Jump to content

Schwieriges Problem

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Eigentlich bin ich alt genug um mit einem Problem selbst klar zu kommen aber trotzdem ist es (jedenfalls im Moment) für mich ein Problem.

Ich kenne in einem Kamerachat ein Ehepaar, welches dort einen Raum hat. Da ich mich einmal sehr geärgert hatte nahm mir der Raumbesitzer den OP weg. Dieses habe ich auch nach 2 Tagen schmollen akzeptiert.

So, nun geht das Problem los. Es kam dann eine Frau in den Raum, die wohl der Raumbesitzer kannte. OK, nur ich kannte diese Dame seit 3 Jahren und wußte, daß sie und ihr Mann Räume cracken können und es damals, als ich einen Raum in diesem Chat hatte, es auch versuchten............beim ersten Versuch schafften sie es...... aber beim 2. mal nicht mehr, meinen Raum zu cracken.......

Ich bat vor 2 Wochen ca. den Raumbesitzer bitte aufzupassen worauf er mir schrieb: ( so ähnlich) natürlich ich weiß was ich mache! Ich bat ihn mehrmals auf diese beiden aufzupassen aber er nahm wohl meine Worte absolut nicht ernst!

Soweit, so gut: Heute haben diese beiden den Raum gecrackt und er beleidigte und beschuldigte mich heute, warum ich ihm das nicht gesagt hätte.

Natürlich mache ich mir nun Vorwürfe aber: Hätte ich ihm das gesagt, nachdem er mir den OP nahm hätte er bestimmt gedacht: sie ist wütend und erzählt irgendeinen Blödsinn.

Was hättet Ihr gemacht?


Stammtisch











Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Vorwürfe solltest du dir auf gar keinen Fall machen. Du hast mehrfach Andeutungen gemacht, er hat den Harten markiert von wegen er hätte alles im Griff, dann ist der Schaden entstanden, und nun ist dieser Raumbesitzer nicht in der Lage, die Verantwortung für seine eigene Unwissenheit oder Nachlässigkeit zu tragen. Diesem Verhalten begegnet man oft: Es wird versucht, das eigene Versagen auf andere abzuwälzen. Mein Rat: Lass dich davon nicht beeindrucken.

Mal geht es gut, jemandem hilfreich zur Seite zu stehen, mal wird das Ganze - wie hier offenbar - mit Undankbarkeit quittiert. Letztendlich ist es egal, wie man sich entscheidet, wichtig ist nur, dann auch zu seiner Entscheidung zu stehen und mit möglichen Konsequenzen zu leben. In diesem Fall entweder die momentane ungute Stimmung auszusitzen oder sich sofort einen neuen Raum zu suchen, aber sich keinesfalls niedermachen lassen.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich kenne in einem Kamerachat ...


Bei poppen.de ?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

was ist jetzt genau das " schwierige problem " ?

sorry, ich erkenne zur zeit kein " schwieriges problem ".

bitte um aufklärung


ese


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Danke diewutzin, ich denke jetzt auch, daß ich wohl nicht mehr machen konnte als ihm zu erklären das er aufpassen soll.


Bei poppen.de ?



Nein Retra.


Genau Ese, ich denke, es ist nicht mein Problem! Ich habe versucht ihm zu helfen, leider blieb es ungehört!


Stammtisch





Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
popcorn69
Geschrieben

ich würd mir da keine kopp machen v.

jeder der hier und anderswo teilnimmt, weiss doch hoffentlich was er macht, welches risiko er eingeht und dass er nicht alles abgrundtief ernst nehmen darf und shcon gar nicht andere für seinen kram verantwortlich machen darf.....

KEIN problem


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)

[COLOR=Purple]

Da ich mich einmal sehr geärgert hatte nahm mir der Raumbesitzer den OP weg.

...und wußte, daß sie und ihr Mann Räume cracken können



Kann mich bitte einmal jemand aufklären, um was es in diesem Thread überhaupt geht?

Mit diesem Fachchinesisch kann ich nun überhaupt nichts anfangen.

Was sich mir vermittelt hat, ist, wenn man einen "OP" (was immer das auch sein mag) weggenommen kriegt, ist das scheinbar unangenehm.

Ferner hat sich mir noch vermittelt, dass "einen Raum cracken" (null Ahnung was das ist) offenbar etwas sehr Verwerfliches ist. Tut mir leid, aber ich habe da so irgendwie gar kein Unrechtsbewußtsein. Ich würde ja vielleicht auch gerne ein Unrechtsbewußtsein entwickeln können?

Bitte klärt mich einmal auf.

LG xray666


bearbeitet von xray666

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
wsb40
Geschrieben

Tja, es gibt offenbar Leute, welche nichts besseres zu tun haben als Chaträume zu übernehmen und dann die "Besitzer" rauszuschmeißen.

Warum soll man sich aber "einen Kopp machen" wenn jemand auf einen Hinweis nicht reagiert?
Erst recht wenn er anschließend Alzheimer-Symptome zeigt und meckert man hätte nicht darauf hingewiesen?

Wenn ich jemanden sage "Vorsicht das ist heiß" und er langt dennoch absichtlich drauf ist es sein Problem und nicht meines.

Das Ganze zeigt allenfalls, dass man die falschen "Freunde" gewählt hat.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
RedBear
Geschrieben

Mit diesem Fachchinesisch kann ich nun überhaupt nichts anfangen.

Was sich mir vermittelt hat, ist, wenn man einen "OP" (was immer das auch sein mag) weggenommen kriegt, ist das scheinbar unangenehm.

Ferner hat sich mir noch vermittelt, dass "einen Raum cracken" (null Ahnung was das ist) offenbar etwas sehr Verwerfliches ist.

Bitte klärt mich einmal auf.

LG xray666




Mir geht es genau so...

Was ist cracken?

Was ist ein OP?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

OP - operator - jemand (ich kenne es von chaträumen und IRC) der mehr rechte hat als der normale user - weil er entweder "besitzer" ist, zu einstellungszwecken, als aufsicht oder wie auch immer..

cracken - ist quasi die feindliche übernahme eines solchen channels, dem eigentlichen besitzer bzw OP die rechte entziehen und dann meisst blödsinn anstellen. oftmals gelingt dies relativ einfach durch knacken der passwörter, entweder weil sie sehr simpel sind oder die verantwortlichen leichtfertig damit umgehn. es gibt auch andere vaianten, allerdings bin ich da nicht so kundig und spare mir dann lieber eine eventuell falsche erläuterung ;0)


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
RedBear
Geschrieben

danke für die Info


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Danke Lizzie


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

[COLOR=Purple]
es ist nicht mein Problem!



eben. so ist es!

lg, ese


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Solange das alle "Probleme" sind ist die Welt ja noch in Ordnung .


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Was es nicht alles gibt!WOW!
Merke schon, dass ich überhaupt nicht auf dem Laufenden bin was man so alles in einem Chat machen kann!
Es ist mein erster Thread hier, bei dem ich vom Ausgangsposting ausser Bahnhof nix verstanden habe!
Ich bin entsetzt und werde meinen IQ überprüfen lassen, bevor ich die Schreibrechte hier im Forum entzogen bekomme!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

IQ?? Was meinst Du nur?

Ich habe nur einen ICQ. Da gibt es auch keine OPs, und das bedrückt mich nicht im Geringsten.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

np - bin ja froh, wennich auch mal was weiss *g*


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

IQ?? Was meinst Du nur?

Ich habe nur einen ICQ. Da gibt es auch keine OPs, und das bedrückt mich nicht im Geringsten.



Für ICQ hat es bei mir noch nicht gereicht, aber ich arbeite daran @Brise


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
×