin ich noch geiler auf große Schwänze !:cock::D

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
mannbonn800
Geschrieben

Hatte vor einiger Zeit aus Neugier auch meine erste Bi-Erfahrung gemacht. Wollte mal von einem Kerl gewichst werden, aber ohne blasen. Beim ersten Mal sehr aufgeregt gewesen und schon nach einer Minute abgespritzt. 

Bei den späteren Treffen wurde es immer besser und ich genieße jetzt das Fremdwichsen sehr.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Also mein erster Bi sex war sowas von erregend schön und geil,das war mein erster sex berhaupt !Ups ja war so.:crazy:

Ob männer jungs einfach neugieriger sind vermutlich,kenne mich gar nicht anders!Kopfkino ging immer schon!

Irgend wie ist das heute noch so,habe die lust am eigenen geschlecht nie verloren!

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
bz_diener
Geschrieben

Das erste mal das ich einen Kerl einen Blowjob gegeben habe war so erregend, das ich es nach so vielen Jahren immer noch geil finde einen geilen Schwanz zu blasen!

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Die ersten Bi-Erfahrungen habe ich etwa vor einem Jahr gehabt. Treffen im Auto auf einem abgelegenem Parkplatz. Da ich vor allem Safty bin war blasen mit Gummi angesagt. Leider war es nicht ganz meine Vorstellungen. Der Schwanz war einfach zu klein und verschwand ganz im Mund, ohne wirklich was davon zu haben. Würde gerne mehr Erfahrung sammeln.

 

GRüße Lars 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich habe meine erste Bi-Erfahrung auch bei einem Paar gehabt und es war saugeil. Ich fand es auch schön daß es die Frau total angeilte als wir beide Männer zugange waren.Was ich aber garnicht mag das ist einen Mann knutschen,würd ich nie machen.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
ludi10
Geschrieben

Mein erstes Mal war in einen Pornokino. Dieses hatte gerade neu aufgemacht und ich wollte sehen was da so ab geht. 

Als ich nach einigen zögern rein ging saßen da im dunkeln Männer mit offener Hose die sich ihren Schwanz riben. Ich setzte mich und es dauerte nicht lange da kam eine Hand zu mir rüber. Er öffnete meine Hose und hatte kurz darauf meinen Schwanz im Mund. Es war ein geiles Gefühl und ich möchte es nicht mehr missen.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Bei mir wars so ähnlich wie bei ludi10

War in Stuttgart als ein Termin ausfiel und ich 2 Stunden Zeit hatte. Als ich durch die Stadt lief, kam ich an einem Pornokino vorbei... Warum nicht...

Als ich mich an die Dunkelheit gewöhnt hatte, sah ich, wie einige sich den Schwanz massierten. Da dachte ich mir, das kannst du auch. Als ich so versonnen da saß, flüsterte mir auf einmal einer ins Ohr, daß ihm gefällt, was er sieht und ob er näher kommen dürfte. Hatte noch nie was mit einem Kerl (na ja, fast), war aber durch meine "Eigenleistung" und die Athmosphäre schon so geil, dass ich nix dagegen hatte.

Er nahm meine Latte in die Hand und massierte mich sehr gekonnt. Dann hab ichs aber kaum noch ausgehalten und wollte mich nicht einsauen ;-)

Wir gingen zusammen aufs Klo, wo er mich dann bis zum Schluss super geil geblasen hat....

Von da an......

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
kasi70
Geschrieben

Das erste mal war in einem PK, war schon immer sehr aufgeschlossen, also mal sehen was da so los ist. Sah dort alle wichsen und habe dann auch meinen Schwanz ausgepackt. Eine Zeit lang blieb es bei den Besuchen dann auch erstmal beim wichsen und blasen. Nach dem ich dann das erste mal einen Kerl in den Arsch gefickt habe wollte ich das mal selber spühren. Nach mehreren Anläufen hat es dann auch mal geklappt auf einem PP. Zwischenzeitlich habe ich festgestellt das ich auch geil werde wenn ich Strapse oder Halterlose trage, also mal als DWT auf die Piste. Leider erhöht das nicht die Erfolgschancen ehr im Gegenteil. Viele Kerle trauen sich nicht an einen DWT, leider. Eine Beziehung kann ich mir auch nur mit einer Frau vorstellen die BI Abenteuer möchte ich aber nicht missen.

 

Gerne würde ich mal einem Paar als Lustdiener zur Verfügung stehen um mal die devote Rolle auszuprobieren. 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
MissBi18
Geschrieben

Mein ersten bi sex...war....der reine wahnsinn! Ich glaub ich war vorher noch nie aufgeregter....

Ich wusste schon was länger, daß das Mädel ein Auge auf mich geworfen hatte...und ich fand sie eigentlich ja auch schon ziemlich scharf....also hatte ich sie an einem Silvesterabend zu mir eingeladen....ja...dann haben wir uns ein paar gute Stunden lang gegenseitig mit unseren Blicken aufgefressen weil sich keiner von uns so wirklich getraut hatte anzufangen....aber....dann....jaaa....dann....nach ein paar Gläsern Alkohol.....ja...dann...hat halt eins zum anderen geführt....holla....gingen bei mir die Raketen hoch...ich glaub..Bis dato hat mich noch kein anderer soooo dermaßen geil verführt und vernascht....ein unbeschreiblicher Silvesterabend....den ich mit Sicherheit nie vergessen werde......

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Marcelmann
Geschrieben

Mein erstes mal war am Anfang etwas lahm, bis er irgendwann die Führungsrolle übernommen hat und mich dinge machen lassen hat die mir sogar am ende sehe gefielen.

Also im durchschnitt war es ein geiles erste mal haben es dann sogar öfters miteinander getrieben 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
×