Jump to content

Eure Lieblingspornos

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Jeder kennt sie und fast jeder schaut sie. Viele haben sie auf den Rechner. Die guten alten Pornos. Aber hat man auch einen Lieblingsporno?

Hier nun mal die Frage der Fragen: Was ist euer Lieblingsporno und sagt: Das ist ein echtes muss?

Also ich finde Gina Wild in: "Bizarre Nachbarn" richtig scharf!!

Und es sind nicht nur die Männer in dieser Runde gefragt!!


TheCuriosity
Geschrieben




Vorsicht das "Jeder" sich nicht beschwert.... der ist nämlich hier angemeldet

Davon mal ab weiß ich das es sie gibt, aber ich kenn sie nicht und schau sie auch nicht an und hab sie auch nicht auf meinem Rechner...



devilfire
Geschrieben

Da fällt mir gerade ein, ich habe noch nie auf die Titel geachtet..


Geschrieben

Ich bin total verrückt nach Cytherea-Filmen, weil ich es einfach scharf finde, wenn Frauen so abspritzen können wie sie. Ich hab einige von ihr auf dem Rechner und finde das auch völlig ok.


Bitchi
Geschrieben

Ganz klar: ROCCO SIFFREDI ..ich mag seine Art zu vögeln, Titel keinen bestimmten..das einzige was mich da son bisschen stört: ich hab den noch nie mit rasiertem Schwanz gesehen ...aber egal, find Pornos mit ihm trotzdem geil


CasHannover
Geschrieben

Da fällt mir gerade ein, ich habe noch nie auf die Titel geachtet..




Ja das kenn ich...bei mir aufm Rechner heissen die meistens nur "Clip 34", "Blowjob 15" oder "Geile Sau 77"


Geschrieben

"Lohnsteuererklärung 2006 leicht gemacht"


Geschrieben

"Lohnsteuererklärung 2006 leicht gemacht"



Den kenne ich noch gar nicht
Spielt Eichel dort die Hauptrolle?


Geschrieben

Mir gefällt die "Pro Amateur" - Reihe ganz gut.
Ansonsten ist "2002 wilde Sex-Nächte" nicht schlecht.


Geschrieben

Kann nur den Film "Pirates" empfehlen.

Absolut Frauen geeignet, hat tatsächlich eine Handlung und keine blöden Dialoge.
Sucht mal bei Google. Der Film hat sogar einen Trailer.

Gruß
vom kleinen Prinzen


dirk26berlin
Geschrieben

Poppen ist auch eine Handlung.


Geschrieben

Ich bin total verrückt nach Cytherea-Filmen, weil ich es einfach scharf finde, wenn Frauen so abspritzen können wie sie.



Auf die hat mich auch letztens ein Freund aufmerksam gemacht. Gefällt mir sehr, aber weniger wegen der Ejakulation, sondern weil man sieht, wieviel Vergnügen es ihr bereitet. sie bricht ja bei jedem Orgasmus fast zusammen...

Meine Lieblingspornos kennt hier keiner. Sind nämlich japanische Filme der Marke "Soft on Demand" (SOD). Sehr verspielte Dinger in denen es oft um urkomische Sex-Wettkämpfe mit Dutzenden Männern und Frauen geht.


radiomann1
Geschrieben

Hallo lieber TE...ich bin doch auch JEDER...ich mag aber Pornos nicht und schau mir auch keine an...bitte dies also in deinem Thread abzuändern...grins *LOL* !!
Aber mal im ernst...Pornos geben mir absolut nix...mal 5 minuten in einen schwulen Porno reingekuckt, das fand ich ganz witzig, ansonsten könnte es sein das ich mir einen privat Porno meiner Nachbarn anschaun würd, alles andere sicherlich nicht...also NICHT JEDER MUSS PORNOS MÖGEN...Gruß Chris


ladyallista
Geschrieben

Ich hab noch nie einen Porno gesehen *outet sich*.

Es sei denn, die 5 Minuten Clips im Internet gelten als solche. Und die kenn ich auch erst seit gut ner Woche.

Und natürlich die Dinger, die ab elf auf RTL laufen... Die hab ich immer geschaut, wenn meine Eltern nicht da waren.
Und da fällt mir ein, daß es da einen Film gab, der mir sogar AUSNEHMEND gut gefallen hat. Irgendwas furchtbar romantisch Kitschiges, mit sogar spürbar vorhandenem Wortwitz - soweit ich mich erinnere (das ist 15 Jahre her! lol). Ich glaub, der hieß: "Nea - ein Mädchen entdeckt die Liebe!" Ich hab den gesehen und gedacht: "OOOOHHHHHH .... SO soll mein erstes Mal auch werden!!!"

Der Film wurde auch nie wiederholt, oder ich habs nicht mitbekommen. Hatte wahrscheinlich zu viel Rahmenhandlung für die Uhrzeit...


Geschrieben

Und, war dein 1. Mal so, oder noch toller???


Geschrieben

bumba, du kennst den film??

@ladyallista:
natürlich sind die kurzschinken, die auf rtl oder sonst irgendwo laufen auch pornos - halt nur kürzer


Das aus dem Altgriechischen abgeleitete Kunstwort Pornografie bedeutet wörtlich unzüchtige Darstellung; von griechisch πόρνη (pórne) = Dirne, πόρνος (pornos) = Hurer, auch Unzüchtiger, πορνεία (porneía) = Unzucht und altgriechisch γραφειν (graphein) = malen, schreiben, beschreiben.

Pornografie ist die direkte Darstellung der menschlichen Sexualität und des Sexualakts mit dem Ziel, den Betrachter sexuell zu erregen, wobei die Geschlechtsorgane in ihrer sexuellen Aktivität bewusst betont werden. Darstellungsformen der Pornografie sind hauptsächlich pornografische Schriften, Tonträger, Bilder und Pornofilme.


Geschrieben

Hallo!

Ich persönlich mag lieber Amateursachen, die nicht so gestylt sind und nicht zu extrem. Vielleicht wenn doch, dann was Frühes mit Sydnee Steel, weil genau Geschmack von Frau.

Exkrementieren, Rudelbumsen und Faustkampf sind nichts für mich. Es gibt auch keinen den ich mir mit einer Frau ansehen würde. Auch nicht die viel beschworenen "Frauen-Pornos" wie "Pink Prison" odre was von Petra Joy. Tips gerne. Ich seh mir das meist zur Handentspannung an, mehr nicht.

Sehr esthetisch fide ich "Marvelous 2005" oder "La Totale", aber eben alles nichts für den gemeinsamen Genuss.


Sexo


Geschrieben (bearbeitet)

So mal für die Kurzfilmfreaks:
Auf *Edit* findet Ihr solch kleine Filmchen.

Der eine mags, der andere denkt, was soll so ein Quatsch...

Nach einer kleinen Exkursion in die Welt der Erotik auf DVD, musste ich feststellen, dass es für meinen Geschmack extreme Qualitätsunterschiede gibt.

Nichts desto trotz haben diese qualitativen Unterschiede kaum Einfluß auf den kommerziellen Erfolg...

Zurück zum Thema:
Ich habe definitiv keinen Lieblingsporno, da einige Filmchen zwar anregend sind, aber ich wüßte auch nicht warum ich mir den bis zu Ende angucken sollte

Ich weiß nämlich, dass die am Ende doch nicht heiraten!
Es gibt somit kein Happyend.

Oh, sorry - wollte ich ja gar nicht verraten .


bearbeitet von LED
User Hilfe
69Liebhaber69
Geschrieben

Wie wärs mit "Uranus Projekt"? Geht über 3 DVDs!

Oder Gladiator? Oder Kleopatra auch mehrere Folgen.
Bei einigen gaaaaaaanz wenigen wird ja versucht ne tolle Rahmenhandlung auf zu bauen!

Ich hatte da früher auch mal einen,der ging über 3 VHS Kassetten,da gings um ein Pärchen,wo ER immer heiratete und seine Schwester die reichen Frauen um die Ecke brachte!


Geschrieben

ich leihe mir ab und zu mal paar Videos aus der Videothek. meine favoriten sind Ladys in Lack und Leder und Highheels/Stiefel.

lg damenschuhfan


Geschrieben

Mmh also ich bin kein "JEDER"!!!
Habe nicht einen Porno auf dem Rechner.
Zu teuer dieses ganze downloaden obwohl so manche Pornos ja echt super Heißmacher sind


Geschrieben

Ich schaue mir nur das Selbstgedrehte an oder Amateuraufnahmen.


KingMasterT
Geschrieben

Die Sex Luege !!!


Geschrieben

Ich habe es an anderer Stelle hier schon erwähnt:

Ihr bekommt jetzt einige exklusive und heiße Tipps, zu den besten Pornofilmen, die ich je gesehen habe und von denen die meisten mit ziemlicher Sicherheit noch nichts gehört haben. Es lohnt sich wirklich, danach zu suchen, echte Diamanten, die wenig bis nichts mit dem zu tun haben, was in den üblichen Filmen zu sehen und zu hören ist (leider bekommt man diese Filme oft nur in englischer oder französischer Sprache - bei der Suche danach, also immer auch nach *.com Seiten suchen):

- "All about Anna" - von "innocentpictures" - einfach Google und du findest die Seite von denen, schau dir den Trailer an, lese dir das "Puzzy Power Manifest" auf deren Seite durch und du wirst den Unterschied zu herkömmlichen Poronos verstehen. Der Hauptdarsteller ist wirklich ... als Frau würde ich sagen ein "Zuckerschnütchen" (der gefällt sogar mir ;-)), die Hauptdarstellerin ist allerdings auch zum Verlieben.

- Filme von John B. Root - hier z. B. "Inkorrektes", "French Beauty" und besonders heiß "XYZ" - suche nach der Seite von "explicite".

- Von Vivid "The Masseuse" mit Jenna Jameson finde ich ziemlich gut. Tatsächlich schauspielerische Leistung und Handlung.

- Rocco Siffredi: Rocco invades Poland (relativ hart, aber heiß)

- Andrew Blake Filme sind z. T. auch ganz ansprechend - auf jeden Fall häufig erfrischend anders als der übliche Schwachsinn. Ebenso lohnt manchmal ein Blick nach Marc Dorcel Filmen.

Nur für Liebhaber:
- iwanafukalot (was für eine Gazelle)
- Laythekat (Iwana ist schon eine Gazelle, Lay ... macht mich sprachlos)
- watch-us-fuck (Mit Misha und ihrem Freund ... Zucker!)
- Und dann gibt es solche Perlen wie Z. B. einen "Lehrfilm" über Female Ejaculation: "Sexymore Butts" ist das Stichwort. Nass, scharf, schräg, anders. Nachmachen und erleben!
- z. T. ausgesprochen hübsche Frauen beim Lesbensex findet man z. B. bei Viv Thomas Filmen: Office Girls (kann man gut "nebenbei" laufen lassen, ansonsten auf Dauer langweilig)
- Rodney Moore Filme - der King of Cream - hier die Filme: "Kleine haarige Säue" - herrlich abgedreht und schräg, Frauen mit Haaren und z. T. mit EgoCam aufgenommen, das ganze mit dem Flair Kaliforniens. Auch die deutsche Synchronisation mit O-Ton im Hintergrund ist durchaus witzig. Aber auch das sind eher Männerfilme.

Damit habt ihr erstmal genug zu tun Augenfutter.

Was es so an deutschen oder deutsch synchronisierten Filmen gibt, ist z. T. unsäglich. Diese Filme sind von grundauf dämlich und dermaßen abturnend, dass es schon peinlich ist. Die Filme sind nur für Männer gemacht, die Frage ist, welches Männerbild da eigentlich hinter steckt? Zudem herrscht hier häufig noch die völlige Verar***e. Dort spielen angeblich private Paare/Frauen/Männer mit, die lustigerweise dann in verschiedensten Filmen wieder auftauchen. Oft sind das hilflose Kopien amerikanischer Formate, die dann wohl innerhalb weniger Tage abgedreht werden und so sehen sie dann auch aus - unsäglich. Je deutscher der Titel und je dümmer der Titel, desto deutscher und dümmer ist auch der Film.

Solche Perlen wie ich oben genannt habe, haben damit nichts zu tun.

Grüße
Niederrheiner

P. S. Und jetzt nicht gleich mit allen 1 Mio. Poppen.de Usern auf deren Seiten ... die werden sich sonst wundern.


Thor791
Geschrieben

Hallo,

hat zufällig jemand ne Ahnung wo ich die Filme von der Darstellerin "CYTHEREA" herkriege? Auf diese Dame steh ich total. Das ist einfach der Wahnsinn was die hinkriegt.

Vielen Dank schon mal


×